Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Rostam

Seiten: [1] 2 3 ... 7
1
Als SL würde ich das prinzipiell zulassen, aber unter Auflagen.

Wie Loki sagt wäre ein Materialverlust denkbar, ebenso könnte auch wieder der Preis steigen (nach dem Motto: "Sie ist die beste Schmiedin weit und breit und vermag sogar den edelsten Fauenstahl wieder ein zu schmelzen und neu zu formen, das kostet natürlich!").

Man kann es also welttechnisch einbauen. Der Vorteil liegt immer noch darin, dass eben nicht jeder Händler auf Lorakis Dschinnseide, Jadeeisen oder Krakenleder im Lager rumliegen hat  ;)

2
Hey Loki,

also zu
1. kann ich sagen, dass wir das gerade auch in eminer Kampagne spielen, und es klappt ganz gut. Allerdings war dafr auch die Grundprämisse, dass es sehr episch wird, es dafür aber auch eine dunkelgraue Variante von Lorakis ist. Die Gruppe muss laut einer sehr vagen Prophezeihung die Artefakte finden um das große Übel abzuwenden. Sie wissen also dass sie, sofern sie an den richtigen Orten suchen, es früher oder später schaffen. Und nebenbei geht eben die Welt unter. (Denn auch die Orks erobern ganz Lorakis nicht in einem Jahr ;) ). Der Druck wird dadurch aufgebaut, dass mit fortschreiten der ingame Monaten immer wieder verschiedene Schlimme Sachen passieren (Gerüchte, dass diese eine Reiseroute nicht mehr zu benutzen sei; die Heimatstatt des einen SCs wurde vernichtet; aus dieser Grafschaft hört man seit dem Winter nichts mehr; Mobilmachungen der Reiche lassen Waffenpreise hochschnellen; ein spürbares Machtvakuum spielt kriminellen Banden und Kulten in die Karten).

2. Die Idee klingt erst mal schön. Aber ich sehe das wie du. Und glaube dass es mehr Probleme macht und nicht jeden gefällt, auch wenn das erst nach ein paar Runden auffällt. Würde ich eher die Finger von lassen (bei Splittermond).

3. Also hier kann es ja quasi nur episch werden :P Wenn Iosaris nicht krass genug ist, dann gibts noch: überlebende Drachlinge, die einen großen Plan schmieden. Die dunkle Portalgilde, die einen Putsch plant, um alle großen Mondportale an sich zu reißen, und dafür über viele Leichen geht. Oder eben irgendwas mit Feen :D

(Meine Idee klammert die offiziellen Abenteuer jetzt mal aus)
Wenn du also nach etwas suchst, dass eher wenig Zeitdruck hat, und nicht zu episch ist, dann setzte doch bei den Spielercharakteren an:
Spieler a) erhält einen Brief, sein jüngerer Bruder ist in Mertalia in etwas übles geraten.
Der alte Mentor von Spieler b) ist verstorben. Zur Verkündung seines Testamentes solle man sich bis Ende des Monats x an den Klippen außerhalbs Kishanaars einfinden.
etc.
Das wäre dann nicht wirklich ein roter Faden, aber eventuell reizt diese starke persönliche Note deine Spieler ja sehr?

3
Ich habe einige Bilder für meine Sammlung. Meine Gruppe ar bereits in den Verheerten Landen.

Die Bilder habe ich einfach gegoogelt. Also Datenschutz, Bilderechte, wie auch immer... ich werde sie hier nicht teilen :P

Ich suche dabei immer auf Englisch, weil das mehr hergibt, so in die Richtung "Fantasy artwork horror creature" oder so

4
Ja, ein stressiges und aufregendes Jahr.
An dieser Stelle noch mal vielen Dank ins Team, dass ihr für Splittermond so gekämpft habt und weiterhin schöne Qualität abliefert!

Ich freue mich sehr auf die nächsten Regional- und Regelbänder  :)

5
Allgemeines / Re: Lebt Splittermond noch?
« am: 15 Jan 2021, 16:04:18 »
Definitiv lebt Splittermond noch!
Wir erfahren lebenszeichen immer wieder von der Autorenschaft hier im Forum. Und dass sich in den letzen drei Monaten nicht viel getan hat ist doch nur logisch.
Erst kam die Umstrukturierung nach der Insolvenz, sodass es jetzt weniger Hauptsmtliche Autoren gibt, dazu dann die bliche Winterpausen wie ich vielen Branchen, gepaart mit den Unglaublichen Herausforderungen einer großen Pandemie-Welle.
Bei wem läuft es denn zur Zeit ernsthaft richtig Rund?!

Ich wünsche dem Splittermond-Team beste Gesundheit, und hoffe sie kommen gut durch diese Zeit, auch privat, und können entsprechend ihrer Ressourcen die Arbeit in diesem Jahr aufnehmen.
Gut Ding will Weile haben, und ich denke die meisten von uns haben Geduld, denn Arbeit ist nicht das wichtigste im Leben!

6
Nicht ganz, die Brandwehr ist im Band "Banden & Orden" beschrieben, dort stehen auch Hinweise wie man solch einen als Charakter bauen könnte. :)

Edit: Dort gibts es sogar die Ausbildungsvariante für einen Ermittler der Brandwehr!

