Autor Thema: Kreaturen mit Vernunftbegabt steigern  (Gelesen 169 mal)

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 717
    • Profil anzeigen
Kreaturen mit Vernunftbegabt steigern
« am: 07 Jun 2019, 17:18:53 »
Was passiert, wenn ich einer vernunftbegabten Kreatur etwas neues beibringe?
Beispiel: K hat 3 int und 3Ver, aber noch keinen Wert in Empathie und ist zudem vernunftbegabt. Jetzt nutze ich einen Ressourcenpunkt, damit K Empathie erlernt.
Erste (meiner Ansicht nach richtige)Variante ist, dass K dadurch einen Wert von 6 hat, auf den dann Boni durch Module aufgerechnet werden. Attribute sind egal, da Kreatur.
Zweite Variante wäre, dass durch das Erlernen der Wert direkt auf 12 steigt (durch Attribute + Fertigkeitswerte) und dann ebenso die Boni aus Modulen aufgerechnet werden.
Hat eine Gruppe das schonmal gehabt bzw. habe ich da eine klare Aussage übersehen?

taranion

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 487
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Kreaturen mit Vernunftbegabt steigern
« Antwort #1 am: 07 Jun 2019, 17:40:53 »
Je mehr ich drüber nachdenke, desto kniffliger ist die Frage.

Mein erster Impuls war: Empathie steigt direkt auf 6, ohne Boni durch Module - weil das em ehesten der Gefolge-Regelung entspricht.

Allerdings ist bei Gefolge das ein reiner Fertigkeitswert - das Attribut wird noch drauf gerechnet. Das ist bei Kreatur ja normal nicht der Fall. Insofern bedarf es eines Ausgleichs.

Meine Hausregel wäre vermutlich 12 (3+3 Attribute +6 Fertigkeit) - aber vermutlich ohne Boni durch Module. Zumindest sofern es sich um eine mentale Fertigkeit handelt.