Autor Thema: Ressource Gefolge  (Gelesen 17850 mal)

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 966
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #45 am: 22 Jul 2014, 15:44:30 »
@Reiben, Grimrokh u.a.

Ich denke wir sind gar nicht so weit auseinander...
Aber vielleicht läßt sich das am besten am Spieltisch verifizieren und m.E. klären. Deshalb lade ich mal ein sich z.B. auf der RatCon oder SFF zwei Runden aufzusetzen - eine von mir, die andere von einem "Gegenvertreter"....
Es ist denke ich alles gesagt und die abweichenden "Nuancen" ausreichend diskutiert.

Für meine Teilnahme / RatCon bin ich grad am abklären....
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

Reiben

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 100
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #46 am: 23 Jul 2014, 22:22:30 »
Es ist bedauerlich, dass du bisher mit deinen SPielern da so schlechte Erfahrungen gemacht hast. Auf der Ratcon kann man das Thema sicherlich mal durchsprechen, entweder am Spieltisch oder gemütlich bei nem Bier. Falls ich dazu komme und eine DSA-Spielrunde anbiete, kann ich dir aber versprechen, dass das Abenteuer lösbar ist, indem der Held die ganze Zeit in der Kneipe sitzt und nur Leute hin und her schickt. Ob das erfolgreich ist, hängt aber immer noch davon ab, wie klug der Spieler vorgeht...

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #47 am: 24 Jul 2014, 00:19:49 »
Habe mich mal versucht durch die 4 Seiten zu arbeiten und dabei noch den Überblick zu behalten.

Generell kann ich beiden Seiten Verständnis entgegen bringen. Richtig ausgespielt können Gefolgsleute und/oder Begleiter eine echte Bereicherung für die Gruppe sein, aber sie können auch zur Last werden.

Aber da sehe ich das Problem weniger bei den Regeln, welche ja nur die Möglichkeit einräumen, als bei der jeweiligen Spielrunde.
Sollte eines der Mitglieder sich an einer Regel stören so lässt sich doch mittels Dialog ein Kompromiss oder sogar ein Konsens erarbeiten. Und wenn nicht, dann ist man ja nicht verpflichte zusammen zu spielen.

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #48 am: 25 Jul 2014, 08:50:55 »
Was haltet ihr von der Idee, dass  Ressourcenpunkte bei Verlust nicht verfallen sondern zurückgesetzt werden und wie aufgesparte Punkte neu verteilt werden können. Man könnte dies auf jene Punkte begrenzen, welche man zur Charaktergenerierung erhält.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.127
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #49 am: 25 Jul 2014, 09:06:28 »
Was haltet ihr von der Idee, dass  Ressourcenpunkte bei Verlust nicht verfallen sondern zurückgesetzt werden und wie aufgesparte Punkte neu verteilt werden können. Man könnte dies auf jene Punkte begrenzen, welche man zur Charaktergenerierung erhält.

Die Idee gefällt mir sehr gut und ich denke, man sollte auch, solange man eine gute Erklärung dafür hat, immer die Möglichkeit offen lassen, Ressourcenpunkte neu um zu verteilen.

Nur kurz etwas zum Verlust von einer Ressource: Der Verlust einer Ressourcen sollte immer etwas sein, dass mit dem Einverständnis des Spielers erfolgt.

Wenn einer meiner Spieler zum Beispiel sein Gefolge in den Kampf schicken, sollte ich ihn als Spielleiter erstmal fragen, ob der Gefolgsmann bis zum Tod kämpfen oder frühzeitig ausscheidet, wenn die Verletzungen zu schwer werden. Gleiches gilt für Kreatur.

Ansonsten würde ich auch den Verlust eines Ressourcepunktes immer mit einen massiven Vorteil für den Spieler in derselben Szene ausgleichen: Wenn er von einem vergifteten Pfeil in Triumph getroffen werden würde (und dadurch so gut wie kampfunfähig gemacht werden sollte), kann er zum Beispiel einen Punkt von seinem 3-Punkte Gefolgesmann opfern, der sich dann vor ihm wirft.

Der Gefolgsmann stirbt nicht (da er noch 2 Punkte hat), aber er ist nun vielleicht am Arm verletzt und kann zum Beispiel nicht mehr die Meisterschaft "Verteidiger" einsetzen, die man für ihn erworben hat. Später kann man den Ressourcepunkt wieder zurückgeben, wenn der Arm verheilt ist.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

jokuhuna

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #50 am: 25 Jul 2014, 13:34:27 »
In den aller meisten Fällen ist Gefolge doch einfach ersetzbar. Irgendwas im Charakterhintergrund hat das Gefolge ja ermöglicht.
Diener oder Gehilfen kann man sich einfach neue anheuern, ein Lehrling oder Knappe bekommt die neue freie Stelle oder ein neuer Geliebter ist auch nicht so schwer zu finden.
Wenn das Gefolge dahin scheidet wird bei nächster Gelegenheit, in der Stadt oder nach Briefwechsel mit der Organisation oder Zuhause, einfach neues beschafft.

