Splittermond Forum

Allgemeines => Ankündigungen => Thema gestartet von: asquartipapetel am 13 Nov 2018, 11:16:02

Titel: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: asquartipapetel am 13 Nov 2018, 11:16:02
Hach ja, schön wars! Lest selbst nach.  ;)

https://splittermond.de/das-zweite-splittermond-autorentreffen-2018/

Zitat
Ein Werkstattbericht von Simone Rabe

Vom 09. – 11. November war es mal wieder soweit: knapp zwei Dutzend begeisterte Splittermond-Schaffende haben sich erneut zum Autorentreffen versammelt. Wie auch schon die letzten beiden Male hat es uns für ein Wochenende gemeinsam in den Westerwald verschlagen. Die Unterkunft war also schon bekannt und man fühlte sich gleich wie zu Hause – inklusive alter Gewohnheiten bei der Zimmerbelegung.

Am Freitag gab es dann erst einmal ein großes Hallo und Wiedersehen während alle langsam eintrudelten. Bei den Vorbereitungen fürs Abendessen wurden Neuigkeiten ausgetauscht und erste Rollenspieldiskussionen geführt. Anschließend haben wir uns zum Eingangsplenum versammelt und uns in einer offenen Feedbackrunde bezüglich der Zusammenarbeit zwischen Verlag und freien Autoren ausgetauscht. Aufgrund des ausgesetzten Abenteuerwettbewerbs in diesem Jahr gab es, anders als bei den letzten Autorentreffen, nur ein einziges neues Gesicht in der Runde.

Nach dem Plenum hat sich eine Gruppe Interessierter am Splittermond-Tabletop-Tisch eingefunden, um einen Blick auf den aktuellen Stand des Spieldesigns zu werfen. Ja, das Splittermond Tabletop lebt noch oder wieder! Es fanden sich auch schnell zwei Freiwillige für ein Testspiel „Orks gegen den Wächterbund“ und es gab jede Menge Kommentare und Ideen zur Weiterentwicklung.

Der Samstag war dann wie gewohnt der Hauptarbeitstag – in zwei großen Workshop-Runden vormittags und nachmittags haben wir uns die anstehenden Themen vorgenommen, Ideen ausgebrütet, Konzepte entwickelt und die kreativen Köpfe zusammengesteckt.

In der ersten Workshop-Runde ging es größtenteils um verschiedene kleine Regional- oder Völkerbände: in einem Workshop wurden die Nagasümpfe und die Nagas mit ihrer Kultur besprochen, denn diese werden zukünftig auch irgendwann als spielbare Rasse eingeführt. Ein weiterer Workshop befasste sich mit dem Shahirat Badashan und dem Auge von Telwari und ein anderer mit Mahaluu, dem Archipel der Glückseligkeit. Im vierten Workshop ging es um Karten und Reisen. Eigentlich war hier ein Brainstorming für einen Fokusband geplant, aber die Fülle an Ideen und angedachtem Kartenmaterial führte dazu, dass stattdessen wohl eine ganze Box zum Thema entstehen soll.

Die zweite Runde stand stärker im Zeichen von Abenteuern: es wurden Ideen zu einer Kampagne für Ioria gesammelt, die in der kommenden Ioria-Box enthalten sein wird. Hier sollen mehrere kurze Abenteuer entstehen, die sich zu einer gemeinsamen Kampagne verbinden lassen. Unter dem Namen Das erste Opfer des Krieges wurde ein Einzelabenteuer in Kesh geplant und auch für die Mondsplitter-Reihe soll es ein weiteres Abenteuer für höhere Heldengrade geben. Ein Workshop behandelte außerdem das Thema Geister und erarbeitete Ideen und Grundlagen für eine Spielhilfe zur Geisterwelt.

Neben den Workshop-Runden gab es auch wieder viel Zeit für Freiarbeit, die wir für eigene Projekte, weitergehendes Brainstorming und intensiven Austausch zu ganz unterschiedlichen Themen nutzen konnten. So hat uns Patric Götz z.B. einen kurzen Überblick über die aktuellen News und Entwicklungen beim Uhrwerk Verlag abseits von Splittermond gegeben. Oder wir haben uns zusammengesetzt und darüber gesprochen, wie sich der Magieband mit seinen neuen Inhalten konkret für uns Autoren bei der Recherche und dem Schreiben unserer Texte auswirken wird und was dabei zu beachten ist.

Am Sonntag haben wir uns dann noch einmal alle zu einem großen Plenum versammelt. Hier wurde der aktuelle Stand zu Splittermond – alles zu Produkten, Organisation und was sonst noch wichtig war – besprochen, inklusive einer ausführlichen Diskussion wie wir die Autorentreffen künftig organisatorisch gestalten wollen.

Nun, und dann war auch schon wieder alles vorbei:

wir sind hoch motiviert und mit jeder Menge Ideen und Arbeit im Gepäck wieder nach Hause gefahren. Schön war es und hat wie immer unglaublich Spaß gemacht – dass es obendrein auch sehr produktiv war, werdet ihr demnächst an den kommenden Splittermond-Produkten selbst sehen können!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Belzedar am 13 Nov 2018, 12:38:11
In dem Artikel ist jetzt ganz klar von einer Ioria-Box die Rede. War das Absicht? Wenn ja, Daumen hoch dafür. Je umfrangreicher desto besser.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Quendan am 13 Nov 2018, 13:13:53
In dem Artikel ist jetzt ganz klar von einer Ioria-Box die Rede. War das Absicht? Wenn ja, Daumen hoch dafür. Je umfrangreicher desto besser.