7
Fanprojekte / Re: Kampfbogen für NPCs
« am: 11 Jan 2021, 18:07:06 »
Coole Sache, schau ich mir später mal genauer an. Ich könnte so was aber echt gut gebrauchen  8)

8
Ach sehr interessante Meisterschaften!

Jubelperser: Man könnte den Begriff einfach weglassen und die Meisterschaft hat einen kürzeren Namen.
Oder, wenn man nennt es "Stiefellecker und Schergen". Ich denke bei der Meisterschaft sowieso an einen mertalischen Handelsmagnaten, von dessen Geld, Einfluss und Wohlwollen zahlreiche Leute abhängig dind, weil sie sonst ihren Bürgerbrief nicht bezahlen könnten und "alles besser ist als im Hafen Kisten zu schleppen" ;)

9
Magieregeln / Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« am: 08 Jan 2021, 14:55:39 »
Auf Seite 75 des Magiebandes ist es schön beschrieben. Demnacht ist es eine Reaktion von 2 Ticks mit einer probe auf Wahrnehmung, um zu erkennen, dass es eine Illusion ist, die dann aber natürlich noch besteht.
Man könnte dann als weitere Pobe Entschlossenheit nehmen, um die Mühen des Charakters darzustellen, die Auswirkungen, die er ja trotzdem noch sieht, zu ignorieren. (Es muss echt kacke sein zu sehen, die der Schaft einer Stangenwaffe sich in eine lebendige Schlange verwandelt, obwohl man weiß, dass es nicht real ist!)

10
Magieregeln / Re: Sammelthread: Neue Zauber von der Community
« am: 08 Jan 2021, 12:04:01 »
Die Idee gefällt mir.
Aber ich finde es nicht ganz schlüssig, dass ich Athletik oder Akrobatik zum Verteidigen einsetzte (Wenn mein Schwert glüht hilft mir mein Geschick wenig). Beim normalen Entwaffnen ergibt es Sinn, aber hier geht es doch eher darum eine Illusion zu durchschauen. Deswegen würde ich das eher darüber abhandeln.
Oder was meint ihr?

11
"Gegenstand bereit machen" wird sicherlich in fast jeder Runde bespielt.
Damit hast du vollkommen Recht!

Und das mit den zerbrechlichen Gegenständen wird zumindest hinundwieder erörtert und da ist dann der SC mit dieser Meisterschaft eher aus dem Schneider als Plünderrolf Lootiszek.

Deshalb habe ich mich bei der Meisterschaft nicht ausschließlich auf Last bezogen, was erst meine Absicht war, sondern auch auf andere verwandte Bereiche.

EDIT:
"Wer bekommt die Elixiere?" "Hat jemand von euch "Verzurren und Entklappern"?" "Ja!" "Dann du!"
Deswegen gefällt mir die Meisterschaft auch. Würde es sich nur auf Last beziehen, würden die wenigsten die EP da reinstecken ;)

12
Fanprojekte / Re: Notizblatt für Abenteuer
« am: 07 Jan 2021, 23:24:27 »
Da war ich wohl etwas zu unflexibel.
Ja passt, so kann man es für das nehmen, was einem als Spieler oder Gruppe passender ist  :)

13
Verzurren und Entklappern
(Überleben Grad 1)

Der Abenteurer ist besonders geschickt im Packen, Verzurren und Entklappern.
Die Gesamtlast seiner Ausrüstung gilt als um 2 gemindert.
Negative Umstände aus Lautstärke von Ausrüstung, Rüstung und Bewaffnung zB beim Schleichen gelten um eine Stufe gemindert.
Bei der Entnahme von Gegenständen aus Rucksack, Taschen oder Gürtel (?) wird der Tickaufwand um 2 gemindert wegen der schnelleren und besseren Auffindbarkeit.
Zerbrechliche Gegenstände im Gepäck zerbrechen weniger schnell.

Ich muss sagen, dieser gefällt mir echt! Jedoch eignet er sich nur für Spielerunden, in denen solch ein Management eine Rolle spielt (Also nicht meine :P ).
Aber da ist es dann sehr cool!

14
Fanprojekte / Re: Notizblatt für Abenteuer
« am: 07 Jan 2021, 13:44:00 »
Hey Durenald,

Ich finde das Formular auch echt schön. Werde es direkt meinen Runden vorstellen!

Als Ergänzung wäre eventuell noch eine Liste "Buffs/Zustände etc." praktisch. Gegenstände stattdessen weiter runter, da es nicht so wichtig ist.
Aber aktive Zauber, die Segnung des ötlichen Priesters oder so was wie "Im Dorf XY gibt euch der Krämer 20% Rabatt" schreibt man doch auch nicht selten auf.
Wobei das natürlich auch in die freie Liste unten gehen kann.

15
Charaktererschaffung / Re: Zeigt her eure Charaktere!
« am: 05 Jan 2021, 02:20:26 »
Hallo Delonnor,

ich finde du hast da einen sehr stimmigen Charakter gebaut, der gefällt mir sehr!  :)
Kann man sich gut vorstellen, so richtig bodenständig.

Seiten: [1] 2 3 ... 7