Splittermond Forum

Community => Forenspiele => Thema gestartet von: ESone am 20 Feb 2020, 20:41:33

Titel: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: ESone am 20 Feb 2020, 20:41:33
Hi  :)

Bin absoluter Neuling und hab morgen meine erste Spielrunde (offline ;) ). Hab mich die letzten ~3 Wochen mit dem Regelwerk vertraut gemacht und freue mich drauf. Spiele gerne (am liebsten komplexe) Brettspiele, das morgen ist aber mein erstes Pen & Paper. Das wollen ist aber schon lange da, bisher hat es immer an willigen Spielern in meinem Umfeld gemangelt. Mal schauen also, wie es morgen läuft.

Unabhängig davon habe ich durch das ganze Stöbern und Mitlesen hier im Forum die Forenspiele-Ecke entdeckt und würde gerne mitmachen. Ich habe schon einmal an einem Online-Rollenspiel (selbst ausgedacht mit einfachen und recht freien Regeln) mitgemacht. Das lief etwa 4 Monate und hatte sehr viel Spaß gemacht, wurde aber leider abgebrochen weil der Spielleiter keine Zeit mehr hatte um zeitnah die Story voranzutreiben.
Wie sieht es hier aus? Kann man sich einer Runde anschließen oder gibt es genug Spieler die gerne eine neue Runde starten wollen? Am besten auch ein paar Erfahrene (zumindest der Spielleiter). Fühl mich zwar schon recht sicher mit den Regeln, kenne aber Hauptsächlich nur das GRW und bin vor allem mit den Landschaften und den Kulturen/Religionen und ähnlichem noch recht unvertraut. Was ich aber versprechen kann: Wenn nicht gerade Prüfungsphase ist bin ich mindestens einmal pro Tag im Forum um meinen Part zu schreiben und ich schreibe erfahrungsgemäß meistens auch recht viel (kann man als Vor- oder Nachteil sehen ^^ ).

Wie aktiv ist das Forum in der Hinsicht im allgemeinen? Ist Splittermonds Zeit schon abgelaufen oder werden die Runden hier aktiv mitgespielt und auch (mehrere) Missionen abgeschlossen?

Ich hoffe das klappt hier so toll wie ich mir das vorstelle und es gibt eine lange Reihe an interessanten und heldenhaften Abenteuern zu bestreiten!

Also dann, ladet mich gerne ein oder bezeugt euer Interesse, wenn ihr eine neue Gruppe starten wollt  ;D
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Heuschreckenmann am 20 Feb 2020, 21:18:17
Hier scheint gerade eine Discord-Gruppe zu entstehen:

https://forum.splittermond.de/index.php?topic=7123.0
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: ESone am 20 Feb 2020, 23:01:28
Danke für die Nachricht, ich versuche mich da noch mit anzuhängen :)
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 21 Feb 2020, 06:20:34
Willkommen bei Splittermond, und willkommen im Forum.

Die Forenrunden sind aktuell ziemlich ausgestorben. Woran das liegt? Keine Ahnung. Ich nehme an, dass bei einigen Spielern das Interesse irgendwann abgeflacht, und die Gruppen dann zerfallen sind.
Gerade in Forenspielen kann das schon mal passieren, denn hier dauert alles länger. Da muss man sich drauf einstellen.

Wenn das kein Problem für dich ist, würde ich es gern noch einmal mit einem Forenspiel versuchen. Am liebsten als Mitspieler, notfalls aber auch als SL.
Wichtig ist, dass genug (zumindest 4) zuverlässige Poster dabei zusammen kommen, sonst hält die Runde auf Dauer einfach nicht.


Wenn du aber bei Discord unter kommst, und dir das liegt, wünsche ich dir da auf jeden Fall viel Spaß. Für mich selbst ist das nichts.


Willkommensgrüße,

Cherubael
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 21 Feb 2020, 09:10:30
Das Problem der Forenspiele hier war auch, dass sie "TOO BIG" wirkten. Und dass wir Spieler (jedenfalls ich) aufgrund der langen Pausen schnell bei komplizierteren Dingen den Faden verlieren.
Ich würde mir wünschen, wenn man hinsichtlich wichtiger Informationen und Ansätze - oder auch der allgemeinen Stoßrichtung des Abenteuers - von den SL etwas mehr an die Hand genommen werden würde.


Was die Interaktion der Spieler selbst betraf als auch die Interaktion SC<->NSC war ich aber fast immer begeistert und würde mich gerne mal wieder anschließen.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 22 Feb 2020, 00:21:16
Hallo  :)

Ich bin noch recht neu im Forum, aber ich fände es auch ganz schön, wenn sich hier vielleicht eine Möglichkeit ergeben würde, im Forum zu spielen. Ich weiß zwar noch nicht,ob ich jeden Tag schreiben können werde, aber ich würde mir Mühe geben, dass es zwei bis drei Mal pro Woche wäre.
Ich würde mich freuen, ein wenig in Lorakis spielen zu können. Wir haben vor kurzem Splittermond testweise gespielt und das System hat den meisten von uns gefallen, aber die anderen Spieler meiner Runde werden in der Welt von Splittermond nicht spielen wollen, weshalb wir vielleicht mit den SpliMo-Regeln in Aventurien spielen werden, aber ich würde gern auch noch ein wenig Lorakis erkunden, da wäre das hier eine Möglichkeit, die ich gern ausprobieren würde.  :)
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Katharsis am 22 Feb 2020, 08:08:09
ich denke mal drüber nach evtl nochmal was kleines anzubieten. muss mir aber noch um die Rahmenbedingungen Gedanken machen da das wenn dann etwas zügiger über sie Bühne gehen muss als mein letzter Versuch und alles was ich sonst noch gelesen hatte hier von anderen Projekten
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 23 Feb 2020, 00:45:32
Fände ich wirklich super.  :D
Und etwas eher kurzes wäre vermutlich wirklich sinnvoll. Vielleicht etwas im Rahmen wie diese Mondsplitterabenteuer vom Umfang her?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 24 Feb 2020, 10:20:12
Mein persönlicher Geschmack:
Gerne mit "Regeln", soll heißen: Gerne die ein oder andere Fertigkeitsprobe.
"Kämpfe möglichst kurz": Hier wäre ich dafür, die Regeln möglichst kurz zu halten und vielleicht nur den ersten Schlagabtausch regeltechnisch abzuhalten und dann erzählerisch fortzuführen. Vielleicht auch den Kampf komplett erzählerisch. Fordert ein bisschen Disziplin von den Spielern und ein bisschen Vertrauen vom SL.

