Autor Thema: Sammelthread: Neue Zauber von der Community  (Gelesen 158658 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #690 am: 11 Feb 2017, 17:10:36 »
Ich finde, dieser Spruche wäre sogar sehr Abenteuer-tauglich. Jede Abenteurer-Gruppe könnte mit diesem Zauber einen gemeinsamen Bund schließen und hätte enorme Boni gegen alle Feinde, die sie entzweien wollen. Und da der Zauber von Dritten gewirkt werden kann, die nicht zum Bund gehören, und er mit 16V4 ziemlich billig bzw. in einer Ruhephase regeneriert werden kann, sollte es auch nicht viel kosten, ihn in einem Tempel auf die Gruppe zaubern zu lassen.

Ich persönlich denke, dass der Zauber insgesamt einfach etwas zu vage formuliert ist und daher zu solchen wahrscheinlich eher nicht intendierten Einsätzen einlädt.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #691 am: 11 Feb 2017, 17:22:44 »
Und da der Zauber von Dritten gewirkt werden kann, die nicht zum Bund gehören, und er mit 16V4 ziemlich billig bzw. in einer Ruhephase regeneriert werden kann, sollte es auch nicht viel kosten, ihn in einem Tempel auf die Gruppe zaubern zu lassen.


Das ist was ich mich "nicht Abenteurer-tauglich" gemeint habe: Es macht nicht viel Sinn den Zauber selbst zu lernen, weil man ihn nur ein-, zweimal anwendet und dann vielleicht nie mehr.

Was die Stärke des Zaubers angeht: Da die Boni als "Umstände" definiert sind, zählen sie (bis auf den Bonus für GW) nicht gegen das Limit für Zauberboni. Daher stimme ich Jeong zu, dass man eventuell die Auswirkung etwas genauer eingrenzen muss.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #692 am: 11 Feb 2017, 17:35:59 »
Der Zauber ist nicht dazu gedacht, eine kleine Abenteurergruppe zusammen zu schweißen und gegen Intrigen zu schützen. Es geht um einen Verpflichtenden Bund der über eine Lange Zeit, bis zum Tod im Regelfall gilt. Das sollte wohl auf jeden Fall verankert werden, damit der Zauber nicht missbraucht werden kann.
Die Boni einzuschränken wird schwer, vor allem weil er dann seinen Nutzen schnell verliert.

Hm, eine Formulierung zu finden die den Missbrauch verhindert ist schwer, aber ich versuche es mal:

"Das Ritual der Bund wird von Priestern nur für große Bündnisse wie eine Ehe, Friedensverträge, große Handelsgeschäfte von hohem Wert, Bündnisse wie dem Wächterbund oder der verschiedenen Magierzirkel, aber auch als Initiationsritus für Priester und Möchte in verschiedenen Tempeln und Klöstern genutzt um diese besonderen Bündnisse von der Gottheit segnen und schützen zu lassen. Daher wird der Bund von allen Beteiligten sehr ernst genommen. Zudem wirkt der Bund nur auf freiwillige Ziele."

Wäre das so ok?
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #693 am: 11 Feb 2017, 17:46:02 »
Das würde zumindest die damit geschützte Abenteurergruppe verhindern. :) Dafür fällt mir bei deiner Aufzählung von Beispielen ein neues Problem auf: Charaktere mit der Ressource Rang sind dann wahrscheinlich sehr oft durch diesen Zauber an ihre Organisation gebunden und bekommen dadurch Gratis einen weitere Bonus- bzw. Schutz-Effekt.

