Autor Thema: Relikte  (Gelesen 12099 mal)

Rizzen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #15 am: 18 Aug 2014, 11:57:56 »
Mir ging es jetzt um die Meisterschaft Todesmagie Schwelle 2,wo man nur noch halb so schnell altert... Passt meiner Meinung nach sehr gut zu meinen neugierig forschendem Magierkonzept (soll er eventuell aber auch nicht gleich am Anfang bekommen)

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.165
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #16 am: 18 Aug 2014, 12:08:51 »
Ein Artefakt mit verjüngernde Wirkung stellt man meiner Meinung nach am besten über einen Strukturgeber für den Zauber "Verjüngern" da.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Rizzen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #17 am: 19 Aug 2014, 07:04:50 »
Aber das blöde ist bei dem ja, das die Wirkung bei schlafen etc. aufgehoben wird...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk


Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.149
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #18 am: 19 Aug 2014, 11:57:23 »
Ich würde dazu sagen:
Hat der Spielleiter / die Gruppe was dagegen?
Wenn nicht, dann macht es einfach.

Ist jetzt auch nicht sone Sache wo es besonders schlimm wäre oder das Spiel kaputt machen würde.
Solange du das Relikt bei dir hast alterst du halt nicht mehr, sobald du es ablegst / nicht mehr bei dir trägst, alterst du normal weiter.
Da es ne Schwelle 2 Meisterschaft ist würde ich sagen das es 4 Punkte benötigt (oder vlt. auch nur 2?).

Aber wie gesagt, du musst das einfach mit der Gruppe absprechen, mit der du spielst.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

dyonisos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #19 am: 19 Aug 2014, 15:54:25 »
eine Grad 2 - Meisterschaft kostet 10EP.
1 Relikt-Stufe kostet 7 EP
Für eine Grad2-Meisterschaft benötigt man 9 Fertigkeitspunkte (also 6*3+3*5 EP); wenn man sich für den Rest der Magieschule nicht interessiert kostet es also 33EP (da die Meisterschaft mit drin ist).
Die Kosten für das Relikt würde ich nun in der Mitte ansiedeln. 21 Ep = 3 Relikt-Stufen.

Da "Jung bleiben" im allgemeinen Abenteueralltag nur überaus selten nützlich ist, würde ich der Sache auch keine Steine in den Weg werfen wollen.
Ich sehe auch nichts, was gegen einen Permanenten Verjüngungszauber sprechen würde - der könnte dann mit jeder Anwendung ein Jahr abziehen. Ich würde ihn wahrscheinlich in Verwandlung und Schicksal als Grad5-Spruch einführen, der eine sehr lange Ritusdauer hat (und eventuell seltene Paraphernalia braucht, damit es sich nicht jeder leisten kann).

blDraX

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #20 am: 04 Okt 2014, 21:00:48 »
Mal eine blöde Frage, da das meiner Meinung nach nicht eindeutig aus dem Text (S. 79) hervor geht:
Wenn ich die Ressource Relikt erwerbe, bekomme ich dadurch automatisch auch einen Gegenstand meiner Wahl, der das Relikt darstellt, oder kaufe ich mit dieser Ressource nur die Aufwertung auf Qualität X bzw. Artefaktqualität X und muss den Gegenstand selbst von meinem Startvermögen noch kaufen?

Sprich ich will z.B. eine Waffe der Qualität 1, muss ich nun einige meiner Startlunare ausgeben um die Waffe zu kaufen und dann nochmal einen Punkt Relikt für Qualität 1? Oder reicht Relikt 1, um die entsprechende Waffe kostenlos zu erhalten?

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Relikte
« Antwort #21 am: 04 Okt 2014, 21:30:17 »
Relikt 1 reicht aus, du musst nichts zahlen
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

DerSubby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #22 am: 22 Okt 2014, 13:03:17 »
So... hätte da auch eine Frage und hoffe, dass diese nicht schon hier irgendwo beantwortet worden ist...
Ich bin relativ neu in PnP und bin nun bei Splittermond hängen geblieben.
Nun eine Frage zu den Relikten...
Mein Zwergen Furgand hat eine Streitaxt vom Vater geerbt, möchte diese Waffe nun als Relikt geltend machen.
Habe 4 Reliktpunkte... habe der Axt somit zweimal +1 Schaden und einmal -1 WGS gegegen. Also für jeweils einmal +1 Schaden EINEN Reliktpunkt und für die verminderte WGS nochmal 2 Punkte.
Kann ich das so machen? Also ist das so zu deuten?
Wenn ja... was passiert mit den Reliktpunkten wenn die Waffe abgelegt wird?! Kann ich die Punkte für eine neue Waffe einsetzen?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.165
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #23 am: 22 Okt 2014, 13:06:45 »
Die Punkte sind richtig verteilt. Aber wenn du die Waffe abgelegt hast und eine andere Waffe in die Hand nimmst gelten die Verbesserungen nicht. Relikte sind immer ein ganz bestimmter Gegenstand.