EDIT:
Bei PnP finde ich den Kampf eines der spannendsten Elemente und investiere da gerne mal ne Stunde Konzentration oder mehr. Nur: Da bin ich die ganze Zeit am Ball. Hier im FnT (Finger und Tastatur ;b) ziehen sich die Kämpfe aus der Natur der Sache eine Rollenspiels tierisch in die Länge, wenn man sie regeleng abarbeitet.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 25 Feb 2020, 00:54:39
Kämpfe im ForenRP voll nach Regeln auszuspielen erscheint mir auch nicht sinnvoll. Ich mag das SpliMo Kampfsystem, aber TextRP-tauglich erscheint es mir nicht gerade. Da, sollte eine andere Methode gefunden werden. Halbwegs wahrscheinliche Kampfverläufe beschreiben sollte funktionieren, solange niemand der Meinung ist, sich darüber profilieren zu müssen.
Insgesamt sollte die SL aber auch bereit sein, den Spielern etwas Gestaltungsrechte zu geben, da es sonst zu einem zu starken Gehackstückel käme, glaube ich.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 25 Feb 2020, 06:17:29
Es geht eigentlich. Natürlich dauert es länger, als jeden einfach irgendwas schreiben zu lassen.
Aber im Grunde schreibt der SL die Tickleiste runter (wer wann als nächstes dran ist), und jeder kann sich überlegen, was er machen will. Dann Ansage, Probe.
SL sagt, was passiert.
Spieler beschreibt, und der nächste kann schonmal seine Probe machen. Das funktioniert, auch in Splittermond.

Natürlich, wie gesagt, wird es immernoch schneller gehen, das einfach erzählerisch abzuhandeln. Und bei kleinen Encounters, die nur für die Stimmung sind, kann man das wohl machen. Hab ich sogar am Spieltisch schon gemacht.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 01 Mär 2020, 23:27:27
Hiho.
Wer wäre denn nun tatsächlich interessiert daran, an einem neuen Forenabenteuer teilzunehmen?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 02 Mär 2020, 06:12:38
Hiho.
Wer wäre denn nun tatsächlich interessiert daran, an einem neuen Forenabenteuer teilzunehmen?

Hier, ich  :)
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 02 Mär 2020, 12:41:04
Ich würde auch mitmachen. Gäbe es denn einen potentiellen Spielleiter?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 02 Mär 2020, 12:49:24
Hiho.
Wer wäre denn nun tatsächlich interessiert daran, an einem neuen Forenabenteuer teilzunehmen?

Dito, aber nicht als SL.
Es sei denn, mich überkommt die Schreiblust...
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 02 Mär 2020, 13:56:22
Ok, damit wären wir vier. Aber bisher kein SL konkret. Katharsis wollte es sich überlegen. Ich habe zwar normalerweise wenig Probleme mit leiten, aber ich kenne die Welt halt bisher nicht sonderlich gut. Ich könnte mir etwas aus fertigen Abenteuern zusammen stückeln. Aber an sich würde ich es bevorzugen, wenn jemand leitet, der mehr Ahnung von Lorakis hat.  ;)
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Katharsis am 02 Mär 2020, 17:51:22
Ich hätte mal wieder Bock also würde ich es machen, melde mich morgen aber mit meinen Bedingungen ;)
gespielt würde ein offizielles Abenteuer aus ner Anthologie oder Miniregionalband, Vorschläge?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 02 Mär 2020, 20:47:20
Ich finde den Wächterbund und und die verheerten Lande interessant, aber dazu gibt es noch keinen Regionalband, oder.
Sadu klingt interessant, Darkadsmyr auch. Zwingard ist keine MiniRSH, oder?
An den Anthologien, die ich bisher gefunden habe, könnte vllt 'Verwunschene Mauern' interessant sein.  'Unter Wölfen' ist vermutlich recht klassisch, da es Dragorea thematisiert?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Kami am 02 Mär 2020, 20:57:02
Wäre auch am mitspielen interessiert.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 02 Mär 2020, 23:03:29
Ich habe leider viele der Produkte schon gelesen. Was ich nicht kenne: Sadu, Mahalu, Fahrende Völker, Verwunschene Mauern, Im Auftrag des Orakels. Wäre schön wenn es eines davon sein könnte.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 03 Mär 2020, 10:32:17
In Forenspielen spiele ich immer gerne:
Aziz Stiernacken - Träger und Schatzsucher (Expirat; Varg). Bunt gefächerte Fähigkeiten. Irgendwo zwischen BG und PG. Speckiger hünenhafter Typ mit riesigem Seesack. Auf Traglast gemaxt. (Bisher hier gespielt: https://forum.splittermond.de/index.php?topic=3311.15)

Harthog von Spitz - Offizier und Gentleman (Varg). Sozialcharakter. Auch eher auf der Mitte zwischen BG und PG. Recht Fluffig. (Bisher hier gespielt: https://forum.splittermond.de/index.php?topic=3236.msg64050#msg64050)

Oatu - Sklave auf Reisen um seinen Herren zu finden. Zäher Schönling (Mensch). LE-Tank, sonst kein PG. Sozial und Handwerk. (Bisher hier gespielt: https://forum.splittermond.de/index.php?topic=5142.0)

Die Charaktere sind alle im mittleren HG1-Bereich.

Komplett ohne Werte hätte ich noch den freundlichen frommen und etwas naiven Bauern Beppo aus dem Gasthaustextrollenspiel.


