Autor Thema: Benutzergruppen im Forum  (Gelesen 3536 mal)

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Benutzergruppen im Forum
« am: 01 Sep 2015, 15:22:48 »
Den Funktionsumfang von SMF kenne ich nicht, dafür jedoch den von phpBB3 und ich habe eine Idee die hoffentlich auch hier umsetzbar ist. Wenn es für den Verlag gut läuft wird es stetig neue Bücher geben und angesichts des hohen Diskussionsbedarfs beim MSK Buch, wird es vermutlich oft derart stark ausfallen. Eine gute und einfache Möglichkeit, dass jeder nur das sieht, was ihn interessiert sind offene Benutzergruppen, benannt nach den Büchern. Wer ein Buch hat oder sich für eines interessiert tritt der Gruppe bei und kann wie gehabt agieren. Wer sich z.B. nicht den zukünfigen Götterband kauft, wird dann nicht mit Diskussionen darüber belästigt, denn ohne im Besitz des jew. Buches zu sein, lässt sich bei einem P&P nur schwer mitreden - wer meint seine Meinung auch ohne Grundlage kundtun zu müssen, wird dennoch nicht davon abgehalten  ::)

Im Zuge dessen bekommen die Forenspieler auch eine eigene Gruppe und sind unter sich ;)

Im Endeffekt sieht jeder nur die für ihn relevanten Inhalte.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #1 am: 01 Sep 2015, 15:28:56 »
Finde ich persönlich nicht gut.

Generell finde ich "Man muss bei XYZ dabei sein, um was davon zu erfahren" sehr unglücklich.
Und hey, die meisten Leute schreiben hier doch schon immer ein "MSK" dahinter, wenn es darum geht. Wer das also nicht lesen will kann das auch einfach meiden.

Ich persönlich sehe mit soetwas mehr Probleme, als Vorteile und hoffe daher, das so etwas nicht hier eingebaut wird.

Your mileage may vary.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Quendan

  • Gast
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #2 am: 01 Sep 2015, 15:29:52 »
Eine Opt-In-Methode (man muss beitreten, um etwas zu sehen) ist meines Erachtens eine schlechte Lösung. Denn dann gibt es wieder genug Leute, die das gar nicht mitkriegen und so Inhalte nicht sehen, die sie vielleicht sehen wollen würden. Opt-Out wäre da eher okay. Aber das wiederum ist vermutlich nicht so beliebt/wichtig, dass es lohnt da substanziell Arbeit reinzustecken. Denn die Pflege der entsprechenden Gruppen/Implementierung jeder Spielhilfe wäre ebendies für uns.

Ich sehe daher aktuell keine sinnvolle Möglichkeit dafür.

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #3 am: 01 Sep 2015, 15:58:58 »
Alternativ würde mir die Möglichkeit reichen, Threads die mich nicht interessieren zu ignorieren, aber dass das mit SMF nicht geht weiß ich bereits.

Lucean

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #4 am: 02 Sep 2015, 07:32:44 »
Du kannst die Beiträge doch ignorieren, selbstgewählt.
Dafür eine technische Unterstützung in Form eines Automatismus bekommen zu wollen, wirkt ein wenig seltsam. Das sollte man im Hinblick auf Zensur und Kontrollmechanismen nicht unbedingt weiterdenken ...

FireWalker

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 332
  • Vargenbändiger
    • Profil anzeigen
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #5 am: 02 Sep 2015, 08:21:23 »
Vielleicht könnte man auch neue Untergruppen für die einzelnen Regelerweiterungen aufmachen, dann könnte man das Unterforum einfach komplett ignorieren wenn es einen nicht interessiert.

Allerdings besteht dann die Gefahr das das Forum zu unübersichtlich wird auf Grund der ganzen Unterforen ...

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.922
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #6 am: 02 Sep 2015, 09:57:39 »
Etwaige Veränderungen an Benutzergruppen und -rechten halte ich für übertrieben, wenn man bedenkt, wie wenige User am Ende davon vermutlich wirklich etwas haben werden. Ich empfehle, die interessanten Threads zu lesen und dann die "Alles als gelesen markieren"-Funktion zu verwenden.
Who has seen the wind - Neither you nor I
But when the trees bow down their head, The wind is passing by

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #7 am: 02 Sep 2015, 12:37:48 »
Was hat denn Zensur damit zu tun, wenn mich Forenspiele und diverse Diskussionen nicht interessieren?  ???

Tok

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #8 am: 02 Sep 2015, 13:18:50 »
Also für mich wäre so eine "block funktion" in der Kategorie "Nice to have" aber wahrlich kein "mush have"
Finde es auch manchmal nervig jedesmal die Forenspiele die mich persönlich zb überhaupt nicht interessieren als gelesen durchzuklicken damit sie nicht in den "Ungelesene Beiträge seit ihrem letzten Besuch" permanent und in fülle auftreten aber das ist eine Sache mit der man doch durchaus leben kann.

Deswegen netter gedanke aber schiebt sowas auf die to do liste frühestens auf Position 1.000.173.
Da gibt es wahrlich wichtigeres

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.002
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #9 am: 02 Sep 2015, 13:41:15 »
Es gibt den "Alle Beiträge gelesen" Button
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #10 am: 02 Sep 2015, 14:05:43 »
Ist bekannt, aber um einen interessanten Beitrag nicht zu verpassen muss man sich zuvor die Liste durchlesen und wenn man es nicht geschafft hat sich die Titel aller persönlich irrelevanten Themen zu merken, liest man sich zum x-ten Mal das Zeug durch. Genauso wie Themen in denen man etwas schrieb, die tauchen in der anderen Liste bis zum Lebensende auf.

Mr.Renfield

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Re: Benutzergruppen im Forum
« Antwort #11 am: 30 Apr 2016, 05:05:41 »
nett wären geschlossene nutzergruppen (mit übertragbarem einladungs und rauswerfrecht durch deren gründer) für spielrundeninterne kommunikation - aber nicht nötig, zumal es ja dutzende alternativen gibt.
Nicht ich ignoriere Plots.
Viele Spielleiter wollen Plots erzwingen, die meinen Charakter ignorieren!