Autor Thema: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community  (Gelesen 122679 mal)

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #105 am: 20 Dez 2015, 21:15:17 »
Mit Atem des sterbenden erkennst du auch Siechtum leichter. Und nur weil du weißt was er hat, weißt du ja noch lange nicht wie du ihn heilst. Daher gibt es ja auch keinerlei Probenerleichterung.
Oder wird es dadurch einfach zu stark? Dann streiche ich Siechtum einfach.
Als Zauber wollte ich es nicht, könnte man zwar auch machen, aber so gefällt es mir besser. Sowas wie "Wahrsager" bei Schicksalsmagie. Das ginge ja auch über Schicksals- oder Erkenntnismagie...
« Letzte Änderung: 20 Dez 2015, 22:00:58 von Chanil »
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Fenrath

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #106 am: 21 Dez 2015, 20:32:24 »
[...] in einem Radius von Todesmagie*Schritt [...]

Soweit ich das im Kopf habe, gibt es keine Zauber, die mit den Fertigkeiten des Zauberers skalieren. Daher würde ich hier einen festen Wert (Wirkungsbereich) und die entsprechende Option für weitere Erfolgsgrade vorschlagen.

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #107 am: 21 Dez 2015, 20:42:29 »
Da es für die Meisterschaft keine Probe zur Aktivierung gibt, kann man auch mit Erfolgsgraden nichts ausrichten. Zudem ist es ja kein Zauber.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #108 am: 25 Dez 2015, 14:21:58 »
Medium
MagieschuleTodesmagie
Schwelle2
BeschreibungDer Charakter lernt seinen Körper zu einem Gefäß für Geister, körperlose Untote zu machen. Diese können von seinem Körper Besitz ergreifen um auf diese Weise mit den Sterblichen zu kommunizieren. Weiterhin wirkt der Geist des Zauberers beruhigend auf den Geist des Untoten, wodurch dieser wieder Zugriff auf seine Erinnerungen erhält, so lange er im Körper des Zauberers ist.
Der Zauberer kann den Geist jederzeit wieder aus seinem Körper verweisen, gerüchtweise soll es jedoch sehr machtvolle Geister geben, welche sich im Körper des Zauberers festsetzen können um so lange in der Welt der Sterblichen zu agieren wie sie wollen.
Viele Priester von Todesgottheiten nutzen diese Kraft um verlorenen Seelen zu ermöglichen das abzuschließen was sie auch immer ans Diesseits bindet, damit die Geister der Verstorbenen Ihren Frieden finden mögen. Schamanen nutzen diese Gabe um den Geistern ihrer Ahnen die Möglichkeit zu geben, selbst mit Ihren Nachkommen zu sprechen, finsterere Zauberer mögen ganz anderes im Sinn haben, wenn sie einem Geist Zugriff auf Ihren Körper gewähren.
Voraussetzung: Geisterkenner
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #109 am: 25 Dez 2015, 14:57:05 »
Medium
MagieschuleTodesmagie
Schwelle2
BeschreibungDer Charakter lernt seinen Körper zu einem Gefäß für Geister, körperlose Untote zu machen. Diese können von seinem Körper Besitz ergreifen um auf diese Weise mit den Sterblichen zu kommunizieren. Weiterhin wirkt der Geist des Zauberers beruhigend auf den Geist des Untoten, wodurch dieser wieder Zugriff auf seine Erinnerungen erhält, so lange er im Körper des Zauberers ist.
Der Zauberer kann den Geist jederzeit wieder aus seinem Körper verweisen, gerüchtweise soll es jedoch sehr machtvolle Geister geben, welche sich im Körper des Zauberers festsetzen können um so lange in der Welt der Sterblichen zu agieren wie sie wollen.
Viele Priester von Todesgottheiten nutzen diese Kraft um verlorenen Seelen zu ermöglichen das abzuschließen was sie auch immer ans Diesseits bindet, damit die Geister der Verstorbenen Ihren Frieden finden mögen. Schamanen nutzen diese Gabe um den Geistern ihrer Ahnen die Möglichkeit zu geben, selbst mit Ihren Nachkommen zu sprechen, finsterere Zauberer mögen ganz anderes im Sinn haben, wenn sie einem Geist Zugriff auf Ihren Körper gewähren.
Voraussetzung: Geisterkenner

Würde ich eher über einen seperaten Zauber abhandeln.

Oder in Kombination mit "Geister rufen":


Medium
MagieschuleTodesmagie
Schwelle2
BeschreibungDer Charakter kann einen Geist, den er über Todeszauber mit dem Typus "Herbeirufung" zu sich gerufen hat, in seinen Körper fahren lassen und somit zu seinem Sprachrohr werden. Desweiteren kann er auf das Wissen des Geistes zurückgreifen, beziehungsweise diesem kurzfristig die Kontrolle über seinen Körper überlassen. Dafür muss er eine sofortige Reaktion von 3 Ticks aufwenden und soviel Fokus verzehren, wie die Verstärkung des Zaubers kosten würde, mit den er den Geist gerufen hat. Dafür kann er dann für seine nächste Probe den Fertigkeitswert des Geistes nutzen. 

