Autor Thema: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?  (Gelesen 7439 mal)

Koboldkoenig

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« am: 26 Mai 2014, 17:13:59 »
Hallo zusammen,
eine Spielerin in meiner Runde möchte von der Grundidee her einen Geisterjäger spielen.
Wie würdet ihr das aufziehen?
Und wie bekämpft man Geister am besten!? Habe dazu noch nicht wirklich was über das Schnellstarter und Beta-Regelwerk gefunden (oder ich bin blind).
Bin für Tipps und Hinweise dankbar! :-)

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #1 am: 26 Mai 2014, 17:41:55 »
Kommt ein bisschen auf die genaue Ausprägung an: Soll es ein Geisterjäger im offensiven Sinn sein, der also tendenziell eher als feindselig eingestufte Wesenheiten aus der Spirituellen Domäne aufspürt und in irgendeiner Form unschädlich macht (durch Rauswurf aus der Realwelt zurück in die Geisterwelt oder durch irgendeine Form der tatsächlichen Vernichtung), ein eher kooperativer 'Geisterheiler', der ruhelosen Seelen die Erlösung zu verschaffen versucht (wie der Archetyp Danuar im GRT-Schnellstarter), oder eine Mischung aus beidem?

Das würde beeinflussen, ob ich eher in die Richtung Glaubenskrieger/Mystischer Kämpfer, Nekromant, Bannzauberer oder Priester tendieren würde, was die konzeptuelle Ausgestaltung angeht. Auch die beste "Bekämpfungsmethode" würde damit variieren: Von Schädigung des Geisterwesens über Exorzismen bis zu "Dienstleistungen" (also Erfüllen von Aufträgen des Geists, die zu dessen Erlösung bzw. Rückzug aus der Realwelt führen).

Sinnvolle Magieschulen wären natürlich an erster Stelle Tod, aber auch Bann, Schutz, Erkenntnis, ggf. auch Licht und/oder Schicksal.
« Letzte Änderung: 26 Mai 2014, 17:45:29 von Fadenweber »

Koboldkoenig

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #2 am: 26 Mai 2014, 17:47:00 »
Ich denke, es soll so eine Art van Helsing Verschnitt sein, so wie ich das verstehe.
Also schon sehr im offensiven Sinn.

Hab leider auch gar nichts gefunden, wie man Geister überhaupt verletzen kann bzw. wie man sie schädigen kann - jetzt mal vom Zauber gegen Untote abgesehen und der Tatsache, dass Waffen aus kaltem Eisen doppelten Schaden machen.

Neruul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #3 am: 26 Mai 2014, 18:25:58 »
Hallo Koboldkoenig,

vorweg: Ich bin (eher: war) kein Beta-Tester und kann mich deshalb nur auf den Weltenband, die Schnellstarter und die News auf der Splittermondseite stützen.

Für einen Geisterjäger würden mir folgende Dinge in den Sinn kommen:

Fertigkeiten und Meisterschaften:
Heimlichkeit, um Geister unauffällig zu verfolgen.
Wahrnehmung, um Hinweise auf Aktivitäten von Geistern zu entdecken, kombiniert mit der Meisterschaft "Veränderungen wahrnehmen".

Bei der Fertigkeit "Geschichte und Mythen" kann man vielleicht auf eine Meisterschaft wie "Kräfte der Finsternis" oder auf eine Vertiefung wie "Untotenkunde" oder etwas ähnliches (keine Ahnung, ob es so etwas in den Regeln gibt), zurückgreifen.

Zauber und Magieschulen:
In der Magieschule der Todesmagie gibt es im GRT-Schnellstarter den Zauber "Geisterblick", wo mit man seinen Standort in der Geisterwelt hören, sehen und Riechen kann.
Die Geister kann man mit dem Zauber "Hauch der Geister" aufspüren, und mithilfe von "Geistersprache" mit ihnen kommunizieren.