---
Selbstverständlich kann ich auch was neues basteln.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Katharsis am 03 Mär 2020, 15:45:03
Also, ich versuche mich mal wie angekündigt an ein paar Grundlagen, die für mich die Bedingung sind, als SL ein Forenspiel anzubieten:

Grundsätzliches
- Die Spieler sind proaktiv und keine reinen Konsumenten. Will heißen: Sie entwickeln die Spielwelt aktiv mit und dürfen auch Fakten in die Welt einbringen und in gewissem Maße Entscheidungen vorherbestimmen. Beispiel: In einer kleinen Szene in einem Wirtshaus, die offensichtlich keinen näheren Bezug zum Fortgang des Abenteuerplots hat, dürfen und sollen die Spieler eventuelle NSC einführen, ausspielen etc. Die Geschichte gehört allen, nicht der Spielleitung
- Handlungen oder Gedankengänge sollten so dargelegt werden, dass andere eine Ahnung haben, wohin das ganze Führen soll. Wenn ich als Spielleiter etwas lese wie "Ich spreche den Weißen Wächter an." dann reicht mir das nicht, ich bräuchte noch einen Grund oder eine Absicht, die daraus resultieren soll.
- Forenspiele können extrem zäh sein, daher gilt: Lieber etwas grober beschreiben als zu kleinteilig, um das ganze Ding am Laufen zu halten
- Im Zweifel gilt: Plot vor Charakter. Also nicht bewusst das Ganze in eine Sackgasse manövrieren, sondern lieber mal den eigenen Charakter minimal verbiegen, wenn dafür das Abenteuer nicht ins Stocken gerät
- Charaktere bitte dergestalt auswählen, dass sie gruppentauglich sind und sich der Nervfaktor in Grenzen hält

Regeln
- Kleinteilige Regelanwendungen möchte ich gern meiden, euch aber nicht davon abhalten, wenn ihr das gern umsetzen möchtet. Will heißen: Solltet ihr einen Kampf mit vollem Regelset ausspielen, könnt ihr das machen, aber dann müssten bitte die Spieler da einspringen. Ich hab auf kleinteiliges Gewürfel nämlich keine Lust
- Würfelbots oder so brauche ich nicht. Wer seine Proben faken will, soll das von mir aus gern tun, ich befolge grundsätzlich den Leitsatz, dass gescheiterte Proben auch spannend sein können
- Auswirkungen gescheiterter Proben werden gern von den Spielern beschrieben, die ihre Handlung ausführen und das Scheitern entsprechend auch in ihre Beschreibung aufnehmen können. Darüberhinaus sollte eine gescheiterte Probe in den meisten Fällen ein "Ja aber" sein, also Handlung gelingt aber dafür kostet es halt was. Einfach damit Proben keine Sackgassen produzieren.

Abenteuer
- Ich mache es mir relativ einfach, und würde, so nicht zuviele Absagen kommen, "Die Schale des Eughos" aus "Im Auftrag des Orakels" anbieten. Das ist zum einen recht simpel strukturiert und zum anderen hab ich es mehrmals gelesen

wenn mir noch was einfällt, ergänze ich das entsprechend...
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 03 Mär 2020, 15:52:18
Hoy,

Dein beschriebener Stil gefällt mir schon mal gut.


Mir ists im Grunde egal, welches Abenteuer wir spielen. Hab da keine Vorlieben.

Mein Lieblings-Charakter ist derzeit Theodorus Alriksander, Zirkelmagier und Sohn eines Handelshauses in Arwingen. Er ist Kampfmagier und als solcher etwas direkt und weniger gebildet als viele andere Magier vielleicht. Aber keinesfalls dumm. Er hat nur eben andere Prioritäten beim Lernen.

https://forum.splittermond.de/index.php?topic=5142.msg105651#msg105651 (https://forum.splittermond.de/index.php?topic=5142.msg105651#msg105651)

Der hat da grad 50 EP. Aber auch ich kann natürlich gern was neue erstellen.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 03 Mär 2020, 16:55:29
Mir gefällt dein Spielstil auch sehr gut!

Mir wäre noch sehr wichtig, vorab festzulegen, wie häufig wir posten und wann eine Szene zu Ende ist und wir zur nächsten vorspringen. Da können die Erwartungshaltungen sehr weit auseinander liegen wenn man nichts festlegt. Stolpersteine können sein, dass jeder darauf wartet dass der andere weitermacht oder das Spieler aussteigen ohne dies mitzuteilen. Eine mögliche Festlegung wäre: wenn n Tage niemand etwas geschrieben hat, dann läßt der Spielleiter die Szene ausklingen und startet die nächste.

Ich gehe davon aus, dass du zur Charaktererschaffung noch etwas sagst (Level, Startort, Rahmenbedingungen)
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Kami am 03 Mär 2020, 20:07:28
Die aufgeführten Punkte unter grundsätzliche gefallen mir sehr gut, bei Regeln muss man mal sehen, wie das so wird, aber ich erkenne den Wunsch dahinter, und denke das ist gut so. Bei Abenteuer bin ich leisenschaftslos. Hauptsache Spaß!
Von mir auch die Frage, ob es irgendwelche Anforderungen oder Vorgaben für die Charaktere gibt. Habe da noch was in der Hinterhand, einen ehemaligen Wächter, aber will auch gerne zum Abenteuer passen...
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 04 Mär 2020, 07:08:50
Ich finde auch, dass die Vorgaben gut klingen.
Was Charaktere betrifft...ich bin da recht flexibel und kann mich der Gruppe anpassen. Eher was kämpferische? Hat bisher noch keiner aufgeführt, oder?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 04 Mär 2020, 09:25:48
Klingt gut!

Meine Lieblings-SC habe ich vorgestellt. "Verbotspaladine" oder "Elefantimporzellanladenberserker" sind nicht dabei.
Harthog zB ist zwar sehr rechtschaffen, aber als ehemaliger Corporal der Stadtwache durchaus pragmatisch, sonst bist du als Ermittler ne Null.
Aziz entspricht zwar dem Klischee des verdreckten Piraten mit schlechten Umgangsformen, ist aber durch und durch "Kumpel".
 Und Oatu.... naja... der ist es gewohnt zu dienen.