Noch ein Problem, das mir mittlerweile aufgefallen ist: RAW man nur von kanalisierten Zauber nicht mehrfach profitieren. "Der Bund" ist aber nicht kanalisiert und so kann man den Zauber theoretisch beliebig oft sprechen, um ein und den selben Bund besonders stark zu schützen. Bei anderen Zaubern (wie beispielsweise Segnung) ist das durch die begrenzte Wirkungsdauer meistens nur eingeschränkt möglich, aber bei dem Bund würde es durch die unbegrenzte Wirkungsdauer problemlos funktionieren. Das kann man aber glücklicherweise durch einen einzelnen Satz in der Beschreibung der Wirkung des Zaubers unterbinden. :)

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #694 am: 11 Feb 2017, 18:04:38 »
Der Schutzeffekt den Du ansprichst ist nur auf die durch den Bund geschützten Personen und hier nur speziell wenn es darum geht dem Bund zu schaden.
Wenn ein Charakter mit Rang also einem Bund angehören und durch den Zauber geschützt werden, dann bekommen sie die Boni nur, wenn man versucht sie dazu zu bringen den Bund zu brechen, also zu hintergehen, zu betrügen, etc. Der Boni gilt für nichts anderes als dem Schutz des Bundes. Nur weil ich dem Bund angehöre bin ich nicht auf einmal gegen alles gefeit. Zudem ist der Bund ja auch mit Einschränkungen verbunden, die sind zwar mehr rollenspielerischer Natur aber der Verhaltenkodex einer Organisation kann sehr einschränkend sein. Und wenn man in einem Abenteuer dagegen verstoßen muss, um weiter zu kommen, sind auch die Proben der anderen Gruppenmitglieder um die -6 Erschwert, wenn sie das Bund-Mitglied davon überzeugen wollen "nur ausnahmsweise für diese eine gute Sache!" die Regeln und Vorschriften zu brechen.

Und ja, du hast Recht, das mit dem Mehrfach muss eingebracht werden.

"Das Ritual der Bund wird von Priestern nur für große Bündnisse wie eine Ehe, Friedensverträge, große Handelsgeschäfte von hohem Wert, Bündnisse wie dem Wächterbund oder der verschiedenen Magierzirkel, aber auch als Initiationsritus für Priester und Möchte in verschiedenen Tempeln und Klöstern genutzt um diese besonderen Bündnisse von der Gottheit segnen und schützen zu lassen. Daher wird der Bund von allen Beteiligten sehr ernst genommen. Zudem wirkt der Bund nur auf freiwillige Ziele und eine Gemeinschaft kann nur von einem Bund auf einmal profitieren."

So in der Art?
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #695 am: 02 Mär 2017, 10:12:05 »
Geisterrüstung

Schule: Tod 2, Schutz 2
Typus: Haut, Rüstung
Schwierigkeit: 21
Kosten: K8V2
Zauberdauer: 9 Ticks
Reichweite: Zauberer
Wirkung: Der Zauberers ruft eine Rüstung aus Geisterenergie aus der Geisterwelt herbei, wie Untote Geisterkrieger und anderen Geister sie tragen. Er erhält einen Bonus in Höhe von jeweils 2 Punkten auf seine Verteidigung und seine Schadensreduktion die Rüstung hat keinerlei Behinderung. Dieser Zauber ist nicht mit anderen Zaubern kombinierbar,die ebenfalls den Typus Haut besitzen.
Wirkungsdauer: kanalisiert
Erfolgsgrade:
• Auslösezeit, Kanalisierter Fokus, Verstärken (s. u.), Verzehrter Fokus
• 2 EG (Kosten +K2V2): Der Bonus auf die SR erhöht sich auf 3 Punkte.

Anmerkung: Typus "Haut" hat der Zauber nur als Balancing-Gründen. Damit der Zauber nicht mit anderen Schutzzaubern kombiniert werden kann. Die Haut des Zauberers wird in der Spielwelt nicht verzaubert.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

chrix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #696 am: 02 Mär 2017, 14:20:59 »
Wozu dieser Zauber?
Ist doch nur Steinhaut für eine weitere Zauberschule und ohne optischen Effekt?