Vielleicht könnte die Magieschule der Bannmagie noch bei der Geisterjagd helfen, allerdings kenne ich noch keine Zauber aus dieser Schule.

In der Schule der Kampfmagie könnte sich noch der Zauber "Magische Waffe" anbieten, falls sich Geister nur durch magische Waffen verletzen lassen.

In Sachen Ausbildungen könnte ich mir folgende Ausbildungen vorstellen:

Schattenklinge (da Heimlichkeit und Kampf kombiniert werden, um Geister unauffällig zu verfolgen und zu bekämpfen, vielleicht kann man mit einigen freien Punkten noch Magieschulen erlernen)

Zauberer (spezialisiert auf Todesmagie, um Geister wahrzunehmen um mit ihnen zu reden, dazu noch Bannmagie zum bannen. )

Natürlich wäre auch ein Arkaner Krieger (Das Splittermond-Pendant zum Kampfmagier) denkbar, der Kampf und Zauberei (Magieschulen siehe bei Zauberer)

Denkbare Gottheiten für Priester im Weltenband (Auszug / Beispiele):

Ahas (Zhoujiang) Aspekte Überfall + Täuschung, empfohlene Magieschulen: Erkenntnis, Illusion, Tod

Baruo (Seealben) Aspekte Meereskreaturen, Kampf + Schutz, empf. Magieschulen: Kampf, Wasser, Bann

Cashu (Gulong) Aspekte Wissen, Geheimnisse, Verrat, Intrige, empf. Magieschulen: Erkenntnis, Beherrschung

Gunwar (Selenia) Aspekte geburt, Tod empf. Magieschulen: Schicksalsmagie, Todesmagie

Kazardai (Dämmeralben) Totenwelt, Wissen, Gesetz empf. Magieschulen: Todesmagie, Erkenntnismagie

Nahid (Farukan, bes. Demerai) Nachtwache, Kampf empf. Magieschulen: Kampfmagie, Schattenmagie

Nurghon (Farukan, bes. Fedirin) Tod, Tradition empf. Magieschulen: Todesmagie, Schicksalsmagie

Taomai (Kungaitan) Blut, Geburt& Tod, Krieg empf. Magieschulen: kampfmagie, Todesmagie, Schutzmagie

Vielleicht helfen dir diese Hinweise ein wenig, mit deiner Spielerin das Konzept des Geisterjägers ein wenig besser auszuarbeiten.

LG

Neruul

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #4 am: 26 Mai 2014, 18:43:03 »

Für einen Geisterjäger würden mir folgende Dinge in den Sinn kommen:

Fertigkeiten und Meisterschaften:
Heimlichkeit, um Geister unauffällig zu verfolgen.
Wahrnehmung, um Hinweise auf Aktivitäten von Geistern zu entdecken, kombiniert mit der Meisterschaft "Veränderungen wahrnehmen".

Zu beachten ist dabei aber, dass viele Untoten die Sterblichen nicht über Sicht, sondern über ihre Lebenskraft wahrnehmen. Daher braucht man ein Zauber der Todesmagie, um sich vor ihnen verstecken zu können

Bei der Wahrnehmung muss man beachten, dass man unsichtbare Geister normalerweise wirklich nur über "Geisterblick" und "Geisterhauch" bzw. über einen Zauberspruch der Illusionen aufdeckt, bemerken kann.


Zitat
Bei der Fertigkeit "Geschichte und Mythen" kann man vielleicht auf eine Meisterschaft wie "Kräfte der Finsternis" oder auf eine Vertiefung wie "Untotenkunde" oder etwas ähnliches (keine Ahnung, ob es so etwas in den Regeln gibt), zurückgreifen.

Ja, so etwas gibt es! Bei "Arkane Kunde" und "Mythen und Geschichten" gibt es Meisterschaften gibt, die ähnlich funktionieren wie Asheras "Jäger"-Meisterschaft, d.h. sie erhalten Boni auf Proben und Widerstände gegen bestimmte Arten von Monster, wie zum Beispiel eben Untote.



