Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin  (Gelesen 15984 mal)

Tionne

  • Autor
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 204
  • Anhängerin des Eughos
    • Profil anzeigen
Heute morgen ging die versprochene Kurzgeschichte zu der mertalischen Leibwächterin online (ihr erinnert euch: http://splittermond.de/wp-content/uploads/2013/02/Splittermond_Leibwaechterin1.jpg).

http://splittermond.de/scriptorium-und-erste-kurzgeschichte-online/

Zitat
Heute möchten wir euch nicht knallharte Fakten über Lorakis präsentieren, sondern auf direktem Wege in die Welt von Splittermond entführen. Franz Janson hat hierzu eine Kurzgeschichte über eines unserer “Gesichter von Lorakis” verfasst. Dabei verrät er uns, warum die mertalische Protectorin Keira recht überstürzt aus Gondalis fliehen muss. Und nebenbei kann man natürlich noch einiges über diese Stadt auf der Mertalischen Halbinsel erfahren.

Die Kurzgeschichte findet sich in der Bibliothek unter der neuen Rubrik “Scriptorium”, die sich hoffentlich bald mit weiteren Kurzgeschichten und anderen Texten füllen wird.

Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht's direkt zur Geschichte: http://splittermond.de/bibliothek/scriptorium/die-katarakte-von-gondalis-1/
and the grown-ups said listen to your heads / but our hearts were crying out for heroes on tv screens

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #1 am: 27 Mär 2013, 10:25:34 »
Handlung, Ablauf und Stimmung kommen für eine Kurzgeschichte gut rüber.

Auch die Beschreibungen der Orte (saug auf), besonders die der Katarakte, werfen so langsam das Kopfkino an. Bitte mehr davon! Haste fein gemacht Franz.  ;D



Und endlich mal etwas "Handfestes" aus Lorakis. Bekommen jetzt alle "Archetypen" so eine kleine Story? ggagagagaaagagaJAgaga ga  :o
Und werden wir die Protagonistin Keira irgendwann einmal wiedertreffen?
« Letzte Änderung: 27 Mär 2013, 10:56:33 von Eyb in the box »

TecnoSmurf

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #2 am: 27 Mär 2013, 10:58:00 »
Die Schweine-Protectorin ^^

Liest sich gut und die Wasserfälle am Hafenbecken haben sofort sehr coole Bilder in meinem Kopf ausgelöst. So kann der Fluff beginnen ^^ Weiter so!
If you do something wrong, do it right!

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #3 am: 27 Mär 2013, 11:04:31 »
Gefällt ;D

Aber mal 'ne blöde (und ehrlich gemeinte) Frage: Nimmt ein Schiff bei der - sehr stylischen, no doubt! - Fahrt durch einen Wasserfall nicht zu viel Wasser? :o
... some things never change...

Drakon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 487
  • Mertalier der ersten Stunde
    • Profil anzeigen
    • Der Zeilenschmied
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #4 am: 27 Mär 2013, 11:09:53 »
Aber mal 'ne blöde (und ehrlich gemeinte) Frage: Nimmt ein Schiff bei der - sehr stylischen, no doubt! - Fahrt durch einen Wasserfall nicht zu viel Wasser? :o

Das hab ich mich beim Schreiben auch kurz gefragt. Dann hab ich gedacht: Meh, ich hab das schon in so vielen Filmen gesehen, das geht bestimmt irgendwie ;)
Im Ernst: vermutlich ist das nicht viel mehr Wasser als wenn auf See eine große Welle über dem Schiff zusammenschlägt und das muss es ja auch aushalten.

Freut mich aber, dass der Text euch gefällt.

Und werden wir die Protagonistin Keira irgendwann einmal wiedertreffen?
Wer weiß...
Auf jeden Fall kannst du sie ab der RPC spielen ;)
Der Eule kurz, dem Feinde lang. Näk.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.566
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #5 am: 27 Mär 2013, 11:11:12 »

Aber mal 'ne blöde (und ehrlich gemeinte) Frage: Nimmt ein Schiff bei der - sehr stylischen, no doubt! - Fahrt durch einen Wasserfall nicht zu viel Wasser? :o
Hm, ich glaube nicht, dass die direkt durch einen Wasserfall gefahren sind, eher nah vorbei. Kopfkino rulez... ;D

Zitat
während die Perle von Aylantha den Wasserfall am Eingang des Hafenbeckens passierte. Einige andere Passagiere hatten unter einem Vordach der Kajüte Schutz gesucht, doch Keira reckte ihren Kopf dem kühlen Wasser entgegen.