Gesendet von meinem GT-S5300 mit Tapatalk 2

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

DerSubby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #24 am: 22 Okt 2014, 14:06:57 »
Also gehen die Reliktpunkte somit komplett verloren?
Denn ich denke mal, sobald auch der "Mondstahlklingen" Band da ist... gibt es mehr als genug Auswahl an neuen Waffen.
Welche Empfehlung zur Verwendung der Reliktpunkte habt ihr denn?

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.451
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Relikte
« Antwort #25 am: 22 Okt 2014, 14:13:45 »
Was genau meinst du denn mit "abgelegt"?

Wenn du deine Relikt-4-Streitaxt hast, die wegsteckst und deine normalen Armbrust ziehst, wird deine Armbrust nicht auf einmal auch zu einer Relikt-4-Waffe - aber die Relikt-4-Streitaxt hast du ja noch, die Punkte sind nicht verloren.

Wenn du deine Relikt-Streitaxt verlierst und das nicht gerade selbst leichtsinnig verschuldet hast, steht dir gleichwertiger Ersatz zu, also z.B. eine andere Relikt-4-Waffe.

Wenn du irgendwann später entscheidest, dass du lieber doch nicht mit einer Streitaxt, sondern mit einem Streithammer kämpfen willst, kannst du eventuell mit deinem SL sprechen, ob du dein altes Relikt gegen ein neues Relikt eintauschen kannst. Oder du kaufst dir ein neues Relikt mit Erfahrungspunkten.

So oder so: Die Relikt-Punkte gelten nur für einen einzigen, konkreten Gegenstand.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.165
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #26 am: 22 Okt 2014, 14:18:29 »
Also gehen die Reliktpunkte somit komplett verloren?
Denn ich denke mal, sobald auch der "Mondstahlklingen" Band da ist... gibt es mehr als genug Auswahl an neuen Waffen.
Welche Empfehlung zur Verwendung der Reliktpunkte habt ihr denn?

Ressourcen dürfen nicht ohne weiteres vom Spielleiter angetastet werden. Ausnahme wäre ein fahrlässige Verwendung der Ressource, wie zum Beispiel, wenn du deine Axt absichtlich in eine Lavagrube werfen würdest, warum auch immer...

Ansonsten aber wirst du das Relikt immer irgendwie zurückbekommen, wenn es dir gestohlen oder dir aus anderen Gründen verloren geht.

Wenn du aber zum Beispiel nicht mehr willst, dass eine Axt dein Relikt ist, sondern zum Beispiel ein Speer, kannst du natürlich, wenn es von der Story her passt und mit der Gruppe in Ordnung geht, die Waffen austauschen und auf die Punkte neu umverteilen.

Das Relikt stellt ja nicht einfach irgendeinen guten Gegenstand dar: Es hat auch für deinen Charakter einen große, persönliche Bedeutung, so könnte die Axt zum Beispiel schon deinen Vater gehört haben, der damals bei einem Monsterangriff verstarb und nun hast du eine persönliche Rechnung mit der entsprechenden Monsterart offen.

Wechselst du später die Axt gegen den Speer, könnte es zum Beispiel von der Story her so aussehen, dass du herausgefunden hast, dass damals ein Wesen für den Monsterangriff verantwortlich war, dass sich am besten mit Speeren bekämpfen lässt und so hast du beschlossen, die Axt in einen Speer umwandeln zu lassen.

Der Punkt ist einfach, das Relikt ist ein Teil DEINER persönlichen Geschichte und deines Charakters! Du hast es normalerweise immer bei dir.


EDIT: Also was Noldorion sagt, nur nochmal ausführlicher...

PS: Bezüglich der Verwendung von Reliktpunkten bist du schon mal auf den richtigen Weg, mach dir keine Gedanken.
« Letzte Änderung: 22 Okt 2014, 14:23:06 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

DerSubby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #27 am: 22 Okt 2014, 15:03:29 »
Super! Danke für die ausführliche Antwort!

deadplan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #28 am: 17 Feb 2015, 15:01:06 »
So, will keinen neuen Faden eröffnen....

Ich habe ja die Möglichkeit Gegenstände so zu verbessern, dass sie mir +1 auf eine Fertigkeitsschwerpunkt bringen.
(schnell ziehen bei Fingerfertigkeit)
Wie sieht das bei Waffen aus?
geben die einfach +1 auf die Waffe oder +1 auf ein Manöver?
« Letzte Änderung: 17 Feb 2015, 15:18:03 von deadplan »
Fyran von Eschengau: der Glücksritter in allen Farben
ist bald bekannt bei allen Vargen.fürs großen Herz und großes Maul, Abends fleisig morgens faul.

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Relikte
« Antwort #29 am: 17 Feb 2015, 15:09:05 »
Die Verbesserung gibt einen Bonus von +1 auf einen Schwerpunkt in einer Fertigkeit.
Eine Waffe gibt demnach also sinnigerweise einen Bonus auf ihren jeweiligen Schwerpunkt.

Zitat
(Schlößer Knacken bei Fingerfertigkeit)
Schlösser knacken hat eine eigene Fertigkeit, für dies könnte man aber den SP Schlösser öffnen verbessern.