Autor Thema: Persönlichkeiten: Helden & Schurken  (Gelesen 3519 mal)

Dark Lord

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« am: 15 Mai 2014, 14:48:25 »
Hallo miteinand

Ich habe mir beim Release ebenfalls den Weltenband zugelegt und muss sagen, dass ich hellauf begeistert bin.
Ein Punkt, der mir jedoch aufgefallen ist, dass ich eine Übersicht von interessanten Personen mit entsprechenden Portraits und Beschrieb misse.
Man möge mir den Vergleich nicht übel nehmen, aber etwa bei  der Landbox von DSA fand ich das Personenkapitel als SL sehr hilfreich. Ich hatte somit direkt einige Auftraggeber zur Hand wie auch einige Schurken, die ich direkt einbauen konnte mit Persönlichkeitsprofil.

Wie sieht hierbei die Planung aus? Ist so etwas angedacht?
(Als Namen würde sich doch etwa "Mit Rang und Namen" eignen  ;))

Besten Dank für die Auskunft und viele Grüsse
Dark Lord

Dark Lord

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« Antwort #1 am: 21 Mai 2014, 16:02:35 »
Scheint dies kein Thema zu sein für ein mögliches Produkt oder wurde das Thema schon andernorts behandelt, dass es keine Resonanz darauf gibt?

Viele Grüsse
Dark Lord

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« Antwort #2 am: 21 Mai 2014, 16:15:07 »
Ich denke es ist einfach ein bischen zu früh dafür und wir sollten möglichst wenig auf Aventurien u.a. Settings referenzieren.

Edit:
Sollte es einmal zu "Regionalbeschreibungen", z.B. auf Kontinent-Eben kommen, würde ich diese auch begrüßen.....
Vorher aber wünsche ich mir mehr eine Festlegung zum Zeitablauf (irdishc zu lorakische Zeit), wobei ich schon jetzt dafür plädiere, KEINE Verknüpfung und Relation herzustellen, sondern sich auch eine Art "Weltkontext" zu beziehen, der sich mit den zukünftigen Abenteuern auch noch um den Aufbau eines MetaPlots mit Zeitrahmen kümmert - mehr ist in den ersten Jahren sicher nicht notwendig.
« Letzte Änderung: 21 Mai 2014, 16:18:51 von Nevymn »
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« Antwort #4 am: 22 Mai 2014, 12:32:34 »
Zum Zeitverlauf: http://forum.splittermond.de/index.php?topic=1231.msg21771#msg21771
Danke!
DAnke!!
DANke!!!
......
Hatte ich offensichtlich auch nicht mehr im Blick oder nicht gelesen.
Eyb's Beitrag kann ich nur unterstützen, aber ich bin der Ansicht, daß es NICHT eine Erscheinung ist, die in der "modernen Zeit" begründet ist bzw. daß "wir Älteren/Alten" nicht mehr genug Zeit haben, sondern in der globalen Kommerzialisierung.
Der "Zwang" zu immer Neuem in immer kürzeren Abständen führt meiner Erfahrung nach nicht zu mehr Umsatz, sondern zur Selektion durch den Konsumenten. Selbst von meinen (recht) jungen Studies schafft es KEINER MEHR in der Timeline mit den Abenteuern zu bleiben. Nicht mal diejenigen, die in 3 DSA-Gruppen spielen schaffen die großen Kampagnen.
Alle Spieler/Konsumenten/Kunden, die nicht grad "Schrank-Ware" gut finden, sondern die gekauften Sachen auch spielen wollen, die ich kennen wählen aus, was sie spielen und was nicht. Da fallen viele, viele gute Geschichten einfach unter den Tisch und nur die "Mega-Bomb-EndBoss-Plätter/Splatter-Hämmer" bleiben übrig....

Deshalb gibt es in meinen Abenteuern KEINE Super- Helden und Mega-Schurken, sondern eben Geschichten von den Normalen Bewohnern - die aber umso mehr die Hilfe echter Helden brauchen!

Wer es anders haben will findet sicher auch in den aktuellen Settings seinen Platz, aber in Aventurien, ja auf Dere haben diese einfachen Geschichten keinen Raum mehr (hab grad das Abenteuer in Belhanka zur Beta durch...  :'( :P :-\ :P :-X)
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« Antwort #5 am: 22 Mai 2014, 13:21:25 »
Scheint dies kein Thema zu sein für ein mögliches Produkt oder wurde das Thema schon andernorts behandelt, dass es keine Resonanz darauf gibt?

Viele Grüsse
Dark Lord

Weder noch - es hatte einfach noch keiner wirklich Zeit, darauf zu antworten :)

Ein Dramatis-Personae-Kapitel gibt es im Weltband unter anderem deshalb nicht, weil schlicht kein Platz dafür war. Wir haben eine riesige Menge Reiche, die bearbeitet werden müssten. Hätten wir ausführliche Beschreibungen für Nichtspielercharaktere eingebracht, hätten wir zwei Möglichkeiten gehabt:

Entweder beschreiben wir aus jeder Region 1W3 Persönlichkeiten. Dann hätten wir aber die eigentlichen Beschreibungen der Regionen deutlich kürzen müssen, um den Rahmen des Buches nicht zu sprengen. Was schade gewesen wäre, da Lorakis ziemlich groß und vielfältig ist.

Oder wir hätten uns auf ein paar Regionen beschränkt und nur von diesen Persönlichkeiten beschrieben. Dann hätten wir aber eine deutliche Vorauswahl getroffen, welche Regionen wichtig / interessant sind und welche nicht. Wir hätten quasi ein Zweiklassensystem für lorakische Regionen entworfen.

Gleichzeitig haben wir ja noch keinen "Stamm" an NSCs, der natürlich gewachsen ist. Ein paar sind schon hin und wieder erwähnt worden und werden auch in Zukunft sicher noch auftauchen, andere vielleicht eher nicht. Das wird aber sicher noch ein wenig dauern.

Natürlich werden in Regionalbänden auch Personen beschrieben sein, aber für den Weltband wäre das - in einem sinnvollen Maße - zuviel gewesen.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« Antwort #6 am: 22 Mai 2014, 13:26:01 »
Ich finde diesen Zustand derzeit eigentlich auch gar nicht so schlecht. Solange es wenig offizielle Setzungen gibt, auch bei NSCen, kann man auch nicht gegen diese verstoßen. Derzeit kann ich mir so viele Grafen, Herzöge, Räuberbarone, Korsaren etc. selbst erfinden wie ich möchte. Ich kann sie auch überall verorten. Das macht Spaß.

Irgendwann macht ein Band zu Helden & Schurken sicherlich Sinn, aber dann bitte ein Band mit archetypischen Helden & Schurken und ganz konkrete Verortung. Das lässt jedem Spielleiter die Möglichkeit die ensprechenden Charaktere variabler einzusetzen!

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« Antwort #7 am: 22 Mai 2014, 18:48:56 »
Und, immer schön hier posten. Vielleicht wird sogar der Eine oder Andere übernommen? SMufanten?

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Persönlichkeiten: Helden & Schurken
« Antwort #8 am: 22 Mai 2014, 18:50:39 »
Und, immer schön hier posten. Vielleicht wird sogar der Eine oder Andere übernommen? SMufanten?

Mit viel Glück könnte das passieren ;D