Im Zweifel spiele ich was, das noch fehlt.

Bin dabei!
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Katharsis am 04 Mär 2020, 09:58:10
Das klingt doch schonmal gut. Zu der Frage der Postingfrequenz noch eine Ergänzung:

- Ich kann nur Montag bis Donnerstag wirklich sinnvolle Postings absetzen, da ich am Wochenende nur aufs Handy angewiesen wäre, und darüber macht das nicht wirklich Freude. Kurze Texte gehen natürlich aber keine größeren Beschreibungen oder Szeneneröffnungen oder dergleichen.
- Falls ihr das Gefühl habt, auf etwas zu warten und deshalb nichts mehr schreibt: Sagt das dann einfach. Ich schlage vor, irgendwie geartete "Regieanweisungen" einfach in anderer Farbe einzubringen, um darauf hinzuweisen. Gleiches gilt dann für die oben schon angedeuteten "Absichtserklärungen".
- Zu Szenenwechseln und ähnlichem halte ich mich mal noch bedeckt, das hängt denke ich vom Spielverlauf ab. Jeder Mitspieler sollte die Möglichkeit haben, an einer Szene teilzunehmen, dementsprechend wird das Tempo natürlich nicht allzu hoch sein, aber dann gilt wieder das oben gesagte: Nicht zu kleinteilig, dann wird das schon.
- Wer länger abwesend ist, einfach melden, dann wird das berücksichtigt.

Teilnehmer:
- Mezzek
- TrollsTime
- Kami
- Olibino
- Cherubael

Denke maximal einer wäre noch ok, ansonsten passt das doch sehr gut so.

Nochmal kurz ein paar Stichpunkte zum Abenteuer:
- Die Schale des Eughos von Ben Hoppe aus Im Auftrag des Orakels
- Heldengrad 1
- Grob gesagt werdet ihr im Auftrag eines Eughos-Priesters im Horeth-Gebirge auf Artefaktsuche gehen. Also sollten die Chars da grob zu passen (keine Eughos-Hasser z.B.  ;D)
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 04 Mär 2020, 10:05:59
Dann optiere ich derzeit auf meinen Schatzsucher Aziz. Gut genug in Artefaktkunde, um was zu leisten. Dank seines Relikts (Archaeologen- besteck mit "Reparatur") auch zur Sichtbarmachung verrotteter Stelen in der Lage, dabei aber nicht soooo Bildungsbürger, dass er dem "Gruppenmagier(tm)" oder dem eigentlichen Schriftgelehrten den Rang abläuft.
Außerdem kann er alles schleppen, was die Gruppe so benötigt  :P
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 04 Mär 2020, 11:25:26
Ich würde einen neuen Charakter bauen. Würde etwas gegen Eughos-Priester sprechen? Oder wäre das eher nicht so gut wegen Insider-Informationen?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 04 Mär 2020, 11:52:44
Hier noch mal die Werte:



Name: Aziz Stiernacken
Rasse:Varg
Kultur: Pashtar
Abstammung: Seefahrer (Vargonauten  ;) )
Ausbildung: Träger/Schatzsucher (frei auf Basis des Waldläufers)
Aus:1
Bew:2
Int:2
Kon:2
Mys:4
Stä:6
Ver:2
Wil:2

Stärken: Ausdauernd, Hitzeresistent, Lastesel III, Literat, Natürlicher Rüstungsschutz, Natürliche Waffe, Orientierungssinn

Fertigkeiten über 0:
Arkane Kunde 4
Athletik 2
Geschichten und Mythen 6 (Feldforschung)
Länderkunde 2
Naturkunde 2
Schlösser und Fallen 6 (Vorsicht I)
Seefahrt 3 (Blick auf die Sterne)
Straßenkunde 6 (Gerüchte aufschnappen)
Überleben 2 (Geländekunde Dschungel)
Wahrnehmung 4
Zähigkeit 3
Klingenwaffen 4 ---> Breitschwert
Fernwaffen 3 (Scharfschütze) ---> Handarmbrust
Bewegungsmagie 6 (Objekt1) ---> Stoß, Gegenstand bewegen, Lasten heben
Windmagie 3 ---> Sanfter Fall, Leichtigkeit

Kontakte 2, Kreatur 1 (randomPapagei), Mentor 2 (ne Mischung aus Indiana Jones und Piratenkapitän namens "Iguana Jonas"), Relikt 3 (Strukturgeber mit Zauber "Reparatur", ein Kistchen mit Feudel und Hämmerchen)

Aziz wirkt oft ungepflegt und speckig.
Er ist ein netter Kerl, aber nicht besonders etikettig. Er wechselt oft zwischen Straßenjargon und belesenen Zitaten (Literat), was eher verwirrend wirkt.
Sehr wohl weiß er aber, wo er an welche Informationen auf der Straße kommt oder  wen er wann nach welchen mythischen Kenntnissen ausfragen muss.
Er ist auf Traglast optimiert. Mir reicht es, wenn geduldet wird, "dass er alles möglich tragen kann".
Schlösser öffnen und dergleich kann er auch.
Sonst habe ich versucht in eher breit als optimiert aufzustellen.
Hallo! Habe die ursprünglichen Werte nach Generierung gefunden. Mittlerweile hat er aber so 50 EP mehr und ein mittleres Kettenhemd.
Die Zauber "Windbrücke" und "Balancieren über zerbrechliche Gegenstände" sind meiner Erinnerung hinzugekommen und die Kampfwerte ein bisschen besser.

Aziz ist kein Anführer. Aber wenn man ihm sagt, er soll vorgehen, tut er das grundsätzlich. Als ehemaliger Träger und Bestandteil einer Manschaft, ist er es gewohnt, manchmal Dinge "einfach zu tun" und Befehlen zu folgen.

Vorgeschichte kann ich bei Bedarf ergänzen.

