Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Themen - frostdrache

Seiten: [1] 2
1
Magieregeln / [Regelfrage] Zauber Untote erheben
« am: 27 Mär 2022, 13:17:22 »
Hallo, ich habe mal eine Frage zum Zauber Untote erheben.
Ich habe das so verstanden, dass man den Zauber auch mehrmals hintereinander aussprechen kann. Gibt es da ein Maximum oder ist das nur durch die Fokuskosten begrenzt?
Wie sieht es mit dem Leichnahm aus, den man für die Erhebung bracuht. Zerfällt der nach dem der Zauber endet oder kann man den "wiederverwenden"?
Gruß

P.S.: Habe das in allgemeine Fragen gepackt, weil ich das auf das Skelett bezogen habe, vieleicht wäre die Magiekategorie besser gewesen, sorry

2
Magieregeln / [Zauber] gesucht: Personen finden
« am: 15 Nov 2021, 18:39:40 »
Hallo.

Gibt es einen Zauber um Personen/Gegenstände gezielt aufzufinden? Die berühmte ich habe ein Haar von jemanden und das leitet mich zu ihm Geschichte... Bei den Erkentnniszaubern habe ich nichts finden können.
Falls es sowas nicht gibt, auf welcher Stufe würdet ihr den Zauber kreieren? Mit welchen Rahmenbedingungen (Fokus/Dauer/etc)

Gruß

Frostdrache

3
Produkte / Preise für Feuerwerk
« am: 07 Mai 2021, 00:46:23 »
Hallo.

In Zhoujiang Quellenbuch ist Feuerwerk erwähnt. Jetzt habe nur keine Preise für Feuerwerk finden können. Also nichtnicht die Munition für die Drachenrohre sondern alchemische Zutaten und evtl auch Regeln zur Herstellung von Feuerwerkskörpern.

4
Hallo zusammen.

Gibt es entsprechende Abenteuer, welche in Zhoujiang spielen? Bei meiner bisherigen Suche konnte ich nichts finden.

Schönen Gruß

5
Hallo.

Nach wälzen meiner Regelwerke und erfolglosem Bemühen der Suchfunktion gebe ich mal die Frage ans Forum weiter.
Gibt es eine Regel zum benutzen von Gegenständen nach Last und Größenklasse? Oder hängt das nur von der Stärke (oder vieleicht der eigenen Größenklasse) ab?
Die Frage nach dem Dreihänder mag etwas spitz/provokant/satirisch formuliert sein (zumal ich einen solchen in Splittermond auch noch nicht gesehen hätte). Die Frage dahinter ist eine nach der Verhältnismäßigkeit. Wenn ich jetzt einen Halbling mit einem, sagen wir mal Zweihänder, oder einer Schweren Armbrust ausrüsten würde, fände ich das total lächerllich. Ich frage mich, ob es dafür eine Orientierung in den Regeln gibt.
Gefunden habe ich bisher zu wenig. Last bezieht sich auf stärke und die Optionalen Regeln (GRW S. 181) helfen dabei zu sehen, wieviel man tragen könnte. Jetzt weiß ich zwar, dass ich nach diesen Regeln mit Stärke 3 zwei Gnome mitnehmen kann, nicht jedoch, wieviele Turmschilde einen Gnom gut zieren. Wenn es nur um die Stärke ginge könnte ein Gnom mit Stärke 3 (soll ja mal vorkommen) einen Turmschild (Last 5) mit sich führen. Und vorallem ganz normal benutzen.
Da es jedoch keine Ausrüstungsregeln für kleine Wesen gibt (ist das so?) überlege ich die ganze Zeit, wo ich da für mich eine gute und spielbare Grenze ziehen kann. Sicherlich nicht beim Zweihänder und auch nicht beim Turmschild. Ist ein Schwert schon ein Zweihänder? Oder der Analdhalbhänder? Ein Langdoclh als Schwert benutzbar? Eine Regelklarheit würde mir helfen um die Grauzone auszuloten.

Schönen Gruß

Frostdrache

6
Hallo.

Die Meisterschaft (zu finden im Magieregelwerk S. 101) läd ja zum spielen ein. Jetzt frage ich mich, was passiert, wenn ich z.B. einen Schwächeanfall (GRW S. 244), welcher ja die Stärke um 1 senkt (falsch, nicht senken, es gibt einen Malus auf die Proben - wichtiger Unterschied), spreche. Passiert nichts? Weil Stärke ja ein Attribut ist? Ist das so gewollt?

Zweite Frage zur gleichen Meisterschaft, wenn die gleiche Fähigkeit mehrmals geschwächt wird (ich weiß gerade nicht ob es so einen Spruch gibt, nehmen wir es mal an), bekomme ich dann einen mehrfachen Bonus? Also, wenn drei Gegner -1 auf Nahkampf bekommen, bekomme ich dann +3?