Der Zauberer kann auch freie Geister in seinen Körper fahren lassen, nur besteht dann die Möglichkeit, dass er von diesen dann seinen Körper vollständig übernehmen können.
Voraussetzung: Geisterkenner



Zu Bessenheit gibt es übrigens schon eine Regelung aus dem Abenteuer "Das Heulen des Windes" aus "Unter Wölfen", auf die man zurückgreifen könnte.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
« Letzte Änderung: 25 Dez 2015, 15:06:29 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #110 am: 25 Dez 2015, 15:10:55 »
Meinen Geschmack trifft es als Zauber nicht. Und die Zwangskombo mit Herbeirufung wollte ich von Anfang an nicht. Es sollen alle Geister möglich sein, auch wenn der Nekromant nicht dazu in der Lage ist diese zu rufen. Zudem wollte ich keine Fokuskosten oder Fokusabhängigkeit. Es soll kein übermagischer Akt sein, sondern eine spirituelle magisch angehauchte Handlung. Der Nekromant soll keinen direkten nutzen haben, sondern eher Hilfe geben können. Zumindest war das der Gedanke dahinter.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #111 am: 27 Jan 2016, 13:35:17 »
Magische Zielführung
MagieschuleKampfmagie
Schwelle2
BeschreibungDer Zauberer kann mithilfe seine Magie die Angriffe seiner Kameraden unterstützen. Für jeden Kameraden, den er auf diese Weise unterstützen möchte, muss er eine sofortige Aktion von 3 Ticks aufwenden und 4 Fokuspunkte kanalisieren. Die Reichweite dieser Meisterschaft beträgt MYS Meter. Um einen Angriff zu unterstützen, muss der Zauberer sich über diesen Angriff bewusst sein und sowohl seinen Kameraden als auch seinen Gegner sehen. Er kann dann einen Angriff zur Zusammenarbeit mit seinem Wert von Kampfmagie als sofortige Reaktion von 8 Ticks durchführen (Siehe GRW, S.167)
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Stigma

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #112 am: 02 Feb 2016, 09:21:51 »
Nette idee aber zu kompliziert. Eventuell lieber einen Erkenntniszauber draus machen? So ist das ganze mM viel zu teuer.

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 447
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #113 am: 22 Feb 2016, 11:22:51 »
Und mal wieder was aus der DSA Ecke  :)

Meisterschaft Signaturkenntnis (Erkenntnis II)
Ermöglicht es, bestimmte Zauberkundige anhand charakteristischer Merkmale ihrer Zauberwirkungen oder Artefakte zu erkennen, falls bei der Identifikation des Zaubers/Rituals/Artefakts über Arkane Kunde mindestens 1 EG erzielt wurde. Der Bonus aus der Meisterschaft "Arkane Verteidigung I bzw. II" steigt um 1 bzw. 2, falls bei der Identifikation mind. 1 EG erzielt worden ist.

Meisterschaft Kraftspeicher (Arkane Kunde II)
Der Zauberkundige kann ein Objekt in einen Kraftspeicher verwandeln. Das Objekt speichert 2 Fokuspunkte, auf welche der Zauberer zugreifen kann, sofern er das Objekt berührt. Das Objekt regeneriert 1 Fokus in 6h. Für den Kraftspeicher gelten die Regeln für Strukturgeber (Verbesserter Widerstand), d.h. Kosten 2, maximal 6 Fokuspunkte.
« Letzte Änderung: 22 Feb 2016, 11:27:21 von heinzi »

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #114 am: 22 Feb 2016, 11:57:27 »
Kraftspeicher ist mMn viel zu OP.
Derzeitig kostet die Erhöhung von Fokus 14 EP für 5 Punkte.
Hier kann ich jetzt mit etwas Geld mit mehrere Gegenstände anfertigen, die jeweils auch noch Fokus regenerieren!

Zumal die Frage sowieso ist, warum man jemails einen Kraftspeicher machen sollte, der mehr als 2 Fokus speichert, wenn man doch einfach mehrere von diesen machen kann und jeder von diesen dann pro 6h 1 Fokus regeneriert, egal ob ich nun zu einer Pause komme oder nicht.


