Autor Thema: Separiertes Abenteuermaterial  (Gelesen 3067 mal)

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Separiertes Abenteuermaterial
« am: 12 Jul 2014, 17:41:55 »
Für mich als SL wäre es praktisch, wenn es zu (offiziellen) Abenteuern ein ZIP-Paket mit allen Bildern gibt. Dann muss ich nicht versuchen mit losen Papierseiten das Heft anzudecken und kann einfach ein Bild auf meinem Smartphone / Tablet zeigen.

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Separiertes Abenteuermaterial
« Antwort #1 am: 12 Jul 2014, 18:35:48 »
Oh ja das fänd ich auch super. Ausdruckbare Stadt- und Bodenpläne machen das Leben einfach so viel einfacher. Vielleicht sogar ausdruckbare NSC-Listen?
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.082
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Separiertes Abenteuermaterial
« Antwort #2 am: 13 Jul 2014, 01:11:29 »
Ausdruckbare Stadt- und Bodenpläne machen das Leben einfach so viel einfacher.

Die Landkarten aus dem Welt-Band finden sich - größtenteils - bereits im Splitterwiki. Dort auch mit Maßstabs-Angaben. Hier hat der Uhrwerk-Verlag großzügig Freigabe für die Weiterverwendung erteilt. Danke nochmal dafür :) das ist keineswegs selbstverständlich. Falls In-game-Karten existieren, sind diese ebenfalls enthalten, siehe zum Beispiel
Midstad - Splitterwiki

Dasselbe bei dem ziemlich komplexen Stadtplan der Millionen-Metropole
Ioria

Bei den Grafiken weiß ich, dass der Verlag dabei ist, die Rechtefrage zu klären. Das ist aber nicht ganz einfach, denn es gibt zahlreiche Künstler, die für Splittermond tätig sind, und alle sind eben... Künstler. Keiner wie der andere ??? Und da der Verlag die letzten Monate intensiv mit der Fertigstellung des Grundregelwerks beschäftigt war, kann ich gut nachvollziehen, dass die Frage nach weiteren Nutzungsmöglichkeiten in den Hintergrund gerückt ist.

Abgesehen davon finde ich Option, Tablets oder andere Geräte mit Screen stärker zu berücksichtigen, ganz hervorragend. Rollenspiel mag 80er sein, aber die Welt dreht sich trotzdem weiter. Graphic packs für Abenteuer sind da schon eine sinnvolle Sache und der Zeit angemessen.
"Befreien Sie das Unreich!"

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Separiertes Abenteuermaterial
« Antwort #3 am: 14 Jul 2014, 13:28:23 »
Es soll ja durchaus auch noch Leute geben, die mit einem Charakterbogen und echten Würfeln spielen können, sowie Spielleiter, die keine Elektronik benutzen...
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

Quendan

  • Gast
Re: Separiertes Abenteuermaterial
« Antwort #4 am: 14 Jul 2014, 13:33:50 »
Es ist nicht geplant alle Grafiken von Abenteuern (oder anderen Publikationen) irgendwo online zu stellen. Wir wollen gar nicht, dass sämtliche Grafiken aus unseren Büchern überall frei verfügbar sind.

Etwas anderes sind Handouts und Karten, die auch im Anhang von Abenteuern stehen: Hier ist es durchaus geplant und angedacht, diese als PDF auf der Website online zu stellen.

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.047
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Separiertes Abenteuermaterial
« Antwort #5 am: 14 Jul 2014, 13:47:40 »
Es soll ja durchaus auch noch Leute geben, die mit einem Charakterbogen und echten Würfeln spielen können, sowie Spielleiter, die keine Elektronik benutzen...
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Gute Hintergrundmusik sorgt meist für schönere Atmosphäre.
In nem tablet nach regeln oder anderen infos suchen lenkt nicht so sehr ab und ist schneller, als den dicken Wälzer am Spieltisch aufzuklappen. Und wieso die Wahl des Mediums sonst Einfluss auf die Qualität der Geschichten haben sollte, leuchtet mir nicht so richtig ein.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!