Schönen Gruß

Frostdrache

Edit: Zweite Frage eingefügt

7
Spielersuche / [Online] RPG-Barcamp der Waldritter
« am: 01 Mär 2021, 15:59:11 »
Hallo Leute.

Ich möchte euch gerne diese Termininfo zu einer Veranstaltung, welche ich mit veranstalte, da lassen. Da es um die Verbindung von RPG und Bildung geht, glaube ich, dass das hier einige interessieren könnte. Tagsüber gibt es Seminare über Zoom, abends Rollenspielrunden über Discord. Und ihr könnt beides auch gerne anbieten. Gucht doch mal rein.

Schönen Gruß

Frostdrache


Online Barcamp

Vom 19.03.21-21.03.21 veranstalten wir, der Waldritter e.V., ein Online-Barcamp mit dem Titel “eduRPG Online-Pen&Paper in der politischen Bildung”. Hier wollen wir verschiedene Menschen und Gruppierungen aus dem Bereich Rollenspiel und Bildung, sowie politische Bildung zusammenbringen.


Thematischer Schwerpunkt werden Pen&Paper Rollenspiele und ihre Online-Umsetzung sein, aber auch artverwandte Spielformen wie LARPs, Drama Games und Erzählspiele dürfen ihren Platz im Programm finden. Es sollen inhaltliche Sessions stattfinden, in denen Expert*innen Einblicke in ihre Erfahrungen und Projekte geben. Ganz in Barcamp-Tradition können Teilnehmende natürlich auch selbst Sessions anbieten. Darüber hinaus wird es auch Spielrunden geben, in denen man verschiedenste Spielsysteme ausprobieren und sich darüber austauschen kann.

Hierzu werden wir einige “Zoom”-Räume für die inhaltlichen Sessions, und einen Discord-Server für die Spielrunden bereitstellen. Ansonsten können alle Mitwirkenden aber auch gerne Tools ihrer eigenen Wahl verwenden.

Wir starten am Freitag ab 16 Uhr und enden Sonntag ca. 16 Uhr. Die inhaltlichen Workshops sollen vormittags bis nachmittags angesetzt werden, während der Abend für Spielrunden vorgesehen ist.


Da ihr / du ebenfalls ….möchten wir dich/euch fragen, ob du/ihr Interesse habt teilzunehmen und vielleicht sogar eine Session zu….anzubieten. Wir würden uns sehr freuen, dich/euch dabei zu haben. Solltest du/ihr Fragen haben melde dich gern.


Mehr Infos, Anmeldung und die Möglichkeit Sessions vorzuschlagen findet ihr hier: https://barcamps.eu/barcampedurpg2021
Wenn ihr weitere Fragen habt, könnt ihr diese gerne auch auf unserem eduRPG Discord Server stellen.
https://discord.gg/6WMXB2x


8
Fanprojekte / [Jamboard] Tools für Onlinerunden
« am: 17 Jan 2021, 16:38:33 »
Hallo.

Ich habe derzeit beruflich mit dem Jamboard von Google zu tun und habe gestern angefangen daraus ein Board für eine Onlinerunden zu machen. Wir haben noch nicht gespielt, mir gefällt das Ergebnis bisher gut. Da es relativ einfach und schnell geht, das vorzubereiten, möchte ich euch das hier gerne vorstellen.
Das Jamboard ist eine Art Whiteboard mit Möglichkeiten zu schreiben und auch Post-it's/Notizzettel zu erstellen.
Man kann ein Bild als Hintergrund auswählen, wie z.B. die Tickleiste von Splittermond!
Wenn man dann Post-it's mit den Namen der Charaktere erstellt und die so klein wie möglich zieht, haben sie exakt die Größe der Felder auf der hinterlegten Tickleiste.

Bisher haben wir online über Skype gespielt. Das geht am sich ganz gut, man ist halt in der Darstellung auf die Videokamera angewiesen. Im Kampf wird es schwierig, wenn man sowohl das Schlachtfeld, als auch die Tickleiste sehen möchte. Hier kommt das Jamboard als Zusatz ins Spiel. Hier können nämlich alle gleichzeitig auf die Tickleiste zugreifen, man kann sogar über ein anderes Gerät als das mit der Kamera arbeiten. Wer also noch ein Tablet/Handy/Laptop/Zweitbildschirm hat, kann die Tickleiste hier ablegen und gleichzeitig zum Videochat nutzen. Hierfür benötigt auch nur einer einen (kostenfreien) Google(+?)-Account. Man kann das Board als Link zur Nutzung freigeben, so dass keine weitere Anmeldung nötig ist.
Im Spiel öffnen also alle den Link und platzierten ein Post-it mir ihrem Charakternamen auf dem Jamboard an der richtigen Stelle. Wer Ticks braucht kann selbst sein Post-it entsprechend weiter schieben. Über Textfelder oder kleine Icons können Zustände und Ereignisse angemerkt werden. Und weil jeder die Tickleiste vor Augen hat, sieht man auch sofort die Angaben mit den variablen Kosten im Kampf.

Bei unseren Spielen war der Tisch meist sehr zugestellt, so dass es nicht immer einfach war Tickleiste und Spielplan für alle gut im Blick zu haben. Ich könnte mir vorstellen, dass die online Tickleiste hier sogar besser und übersichtlicher ist.

