Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters  (Gelesen 9961 mal)

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #15 am: 26 Apr 2013, 00:33:31 »
Auf dem "Rabenschnabel" sieht man aber noch den Drachen... ;-)

Narlic

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 359
  • Gesplitterte Persönlichkeit
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #16 am: 26 Apr 2013, 00:38:16 »
Der schmucke Ritter trägt keinen Helm - ein offensichtlicher Schwachpunkt in seiner Rüstung.
Vielleicht liegt das daran, dass er Insider-Informationen über das Kampfsystem von Splittermond hat. Dann hat er vielleicht auch zu Ohren bekommen, dass es bei Splittermond keine Zonenrüstungen gibt und ein Helm daher nur ein simples Plus auf den allgemeinen Schutzwert gäbe. Da nimmt er lieber eine dickere Torso-Rüstung, die dasselbe Plus für den Schutz bewirkt und verzichtet stattdessen auf den Helm - denn ohne Topfhelm sieht er einfach schicker aus und seine edlen Gesichtszüge kommen besser zur Geltung.
Oder (was ich eher vermute)... der Ritter hat gar keine Ahnung von Trefferzonenrüstungssystemen. Den Helm, den er sonst im Kampf natürlich immer trägt, hat er abgelegt, als er für den Zeichner Porträt stand. Das wird es sein.

Ähem... gibt es eigentlich ein Trefferzonen-System bei Splittermond?

Dieses Bild weckt die Hoffnung auf einen mit Schild und Schwert/Hammer/Axt/Rabenschnabel kämpfenden Krieger, der keine 73 Regeln, 52 Talente und 17 Sonderfertigkeiten braucht um mit seinem Schild mehr als nur Luft zu fächern.

Möchte mich Grimrokhs Frage anschließen: Hast du ein Beispiel für ein Bild, das eine entsprechend andere Befürchtung bei dir weckt? Hätte der Ritter vielleicht den Anschein erweckt, diverse Sonderfertigkeiten für den Umgang mit seinem Schild gelernt haben zu müssen, wenn er einen Helm trüge? ;)

Da gab es ein paar Änderungen im Hintergrund, die den Drachen unpassend werden ließen. :) Der Hirsch ist das Wappentier des Kaiserhauses von Selenia. Und als Ritter des Kaisers steht das unserem Archetypen hier gut zu Gesicht.

Ich hoffe, unser Ritter bekommt keine Probleme mit seinem Lehnsherren, wenn jenem auffallen sollte, dass des Ritters Waffe immer noch von einem geflügelten Reptil statt von einem ihm vermutlich besser anstehenden Geweihträger geschmückt wird. :) [EDIT: Eyb in the box hatte ähnlich scharfe Augen und kam mir mit dieser Entdeckung in seinem Beitrag zuvor]

Was sind das für Gründe, die einen Drachen als Wappentier für einen selenischen Ritter unpassend machen?
« Letzte Änderung: 26 Apr 2013, 00:56:57 von Narlic »

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.780
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #17 am: 26 Apr 2013, 01:25:16 »
Vielleicht hat er ja einen Sponsoringvertrag mit "Jägermeister" :P
When you think all is forsaken listen to me now. You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #18 am: 26 Apr 2013, 12:28:26 »
Ich dachte jetzt spontan eher daran, dass er für das Haus Baratheon tätig ist. Hüst Hüst.... ;D
Ne, im Ernst - ich find der gute Mann schaut recht ansprechend aus.

Feyamius

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 518
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #19 am: 26 Apr 2013, 17:45:05 »
Ich dachte jetzt spontan eher daran, dass er für das Haus Baratheon tätig ist.
Das war auch meine erste Assoziation. ;)

Anmar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 644
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
    • DereGlobus
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #20 am: 26 Apr 2013, 17:58:54 »
Ich warte nur noch darauf, wenn jemand eine Person aus dem Hause Baratheon zeichnet, dann die Assoziation kommt: " Kommt die Person aus der Region Selenien?"
Verbreite nur auf Fakten basierende Gerüchte.
Ludo Liubice Der Lübecker Spieleverein. Es werden auch Rollenspiele gespielt.

Olvir

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #21 am: 26 Apr 2013, 20:55:47 »
Toll! Einfach nur toll!!! :P

Klangsplitter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
  • Pimp up your RPG
    • Profil anzeigen
    • www.orkpack.de
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #22 am: 30 Apr 2013, 16:54:59 »
Ja gefällt mir auch sehr!

Darian

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 301
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Artwork des selenischen Ritters
« Antwort #23 am: 05 Mai 2013, 03:53:09 »
Wir sind alle glaube ich viel zu sehr Fremdgeflasht, überall lese ich Dinge die ich auch denke (Stargate->Mondtore, Baratheon->selinischer Ritter....)
Ich werd mal versuchen meinen Kopf zu räumen, damit ich mich Fantasietechnisch auf die Beschreibungen und Gedanken der Teams von Splittermond besser einlassen kann ;)
"Ist doch keine Mondexplosion" - Feyamius