Autor Thema: Namen auf Lorakis  (Gelesen 15605 mal)

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #15 am: 12 Jul 2014, 15:35:39 »
Ich will mal Anfangen den Thread mit Leben zu Füllen.

Bisher haben wir für folgende Regionen Beispielnamen im Regelwerk:

Der Albische Seebund, Ashurmazaan, Dämmeralben, Furfgand, Ioria, Keshabid, Mertalische Stadtebund, Pashtar, Selenia, Tarr, Wächterbund und Zwingard

Hier: Dalmarien von flippah ;-)

Frage an die SpliMoFanten: dürfen wir eine Namensübersicht machen in der Wiki aus dem Regelwerk + unser Fanwork hier?

Ich tue mich mit den Nachnamen schwer.... vielleicht habt ihr ja Ideen.

Stromlandinseln - Siprangu (Basiert auf polynesische Sprachen, vor allem Hawaiianisch):
Männlich: Alani, Ikai, Hoku, Ikani, Kekoa, Maleo
Weiblich: Anela, Kanani, Kapua, Lulani, Melika, Puani

Stromlandinseln - Inseln (Basiert auf polynesische Sprachen, vor allem Hawaiianisch, beziehen sich auf die Titanen und anderem vor Ort):
Männlich: Aio, Karai, Hulu, Lelana, Muapa, Urupo
Weiblich: Aloana, Dorisa,  Kapua, Rina, Okelani, Ulani

Porukala (Basiert auf Maori):
Männlich:  Ahu, Haho, Ihu, Matiu, Ruru, Wiru
Weiblich: Era, Keke, Ira, Nake, Tui, Uri

Kungaitan (Angelehnt an Indische Namen...) :
Männlich: Ajit, Bijen, Jai, Kajan, Tajun, Vijal
Weiblich: Asha, Gita, Kumra, Mohina, Priya, Sanya

Kutakani (Angelehnt an Indische Namen...):
Männlich: Chandan, Devdan, Karan, Mohan, Swaran, Vasan
Weiblich:  Apsari, Gauri, Istari, Jyoti, Kumari, Padmini
« Letzte Änderung: 12 Jul 2014, 15:41:14 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Quendan

  • Gast
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #16 am: 12 Jul 2014, 15:43:47 »
Frage an die SpliMoFanten: dürfen wir eine Namensübersicht machen in der Wiki aus dem Regelwerk + unser Fanwork hier?

Klar, gerne. Bei gemischten Übersichten aber bitte darauf hinweisen, dass dort nicht nur offizielle Namen stehen.

Weiterer Tip für Namen: Bei benannten NSCs kann man sich auch immer prima bedienen, deren Namen werden ja nicht immer total untypisch für die Region sein. :)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.274
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #17 am: 12 Jul 2014, 15:55:03 »

Kungaitan (Angelehnt an Indische Namen...) :
Männlich: Ajit, Bijen, Jai, Kajan, Tajun, Vijal
Weiblich: Asha, Gita, Kumra, Mohina, Priya, Sanya


Tatsächlich ist Kungaitan ein wenig mehr ostasiatisch, wie man auch an die Namen der Götter sehen kann:

Agomai -> Mutter des Eisens
Kunmai -> Mutter des Windes
Taomai -> Mutter des Blutes
Din-Loh -> Sonnengott (Gott des Ordens der Sonnengrüßer)

Bekannte NPCs gibt es tatsächlich überhaupt keine, wir haben nur die Namen von einigen bekannten Familien:

Longjun -> Drachensegel (Chinesisch-Mandarin)
Wenban -> Feuerschmiede (Chinesisch?)
Tae-Ko -> Berghüter (Chinesisch?, Koreanisch?)
Kamii-Te -> Geistersprecher (Japanisch)


Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #18 am: 12 Jul 2014, 16:16:51 »
Danke  SeldomFound!

Wäre toll wenn man wüßte wo sich die Autoren für welche Region Inspiration geholt haben, aber wir haben auch schon riesige asiatische Gebiete, so ein Mischding wäre doch gar nicht schlecht.

