Autor Thema: Meisterschaft Magische Zeichen  (Gelesen 7124 mal)

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Magische Zeichen
« Antwort #30 am: 12 Aug 2014, 12:32:34 »
Es gibt Meisterschaften die den Schaden erhöhen, und den Fertigkeitswert verbessern. Ohne diese Meisterschaften ist der Zauber auch tatsächlich schlechter.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.732
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Magische Zeichen
« Antwort #31 am: 12 Aug 2014, 12:32:58 »
[Ich war zu langsam, unten stehendes entstand als Antwort auf Drarsus Post direkt nach meinem vorherigen. Verdammte Ninjas ;) ]

Äh, nein. Ich habe eigentlich genau das Gegenteil gesagt. ;)

Meisterschaft spricht explizit von XYZzauber (z.B. Felsmeisterschaft):
- Kann mit Artefakten nicht genutzt werden.

Meisterschaft spricht explizit davon, dass sie für Zauber dieser Magieschule gilt (z.B. Sparsamer Zauberer):
- Kann mit Artefakten nicht genutzt werden.

Meisterschaft gibt keinerlei Einschränkungen an und gilt für alle Zauber (z.B. Veteran des Kampfgetümmels):
- Kann mit Artefakten genutzt werden.

Ein über ein Artefakt ausgelöster Zauber gehört nicht zu einer bestimmten Magieschule. Es ist regeltechnisch kein Feuerzauber, wenn er nicht über Feuermagie gelernt und gewirkt wird. Das ist analog zu Zaubern zu sehen, die über mehrere Magieschulen laufen. Nehmen wir zum Beispiel Schutz vor Feuer, der ist über Feuermagie und Schutzmagie zugänglich. Aber als Feuerzauber im Regelsinne gilt er nur und ausschließlich, wenn er über Feuermagie gelernt und gezaubert wird.

Wenn er über Schutzmagie gelernt und gezaubert wird, ist es kein Feuerzauber. Wenn er über ein Artefakt ausgelöst wird, ist er kein Feuerzauber.

Jetzt klarer?

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.160
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Magische Zeichen
« Antwort #32 am: 12 Aug 2014, 12:43:10 »
Jap Quendan, hatte das irgendwie ausgeblendet, dass ein Zauber in einem Strukturgeber ja tatsächlich immer ein "neutraler" sprich schulloser Zauber ist.

Es gibt Meisterschaften die den Schaden erhöhen, und den Fertigkeitswert verbessern. Ohne diese Meisterschaften ist der Zauber auch tatsächlich schlechter.

Puh wie soll ich das erklären, ich glaube wir drehen uns um Kreis.
Ich behaupte, nicht der Zauber wird besser oder schlechter, sondern der Benutzer kann mehr oder weniger aus ihm herausholen.
Wenn mein Fertigkeitswert durch eine Meisterschaft erhöht ist, dann ist der Zauber genauso gut wie vorher.
NUR: Weil die Chance besteht, dass ich ein höheres Ergebnis würfel, ist es mir möglich mehr EGs zur Verbesserung einzusetzen.
ODER: Weil ich die Meisterschaft XY habe, bekomme ich eben noch 1-2 Schaden auf den Zauber dazu.
Das sind aber Boni die den Zaubernden betreffen und nicht an sich den Zauber verändern, soweit meine Lese und Interpretationsart.

Und was ich damit sagen will: Der Zauber, der ausgelöst wird, ist nicht besser oder schlechter als der Zauber der entsprechenden Schule: Ich als Magie-Unkundiger (zumindest Nicht-Zauberer) kann nur eben weniger mit dem Zauber anstellen.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.732
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Magische Zeichen
« Antwort #33 am: 12 Aug 2014, 12:53:48 »
Puh wie soll ich das erklären, ich glaube wir drehen uns um Kreis.

Das glaube ich auch. Ihr definiert Sachen halt unterschiedlich, da wird man den jeweils anderen nicht überzeugen. Und mit dem Thema des Topics hat das auch nicht mehr so viel zu tun. Insofern: Ihr solltet euch einfach einigen, nicht einig zu sein. ;)

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.791
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Magische Zeichen
« Antwort #34 am: 12 Aug 2014, 14:22:25 »
Wie wird dann eigentlich der Zaubergrad des verankerten Zaubers bestimmt? Gerade bei Sprüchen aus mehreren Schulen wäre der ja variabel...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.130
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Magische Zeichen
« Antwort #35 am: 12 Aug 2014, 14:27:55 »
Wie wird dann eigentlich der Zaubergrad des verankerten Zaubers bestimmt? Gerade bei Sprüchen aus mehreren Schulen wäre der ja variabel...

Hängt halt davon ab, in welcher Zauberschule du die Meisterschaft zum Artefakt bauen reingesteckt hast:

Wenn du Artefakte für Bannmagie herstellen kannst, kannst du schon mit einem Artefakt der Stufe Q1 einen Strukturgeben mit "Wahren Blick" bauen. Ein Illusionist kann denselben Zauber erst mit HG2 einbauen, weil er einen Gegenstand der Stufe Q3 herstellen muss.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man