Falls der Spieler sein Gefolge all zu oft verheizt, hat das halt ingame Konsequenzen. So bekommt er keinen Zauberlehrling mehr von der Akademie sonder ein animiertes Skelett. Der Ritter bekommt keinen edlen Knappen mehr sondern einen verarmten Raubrittersohn der die Wahl hatte zwischen Kerker oder "Knappe".

Also Ressourcen können durchaus mal verloren gehen, nur sollte halt der Spielleiter dem Spieler ersatz ermöglichen.

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #51 am: 25 Jul 2014, 13:41:12 »
nach Briefwechsel mit der Organisation oder Zuhause, einfach neues beschafft.

Sachschadensmeldung:

"Hallo Kommandant,

leider haben der Leibwächter und das Packpferd ins Gras gebissen. In 10 Tage erreiche ich Sarnburg, es wäre gut wenn dort Ersatz zur Verfügung stehen würde.

Bussy
Private Dancer"

Leonor

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • eSeL aus Leidenschaft
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #52 am: 25 Jul 2014, 13:44:07 »
nach Briefwechsel mit der Organisation oder Zuhause, einfach neues beschafft.

Sachschadensmeldung:

"Hallo Kommandant,

leider haben der Leibwächter und das Packpferd ins Gras gebissen. In 10 Tage erreiche ich Sarnburg, es wäre gut wenn dort Ersatz zur Verfügung stehen würde.

Bussy
Private Dancer"

lol

Werde ich aber auch so ähnlich lösen ... oder sinnig umschichten wenn es rollenspielerisch passt!

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #53 am: 28 Jul 2014, 10:11:16 »
Habe nun noch regeltechnische Fragen zum Gefolge:

Zitat von: GRW S.77
Der erste Punkt verschafft dem Abenteurer einen Gefolgsmann mit durchschnittlichen Werten in den Attributen(2 + Rassenmodifikator) und den üblichen Werten ihrer Kultur (Fertigkeitspunkte, Stärken, Meisterschaften des Kulturmoduls).

  • Rassenmodifikatoren: Zählen hier die variablen Modifikatoren dazu? Ich nehme an ja, sonst wären Menschengefolge ja gekniffen ;)
  • Die Stärken der Rassen werden nicht erwähnt. Heißt das, dass Vargengefolge kein Fell und keine Krallen besitzen? Kommt mir komisch vor.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.732
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #54 am: 28 Jul 2014, 10:56:54 »
1.) Ja, es zählen alle Attributsmodifikatoren aus der Rasse.
2.) Stärken zählen. Wobei Menschen hier den Nachteil haben, dass sie natürlich als Gefolge keine Splitterpunkte haben. Dafür sind sie natürlich flexibler und können ihre freien Stärken passend zur Rolle als Gefolge wählen.

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #55 am: 28 Jul 2014, 11:00:21 »
1.) Ja, es zählen alle Attributsmodifikatoren aus der Rasse.
2.) Stärken zählen. Wobei Menschen hier den Nachteil haben, dass sie natürlich als Gefolge keine Splitterpunkte haben. Dafür sind sie natürlich flexibler und können ihre freien Stärken passend zur Rolle als Gefolge wählen.
Yay, das hatte ich gehofft! :D Vielen Dank.
Dann hab ich doch noch nach all meinem Gejammer eine nützliche Verwendung fürs Gefolge gefunden.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #56 am: 31 Jul 2014, 17:34:35 »
Wie sieht es mit der Ausrüstung vom Gefolge aus? Muss man sich da alles vom Startguthaben kaufen?
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #57 am: 02 Okt 2014, 21:44:37 »
Mir stellen sich immer noch Regelfragen in den Weg, und ich denke, die Regeln (Seite 77, 78) sind auch noch nicht perfekt formuliert.

Bei Gefolge 1 habe ich also eine loyale Person mit:
  • Wert 2 in allen Attributen (zzgl Rassenmodifikatoren)
  • Abstammung & Muttersprache
  • 1 Stärke
  • 10 Fertigkeiten mit Wert 1 bzw 2 (wenn man eines der Kulturmodule heranzieht. Andernfalls: 15 FP, pro Fertigkeit max 2 FP)
  • 1 Meisterschaft
  • ggf 1 Zauber (Grad 0) durch entsprechende Fertigkeit (exakt: Magieschule)
  • 0 Boni durch irgendeine Abstammung
  • 0 Boni durch irgendeine Ausbildung
  • keiner Starterfahrung
  • keiner Schwäche (es spricht aber nichts dagegen, die zu ergänzen)
  • 0 Splitterpunkte
  • keinem Mondsplitter