Ich dachte immer:

Zhoujang: China
Kintai: Japan
Fürstentümer der Südländer: Thailand, Vietnam, Korea und Co.
Kungaitan, nach dem ich den Hintergrund nochmal gelesen habe, Malaysia / Indonesien. In Malaysia gibts auch ne große indische und chinesischstämmige Bevölkerung. In Indonesien eine indigene Bevölkerung die leider massiv unterdrückt wird. Das würde aber am besten passen, da dort die massiven Einwanderungswellen ja den größten Einfluß hatten. Also irgendwie msichen ;-)

Stromlandinseln sind halt eindeutig Polynesien, da muss man sich nicht schwer tun.

Habt ihr ne Idee für Gotor und Maraktam. Vom Gefühl her auch Indisch oder?

Frage an die SpliMoFanten: dürfen wir eine Namensübersicht machen in der Wiki aus dem Regelwerk + unser Fanwork hier?

Klar, gerne. Bei gemischten Übersichten aber bitte darauf hinweisen, dass dort nicht nur offizielle Namen stehen.

Weiterer Tip für Namen: Bei benannten NSCs kann man sich auch immer prima bedienen, deren Namen werden ja nicht immer total untypisch für die Region sein. :)

Vielleicht werden sie ja Offiziell... *liebguck*

Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 3.001
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #19 am: 12 Jul 2014, 16:18:49 »
Lese gerade was vom Uhrwerkmagazin? Was isn das? Da könnte das natürlich auch rein, dann ist das Offizielll.... Muhahahha
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #20 am: 12 Jul 2014, 16:23:32 »
http://uhrwerk-magazin.de/mitmachen/

Beiträge suchen die immer ;)

Azrael78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #21 am: 13 Nov 2014, 21:50:17 »
Stromlandinseln - Siprangu (Basiert auf polynesische Sprachen, vor allem Hawaiianisch)
[...]
Stromlandinseln - Inseln (Basiert auf polynesische Sprachen, vor allem Hawaiianisch, beziehen sich auf die Titanen und anderem vor Ort)
[...]
Porukala (Basiert auf Maori):
[...]
Kungaitan (Angelehnt an Indische Namen...) :
[...]
Kutakani (Angelehnt an Indische Namen...):
[...]

Gibt es so eine Liste auch für alle/andere Regionen? Suche zum Beispiel für den Mertalischen Städtebund noch weitere Namen. Ich habe die vorgeschlagenen Namen mal gegoogelt, aber keine einheitliche Herkunft gefunden.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #22 am: 14 Nov 2014, 07:08:19 »
Im Splitterwiki stehen ein paar Hinweise:

http://splitterwiki.de/wiki/Lorakische_Namen

Eine hervorragende Namensliste hat außerdem Mabruk erstellt:

http://forum.splittermond.de/index.php?topic=2424.0

Azrael78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #23 am: 14 Nov 2014, 10:32:08 »
Danke für die beiden Links.

Auch wenn ich die Namen im Wiki im einzelnen nicht verglichen haben, so scheinen die für den Mertalischen Städtebund identisch mit denen im GRW zu sein. Absolut anerkennenswert, das sich jmd. die Arbeit gemacht hat, aber leider für mich derzeit nicht zielführend.

Der andere Link war prinzipiell hilfreicher und ich werde die Liste der NPCs bestimmt nutzen. Aber die weiblichen Vornamen (gerade für den Mertalischen Städtebund) sagen mir in den meisten Fällen nicht so zu.

Oft suche ich auch einen (Nach-)namen mit Bedeutung und gebe in Übersetzungsprogramme Adjektive und Substantive ein,  die den Charakter beschreiben, um daraus einen Namen abzuleiten. Dazu würde ich allerdings das weltliche Vorbild brauchen, d.h. die Sprache in die übersetzt werden soll.

Ich konnte allerdings bei den Beispielen keine gemeinsame Herkunft ausmachen: z.B. Brinja (isländisch), Edita (griechisch, slawisch, albanisch), Katina (griechisch), Leona (albisch, griechisch, italienisch, spanisch), Keira (altgriechisch, altpersisch, irisch), Vedrana (slawisch)
Der Mertalische Städtebund scheint ja inspiriert von den italienischen Stadtstadten zu sein.

