Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - Mela

Seiten: [1]
1
Magieregeln / Beschwörbare Wesen und Dienste
« am: 20 Aug 2020, 17:42:21 »
Hallo,

ich steh gerade gedanklich auf dem Schlauch und könnte Hilfe gebrauchen.

Bei den Zaubern Wesen Rufen kann mit 2 Erfolgsgraden auch eine zusätzliche Modifikation einer passenden Rolle aus dem Baukasten (Seite 195) gewählt werden.

Eine entsprechende Rolle gewährt auch jeweils Zugriff auf mögliche Dienste.

Kann ich bei der Nutzung des Zaubers mit zusätzlichen Erfolgsgraden neben den Modifikationen einer Rolle auch einen entsprechenden weiteren Dienst entsprechend der gewählten Rolle nutzen?



2
Magieregeln / Frage zum Zauber "Anpassung"
« am: 29 Okt 2018, 17:20:39 »
Wenn der Zauber verstärkt gezaubert wird, ist das Objekt nach den Regeln von MSK für den Zaubernden personalisiert. 

Da keine weiteren Einschränkungen benannt sind, scheint es möglich zu sein, auch einen bereits personalisierten Gegenstand mit einer weiteren/doppelten Personalisierung auszustatten  (ähnlich dem Merkmal von Totenerz).

Übersehe ich etwas?

3
Wenn ich die Meisterschaft "Hand des Zauberers" benutze, um Schutzzauber auf meine Gefährten zu legen, bekommen diese Zauber dann auch die Kostenreduktion aus dieser Meisterschaft?

4
Ich habe gerade einige Versuche mit der neuen Version von Genesis gemacht und bin dabei über eine Beschreibung zu dieser Meisterschaft gestolpert, was mein Verständnis zu dieser Meisterschaft in Frage stellt.

Kurzum: Reduziert diese Meisterschaft die Fokuskosten für Zauber in der Schule Schutzmagie oder reduzieren sich die Kosten in einer anderen Magieschule?

Ich hatte die Meisterschaft eigentlich so verstanden, dass ich eine Kostenreduktion auf Schutzzauber bekomme, wenn ich mind. 3 Fertigkeitspunkte in einer anderen Magieschule besitze, welche entsprechend gleichlautende Zauber hat.
Bspw.: Wenn ich den Zauber Steinhaut in Schutzmagie wirke und 3 Fertigkeitspunkte in Felsmagie habe, kann ich die Steinhaut mit reduzierten Fokuskosten zaubern.


In Genesis wird jedoch eine andere Beschreibung abgegeben.  Dort wird beschrieben, dass die Kosten in der anderen Magieschule reduziert werden.

Habe ich die Meisterschaft falsch verstanden oder liegt ein Fehler im Tooltip vom Genesis-Generator vor?

5
Magieregeln / Frage zum Zauber "Kometenschlag"
« am: 23 Okt 2018, 18:05:44 »
Der Zauber verursacht Felsschaden und Feuerschaden.  "Dieser Schaden zählt als eine Quelle, Schadensreduktion und andere Effekte helfen nur einmalig". 

Normale Schadensreduktion dürfte gegen dieser Zauber ohnehin nicht wirken.  Es ist ein Flächenschaden, welcher nicht gegen einen Widerstand gewürfelt wird. 

Es könnten also nur Resistenzen gegen Fels- bzw. Feuerschaden greifen.  Sollte ein Wesen tatsächlich gegen beide Elemente geschützt sein, dann wird wohl die bessere Resistenz einmalig angewandt oder übersehe ich etwas?

Wie sieht es aus, wenn ein Wesen gegen Fels- oder Feuerschaden immun ist?

6
Eine in der Wirkung extrem kompliziert ausgedrückte Meisterschaft.  Wenn ich das richtig verstehe, ist diese Meisterschaft bei Grad 0 und Grad 1 Zaubern völlig wirkungslos.  Ab Grad 2 bringt die Meisterschaft +3 Lebenspunkte bei Sofortheilzaubern.  Entsprechend mehr bei höheren Zaubergraden.  Etwas ketzerisch fasse ich den Nutzen dieser Meisterschaft zusammen auf +3 mehr Lebenspunkte bei dem Zauber "Leichte Heilung".  Einen anderen wesentlichen Nutzen sehe ich nicht.  Möglicherweise mag mir noch jemand die Augen öffnen.

7
Magieregeln / Frage zum Zauber "Heilsamer Regen"
« am: 22 Okt 2018, 18:29:05 »
In der Zauberbeschreibung steht, dass der Zauber bei allen Wesen im Wirkungsbereich 6 Lebenspunkte heilt.    Der Text hat keinerlei Ausnahmen. 

