Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Unter der Lupe: Der Mertalische Städtebund  (Gelesen 9000 mal)

A.Praetorius

  • Regel-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 401
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Unter der Lupe: Der Mertalische Städtebund
« Antwort #15 am: 21 Nov 2013, 00:20:13 »
Die Seealben und Mertalia haben jahrhundertealte Handels - und Freundschaftsverträge.
Man hat ein wenig das Binnenmeer unter sich aufgeteilt :-).

(Das heißt aber nicht, dass jeweilige Piraten die Schiffe der anderen ignorieren würden ;))

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.195
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Unter der Lupe: Der Mertalische Städtebund
« Antwort #16 am: 21 Nov 2013, 04:34:14 »
Ich bin zwar jetzt nicht so der Städte-Abenteurer, aber das ist bisher der interessanteste aller Story-Teaser. Ich freue mich schon sehr auf den Weltenband.
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Drakon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 498
  • Mertalier der ersten Stunde
    • Profil anzeigen
    • Der Zeilenschmied
Re: Neuer Blogbeitrag: Unter der Lupe: Der Mertalische Städtebund
« Antwort #17 am: 21 Nov 2013, 10:33:13 »
Wird denn im Weltband ausreichend auf die einzelnen Städte eingegangen oder gibt es nur eine allgemeine Regional- plus grober Städtebeschreibung
Der mertalische Städebund hat im Weltband nicht mehr Platz als andere Reiche bzw. Kulturen, daher kann es natürlich keine ausführliche Stadtbeschreibung für jede der Städte geben. Es gibt aber natürlich mehr als jetzt im Teaser, inkl. einem Info- & Faktenkasten für jede der Städte.
Der Platz wird natürlich auch noch für andere Dinge verwendet, die spannend sind: materielle Kultur, Ständeordnung, Glaube & Magie, etc.

Zitat
Ist der Mertalische Städtebund (friedlich) am expandieren?
Territorial nicht wirklich, wirtschaftlich versucht er es natürlich immer, muss momentan aber vor allem die Ambitionen Selenias zurückdrängen, die ebenfalls eine Handelsflotte im Binnenmeer aufbauen wollen.

Gefällt mir. Kann mir vorstellen, dass es da Royalisten als Geheimbund gibt, die das Königreich wiederherstellen wollen.
Natürlich gibt es die und die planen im Geheimen, Herzog Gaspar IV., den einzigen (bekannten) Nachkommen des alten Königshauses wieder auf den Thron zu setzen und den Bund zu einen. Der Herzog spielt ein gefährliches Spiel: auf der einen Seite instrumentalisiert er die Royalisten gerne subtil für seine Zwecke, auf der anderen muss er solche royalistischen Ambitionen stets dementieren - das geht so weit, dass er das Königsgeschlecht Garameos soweit profanisiert hat, dass es heute nur noch der Name seines Handelshauses ist.

Zitat
Wie ist das Verhältnis zu den Seealben? Und sind einige Adlige ins Ausland geflohen und fordern von dort "ihr Land" zurück?
Zu den Seealben hat Adrian was gesagt. Dissidenten im Ausland gibt es eigentlich nicht mehr viele nach den vergangenen Jahrhunderten. Allerdings haben es einige Adelsfamilien der Königszeit sicher geschafft, ihre Pfründe ins neue System herüberzuretten und gehören als Magnaten nach wie vor zur herrschenden Schicht - nur jetzt eben als Söldnerführer, Unterweltbosse, Handelsherren, Großgrundbesitzer etc.
Der Eule kurz, dem Feinde lang. Näk.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Unter der Lupe: Der Mertalische Städtebund
« Antwort #18 am: 21 Nov 2013, 10:53:54 »
Wird denn im Weltband ausreichend auf die einzelnen Städte eingegangen oder gibt es nur eine allgemeine Regional- plus grober Städtebeschreibung
Der mertalische Städebund hat im Weltband nicht mehr Platz als andere Reiche bzw. Kulturen, daher kann es natürlich keine ausführliche Stadtbeschreibung für jede der Städte geben. Es gibt aber natürlich mehr als jetzt im Teaser, inkl. einem Info- & Faktenkasten für jede der Städte.
Der Platz wird natürlich auch noch für andere Dinge verwendet, die spannend sind: materielle Kultur, Ständeordnung, Glaube & Magie, etc.
Oh, da ist aber mit Sicherheit später mal einmal eine Regionalhilfe geplant, gel? Oder soll das alles via Romane (irgendwann einmal) und Abenteuer abgehandelt werden?


Puah, da wird einem langsam die Größe von Lorakis klar ... Wahnsinn! Überall verflixt interessante Regionen die erkundet und erlebt werden wollen. Da gab es doch irgendwo mal eine Vergleichskarte zwischen Aventurien und Lorakis. Ah gefunden...




Zitat
Ist der Mertalische Städtebund (friedlich) am expandieren?
Territorial nicht wirklich, wirtschaftlich versucht er es natürlich immer, muss momentan aber vor allem die Ambitionen Selenias zurückdrängen, die ebenfalls eine Handelsflotte im Binnenmeer aufbauen wollen.
Na, als alter und Erster unter den Ersten Mertalias, wirst Du das doch mit Sicherheit verhindern können, dass sich die Süßwassermatrosen fein vom Binnenmeer fern halten - oder wozu gibt es gute Beziehungen zu den Seealben...  ;)