Hoffentlich könnt ihr damit was anfangen

Schönen Gruß

Frostdrache

9
Hi

Hat jemand von euch schon mal sich die Zaubersprüche als einzelne Karten ausgedruckt? Ich hatte das mal für einen D&D-Charakter und fand das sehr hilfreich. Damals hatte ich alle Zaubersprüche mit allen relevanten Fakten in Form von Magic-Karten und konnte so immer den Zauberspruch ziehen, den der Char sprechen wollte.

Hilfreich wäre ein vorgefertigtes Format. Hat sowas schon mal jemand gemacht?

Schönen Gruß

Frostdrache

10
Hi

Bei Splittermond bin ich jetzt schon ein kleines Weilchen und mein Rollenspielregal hat einen hohen Anteil Hellblau. Auch sind 2 von 3 meiner Runden derzeit Splittermondrunden. Dennoch würde ich nicht behaupten, dass ich die Regeln sehr gut kann. Derzeit versuche ich mich auf eine Spielrunde als SL vorzubereiten und stehe gerade vor dem Problem mich auf die NSC einzulassen. In einer vergangenen Spielsituation die ich damals geleitet hatte (ein Kaufabenteuer), ging es schnell mit dem Bösewicht zuende und ich hatte das Gefühl, irgendwie das Potential nicht genutzt zu haben. Beim weiteren durchlesen nach der Runde fiel mir auf, dass ganz viele Fähigkeiten überhaupt nicht zur Anwendung kamen. War meine Gruppe zu schell/zu gut oder habe ich einfach nicht den Charakter gut genug gekannt um ihn "richtig" zu spielen. Gerade beim zweiten Punkt merke ich, wie ich bei Splittermond an meine Grenzen komme. Ist das Spiel eines, bei dem der SL sich sehr gut mit den Regelfeinheiten und den vielen verschachtelten Möglichkeiten der NSC auskennen können muss? Oder gibt es da gute Tipps und Kniffe, mit denen man sich auf Kämpfe/Konflikte/Situationen vorbereiten kann? Wie macht ihr das? Kennt ihr alle Möglichkeiten der NSC und wisst, wie ihr diese gut einsetzten könnt?

Gruß

Frostdrache

11
Titel ist Program.
Wenn ich mit zwei Waffen kämpfe und die entsprechende Allgemeine Waffenmeisterschaft habe, bekomme ich dann das entwaffnen für die Hälfte der Ticks?
Also zuschlagen mit der Hauptwaffe, entwaffnen mit der Zweitwaffe?

Gruß

Frostdrache

12
Allgemeine Regelfragen / Risskirs Töchter - Werte gesucht
« am: 27 Mai 2020, 00:54:38 »
Hallo

Es geht um die genannten Kreaturen aus dem "Das Unreich"-Regionalband.
Auf Seite 28 werden sie beschrieben, auf Seite 36 alle weiteren passenden Kreaturen aufgelistet. Ich fände es toll Werte/Fähigkeiten/Stärken für die "normalen" Kreaturen zu haben. Gibt es die irgendwo? Was habe ich übersehen?

Gruß

13
Hey

Bei uns ergibt sich gerade die Frage, was eine "gute" Übersichtskarte Kosten sollte. Zum einen holst so etwas bei der Orientierung, hat also einen regeltechnisch "Wert".
Zum anderen ist so ein wertvolles Papier in einer mittelalterlich anmutenden Welt auch etwas besonderes.

Was würdet ihr dafür verlangen?

Edit: Ich fände es wichtig sich eine Begründung für den Preis zu hören. Also, regeltechnisch, (gilt als leichter Vorteil, deshalb X Lunar, oder Papier ist selten, arme Mitstadische Gouhle worden dafür ausgebeutet sie zu malen, deshalb Y Lunar)

Gruß

14
Hallo.

Wie würdet ihr das Sammeln/Zubereiten/Kochen/Verkaufen von Speisen regeltechnisch abhandeln?
Mir geht es um einen Charakter, der sich so sein eigentlichen Lebensunterhalt verdienen soll.
Bei Jagdkunst gibt es denn Bereich der Verarbeitung. Das deckt jedoch bei Würzburg nicht alles ab. Überleben bezieht sich explizit auf die Wildnis, passt also auch nicht.

Habt ihr eine Idee?

Gruß

15
Charaktererschaffung / [Frage] Ressource Stand bei Keshabiden
« am: 27 Jul 2019, 02:17:24 »
Hallo.
Wie würdet ihr die Ressource Stand bei Keshabiden ausspielen? Im Quellenbuch gibt es leider keine Tabelle mit entsprechenden Vorschlägen, wie es sie in anderen Quellenbüchern gibt. Passt auch nicht so gut in den kulturellen Hintergrund, daher verständlich.
Dennoch ist in meiner Runde gerade eine Situation entstanden, wo diese Frage eine Antwort sucht.

Kann man einem keshabidischem Reisenden einen Stand geben, welcher auch von anderen Kulturen anerkannt wird? Wie würdet ihr das machen, bzw habt ihr dazu Ideen/Fragen?

Gruß

Seiten: [1] 2