Hier wurden von Dir ja schon einige weitere Ursprünge genannt: http://forum.splittermond.de/index.php?topic=2226.msg39293#msg39293

Wintholt
Basiert auf: Leicht verfremdetes Alt-Englisch, gespickt mit Alt-Nordisch

Zwingard
Basiert auf: Alt- bis Mittelhochdeutsch

Ioria
Basiert auf: Pseudo-Graeco-Latein

Tir Durghachan
Basiert auf: Irisch-Gälisch

Vielleicht kannst Du ja nochmal was zu den mertalischen Städten schreiben.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #24 am: 14 Nov 2014, 11:14:09 »
Vielleicht kannst Du ja nochmal was zu den mertalischen Städten schreiben.

Würde ich gerne - wenn ich es könnte. Zu den anderen Ursprüngen konnte ich deshalb etwas schreiben, weil ich an den Namen beteiligt war (Wintholt, Zwingard, Tir Durghachan) oder weil ich es zufällig wusste (Ioria). Beim Mertalischen Städtebund weiß ich es aber leider nicht.

Aber ich kenne jemanden, der es weiß ;)

Ich wähle dich, Drakon!


Drakon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 498
  • Mertalier der ersten Stunde
    • Profil anzeigen
    • Der Zeilenschmied
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #25 am: 14 Nov 2014, 22:45:07 »
Dra-dra-dra-drakon!!!
Äh, ja.

Also zu den mertalischen Namen: Grundsätzlich hast du da schon in die richtige Richtung recherchiert. Vorlage für die mertalischen Namen waren v.a. kroatische, albanische und griechische Namen, oft auch vermischt bzw. kombiniert (also, z.B. kroatische Vorsilbe, griechische Endung und andersherum). Eine Spur slawisch ist auch drin.
Das macht es dir wohl etwas schwerer sprechende Namen einfach durch ein Übersetzungsprogramm zu jagen, aber ich wollte nicht einfach eine bestimmte irdische Kultur als Vorbild nehmen, gerade auch, weil die mertalische Kultur ja ein Schmelztiegel ist.
Ich finde aber, dass man dennoch in den Namen eine gewisse Einheitlichkeit sieht und mit ein wenig Sprachgefühl ähnlich anmutende Namen dazuerfinden kann.
Oft hilft es einfach von einem gebräuchlichen Namen einen Vokal und/oder einen Konsonanten zu verändern.
Melina --> Milida
Christian --> Krestan
Anke --> Anka
Darius --> Darion
...
Bei den Nachnamen macht man mit den Endsilben -os, -is, -eos, -ok, -ak eigentlich nie was falsch und wer da genau hinsieht erkennt auch mindestens zwei große Einflüsse des Neo-Mertalischen: die ursprünglichen Mertalier aus dem Gebirge (mit den eher harten Konsonanten und die vor allem küstenbewohnenden Zuwanderer aus dem dem gesamten Kristallsee-Gebiet, die sprachlich von Ioria geprägt sind.

Hoffe ich konnte etwas helfen.

Der Mertalische Städtebund scheint ja inspiriert von den italienischen Stadtstadten zu sein.
Nö, bzw. nur sehr begrenzt und hinsichtlich der Sprache fast gar nicht, v.a. nicht hinsichtlich
Wenn Italien, dann hab ich mich v.a. an der Venetien-Ecke orientiert, aber eher in Richtung Dalmatien.
Natürlich mutet dieses starke Stadtstaaten-Prinzip etwas Renaissance-Italien-artig an, aber der Italien-Einfluss wird eigentlich deutlich überbewertet. Ich habe mich bemüht neben den offensichtlichen ganz grundlegenden Parallelen bewusst keine allzu große Italo-Orientierung reinzubringen.
Der Eule kurz, dem Feinde lang. Näk.

Azrael78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #26 am: 15 Nov 2014, 09:59:28 »
Vielen Dank für die ausführliche und sehr hilfreiche Antwort.

Travita

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #27 am: 17 Nov 2014, 14:47:16 »
Gibt's eigentlich irgendwo gnomische Namen?

Anmar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 644
  • In anderen Foren als Mustafa ben Ali bekannt
    • Profil anzeigen
    • DereGlobus
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #28 am: 17 Nov 2014, 16:31:53 »
Von wo soll denn der Gnom herkommen?
Verbreite nur auf Fakten basierende Gerüchte.
Ludo Liubice Der Lübecker Spieleverein. Es werden auch Rollenspiele gespielt.

Travita

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Namen auf Lorakis
« Antwort #29 am: 17 Nov 2014, 19:51:08 »
Aus den südlichen Dschungeln da über den Stromlandinseln...