Autor Thema: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo  (Gelesen 2890 mal)

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.194
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« am: 12 Aug 2014, 13:16:18 »
Wie handhabt ihr die Welt und deren enthaltenen Informationen in eurer Gruppe? Lesen bei euch die Spieler den Weltband? Sollen sie alles lesen, dürfen sie alles lesen? Werden bestimmte Informationen vorenthalten? Wie sehen das Spieler und Leiter? Wie st das von den Autoren eigentlich geplant, dass damit umgegangen wird? Wie handhaben sie es selbst in ihrer Runde? Und werden Regionalbände dem selben Prinzipien folgen oder gibt es da evt. Sektionen die nur für Leiter oder Spieler gedacht sind? Ich freue mich über viele Standpunkte :)
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.716
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #1 am: 12 Aug 2014, 13:20:50 »
Wie st das von den Autoren eigentlich geplant, dass damit umgegangen wird? Wie handhaben sie es selbst in ihrer Runde?

Einen Plan, wie Leute mit dem Settingmaterial umgehen, haben wir nicht - dafür sind Spielstile da auch viel zu unterschiedlich.

In meiner Runde gibt es keine Verbote, irgendwas zur Welt zu lesen. Im Weltband sind ja aber auch kaum irgendwelche tiefgreifenden Geheimnisse drin, die Spieler nicht wissen sollten. Ich gehe aber auch davon aus, dass die Trennung zwischen Abenteurer- und Spielerwissen bei meinen Mitspielern funktioniert.

Abenteuer sind da natürlich was anderes - die werden per se nicht gelesen, wenn man sie nicht leiten möchte.

Zitat
Und werden Regionalbände dem selben Prinzipien folgen oder gibt es da evt. Sektionen die nur für Leiter oder Spieler gedacht sind?

Eine Sektion für den Spielleiter ist in den Regionalbänden geplant.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.159
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #2 am: 12 Aug 2014, 13:45:13 »
Also ich geh im Grunde sogar soweit und sage: Nimm und lies!

Das geniale am Weltenband ist ja, dass es einen Einblick in die Welt und Kulturen gibt, dabei für mich wie ich finde nicht zu viel spoilert.
Außerdem wie Quendan schon sagt, i.d.R. können meine Spieler von sich aus Spieler- und Charakterwissen trennen. Und wenn nicht, interveniere ich eben :D

Gerade der Weltenband soll ja für mich auch meine Spieler einladen sich ein eigenes Charkonzept auszudenken, und ohne Hintergrundwissen wird das eben auch schwierig.

JS

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #3 am: 12 Aug 2014, 13:52:03 »
Unsere Spieler sollen sich je nach Bedarf mit dem Regelband oder dem Weltband über ihre Heimatregion und die Spielregion informieren.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.752
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #4 am: 12 Aug 2014, 13:52:45 »
Im Weltband sind ja aber auch kaum irgendwelche tiefgreifenden Geheimnisse drin, die Spieler nicht wissen sollten.
Genau aus diesem Grund habe ich da auch kein Problem damit, was "Die Welt" betrifft. Aber ich habe auch ein paar Spieler, die sich ganz bewusst darauf freuen, alles rein ingame kennenzulernen und nicht schon Spielerwissen das Setting betreffend zu erlangen, das sich dann vom Charakterwissen unterscheidet.

Eine Sektion für den Spielleiter ist in den Regionalbänden geplant.
Sehr gut. Und wenn möglich gerne noch deutlicher gekennzeichnet als der Infokasten auf S. 266 des Weltbandes.
Take him to Astaroth, Inani's temple of Uruk!

Travita

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #5 am: 15 Aug 2014, 10:53:51 »
Ich werde wohl einen kurzen Text verfassen mit dem Titel "Was der durchschnittliche Bewohner von Lorakis weiß" (Grober Abriss Geschichte, grober Abriss der Länder, grober Abriss der Mondportale). Das bekommt jeder Spieler. Und je nach Kultur gibts dann noch das Kapitel aus dem Länderband dazu.
Gelehrte und Magier bekommen von mir dann noch ein paar Infos mehr.

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 966
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #6 am: 15 Aug 2014, 15:58:40 »
Nachdem ich jahrelang die Erfahrung machen mußte, daß es 2 Arten von Spielern gibt, bin ich mir nicht sicher, was mit als Spielleiter besser gefällt. Es hängt auch stark von der Spielwelt ab.
Bei Splittermond würde ich den Weltenband "freigeben", schon auch zum "anfixen", aber klar sagen, daß die dortigen Informationen das MAximum darstellen und immer im Kontext des Charakters zu sehen sind. Ein Charakter aus Galonea hat einen GAAANNNNZZ anderen Zugriff auf das Wissen um die Welt wie ein Raugarr, Vaigarr oder Tarr. Auch so manche Völker/Bewohner wissen nichts bis wenig über Dragorea und mit welchem Grund sollte in den Weiten von Arakea oder auch in Takasadu das Wissen um den Rest der Welt so stark verbreitet sein. Ich sehe da keinen Grund.
Deshalb fände ich es nur gut und richtig eben nicht alle Informationen zu haben - ABER dem widerspricht die menschliche Neugier, das Gefühl etwas zu verpassen und/oder benachteiligt zu sein (ggü. einem der das weis) und vor allem der Unfähigkeit zu trennen zwischen Charakterwissen und Spielerwissen. Um Letzteres kann man sich bemühen!
Im Prinzip gilt das auch für Kontinentales Wissen ebenso wie über das Wissen innerhalb (größerer) Reiche und Regionen.

Aber andererseits macht es auch riesig Aufwand, wenn man Spielern quasi Informationen vorlegen muß damit sie den Rahmen des Charakterwissen kennen (und dann hoffentlich danach handeln). Ich möchte jedenfalls nicht spezielle für jeden (potentiellen) Char eines Abenteuers/einer Spielgruppe ein Dossier vorhalten mit den Info's von denen ICH (allein als SL) glaube, daß sie der Charakter wissen kann.

In Summe:
PRO Spielerwissen, also lieber etwas mehr lesen/gelesen haben, bremsen kann der SL immer noch.
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #7 am: 16 Aug 2014, 10:21:22 »
Wenn meine SpielerInnen ingame etwas nicht herausfinden oder deuten konnten erzähle ich ihnen am Ende immer was los war. Es nützt mir als SL nichts, wenn ich Wissen über die Welt habe, aber meine Spieler nicht. Schließlich soll jeder am Tisch ein so umfangreiches Bild der Welt im Kopf haben wie möglich, sonst bewegt man sich in einer x-beliebigen Fantasywelt.

sylanna

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #8 am: 16 Aug 2014, 14:42:14 »
Bei solchen Hintergrundbaenden steht auch immer die Frage im Raum, was davon der Charakter nicht wissen kann. Wenn im Buch beispielsweise was von einer unheimlichen Ruine im Wald steht, gibt es viele Interpretationsarten dafuer. Wer aus der Gegend ist, kennt sie und weiß, wo sie ist. Wer aus der Gegend ist kennt, sie und kann wissen, wo sie ist. Wer aus der Gegend ist, kennt sie von Lagerfeuergeschichten. Und so weiter.

Es laesst sich also nicht vermeiden, dass der SL irgendwann mal "Das weißt du nicht." oder "Doch, in deinem Dorf war jeder schonmal da." sagt.

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Die Welt - Leiterinfo und Spielerinfo
« Antwort #9 am: 19 Aug 2014, 13:07:24 »
Wir haben (leider) keinen festen Spielleiter, also sind alle Infos für alle zugänglich. Natürlich bestrifft das nicht die Abenteuer ;).
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.