Also werden Freund wie Feind durch den Zauber im Wirkungsbereich geheilt?   Das könnte echt der beste Buffzauber des Systems für die Gegnergruppe sein.  Ich sehe schon Massen von schwächlichen Gegnern durch unvorsichtigen Einsatz wieder auferstehen.

War der Zauber ggf. eher als eine Art von Heilwelle für verbündete Ziele gedacht?

8
Magieregeln / Frage zum Zauber "Lebenssamen"
« am: 22 Okt 2018, 18:18:59 »
Verstehe ich den Zauber richtig:

Der Zauber funktioniert genau einmal bei einem Schaden verursachenden Treffer und heilt dabei bis zu 6 Lebenspunkte.  Sollte ein Angriff aber nur 3 Schadenpunkte verursachen, werden damit diese 3 Punkte geheilt und der Zauber ist trotzdem vorbei.
Spieltechnisch also in der Wirkung ähnlich wie eine einmalige Schadensreduktion bzw. ein eingesetzter Splitterpunkt zur Reduktion von Schaden.

Oder ist gemeint, dass der Zauber immer bis zu 6 Lebenspunkte heilt und dann endet  (möglicherweise auch erst nach dem zweiten oder dritten Treffer)?

9
Hallo,

vielleicht kann mir jemand bei meiner Frage helfen.

Mit der Fertigkeit "Arkane Kunde" kann ich die Zauber in Strukturgebern auslösen.  (Arkane Kunde ist praktisch die Magieschule).

Lässt sich für das Auslösen von Zaubern in Strukturgebern eine Schwerpunktmeisterschaft der Fertigkeit  "Arkane Kunde" zuordnen?

(Gibt es einen passenden Schwerpunkt im Genesis-Generator?)


10
Kampfregeln / Verbesserte Schilde für aktive Abwehr
« am: 16 Feb 2018, 17:39:58 »
Ich habe folgende Frage:

Waffen können als Schwerpunkt einen Bonus auf die benutzte Waffenfertigkeit bringen.  Entsprechend besser lässt sich mit einer solchen Waffe eine aktive Abwehr ausführen.

Lassen sich Schilde auch verbessern um einen Bonus auf die aktive Abwehr zu erhalten?
In den Regeln habe ich (außer bei Personalisierung in Mondstahlklingen) keine konkrete Angabe gefunden oder halt überlesen bzw. nicht verstanden.
 
Würden sich Boni aus einer verbesserten Waffe und einem verbesserten Schild addieren  (bis zum Maximalbonus für Ausrüstung)?

11
Magieregeln / Stärke des Zaubers Flammenschild
« am: 12 Feb 2018, 20:10:23 »
Auch wenn es nicht zum Topic passt  (ich entschuldige mich, muss das aber mal loswerden):

Feuerschild ist leider ein schlecht ausgearbeiteter Zauber.
Statt dem Zustand "brennend" wäre ein simpler Schaden von 2W6 als Feuerschaden einfach besser gewesen.

In der verstärkten Zauberversion gäbe es dann alle 5 Ticks den Schaden und gut  (kein kompliziertes Stacken des Zustands).
 
Zudem frage ich mich, wann dieser Zauber überhaupt einmal einsetzbar ist (mit dem Zustand brennend):
Allein auf einem großen leeren Burghof oder in einer kalten und feuchten Höhle.

In jeder Stadt mit engen Gassen oder Wald oder Feld oder Raum wird doch alles abgefackelt.
Nach 15 Ticks in der verstärkten Variante dürfte mit dem Zustand  brennend 6  alles um den Zaubernden herum in Flammen stehen (selbst klassisches Fachwerk).

12
Magieregeln / Wirkungsweise von Blitze rufen
« am: 12 Feb 2018, 17:08:37 »
Ich bin auf den Zauber Blitze rufen (GRW 224) aufmerksam geworden und habe eine Frage zur Anwendung.

Die allgemeinen Regeln des Zaubers sind mir bekannt.  Während der Dauer des Zaubers kann ich Blitze auf Gegner im Wirkungsbereich schleudern.  Hierbei wird ein Angriff gegen die Verteidigung des Ziels gewürfelt.  Als Angriffswert wird mein Wert für den Zauber verwendet.  Soweit so gut.

Die einzelnen Angriffe durch die Blitze scheinen nun entweder "Hit or Missed" (Treffer oder Fehlschlag) zu sein, wobei weder Erfolgsgrade noch ein Triumph oder ein Patzer möglich sind bzw. eine Auswirkung haben.  Sehe ich das richtig?