Die Idee ist ja nett, wirft aber wirklich jegliche Balance in dem Bereich über den Haufen.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #115 am: 22 Feb 2016, 12:16:34 »
Und mal wieder was aus der DSA Ecke  :)

Meisterschaft Signaturkenntnis (Erkenntnis II)
Ermöglicht es, bestimmte Zauberkundige anhand charakteristischer Merkmale ihrer Zauberwirkungen oder Artefakte zu erkennen, falls bei der Identifikation des Zaubers/Rituals/Artefakts über Arkane Kunde mindestens 1 EG erzielt wurde. Der Bonus aus der Meisterschaft "Arkane Verteidigung I bzw. II" steigt um 1 bzw. 2, falls bei der Identifikation mind. 1 EG erzielt worden ist.

Ich würde es eher so machen:

1. Der Zauberer muss eine gewisse Anzahl von Zauber des entsprechenden Anwenders erfolgreich identifiziert haben. Entweder 3 Grad-1-Zauber, 2 Grad-2-Zauber oder mindestens einen Grad-3-Zauber. Darunter ist der Aufwand zu Zaubern zu gering, als dass man eine brauchbare Signatur ablesen kann. Ausnahme sind Rituale, aus diesen kann man meistens sehr gut die Signatur ablesen.

2. Er kann diese Signatur bei jeder erfolgreichen Identifizierung wieder erkennen.



@ Kraftspeicher: Da es wahrscheinlich für deine DSA-Adaption ist, stört mich die Meisterschaft wenig, dass müsst ihr durch eure Anpassungen wieder ausgleichen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

heinzi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 447
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #116 am: 22 Feb 2016, 13:46:22 »
Zumal die Frage sowieso ist, warum man jemails einen Kraftspeicher machen sollte, der mehr als 2 Fokus speichert, wenn man doch einfach mehrere von diesen machen kann und jeder von diesen dann pro 6h 1 Fokus regeneriert, egal ob ich nun zu einer Pause komme oder nicht.

Ich wollte mit dem Passus "für den Kraftspeicher gelten die Regeln für Strukturgeber (Verbesserter Widerstand)" klarstellen, dass "nur der höchste Bonus bei mehreren entsprechenden Artefakten" gilt.

Diese Regel ist in der Tat notwendig, um das Balancing nicht zu gefährden. Ingame könnte man es so erklären, dass der Zauberspeicher an die Person gebunden werden muss, was ein längerfristiges Ritual (evtl. 6h) vonnöten macht. Insgesamt kann immer nur ein Zauberspeicher (vorzugsweise der mit der höchsten Kapazität) an eine Person gebunden sein.

Material:
Derartige "einfache" Zauberspeicher bestehen in der Regel aus Schwarzen Perlen, (Halb)Edelsteinen, Bergkristall oder sehr seltenen magischen Kristallen.


Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #117 am: 22 Feb 2016, 13:50:12 »
Nur das es ja beim Kraftspeicher kein Bonus ist.

Ich würde das ja eher so umwandeln, dass man mehr Fokus zur Verfügung hat (2/4/6 bei 2/4/6 Qualität), was sich dann aber auch nicht von selbst regeneriert sondern nach den normalen Regeln (wenn du also mehr Regeneration als für dich selbst übrig hast, wird statt dessen der Kraftspeicher regeneriert).

So eine eigene Regeneration für den Kraftspeicher finde ich in jedem Fall problematisch.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Christian

  • Korsaren
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 140
  • Kapitän Torbin „Sturmhand“ Wandran
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #118 am: 24 Feb 2016, 16:50:37 »
So, mal etwas von mir. Da der Effekt wohl als stark gilt, habe ich einfach mal die höchste Schwelle angesetzt, kann aber gerne nach unten korrigiert werden. Hoffe es ist verständlich genug, was die Meisterschaft bewirken soll. Oder ist sie generell zu stark?
Hand des Vertrauten
MagieschuleNaturmagie
Schwelle3
BeschreibungDer Zauberer kann auch Zauber über die Berührung des Vertrauten auf freiwillige Wesen wirken, die von ihm mit Hand des Zauberers über seine Berührung auf freiwillige Wesen gewirkt werden können. Die Regel zur maximalen Wirkungsweite kanalisierter Zauber (S. 195) wird auch in diesem Fall vom Vertrautentier aus bestimmt, nicht vom Zauberer.
Voraussetzung: Meisterschaft Vertrautenband, Meisterschaft Hand des Zauberers in der Magieschule des gewirkten Zaubers
« Letzte Änderung: 08 Mär 2016, 19:22:18 von Christian »
Am I god that I should know anything? No, I'm only a little angel, flying through the world.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue magische Meisterschaften von der Community
« Antwort #119 am: 24 Feb 2016, 17:00:19 »
Also so würde ich es wohl als Schwelle 2 eher machen.

Wenn du es nur in Naturmagie packst (wo auch die ganzen anderen Vertrauten-Meisterschaften sind), dann würde ich es wohl eher Schwelle 3 machen.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.