Autor Thema: Hybriden vs. Spezialisten  (Gelesen 7714 mal)

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.761
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #15 am: 04 Apr 2013, 12:57:50 »
Splittermond soll doch konstante Steigerungskosten haben, d.h. Schwerter von 19 auf 20 kostet genausoviel wie Schwerter von 1 auf 2. Dadurch entsteht dieses Problem so nicht, da der 20te Fertigkeitspunkt in Schwerter nicht an sich überteuert ist und auch nicht so viel kostet, dass man dafür an anderer Stelle viel mehr Nutzen bekommt.

Achtung! Die Aussage bisher war immer, dass alle bei der Generierung erreichbaren Punkte immer gleich viel kosten. Nicht, dass es danach auch immer gleich viel kostet. Die bisherige Regelplanung geht da durchaus von unterschiedlichen Schwellen aus (auch gekoppelt an Meisterschaftsschwellen).

Das heißt Punkte bis (reine Beispielzahlen und -schritte, die können sich bis zum Ende ändern) 6, was du bei der Generierung erreichen kannst, kosten X Punkte kosten. Punkte bis 9 X+Y. Punkte bis 12 X+2Y. Und so weiter.

Die Regeljungs können da noch mehr zu sagen, aber in jedem Fall sind es keine bis zum Ende linearen Kosten.

TecnoSmurf

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #16 am: 04 Apr 2013, 13:07:48 »
Mist, man kann nur einmal Danke klicken :D
If you do something wrong, do it right!

Volter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #17 am: 04 Apr 2013, 13:46:18 »
Solange trotzdem höhere Werte attraktiv bleiben (z.B. durch freischalten von interessanten Meisterschaften) wird der Nischenschutz nicht gefährdet.
------
Zitat
Zitat von: Grimrokh am 02 Apr 2013, 17:02:00

    Die Idee ist interessant. Heimlichkeit 5 + Klingenwaffen 5 erlaubt SF x; Akrobatik 5 + Wuchtwaffen 5 erlaubt SF y; usw.
    Ich denke aber, dass das den SM-Redakteuren fast schon zu speziell ist.


Es gibt durchaus die Überlegung, Meisterschaften an Bedingungen zu koppeln. In der Form "erst bestimmte niedrige Meisterschaft nötig, um hohe zu wählen" wird es das in jedem Fall gehen. Aber auch bestimmte andere Fertigkeiten als Voraussetzung sind möglich. Das steht noch nicht fest, ob wir das machen wollen.

Sollten einige Meisterschaften durch mehrere Bedingungen geknüpft sein würde ich mir wünschen, dass es eine Art Meisterschaftenbaum im GRW oder als pdf im Internet geben würde.
Es würde ungemeine Helfen den Überblick nicht zu verlieren und es ist einfacher vorauszuplanen was man will

(Ich möchte in Zukunft XX besitzen also hole ich mir jetzt schon mal YY und steigere A auf 5 damit ich später XX erhalte und vielleicht sollte ich dann noch später versuchen die Meisterschaft ZZ zu kaufen, da sie mit XX ähnliche Voraussetzungen besitzt.)

Natürlich könnte man dies auch in einem kleinem Fanprojekt entstehen.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.761
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #18 am: 04 Apr 2013, 13:59:46 »
Solange trotzdem höhere Werte attraktiv bleiben (z.B. durch freischalten von interessanten Meisterschaften) wird der Nischenschutz nicht gefährdet.

Exakt so ist es geplant, auch hohe Werte abseits der normalen Probenboni interessant zu gestalten. :)

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.211
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #19 am: 04 Apr 2013, 14:00:18 »
Auf jeden Fall wirds sowas dann im Splitterwiki geben.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

TecnoSmurf

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #20 am: 04 Apr 2013, 14:30:25 »
Als alter WoW'ler weiß man auch wie so ein Talenttree auszusehen hat :D
If you do something wrong, do it right!

Nekio

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #21 am: 04 Apr 2013, 15:01:28 »
Als alter WoW'ler weiß man auch wie so ein Talenttree auszusehen hat :D



ja so   ;D

DER DADA

  • Gast
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #22 am: 04 Apr 2013, 15:07:11 »
erinnert mich irgendwie an die Datenbank die ich grad bau...
Ich geb zu. ich mag Bäume. Aber grad bei Beziehungen und Bedingungen untereinander ist die Tabellarische Form mit Hinweisen zu den Vorraussetzungen doch vorzuziehen.
Kommt aber darauf an, in wie weit die Vorraussetzungen für die höheren Meisterschaften ausgeprägt sind.
Ich hatte aber eher so gehofft das die Skillbäume eher richtung Diablo gehen...

Belzhorash

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #23 am: 04 Apr 2013, 18:15:18 »
Als alter WoW'ler weiß man auch wie so ein Talenttree auszusehen hat :D



ja so   ;D
Der Tree ist ja so aus FF10 geklaut. :-)
Als überzeugter D3 - Spieler kann man auf Fertigkeitspunkte auch verzichten... ;D

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2


Volter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #24 am: 04 Apr 2013, 18:24:16 »
Das ist kein Baum mehr sonder ein Netz :o

ChaoGirDja

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #25 am: 04 Apr 2013, 23:34:17 »
Und ein gutes Beispiel, wie man es nicht macht :D

Varana

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #26 am: 05 Apr 2013, 00:46:38 »
Ich finde das Teil faszinierend.
Und wenn es funktioniert, grandios.
Unpraktisch, ja. Aber auf seltsame Weise schön. :P
Therefore I have sailed the seas and come
To the holy city of Byzantium. - W.B.Yeats

ChaoGirDja

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #27 am: 05 Apr 2013, 23:29:37 »
Ich finde es vor allem unübersichtlich, dissfunktional und sinnigerweise entsprechend unbrauchbar.

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #28 am: 06 Apr 2013, 10:41:32 »
Und ich weiß nichtmal, was das sein soll.  :o
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Nekio

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Re: Hybriden vs. Spezialisten
« Antwort #29 am: 06 Apr 2013, 10:50:50 »
schaut es euch einfach an, ich bin auch nur zufällig darüber gestolpert.

http://www.pathofexile.com/