Autor Thema: Tickleiste  (Gelesen 15272 mal)

Illumkis

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Tickleiste
« am: 21 Mai 2014, 14:04:38 »
Moin Leute!

Die Hamburger-Splittermond-Gruppe ist vorbereitet!
Das GRW darf jetzt gerne kommen  ;).

Anbei unsere Tickleiste.
Magnetboard mit "Stone-Steps" und in der Mitte kann man mit Whiteboard-Stiften die Kampfskizze malen.

Habt ihr auch schon Tickleisten gebastelt? Dann her mit euren Bildern  :D
Oder gibt es schon ein Tickleisten-Competition-Post den ich nicht gefunden habe?

Blizzerich

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 67
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #1 am: 21 Mai 2014, 14:13:06 »
Awesome! Wann ist das serienreif?

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.034
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Tickleiste
« Antwort #2 am: 21 Mai 2014, 14:40:42 »
"Befreien Sie das Unreich!"

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.445
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Tickleiste
« Antwort #3 am: 21 Mai 2014, 15:00:02 »
Alter Schwede, ist das cool! Wieviel wollt ihr für eine haben? ;)

Rizzen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #4 am: 21 Mai 2014, 15:21:47 »
@illumkis sieht richtig gut aus. Das weiße noch mit hexfeldern für den Kampf, und es ist perfekt :-D

Gesendet von meinem GT-N8000 mit Tapatalk


Illumkis

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #5 am: 21 Mai 2014, 15:33:16 »
Serienreif?
Nein - Natürlich nur Individualentwicklung! Ohne Garantie, Pfand und Mehrwertsteuer  ;D.

Preis?
Den gibt es auf Anfrage bei unserer künstlerischen Leitung. Mach ich Nachher - Aber ihr wisst ja: Preis auf Anfrage ist immer fies.  ;)

Danke für das Lob - Das mit den Hexfelder ist ne Idee, wobei wir immer nach "gutdünken" kämpfen und weniger nach Regelbewegung.

Cpt Toast

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #6 am: 21 Mai 2014, 15:34:13 »
Wir haben uns diese Tickleiste auf DIN A3 ausgedruckt und einlaminiert. Wir haben also den gleichen Effekt wie ihr, sehen dabei bloß nicht so gut aus ;)
Wie habt ihr die "Stone Steps" gemacht? Wir haben auch so eine Tafel und ich überlege jetzt, dir diese Idee schamlos zu klauen :)
Formerly known as "Pudel des Todes".

Illumkis

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #7 am: 21 Mai 2014, 16:21:00 »
Das schwarze und die "Stones" sind simpler Pappkarton.

Das hat auch den Vorteil, dass die Magnetkraft nicht zu stark ist und man die Marker auch gut lösen kann. Dabei ist sie aber noch so kräftig, dass ein "Knie-Tisch-Stoß" nicht alles ruiniert! ;)

Narlic

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 359
  • Gesplitterte Persönlichkeit
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #8 am: 23 Mai 2014, 16:51:17 »
Sieht wirklich gut aus. 8)

Was mir da eigentlich noch fehlte, wäre eine Nummerierung oder zumindest eine grafische Lösung, so dass man z.B. 10er-Schritte erkennt (weil jedes 10. Feld z.B. anders gefärbt ist).
In der jetzigen Form bleibt wohl nur das Abzählen der Felder, was mühsam sein kann, wenn man mal 20 oder 30 Ticks weiterzählen muss. Da hilft es auch wenig, wenn man weiß, dass eine komplette Umrundung genau 48 Felder sind.

Habt ihr diesbezüglich schon Praxiserfahrung?

Illumkis

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 81
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #9 am: 26 Mai 2014, 10:50:40 »
Die Praxiserfahrung zeigt:

1. Zahlen auf den Stones sahen doof aus ;)
2. Wenn man auf Feld 19 steht und 18 Ticks nach Vorne wandern soll, dann dauert es genauso lang 19+18 zu rechnen und dann auf Feld 37 zu springen, wie von Feld 19 aus in 3 - 5er und 1 3er Step über das Spielfeld zu springen.

Also zumindest bei uns tut sich das nichts. (Rechnen ist aber auch schwierig. Vor allem nach dem Mathestudium  8) )
Es könnte bei inteniver Nutzung nur hilfreich sein, wenn man schauen möchte welche Aktion noch vor dem Gegner fertig werden würde und so.

MickH74

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #10 am: 26 Jun 2014, 15:34:58 »
Hier meine Mod der Tickleiste.

Entgegen der Annahme in der Wiki, wo es heisst, dass die Felder möglichst länglich sein sollten, damit man mehrere Leute einreihen kann, würde ich vorschlagen, dass man sie in Chips auf einem Feld stapelt und diesen dann von oben nach unten abarbeitet. Einfach einen Pokerchip nehmen und Namen drauf kleben. Hab die Tickleiste dafür in A3 ausgedruckt, damit die Chips auch auf die Felder passen.

Gruß,
Mick

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.030
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #11 am: 26 Jun 2014, 15:51:00 »
Hier meine Mod der Tickleiste.

Entgegen der Annahme in der Wiki, wo es heisst, dass die Felder möglichst länglich sein sollten, damit man mehrere Leute einreihen kann, würde ich vorschlagen, dass man sie in Chips auf einem Feld stapelt und diesen dann von oben nach unten abarbeitet. Einfach einen Pokerchip nehmen und Namen drauf kleben. Hab die Tickleiste dafür in A3 ausgedruckt, damit die Chips auch auf die Felder passen.

Gruß,
Mick
Finde ich persönlich nicht so praktisch
- man mus den Chip jedesmal unter die anderen Chips einsortieren was etwas umständlich ist
- man sieht nicht mehr wer zu welchem tick dran ist, da evtl. der Chip von anderen verdeckt wird.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

MickH74

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #12 am: 26 Jun 2014, 16:04:58 »
Farbige Chips nehmen. Dann sieht man, wo man in welchem Stapel liegt.

Und den Stapel auf einen weiteren Chip zu stellen, ist nun wirklich nicht umständlich :-)

Aber ist ja nur ein Vorschlag. Spart auf jeden Fall Platz und vermeidet gedränge auf den Feldern.

Milhibethjidan

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #13 am: 26 Jun 2014, 16:06:06 »
Ich benutze als SL immer 6er-Würfel für Gegner. Jeder meiner Spieler bekommt eine Zahl zugewiesen, und die Gegner die bei ihm sind haben als Würfel diese Zahl oben. So weiß ich, dass alle 2er zB gegen Cederion Kämpfen, wenn sich einer davon stattdessen einem anderen Spieler zuwendet drehe ich den Würfel auf zB. 4. Und der Spieler 4 kämpft dann gegen alle 4er Gegner. Dazu kommt natürlich die Reihenfolge von innen nach außen. Das war bisher ziemlich übersichtlich. Ich hab aber vor kurzem auch ein A3-Tickfeld gebaut, ein wenig mehr so wie ich es gern hätte =)

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.194
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Tickleiste
« Antwort #14 am: 26 Jun 2014, 16:20:37 »
Ich halte das ein wenig so wie Mil. Ich habe einen Sack voller Würfel in allen möglichen Formen und Farben. Das klappt ganz gut...
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!