EDIT:
Arkane Kunde 6 (Artefaktkunde) hat er definitiv, Rest der Daten liefer ich in Kürze, wenn der Charakter grds in Ordnung ist.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Sturmkorsar am 04 Mär 2020, 16:26:50
Ich würde einen neuen Charakter bauen. Würde etwas gegen Eughos-Priester sprechen? Oder wäre das eher nicht so gut wegen Insider-Informationen?
Der Abenteuer-Einstieg sieht vor, dass die Abenteurer Pilger auf dem Weg zum Orakel sind und durch einen Vorfall in das Abenteuer geraten.
Ein Eughos-Priester wäre sicherlich interessant, ich würde aber empfehlen einen angehenden Priester zu spielen, der von außerhalb kommt und noch keine Verbindungen zur Priesterschaft in der Orakelstadt hat. Das macht es dem SL einfacher, den Charakter auch in allen Szenen dabeizuhaben und das Ende ist dann für den Charakter noch interessanter in Sachen Charakterentwicklung.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 04 Mär 2020, 17:00:22
Du bist der Autor, oder? Da nehme ich den Rat natürlich sehr gerne an!
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 04 Mär 2020, 17:28:31
Als Zusammenfassung:
Wir hätten einen praxisorientierten Archäologielehrling/Seefahrer, einen Kampfmagier und vermutlich einen Priester, ja? Was macht einen Eughos-Priester so grob aus. Schicksal, Wahrsagung und Wissen, oder so?
Macht mir die Entscheidung jetzt nicht gerade leichter ^^'
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 04 Mär 2020, 21:37:33
Hier mein Charakter (von den 55 EP sind noch 5 übrig):

Name: Kunibert Milchtopf
Rasse: Gnom
Kultur: Dalmarien
Freie Erschaffung.
Kunibert ist der Sohn von Kleinbauern im Süden Dalmariens. Dort hat er sich einem Eughos-Kloster in Küstennähe angeschlossen und vor kurzem seine Ausbildung beendet. Er ist auf der Reise nach Ioria in der Hoffnung irgend eine Prophezeiung oder so zu erfahren, die zur Linderung der Leiden des dalmarischen Bürgerkrieges helfen kann.
Wissen ist das zentrale Thema, aber Kunibert ist kein Bücherwurm. Er sucht aktiv danach und kennt sich in der Natur und im Sozialen Bereich etwas aus. Er meidet Kämpfe, ist aber nicht ganz schutzlos.
Er ist dünn und schmächtig, selbst für einen Gnom. Er trägt ein weißes Gewand mit eingestickter Schildkröte. Seinen Kampfstab nutzt er auch als Wanderstock.
Aus: 3
Bew: 1
Int: 4
Kon: 2
Mys: 5
Stä: 1
Ver: 6
Wil: 3

Stärken: Erhöhter Fokuspool, Feensinn, Flink, Hoher Geistiger Widerstand, Kulturkunde Dalmarien, Literat, Priester, Stabile Magie, Zusätzliche Splitterpunkte

Fertigkeiten über 0:
Alchemie 1
Arkane Kunde 4
Diplomatie 2
Empathie 2
Entschlossenheit 1
Geschichten und Mythen 6 (Pantheon)
Heilkunde 1
Länderkunde 2
Naturkunde 3
Tierführung 3
Überleben 2
Wahrnehmung 6 (Perfekter Gaumen)

Stangenwaffen 4 ---> Kampfstab

Erkenntnismagie 6 (Sparsamer Zauberer, Stimmungsgespür) ---> Magie erkennen, Katzenaugen, Schriftverständnis
Naturmagie 6 (Sparsamer Zauberer, Naturkenner, Lied der Natur) ---> Freund der Tiere, Tiere beruhigen, Ranken
Schutzmagie 6 (Sparsamer Zauberer) ---> Kleiner Magieschutz, Schutz vor Feuer, Eiserne Aura
Ressourcen: Vermögen 1, Rang 1 (einfacher Eughos-Priester), Relikt 3 (Strukturgeber +3 GW), Relikt 3 (Strukturgeber +3 KW) (jeweils ein muschelbesetzer Armreif am linken und rechten Arm)

Paßt das so?
edit: Formatierungenedit: die 40 zusätzlichen EP alle in Attribute gesteckt
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 05 Mär 2020, 08:49:43
Habe gestern nachgeschaut:
Aziz liegt bei 55 EP.
Bei den Kampffertigkeiten hat sich nichts neues ergeben bis auf Handgemenge auf 2. Aziz bleibt also ein zweitklassiger Kämpfer (was beabsichtigt ist).
Hingegen wurden auf 6 gesteigert: Arkane Kunde, Länderkunde, Windmagie. Jagdkunst wird nach und nach hochgezogen, weil da Spurensuche drunter fällt.
Ein Bewegungszauber ist hinzugekommen.

Ich versuche die Werte mal heute abend zu aktualisieren.

LasteselIII lässt ja schon drauf schließen, dass der Charakter auch stark Richtung BG und Fluff geht. Hoffe, das ist ok so.
Einen Con-Einsatz hatte er schon und dort viel Spaß gemacht.
Anekdote gefällig?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 07 Mär 2020, 10:05:55
Sollen dann alle mit um die 50 EPs gemacht werden?
Ich kann mich nicht so recht entscheiden, was ich nehmen soll. Eine Art militärischer Kundschafter aus Termark, ein Zauberer aus dem mertallischen Städtebund oder ein dämmeralbischer Kämpfer, der großes Interesse an alten Ruinen und solchen Dingen hat?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 07 Mär 2020, 11:26:30
Ich glaube die Gruppe könnte auf jeden Fall noch einen guten Kämpfer gebrauchen. Das Herkunftsland ist denke ich reine Geschmacksache. Ja bei den EP brauchen wir noch eine Ansage des Spielleiters.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Katharsis am 07 Mär 2020, 15:42:15
von mir aus gern alle mit 50 EP
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 08 Mär 2020, 09:38:18
Hust 55 Hust
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 08 Mär 2020, 09:43:08
Hier die Aktualisierung:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.


Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.


Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.