Zitat

Denkbare Gottheiten für Priester im Weltenband (Auszug / Beispiele):

Ahas (Zhoujiang) Aspekte Überfall + Täuschung, empfohlene Magieschulen: Erkenntnis, Illusion, Tod

Baruo (Seealben) Aspekte Meereskreaturen, Kampf + Schutz, empf. Magieschulen: Kampf, Wasser, Bann

Cashu (Gulong) Aspekte Wissen, Geheimnisse, Verrat, Intrige, empf. Magieschulen: Erkenntnis, Beherrschung

Gunwar (Selenia) Aspekte geburt, Tod empf. Magieschulen: Schicksalsmagie, Todesmagie

Kazardai (Dämmeralben) Totenwelt, Wissen, Gesetz empf. Magieschulen: Todesmagie, Erkenntnismagie

Nahid (Farukan, bes. Demerai) Nachtwache, Kampf empf. Magieschulen: Kampfmagie, Schattenmagie

Nurghon (Farukan, bes. Fedirin) Tod, Tradition empf. Magieschulen: Todesmagie, Schicksalsmagie

Taomai (Kungaitan) Blut, Geburt& Tod, Krieg empf. Magieschulen: kampfmagie, Todesmagie, Schutzmagie

Es bietet sich auch jeder Priester einer Gottheit an, die als Domäne "Licht" hat, bzw. jeder Magier, der sich auf Lichtmagie spezialisiert, denn diese trifft die meisten Untoten besonders empfindlich!

Ansonsten gibt es bei den Tarr eine Profession namens "Geistreißer". Allerdings ist es für die Tarr, die Wüstenvarge, so, dass jede Art von Magie über Geister wirkt, also sind Geistreißer wohl in erster Linie Anti-Magier.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Koboldkoenig

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #5 am: 26 Mai 2014, 18:47:14 »
Danke erst mal für euer Feedback, da sind schon echt spannende Sachen dabei.
Was ich noch immer nicht finde:
Wie besiege ich Geister bzw. wie verletze ich sie?
Sind sie gegen normale Waffen immun? Meine doch, oder?

Quendan

  • Gast
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #6 am: 26 Mai 2014, 19:13:43 »
Nein, sie sind nicht immun. Sie haben nur (wenn sie körperlos sind) eine sehr hohe Schadensreduktion. Manche haben aber auch bestimmte Verwundbarkeiten, sind also beispielsweise gegen Lichtschaden besonders anfällig.

Neruul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #7 am: 26 Mai 2014, 19:18:30 »
@ SeldomFound

Danke für das Feedback, da waren einige interessante Erkenntnisse für mich als Nicht-Beta-Tester dabei.

Beispielsweise wusste ich noch nicht, dass es sogar Zauber gibt, mit denen man Illusionen aufdecken kann.

Auf welcher "Grundklasse" basiert der Geistreißer der Tarr? Ist es, wie ich deine Beschreibung interpretiere, ein reiner Magier oder ein Kampfmagier/Arkaner Streiter (falls man mal so etwas ähnliches als Nicht- Tarr spielen möchte [dann natürlich in "abgewandelter" Form])?

Ich muss sagen, dass die Varianten teilweise echt coole Namen haben, da bin ich echt gespannt, was noch so im GRW kommt. [Bisher kenne ich: Wogenbote, Ruhmsucher, Reißzahn und den von dir genannten Geistreißer]

Habe ich es richtig rausgelesen, dass man in der Todesmagie sogar einen Zauber hat, mit dem man sich vor Untoten verstecken kann? Klingt auf jeden Fall cool.
In D&D gibt es z.B. einen Zauber namens "Vor Untoten verstecken", mit denen 1 Charakter pro Stufe des Zauberers von Untoten nicht wahrgenommen wird.

