Autor Thema: Takasadu und Schwertalben  (Gelesen 49722 mal)

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 837
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #75 am: 08 Jun 2013, 19:03:51 »
Nun den mythologischen Teil kann man ja schön über die Anderswelt regeln und noch bleibt es ja abzuwarten wie ausführlich und genau die Welt beschrieben ist. Einige japanische / asiatische Sagengestalten einzuflechten sollte ja nicht so schwer fallen, besonders im Betracht der gewaltigen Weltgröße.

Moran

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #76 am: 09 Jun 2013, 22:41:10 »
Mein Vorschreiber hat das schöon schön formuliert; Die Größe wird das bestimmen. Wenn man sich anschaut was Quendan allein für Bereich asitaisch (das nenne ich mal so) aufführt wird alles sehr überschaubar sein. Natürlich wären einige mythische Wesen aus der japanischen Sagenwelt ganz nett, doch ist das kompartibel mit Lorakis. Ich bin gespannt.

Ijon Tichy

  • Autor
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 72
  • Alle Macht der klabuntaren Raubmöwe
    • Profil anzeigen
    • www.splittermond.de
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #77 am: 10 Jun 2013, 23:41:39 »
Wenn man sich anschaut was Quendan allein für Bereich asitaisch (das nenne ich mal so) aufführt wird alles sehr überschaubar sein. Natürlich wären einige mythische Wesen aus der japanischen Sagenwelt ganz nett, doch ist das kompartibel mit Lorakis. Ich bin gespannt.
Bitte nicht den Maßstab außer Acht lassen. Splittermond wird ein recht großen "Asien" bekommen.
Wer befürchtet, wir könnten irgendeine coole Idee übersehen, darf uns gerne darauf hinweisen.
Vollmond war gestern.

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 837
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #78 am: 11 Jun 2013, 20:21:14 »
Um festzustellen ob was fehlt müsste man erst einmal wissen was es den schon alles gibt. Daher wiederhole ich gerne nochmal meine Frage nach den Hengeyokai(Asiatische Gestaltwandler), wie Tengu, Kitsune, Tanuki, Mujina usw? Wird es etwas vergleichbares geben? Gehören diese dann zu den Wesen der Anderswelt? Wie stehen stehen sie zu den anderen Bewohnern Takasadus? Wenn es sie gibt in welcher weiße werden sie umgesetzt, Schwertfutter, NPC oder nur intelligente Tiere? Werden sie womöglich irgendwann als SC spielbar werden?

Aber ich möchte nicht nur, die werten Autoren und Designer mit Fragen löchern sonder auch meine persönlichen Wunschträume hier einbringen. Wie man es sicherlich aus meinem Post herauslesen kann, ich plädiere für solche Wesen, selten und als Mensch getarnt unter den restlichen Bewohnern Takasadus wandelnd  und an abgelegenen, natürlichen Orten auch mal eine ganze Sippe von ihnen. Eben eine lebende und existierende Sagengestalt, ich kann mir da etliche interessante Szenen und Plots zu dem Thema vorstellen.


Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #79 am: 11 Jun 2013, 20:43:12 »
Sind in der japanischen Mythologie nicht sowieso Hinz und Kunz in menschlicher Gestalt unterwegs?
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Tsu

  • Beta-Tester
  • Jr. Member
  • ***
  • Beiträge: 92
  • Guru
    • Profil anzeigen
    • Google Plus
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #80 am: 11 Jun 2013, 22:22:54 »
Auch, aber nicht nur...

Kappa
Oni
Mujina

Nicht alle Wesen sind Bakemono...
„Die wahren Helden leben 24 Stunden am Tag und nicht 2 Stunden in irgendeinem großen Spiel.“ - Tennessee Williams

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #81 am: 11 Jun 2013, 22:34:53 »
Ja, Kappas haben uns noch gefehlt.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

ChaoGirDja

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #82 am: 12 Jun 2013, 00:13:20 »
Auch, aber nicht nur...

Kappa
Oni
Mujina

Nicht alle Wesen sind Bakemono...
Aber so wirklich nicht menschliche gibt es da auch nicht.
Die sind alle irgendwo antropomorph...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #83 am: 12 Jun 2013, 00:36:54 »
Als Japanologie Student freue ich mich natürlich schon sehr auf Yôkai und dergleichen, aber ich frage mich, wie es mit den typischen Wuxia-Elementen aussieht, wie zum Beispiel an Wände entlang oder über Wasser laufen...

So etwas kann man ja über entsprechende Zaubersprüche durchaus nachahmen...
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #84 am: 12 Jun 2013, 11:15:42 »

Bitte nicht den Maßstab außer Acht lassen. Splittermond wird ein recht großen "Asien" bekommen.
Wer befürchtet, wir könnten irgendeine coole Idee übersehen, darf uns gerne darauf hinweisen.
Okay, wie sieht es mit Hunnen oder Mongolen ("asiatische" Vargen) aus? Und was wäre mit einem kambotschanischen Reich wie seinerzeit mit Angkor Wat (hier dann Gnome) als lokales Machtzentrum?

Nekio

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #85 am: 12 Jun 2013, 12:44:51 »
Zitat
Okay, wie sieht es mit Hunnen oder Mongolen ("asiatische" Vargen) aus? Und was wäre mit einem kambotschanischen Reich wie seinerzeit mit Angkor Wat (hier dann Gnome) als lokales Machtzentrum?

Die Roten Gnome !

Ich bin sicher, das genug Mythen aufgegriffen werden, um Takasadu so interessant wie möglich zu gestalten  ;)

Nekio

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 189
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #86 am: 12 Jun 2013, 12:48:35 »
Als Japanologie Student freue ich mich natürlich schon sehr auf Yôkai und dergleichen, aber ich frage mich, wie es mit den typischen Wuxia-Elementen aussieht, wie zum Beispiel an Wände entlang oder über Wasser laufen...

So etwas kann man ja über entsprechende Zaubersprüche durchaus nachahmen...

Über Wuxia-Elemente haben Adrian und unsere Gruppe, sich  mal Gedanken gemacht. Wie das übernommen wird, kann ich nun nicht sagen, aber es ist zumindest schon einmal im Gespräch ;D

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #87 am: 12 Jun 2013, 12:54:06 »

Über Wuxia-Elemente haben Adrian und unsere Gruppe, sich  mal Gedanken gemacht. Wie das übernommen wird, kann ich nun nicht sagen, aber es ist zumindest schon einmal im Gespräch ;D
Ich sehe es gerade vor mir. Übers Wasser laufende (untote  ;) ) Schwertalben... Danke für das schöne Kopfbild heute. :)

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 837
    • Profil anzeigen
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #88 am: 12 Jun 2013, 19:46:27 »
In dem Bezug stellt sich mir die Frage gibt es die Magieschule der Bewegung? In dem Fall sollte es ja kein Problem sein die entsprechenden "Zauber" zu wählen.

Drakon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 498
  • Mertalier der ersten Stunde
    • Profil anzeigen
    • Der Zeilenschmied
Re: Takasadu und Schwertalben
« Antwort #89 am: 12 Jun 2013, 19:50:54 »
In dem Bezug stellt sich mir die Frage gibt es die Magieschule der Bewegung? In dem Fall sollte es ja kein Problem sein die entsprechenden "Zauber" zu wählen.

Die Zauberschule "Bewegung" gibt es. Ob und ab welchem Powerlevel solcher Wuxia-Kram möglich ist  (sprich: ab welchem Fertigkeitswert entsprechende Spells oder Masteries freigeschaltet werden), muss allerdings noch entschieden werden.
Der Eule kurz, dem Feinde lang. Näk.