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #697 am: 02 Mär 2017, 14:58:38 »
Wozu nicht?
Er gibt den Zauberschulen Flexibilität. Man kann viele Effekte auf viele Wege erreichen.
Optischer Effekt ist, dass man eine geisterhafte Rüstung trägt. Zauber wie diesen gibt es in einigen Rollenspielen in Todesmagie/Nekromantie.
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Quendan

  • Gast
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #698 am: 05 Mär 2017, 12:23:09 »
Diskussion zum Thema "Was für Zauber sollten in welchen Zauberschulen verfügbar sein und was sind Argumente dafür und dagegen" abgetrennt:

http://forum.splittermond.de/index.php?topic=5117.0

Rachenputzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #699 am: 09 Mär 2017, 22:59:55 »
Grüß euch,

ich wollte fragen, ob ihr folgenden Zauber für gebalanced haltet oder ob er eurer Meinung nach zu stark für Grad 1 ist:

Zauberauge (Ritus)
Schule: Erkenntnis Grad: 1 Typus: Sinne, Wahrnehmung Schwierigkeit: 18 Kosten: K4V2 Zauberdauer: 1 Minute Reichweite: 5 m Wirkungsdauer: kanalisiert
Wirkung: Der Zauberer beschwört ein schwebendes, körperliches magisches Auge, das er nach Belieben steuern kann. Er kann durch das magische Auge regulär sehen. Magische Verstärkungen oder Veränderungen der Sicht des Zauberers gelten nicht für die Wahrnehmung des Auges. Wahrnehmungsproben durch das Auge erhalten einen Malus von 6.
Erfolgsgrade: Auslösezeit, Reichweite, Fokuskosten; Verstärken 2 EG (Kosten +K2V2): Die Reichweite für kanalisierte Zauber wird verzehnfacht.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #700 am: 09 Mär 2017, 23:22:32 »
Grüß euch,

ich wollte fragen, ob ihr folgenden Zauber für gebalanced haltet oder ob er eurer Meinung nach zu stark für Grad 1 ist:

Zauberauge (Ritus)
Schule: Erkenntnis Grad: 1 Typus: Sinne, Wahrnehmung Schwierigkeit: 18 Kosten: K4V2 Zauberdauer: 1 Minute Reichweite: 5 m Wirkungsdauer: kanalisiert
Wirkung: Der Zauberer beschwört ein schwebendes, körperliches magisches Auge, das er nach Belieben steuern kann. Er kann durch das magische Auge regulär sehen. Magische Verstärkungen oder Veränderungen der Sicht des Zauberers gelten nicht für die Wahrnehmung des Auges. Wahrnehmungsproben durch das Auge erhalten einen Malus von 6.
Erfolgsgrade: Auslösezeit, Reichweite, Fokuskosten; Verstärken 2 EG (Kosten +K2V2): Die Reichweite für kanalisierte Zauber wird verzehnfacht.

Klingt akzeptabel, besonders wenn man ihn mit "Tiersinne" vergleicht.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Chanil

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.149
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #701 am: 10 Mär 2017, 06:15:11 »
Uhh, das Auge von "Auge von Kilrogg" gefällt mir  ;D
'Nomis' schrieb am 17 Juli 2012 - 11:26:

Anbei erwähnt, ist gesunder Menschenverstand, anders als viele annehmen, sehr variabel in seiner Ausprägung und keinesfalls eine feste Größe in Art, Umfang oder Funktion.

Aurelius Wogendamm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
  • Neuling
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #702 am: 31 Mär 2017, 16:40:02 »
Luftschuss:
Eigenschaft      Wert

Schulen           Wind 1
Typus              Elementarkontrolle
Schwierigkeit   Körperlicher Widerstand, 18
Kosten             4V1
Zauberdauer    3 T
Reichweite       5 m
Wirkung                Eine Kugel aus verdichteter Luft trifft das Ziel und schleudert es 3m von seinem Standort fort. Wird das Ziel dabei gegen eine Wand
                                etc. geschleudert, erleidet es 1W6 Schaden. Sie fügt unbelebten Objekten 12 Punkte Schaden zu.