@ Quendan
Sehe ich es in deinem Beitrag richtig, dass nicht jeder Geist gegen Lichtschaden anfällig ist (Da du sagtest, dass "manche" Geister anfällig sind)? Wird es auch andere Verwundbarkeiten geben oder mächtigere Geister, die keine Verwundbarkeiten haben?

Quendan

  • Gast
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #8 am: 26 Mai 2014, 19:23:39 »
@ Quendan
Sehe ich es in deinem Beitrag richtig, dass nicht jeder Geist gegen Lichtschaden anfällig ist (Da du sagtest, dass "manche" Geister anfällig sind)? Wird es auch andere Verwundbarkeiten geben oder mächtigere Geister, die keine Verwundbarkeiten haben?

Ja und ja. :)

Koboldkoenig

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 98
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #9 am: 26 Mai 2014, 21:02:21 »
Die Frage die wir uns stellen:
WIE bannt man denn Geister? Untote bannen geht ja per Zauber, aber Geister zählen ja nicht als Untote, sondern als Geister. Es gibt aber null Sprüche (auch nicht im Beta-Regelwerk) um Geister zu bannen oder haben wir da was übersehen?

Quendan

  • Gast
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #10 am: 26 Mai 2014, 21:07:14 »
Nein, da gibt es aktuell keine. Bedenke aber bitte, dass das sowieso nur eine Auswahl an Sprüchen ist. Für Geister kann es da problemlos auch Sprüche geben, die ihr in eurer Runde selbst erstellt. Es gibt ja auch genug Zauber, an denen man sich in der Wirkung orientieren kann.

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 576
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #11 am: 26 Mai 2014, 21:21:23 »
Und ohne die: Mit Geduld, einem sehr guten Plan, einem guten Team, unter Ausnutzung eventueller vorher zu ergründender Anfälligkeiten und mit all den Schwierigkeiten, die Schadensreduktionen so mit sich bringen ;)
Finde ich eigentlich recht cool - dadurch wird der Geisterjäger nämlich nicht zum One-Trick-Pony mit dem einen wirkenden Spruch, sondern muss tatsächlich auf seinem Gebiet Experte mit mehreren Pfeilen im Köcher werden.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #12 am: 26 Mai 2014, 23:15:53 »

Beispielsweise wusste ich noch nicht, dass es sogar Zauber gibt, mit denen man Illusionen aufdecken kann.

Der Zauber enthüllt nicht direkt eine Illusion als solche, sondern erlaubt erst, dass man eine Wahrnehmung dagegen würfeln darf, ohne zuvor die Illusion auf die Probe gestellt zu haben. Ansonsten geht man davon aus, dass die Illusion (zumindest auf den betroffenen Sinn) absolut echt wirkt. Erst wenn ein Spieler bewusst sagt: "Ist dieser Abgrund wirklich da?" und anfängt Sand auf die unsichtbare Brücke zu streuen, kann man zumindest begreifen, dass da eine Illusion ist.


Zitat
Auf welcher "Grundklasse" basiert der Geistreißer der Tarr? Ist es, wie ich deine Beschreibung interpretiere, ein reiner Magier oder ein Kampfmagier/Arkaner Streiter (falls man mal so etwas ähnliches als Nicht- Tarr spielen möchte [dann natürlich in "abgewandelter" Form])?

Es handelt sich dabei um eine Variante des Glaubenskriegers.  Es heißt, die Besten unter ihnen könnten böse Geister verschlingen und sich deren Kräfte einverleiben.  ;D

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.190
    • Profil anzeigen
Re: Charakteridee Geisterjäger - Ideen und Regeln!?
« Antwort #13 am: 11 Jun 2014, 11:33:48 »
Man kann da aber ja analog zu anderen Bannsprüchen (z.B. für Untote, Feenwesen, etc.) problemlos eigene Zauber machen. Hat Quendi ja auch schon gesagt. Das einheitliche System von Schwierigkeiten und Kosten der Zauber macht das ja zum Glück ziemlich einfach.