Oder anders gesagt, die Person wird auf die folgende Weise generiert (vgl Übersicht über die Charaktererschaffung, Seite 27):
  • Schritt 1 (Idee)
  • Schritt 2 (Rasse): Erhält nur die Attributsmodifikatoren
  • Schritt 3 (Kultur)
  • Schritt 6 (Attribute): 16 Punkte gleichverteilt zzgl Modifikatoren aus Schritt 2
  • Schritt 10 (Feinschliff): Lediglich Wahl des freien Grad-0-Zaubers

Mit Gefolge 2+ kann ich die loyale Person pimpen.
Dazu gibt es im Text zwei sich mE widersprechende Aussagen:
  • Seite 77 unten: "Alternativ kann auch die Kompetenz eines vorhandenen Gefolgsmanns erhöht werden, seine Fertigkeit darf aber nie höher sein, als es der Heldengrad des Abenteurers zulässt."
  • Seite 78 im Kasten: Jeder weitere Gefolgspunkt bedeutet "... ODER zusätzliche Meisterschaft / Zauber ODER Fertigkeit auf die erste Meisterschaftsschwelle anheben (er erhält natürlich die Meisterschaften / Zauber dieser Schwelle)"
Widersprüchlich sind die Aussagen, weil das erste Zitat Fertigkeitswerte >6 eindeutig zulässt, während das zweite Fertigkeiten eindeutig bei maximal 6 deckelt. Wahrscheinlich lag der Fokus im Kasten zu sehr auf der SC-Generierung. Ich gehe davon aus, dass man für sein Gefolge eine Fertigkeit grundsätzlich auch bis zur vierten Meisterschaftsschwelle (6, 9, 12, 15) steigern kann, sobald der SC jeweils den passenden Heldengrad erreicht hat.
Außerdem ist das zweite Zitat doch falsch im Hinblick auf den automatischen Erhalt von Meisterschaft bzw Zauber bei Erreichen der Meisterschaftsschwelle, da es den Plural verwendet: Bei Erreichen erhalte ich doch exakt 1 Meisterschaft bzw Zauber:
  • Erreichen einer Meisterschaftsschwelle in einer Fertigkeite schaltet eine (erlaubte) Meisterschaft frei.
  • Einen zusätzlichen Zauber erlernt man automatisch bei Erreichen eines FW (Magieschule) von 1, 3, 6, 9, 12, 15
(Es ist im Kontext des Umstands, dass für Gefolge nicht 1:1 dieselben Generierungs- und Steigerungsregeln gelten, übrigens keineswegs "natürlich", dass die Boni der Meisterschaftsschwelle vergeben werden.) Und es müsste heißen: "ODER zusätzliche Meisterschaft ODER zusätzlichen Zauber ODER Fertigkeit ...", der Querstrich bringt ganz unnötige Interpretationsspielräume ins Spiel, die einen nicht ganz Sattelfesten letztlich dazu bringen, doch noch ein weiteres Mal in den Regeln nachzuschauen, wie sich das nun in Wirklichkeit verhalte.

Stimmt so alles, gell? Ich bitte darum, bei Antworten nicht zu spekulieren, sondern sich am Regeltext zu orientieren.
 
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.043
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #58 am: 02 Okt 2014, 21:55:46 »
Das Gefolge bekommt auch die Stärken aus der Rasse. Siehe ein paar Posts weiter oben von Quendan.
Die Inkonsistenz zwischen den beiden Aussagen bzgl. gepimpter Fertigkeiten habe ich auch schon bemerkt. Denke das liegt tatsächlich am Fokus auf die Generierung. RAW kann derzeit Gefolge nicht über Fertigkeitswert 6 hinaus.

Im Moment ist der beste Einsatz für Gefolge folgender:
Rasse Mensch, als freie Stärke erhöhter Fokuspool, einen Punkt Ressource investiert um eine Zauberschule auf 6 zu steigern, die Attribute für die Schule auf 3 heben, evtl. als freie Meisterschaft Hand des Zauberers wählen. Damit hat man recht billig eine zusätzliche Magieschule erworben, mit eigenem Fokuspool und -regeneration.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Ressource Gefolge
« Antwort #59 am: 02 Okt 2014, 22:48:16 »
Uiuiui, dann ist der Regeltext aber deutlich missverständlich oder eher falsch. Denn dass Rassenmodifikatoren dazukommen, steht nun wirklich nirgendwo. (Wobei wiederum Fell und Hörnchen etc pp eigtl auch nicht wegdefinierbar sind.)

Dass bei RAW Gefolge derzeit nicht über Fertigkeitswert 6 hinauskönne, kann ich wiederum eigtl anhand des Regeltexts widerlegen: "seine Fertigkeit darf aber nie höher sein, als es der Heldengrad des Abenteurers zulässt." (Seite 77) Gibt es hierzu mittlerweile eine weitere Aussage als Seite 78 (Kasten), der mE klar in seinem Generierungsgedanken gefangen ist?
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...