4 Port USB Hub

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.046
  • Jetzt mit USB 3.0 Ports
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #6 am: 27 Mär 2013, 11:16:54 »
Wenn man da mit einem Schiff durchfahren kann, ist das sicher kein allzugroßer Wasserfall, daher stell ich mir das schon als möglich vor.
Für Fetzenstein! Nieder mit Knax!

TecnoSmurf

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Protectorin
« Antwort #7 am: 27 Mär 2013, 11:18:11 »
Ich hab mir auch eher "dicht dran vorbei" vorgestellt ^^ Aber trotzdem stylish. Wie das Raften im Heide-Park. Nur in noch cooler :D

Edit: Einzige kleine Kritik: Zuviele Eigennamen, die die Welt beschreiben. Das Schwert zum Beispiel mit dem Lorakischen Namen zu benennen fördert zwar den Wiedererkennungswert, hilft aber der Vorstellungskraft nicht weiter. Musste ich mir bei meiner Justifiers-Kurzgeschichte auch als Kritik anhören und mit nem Blick von aussen (hier jetzt nochmal fokussiert) muss ich sagen: Stimmt ^^
« Letzte Änderung: 27 Mär 2013, 11:40:15 von TecnoSmurf »
If you do something wrong, do it right!

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #8 am: 27 Mär 2013, 11:44:59 »

Aber mal 'ne blöde (und ehrlich gemeinte) Frage: Nimmt ein Schiff bei der - sehr stylischen, no doubt! - Fahrt durch einen Wasserfall nicht zu viel Wasser? :o
Hm, ich glaube nicht, dass die direkt durch einen Wasserfall gefahren sind, eher nah vorbei. Kopfkino rulez... ;D

Hast recht - Kopfkino rulez indeed ;D
... some things never change...

Drakon

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 487
  • Mertalier der ersten Stunde
    • Profil anzeigen
    • Der Zeilenschmied
Re: Protectorin
« Antwort #9 am: 27 Mär 2013, 12:37:42 »
Einzige kleine Kritik: Zuviele Eigennamen, die die Welt beschreiben. Das Schwert zum Beispiel mit dem Lorakischen Namen zu benennen fördert zwar den Wiedererkennungswert, hilft aber der Vorstellungskraft nicht weiter.
Ok, muss ich mal drauf achten. Ich dachte aber durch die Illu würde das etwas kompensiert.
« Letzte Änderung: 27 Mär 2013, 14:00:35 von Drakon »
Der Eule kurz, dem Feinde lang. Näk.

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #10 am: 27 Mär 2013, 12:41:49 »
Soooo lorakisch ist die Waffe nun auch wieder nicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Schiavona_(Waffe)

Ich fand die Geschichte nicht sehr gut. Zu viele verschachtelte Sätze. Liest sich sehr amateurhaft.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Klangsplitter

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
  • Pimp up your RPG
    • Profil anzeigen
    • www.orkpack.de
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #11 am: 27 Mär 2013, 13:39:14 »
nööö, nach dem 5 mal Klient in 3 Sätzen war ich raus.

TecnoSmurf

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #12 am: 27 Mär 2013, 13:43:13 »
Nichts desto weniger weiß ich nicht was es für ein Schwert ist, wohingegen ich mit Rapier oder Breitschwert oder Anderthalbhänder deutlich mehr anfangen kann, so wie die meisten anderen auch, schätze ich mal.
If you do something wrong, do it right!

Varana

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #13 am: 27 Mär 2013, 14:14:57 »
Soooo lorakisch ist die Waffe nun auch wieder nicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Schiavona_(Waffe)

Dazu muß man aber auf die Idee kommen, daß das erstens überhaupt ein irdisch vorhandener Name ist und kein reines Phantasiewort, und zweitens die Abwandlung (Schi->Sk) wieder rückgängig machen. Auf beide Ideen bin ich nicht gekommen; ich hab das als "joa, halt irgend'ne lokale Waffe" abgehakt. Und da gilt dann xkcd:



Ansonsten - als Vorstellung der Stadt hübsch (und bitte ein Bild von der Stadt malen! :D), auch wenn es hier und da sprachlich noch ein bißchen poliert werden könnte. :)
Therefore I have sailed the seas and come
To the holy city of Byzantium. - W.B.Yeats

TecnoSmurf

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 164
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Kurzgeschichte zur Mertalischen Leibwächterin
« Antwort #14 am: 27 Mär 2013, 14:18:47 »
Geile Graphik!
If you do something wrong, do it right!