 

13
Magieregeln / Verwandlung und "aus der Tierform prügeln"
« am: 22 Dez 2017, 18:40:35 »
Hallo,

ich spiele einen Verwandler und habe den Zauber "Kleintierform" nebst entsprechenden Meisterschaften und kann mich daher als bevorzugte Gestalt in einen Wolf verwandeln.  In der Wolfsgestalt nehme ich auch an den Kämpfen der Gruppe teil.

Nach den Grundregeln für Verwandlung (GRW 218) übernehme ich alle Fertigkeiten und Meisterschaften, die bei der Tiergestalt angegeben sind.  Ich gehe also davon aus, dass die bei dem Tier angegebenen Fertigkeiten die Werte meines Charakters "überschreiben".   Bspw.: Ich habe in Athletik eigentlich nur einen Wert von 6, jedoch in der Wolfsgestalt einen Wert von 11, da Wölfe in dieser Fähigkeit 11 haben.

Ein Wolf hat aber auch nur eine Entschlossenheit von 4.

Da die Kleintierform ein kanalisierender Zauber ist, würde bei Verletzung auch der Umstand für kanalisierende Zauber (GRW 195) zum tragen kommen.

Ein Wolf ist schwächlich und hat nur 6 Lebenspunkte. Sobald ich im Kampf also 7 Schaden erleide, habe ich die Gesundheitsstufe Verletzt und muss eine Probe auf Entschlossenheit gegen 15 mit dem Abzug der Gesundheitsstufe (-2) durchführen, um kanalisierte Zauber nicht zu verlieren.

Muss ich für diese Probe nun die Entschlossenheit vom Wolf (4) nehmen oder kommt die Entschlossenheit meines Charakters zum tragen?

Die Frage stellt sich, da eigentlich Zauber und Magie von der Ursprungsgestalt beibehalten wird (GRW 219) und es sich ja explizit um eine Frage der Magie (GRW 195)  handelt.

Faktisch würde es bedeuten, wenn ich nur die Entschlossenheit vom Wolf benutze, dass ich in den meisten Fällen aus der Wolfsform im Kampf rausgeprügelt werde  (4 -2 gegen 15).
Kann ich die Entschlossenheit meines Charakters für diese Probe benutzen (11), dann dürfte ich die Probe bestehen können  (11 -2 gegen 15).

Auch die höheren Sprüche wie Tierform und Bestienform hätten ein ähnliches Problem, da entsprechende Tiere nur geringe Werte in Entschlossenheit haben.

Ist es regeltechnisch gewollt, in Kämpfen aus der Tierform rausgeprügelt zu werden und dann zumeist hilflos zu sterben?

Gibt es irgendwelche Tipps um dem Problem zu entgehen?

14
Magieregeln / Mehrfache Meisterschaften auf einem Zauber
« am: 28 Nov 2017, 17:31:27 »
Ich war nach dem Lesen des Regelwerks grundsätzlich davon ausgegangen, dass Meisterschaften nur auf bzw. für Zauber der jeweiligen Zauberliste wirken.
Bspw.: Meisterschaft Flammenherz nur auf Zauber der Liste Feuermagie.

Nachdem ich das Forum durchforstet habe, scheint dieses jedoch nicht grundsätzlich zu stimmen.
Einige Meisterschaften scheinen nach Forenmeinung universell zu gelten.  Bspw.: Veteran des Kampfgetümmels in der Liste Kampfmagie.  Wirkung für alle Zauber und nicht nur für Zauber aus der Liste Kampfmagie.

Es fällt mir jetzt sehr schwer, eine Abgrenzung der universellen und der spezifischen Meisterschaften durchzuführen.
Zudem stellt sich mir die Frage, ob mehrere Meisterschaften auf einem Zaubereffekt wirken können.

Wenn ich bspw. einen Feuer- und Kampfmagier habe, welcher über die Meisterschaften Flammenherz, Feuermeisterschaft und Herz des Zerstörers verfügt und einen Zauber Feuerstrahl wirke, bekomme ich dann +1 Schaden aus Flammenherz, +1 Schaden aus Herz des Zerstörers und einen Bonus von 2 auf den Angriffswurf aus Feuermeisterschaft?

Feuerstrahl scheint ein Kampfzauber des Typus Schaden zu sein  (Herz des Zerstörers)
Feuerstrahl ist ein Feuerzauber des Typus Schaden (Flammenherz) und ein Feuerzauber gegen die VTD (Feuermeisterschaft).

Spielt es eine Rolle, ob ich den Feuerstrahl als Feuer 1 oder Kampf 2 - Zauber  lerne oder zaubere?
Was gilt als Kampfzauber entsprechend den Meisterschaften in Kampfmagie?  (alle dort gelisteten Zauber?)

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

Seiten: [1]