EDIT3 -> Alles verspoilert
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 08 Mär 2020, 16:56:32
Und hier mal Theodorus:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Katharsis am 10 Mär 2020, 17:48:36
Vielen Dank schonmal. Bin grad coronabedingt etwas am rotieren (ich bin nicht krank, nur meine Branche). Wenn die fehlenden Charaktere noch kurz skizziert werden könnten (ein dreizeiler zur Einordnung wär prima), dann kann es von mir aus losgehen.

Ich hätte euch gern schon als Gruppe zum Einstieg zusammen, das erspart dämliches Kennenlernen, aber wenn ihr das ausspielen wollt, könnt ihr ggf. da ja schonmal zusammenkommen. Ich werde grad mal einen Beitrag im Unterforum eröffnen...
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Kami am 10 Mär 2020, 19:52:21
Ok, Character Informationen kommen heute, spätestens morgen... Freue mich schon.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 10 Mär 2020, 23:27:14
Ich habe mich jetzt für einen termarkschen Einzelkämpfer entschieden. Er ist von einem kämpferischen Einsiedler ausgebildet worden, der aus dem Umstand, dass das Land von Orks verwüstet wurde, den Schluss gezogen hat, dass feste Siedlungen unsinnig sind und der in Termark umher reist, um Orks und Räuber zu bekämpfen. Das hat er an den Charakter (Name kommt noch), weiter gegeben. Dieser hat eines Tages vom Orakel gehört und auch, dass eine Königin seines Landes einst aufgrund dieses Orakels ins Exil gegangen ist. Daher will er nun selbst mal dorthin und sehen, ob das Orakel nicht etwas parat hat, um aufzuzeigen, ob sein Meister Recht hat mit seiner Art zu leben, oder nicht.
Die Kreatur aus der Ressource muss auch noch festgelegt werden.

Passt das so einigermaßen?

Rasse: Mensch
Kultur: Termark
Abstammung: angelehnt an Eremit
Ausbildung: Magischer Kriegskundschafter (angelehnt an mystischer Krieger)

Größenklasse 5
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe: graublau
Körpergröße: 1,83 m
Gewicht: 78 kg

Attribute
Ausstrahlung 2
Beweglichkeit 4 (10 EPs)
Intuition 2
Konstitution 2
Mystik 5 (10 EPs)
Stärke 3 (4)
Verstand 1
Willenskraft 2

Stärken: Ausdauernd, Erhöhter Fokuspool, Kulturkunde: Termark, Robust, Schmerzresistenz, Zäh, Zusätzliche Splitterpunkte

Ressourcen: Kreatur 3, Mentor 1 Relikt 3, Vermögen 1

Sprachen: Zwingardisch, Basargnomisch

Fertigkeiten:
Klingenwaffen 6
Schusswaffen 6
Akrobatik 2 (-> 10)
Alchemie 0 (-> 6)
Anführen 0 (-> 4)
Arkane Kunde 3 (-> 9)
Athletik 4 (-> 12)
Darbietung 0 (-> 4)
Diplomatie 1 (-> 4)
Edelhandwerk 0 (-> 3)
Empathie 0 (-> 3)
Entschlossenheit 6 (-> 10)
Fingerfertigkeit 1 (-> 7)
Geschichten und Mythen 2 (-> 8)
Handwerk 0 (-> 3)
Heilkunde 1 (-> 4)
Heimlichkeit 2 (-> 8)
Jagdkunst 1 (-> 4)
Länderkunde 0 (-> 3)
Naturkunde 3 (-> 6)
Redegewandtheit 0 (-> 4)
Schlösser und Fallen 0 (-> 6)
Schwimmen 0 (-> 6)
Seefahrt (-> 6)
Straßenkunde (-> 4)
Tierführung 2 (-> 8)
Überleben 4 (-> 8)
Wahrnehmung 2 (-> 6)
Zähigkeit 6 (-> 10)
Bewegungsmagie 3 (-> 12)
Kampfmagie 6 (-> 15)
Stärkungsmagie 3 (-> 12)


Meisterschaften: Klingenwaffen (Verteidigungswirbel, Verwirrung), Schusswaffen (Schnellschütze I), Entschlossenheit (Kühler Kopf 1),
 Zähigkeit (Rüstungsträger I, Schnell wieder auf den Beinen), Kampfmagie (Defensiver Zauberer, Eiserner Konzentration)

Zauber:
Bewegung: Grad 0: Stoß; Grad 1: Standfest
Kampfmagie: Grad 0:Geisterdolch ; Grad 1:Flammende Waffe, Pfeil der Winde; Grad 2: Beflügelter Schild
Stärkung: Grad 0: Ausdauer stärken; Grad 1: Gehör verbessern

Ausrüstung:
Robuste Kleidung
Decke
Wasserschlauch
Essgeschirr
Feuerstein und Stahl
Marschrationen für 3 Tage
Laterne samt Lampenöl.
Langschwert (-> 14) (Relikt: WGS -1, Schaden +1)
Kurzbogen (-> 12)
20 Kurzbogenpfeile
Dolch (-> 12)
Lederschild
Leichte Lederrüstung
10m Seil
1 Person Zelt
Rucksack
Einfach Kleidung
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 11 Mär 2020, 07:48:08
@Mezzek:
Du hast einen Punkt auf Attribute zu wenig. Du hast 19 verteilt (EP rausgerechnet), bekommst aber 18 regulär durch die Generierung sowie 2 durch die Rasse.

Du hast 10 Punkte in Ressourcen Stärken. Man beginnt mit 8. Wenn du 14 EP für zwei Stärkepunkte ausgegeben hast, passt das.

Du hast 64 Fertigkeitspunkte. Du beginnst mit 55. Demnach müsstest du 27 EP für Fertigkeiten ausgegeben haben.

Dann gibst du noch 3 EP für den Grad II Zauber Pfeil der Winde aus.

Damit hättest du 44 EP ausgegeben, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Du hast also noch 6 EP sowie einen Attributspunkt. Es sei denn, die (4) hinter der Stärke soll das bereits berücksichtigen, dann frage ich mich nur noch, warum das so geschrieben wurde.