Erfolgsgrade      Auslösezeit, Erschöpfter Fokus, Reichweite, Schaden, Verstärken, Verzehrter Fokus
1 EG (+2V1)           Der Schaden gegen unbelebte Objekte erhöht sich auf 15. Außerdem muss ein Wesen eine Akrobatik- oder Athletik-Probe gegen 15
                                (erhöht um die Fertigkeitspunkte des Zauberers) ablegen, um nicht als Liegend zu gelten.

Was haltet ihr Davon?
Zur Orientierung habe ich die Zauber: Stoß, Felsgeschoss, Erdstoß und Windstoß genommen.
« Letzte Änderung: 31 Mär 2017, 16:42:19 von Aurelius Wogendamm »

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.629
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #703 am: 31 Mär 2017, 17:05:42 »
Davon abgesehen, dass ich nicht wirklich praktischen Nutzen für einen Hybrid aus Stoß und Gegenstand beschädigen sehe, finde ich den Zauber okay. Ich würde allerdings die Verstärkung etwas teurer machen (+2V2).
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« Antwort #704 am: 11 Apr 2017, 22:22:05 »
Inspiriert von diesem Thread:


Seiltrick (Zauber)
Schule: Bewegung Grad: 1 Typus: Telekinese, Objekt Schwierigkeit: 18 Kosten: 4V1 Zauberdauer: 2 Ticks Reichweite: Berührung Wirkungsdauer: sofort
Wirkung: Ein Seil, Kette oder anderes vergleichbares Objekt verknotet sich von selbst. Der Knoten hält das Gewicht von Wesen bis GK 6 und von Objekten bis Last 8. Es lässt sich aber dennoch mit einer einfachen Fingerfertigkeitsprobe gegen 15 lösen. Es können damit nur andere Objekte gefesselt werden, keine Wesen. Erfolgsgrade: Auslösezeit, Erschöpfte Fokuspunkte, Verzehrte Fokuspunkte, Verstärkung; Verstärken 1 EG (Kosten +1V1): Der Zauberer kann eine bestimmte Bedingung festlegen, bei dem sich das Objekt verknotet, wie zum Beispiel, wenn es auf ein bestimmtes Ziel geworfen wird. Diese Bedingung muss innerhalb der nächsten 15 Minuten erfüllt werden, sonst verfliegt der Zauber.

*******************************

Anmerkung: Um mit diesen Zauber Wesen fesseln zu können, empfehle ich eine seperate Meisterschaft. Der Mechanismus könnte zum Beispiel sein, dass das Seil einen Angriffswert für das Manöver Umklammern erhält. Von der Wirkung her, würde ich es ungefähr bei Meisterschaftsschwelle 1 oder 2 einordnen.

***************************

Gegenstand fest machen (Zauber)
Schule: Bewegung Grad: 3 Typus: Objekt Schwierigkeit: 24 Kosten: K12V3 Zauberdauer: 7 Ticks Reichweite: Berührung Wirkungsdauer: kanalisiert
Wirkung: Ein Objekt bis Last 8 kann an einem anderen Objekt oder Oberfläche fest gemacht werden. Sobald es einmal festgemacht ist, kann es nicht mehr bewegt werden, bis der Zauber beendet wird. Dabei verhält es sich, als wäre die jeweilige Oberfläche der Erdboden. Wesen bis zu GK 6 können auf das Objekt klettern und stehen, ansonsten hält es Objekte bis insgesamt Last 8 aus. Erfolgsgrade: Auslösezeit, Kanalisierte Fokuspunkte, Verzehrte Fokuspunkte, Verstärkung; Verstärken 1 EG (Kosten +1V1): Das Objekt kann auch in der freien Luft angebracht werden und bleibt dort hängen.

***************************

Anmerkung: Hier gibt es jede Menge potentiell sehr mächtige Kombinationen, die ich übersehe. Davon abgesehen, würde hier noch eine andere Magieschule passen?
« Letzte Änderung: 12 Apr 2017, 13:23:35 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man