Wenn du einen Einsiedler spielst, könnte man vielleicht drüber nachdenken, Kontakte auf -1 zu setzen und dafür Mentor auf 2.

Beachte auch, dass du freie Meisterschaften auch in Fertigkeiten nutzen kannst, wo du zumindest einen, aber noch keine 6 Punkte hast. Beliebte Beispiele sind Stehaufmännchen in Akrobatik oder Arkane Geschwindigkeit in Bewegungsmagie.

Ob das sonst alles für den SL okay ist, weiß ich natürlich nicht.

Grüße,
Cherubael
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 11 Mär 2020, 10:16:09
Er hat 8 Punkte in Ressourcen.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 11 Mär 2020, 10:18:52
Du hast Recht. Ich meinte auch Stärken und habs korrigiert.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Mezzek am 11 Mär 2020, 15:46:22
@Mezzek:
Du hast einen Punkt auf Attribute zu wenig. Du hast 19 verteilt (EP rausgerechnet), bekommst aber 18 regulär durch die Generierung sowie 2 durch die Rasse.

Danke für die Rückmeldung. Das liegt tatsächlich an der Darstellung. Die 4 in der Klammer bei der Stärke war für mich, um mich zu erinnern, dass das der eine Punkt vom Menschenbonus ist. Der Punkt bei Mystik war dann wegen der einen Steigerung nicht mehr in der Klammer. Der Charakter hat jetzt, nach Steigerung von 2 Attributen 22 Attributspunkte, das sollte passen.


Du hast 10 Punkte in Ressourcen Stärken. Man beginnt mit 8. Wenn du 14 EP für zwei Stärkepunkte ausgegeben hast, passt das.


Bist du dir bei den 8 Punkten sicher? 4 aus der Rasse (zusätzliche Splitter Punkte und 2 zur freien Verteilung), 1 aus Kultur, 2 aus Ausbildung und 3 zur freien Verteilung, gemäß  Schritt 7 auf S. 23 GRW. 4+1+2+3 sind 10.

Du hast 64 Fertigkeitspunkte. Du beginnst mit 55. Demnach müsstest du 27 EP für Fertigkeiten ausgegeben haben.


Ja, 27 Punkte für Fertigkeiten, 20 für Attribute und 3 für einen Zauber. 50 hatte Katharsis ja vorgegeben.

Dann gibst du noch 3 EP für den Grad II Zauber Pfeil der Winde aus.


Bei mir stand, dass Pfeil des Windes ein Grad 1 Zauber in der Kampf Magieschule ist, deswegen 3 EPs, wenn er Grad 2 ist, muss ich mir nen anderen Grad 1 suchen.


Wenn du einen Einsiedler spielst, könnte man vielleicht drüber nachdenken, Kontakte auf -1 zu setzen und dafür Mentor auf 2.

Guter Punkt.

Beachte auch, dass du freie Meisterschaften auch in Fertigkeiten nutzen kannst, wo du zumindest einen, aber noch keine 6 Punkte hast. Beliebte Beispiele sind Stehaufmännchen in Akrobatik oder Arkane Geschwindigkeit in Bewegungsmagie.
Ja, aber irgendwie gefallen mir die Meisterschaften so ^^' Aus Steigerungstaktischen Gründen wäre es vermutlich besser, aber ich musste bei der Kampf Magie zB schon selektieren.

Gruß Mezzmezz
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Cherubael am 11 Mär 2020, 16:11:26
Weils sonst sehr unübersichtlich für mich zum tippen wird ohne Zitat.

@Stärken:
Du hast Recht, ich hatte nen Denkfehler. Hab die Splitterpunkte mit gezählt, aber die sind ja 'gratis'. Mein Fehler.

@Zauber:
Die 3 EP waren nicht plus gemeint, sondern insgesamt 3. Das war eine Übersicht für mich zum Nachvollziehen.

Und es zeigt sich: Ich habe mich sogar sehr deutlich verrechnet. Die Stärken in Rechnung gestellt, dafür aber die Attribute vergessen. Mea Culpa. Es scheint dann alles zu stimmen. Vergiss, was ich gesagt habe.


@ Meisterschaften:
Das ist auch völlig legitim. War nur ein Hinweis, dass es auch anders ginge.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Kami am 12 Mär 2020, 16:46:08
T'Ourr
T'Ourr ist als Varg in Wüstentrutz, einer Bergfeste der Vulkanzwerge aufgewachsen. Auch wenn dies grundsätzlich nicht ungewöhnlich ist - dort leben durchaus einige Tarr - ist es hingegen die Tatsache, dass er von Zwergen aufgezogen wurde, um so mehr. Er kennt weder seine Eltern, noch seinen eigentlichen Geburtsort. Wie es zu der Adoption gekommen ist, beantwortet sein sonst Kinder-loser Stiefvater immer mit einem Schulterzucken und den Verweis auf seine mittlerweile verstorbene Frau, die ihn einfach "niedlich" fand. Kulturell fühlt er sich vollständig den Furgand zugehörig. Seinen Platz in der Gesellschaft fand er als Runenkrieger und wurde als Wächter der Festung berufen. Obwohl er seine Arbeit gut und mit Stolz verrichtete, fehlte ihm irgendetwas in seinem Leben. Um seinem von den Priestern bestimmten Leben eine Wendung zu geben, hat er all sein Geld zusammengekratzt, und sich auf die Reise zum Orakel begeben. Dieses bietet eine Möglichkeit eine neue Berufung mit dem Segen der Götter zu finden, um als Vulkanvarg wieder das volle Vertrauen seines Volkes zu erlangen.

Name: T'Ourr (m), Varg
Runenkrieger, Furgand, Kriegsvolk (mit leichten Abänderungen)
Mondzeichen: Geist der Gedanken

Attribute:
Ausstrahlung 2
Beweglichkeit 5
Intuition 2
Konstitution 2
Mystik 2
Stärke 6
Verstand 2
Willenskraft 2

Abgeleitete Werte:
Größenklasse 6
Geschwindigkeit 11
Initiative 5
Fokus 13
Verteidigung 23
Geistiger Widerstand 16
Körperl. Widerstand 16

Fertigkeiten:
Akrobatik 17 (6) [-1]- Stehaufmännchen, Blitzreflexe
Alchemie 4
Anführen 5 (1)
Arkane Kunde 6 (2)
Athletik 15 (4) [-1]
Darbietung 4
Diplomatie 5 (1)
Edelhandwerk 6 (2)
Empathie 4
Entschlossenheit 10 (6) - Eiserner Wille
Fingerfertigkeit 7 [-1]
Geschichte und Mythen 6 (2)
Handwerk 6 (2)
Heilkunde 5 (1)
Heimlichkeit 6 [-1]
Jagdkunst 4
Länderkunde 5 (1)
Naturkunde 4
Redegewandtheit 4
Schlösser und Fallen 7 [-1]
Schwimmen 8
Seefahrt 7 [-1]
Straßenkunde 4
Tierführung 7 [-1]
Überleben 4
Wahrnehmung 5 (1)
Zähigkeit 10 (6) - Rüstungsträger I

Kampf:
Handgemenge 6 - Block, Umreißen
Stangenwaffen 6 - Opportunist
Waffen:
Dornenhandschuh, feihändig 17 - 1W6 GSW6 - Defensiv2, Entwaffnend 2, Freihändig, Parierwaffe 1, Scharf 2 (Personalisiert)
Dreizack 17 - 2W10+2 WGS 9 - Entwaffnend 1, Lange Waffe, Scharf 3, Zweihändig (Relikt)
Rüstung:
Kette, mittel VTD+2, SR+4, Behinderung 2 Tickzuschlag 0 - Standfestigkeit (Personalisiert)

Stärkern:
Natürlicher Rüstungsschutz
Ausdauernd
Hitzeresistenz
Erhöhter Fokuspool 1
Dämmersicht
Flink

Ressourcen:
Ansehen 0
Stand 1 - Wächter von Wüstentrutz
Kontakte 0
Vermögen 2
Relikt 4
Rang 1 - Runenkrieger

Magie:
Felsmagie 7 (3)
Kampfmagie 14 (6) - Sparsamer Zauberer
Stärkungsmagie 14 (6) - Magische Zeichen, Sparsamer Zauberer

Zauber:
Anpassung
Gegenstand beschädigen
Geschärfte Klinge
Härte
Last
Leichte Rüstung
Schmerzen widerstehen
Sicht verbessern

Ausrüstung:
Decke
Essgeschirr und -besteck
5x Fackel
Feuerstein, Stahl und Zunder
Handschellen 1 - Am Körper
3x Proviant (je Tagesration)
Reisekleidung - Am Körper
Würfel
5x Lunare
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Sinn haben am 12 Mär 2020, 18:51:50
Zitat von: Olibino
Ressourcen: Vermögen 1, Rang 1 (einfacher Eughos-Priester), Relikt 3 (Strukturgeber +3 GW), Relikt 3 (Strukturgeber +3 KW) (jeweils ein muschelbesetzer Armreif am linken und rechten Arm)

Hat da das Magiebuch wieder irgendwas geändert? Mein GRW (S.254) würde ich so interpretieren, daß Strukturgeber mit GW+3 oder KW+3 je drei mal 2 Punkte kosten, und damit je ein Relikt 6 wären?
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Kami am 12 Mär 2020, 19:03:45
Ja, also, nein, nichts geändert, laut Magieband jeweils 2 Punkte pro 1 Punkt Wiederstand...
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Olibino am 13 Mär 2020, 14:42:47
Entschuldigt, das war ein Versehen.
Ich habe in dem Besprechungs-Thread folgende Korrektur vorgenommen:Ressourcen: Vermögen 1, Rang 1 (einfacher Eughos-Priester), Kontakte 1, Relikt 2 (Strukturgeber +1 GW), Relikt 2 (Strukturgeber +1 KW) (jeweils ein muschelbesetzer Armreif am linken und rechten Arm), Relikt 1 (Strukturgeber Zauber Wahrer Blick, Muschelhalskette)
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Kami am 14 Mär 2020, 14:28:09
Zu meinem Character:
Ich habe da jetzt rausgeholt, was für das Konzept das beste ist, mir fehlt lediglich noch ein wenig Straßenkunde. Irgendwelche Anmerkungen, z. B. Was für deu Runde noch besser geeignet wäre, ich bin da flexibel.
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 14 Mär 2020, 16:59:08
Zu meinem Character:
Ich habe da jetzt rausgeholt, was für das Konzept das beste ist, mir fehlt lediglich noch ein wenig Straßenkunde. Irgendwelche Anmerkungen, z. B. Was für deu Runde noch besser geeignet wäre, ich bin da flexibel.

Da er die zu "kämpferisch" ist, wenn ich dich richtige verstanden habe: Bei Entschlossenheit kannst du noch ein paar Punkte kürzen, da er vom Hintergrund doch eher ein Zweifler ist. Die frei werden Punkte würde ich dann auf Geschichte und Mythen oder Arkane Kunde passend zum Hintergrund schieben. Oder halt Straßenkunde.
Sonst wirkt er gar nicht so unrund. Das liegt halt an den gemaxten EG STÄ und BEW. Die könntest du ja mindern für eine 4 woanders.
Hast du schon alle 55 EP ausgegeben?

PS: "Varg bei Zwergen aufgezogen", hihi, gefällt mir  ;D
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: Kami am 14 Mär 2020, 19:33:56
Ich gehe das heute abend noch einmal durch. In dieser Form sind noch 4 Punkt über. Entschlossenheit kam glaube ich vollständig aus den Modulen. Aber andere Sachen habe ich ja auch schon etwas angepasst. Mal schauen...
Titel: Re: Kann man sich wo anschließen?
Beitrag von: TrollsTime am 15 Mär 2020, 12:49:11
Wobei gegen ein Frontschwein in der Gruppe nichts spricht.