War Absicht, ja. ;) Mehr Infos dazu aber zu einem späteren Zeitpunkt.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Wulfson am 13 Nov 2018, 13:44:38
Freut mich sehr. Ich hoffe die kommt dann auch in A4 oder sonstigen Großformat. Die A5 Größe der Einsteigerbox fände ich persönlich etwas unrepresentativ für solch ein Projekt. Ebenso für die Kartenbox. Bei solchen Projekten welche für das Hauptsystem gedacht sind und nicht für SM light würde ich Sachen begrüßen die was hermachen und bin gerne bereit da auch mehr zu zahlen.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Quendan am 13 Nov 2018, 13:45:46
Wenn eine Ioria-Box kommt (das ist nicht 100% sicher, aber der aktuelle Wunschplan), dann wird sie A4 sein.

Die Kartenbox wird auf jeden Fall A4.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Wulfson am 13 Nov 2018, 13:56:53
Danke! Und lässt Euch Zeit und bringt die Box. Aber wie auch immer... Es wird gut werden. Excelsior!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: ghost_of_darkness am 13 Nov 2018, 17:46:12
Naga als Spielbare Rasse - YESSSSS!
Auch der Rest klingt interessant, vor allem natürlich die Ioria Box. Bin wirklich sehr gespannt, was da in Zukunft noch alles auf uns zukommt =)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: ShadowAsgard am 13 Nov 2018, 21:27:49
Ich bin sowas von gespannt, falls eine Crowd-Funding Aktion dazu gibt, wie gut die sich machen wird xd *50€ beiseite leg*
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Meister Hildebrand am 14 Nov 2018, 12:52:25
Naga als Spielbare Rasse - YESSSSS!

Ich hätte dann gern einen Naga-Schlitten für den Hohen Norden, damit die arme Naga nicht ausfriert, wenn es über den eisigen Boden gleitet - bitte mit Bild ;)

Ioria-Box finde ich auch interessant. Ich würde gern zum Thema bestehende Orakelsprüche und Abenteueraufhänger mehr wissen.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Nevym am 14 Nov 2018, 15:38:31
Naga als Spielbare Rasse - YESSSSS!

Ich hätte dann gern einen Naga-Schlitten für den Hohen Norden, damit die arme Naga nicht ausfriert, wenn es über den eisigen Boden gleitet - bitte mit Bild ;)

Ioria-Box finde ich auch interessant. Ich würde gern zum Thema bestehende Orakelsprüche und Abenteueraufhänger mehr wissen.
Unterstütze Meister Hildebrand.
Vor allem bin ich gespannt drauf, welche Vorstellung es vom Kristallorakel gibt.
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Nur die Naga's kann man sich mM'n schenken. Kommt schon kaum ein Spieler den ich in den letzen 4 Jahren kennengelernt habe mit einer guten Darstellung von Vargen rüber, was dann für Naga's einen erwartet kenne ich aus anderen Systemen, in denen es "Exoten als SC'S" gibt.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Lucean am 17 Nov 2018, 23:04:13
Wurde vielleicht besprochen, ob und wann ein neuer Abenteuerwettbewerb stattfinden wird? :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Ravenking am 18 Nov 2018, 09:31:48
Wurde vielleicht besprochen, ob und wann ein neuer Abenteuerwettbewerb stattfinden wird? :)
Nein, auf dem Treffen wurde darüber nichts besprochen.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Chajos am 18 Nov 2018, 17:19:45
Wurde vielleicht besprochen, ob und wann ein neuer Abenteuerwettbewerb stattfinden wird? :)
Nein, auf dem Treffen wurde darüber nichts besprochen.
dafür wurde auf dem Autorentreffen davor darüber gesprochen. Da hieß es noch, dass die Wettbewerbe alle 2 Jahre stattfinden werden. Ob diese Information noch aktuell ist, kann ich dir allerdings leider nicht sagen, da spielen ja auch viele Faktoren in so eine Entscheidung.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Loki am 18 Nov 2018, 17:36:59
Dann hätte der Verlag seine Planung bezüglich eines jährlichen Wettbewerbs wohl über den Haufen geworfen. Schade.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Chajos am 18 Nov 2018, 18:06:40
Es kann auch sein, dass das nur eine der Überlegungen war, die ich mitbekommen habe. Das sollte jetzt nicht "in stein gemeißelt" klingen^^
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Quendan am 18 Nov 2018, 20:49:41
Wir haben vor allem beschlossen, ein Jahr auszusetzen, da die Resonanz zuletzt stark rückläufig war. Eventuell wird es irgendwas anderes als Ersatz geben, aber das steht noch nicht fest.

Es wird aber auch in Zukunft wieder Abenteuerwettbewerbe geben.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Loki am 18 Nov 2018, 20:55:22
Die Entwicklung 27, 20, 11 ist tatsächlich relativ drastisch. Danke jedenfalls für die Aufklärung.

LG
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Sturmkorsar am 18 Nov 2018, 23:06:26
Es ist aber auch nicht verwunderlich, dass die Zahl der Teilnehmer abgenommen hat.
Ich hab gerade mal die Teilnehmerlisten der letzten drei Wettbewerbe durchgeschaut. Mindestens 18 ehemalige Teilnehmer sind ins Autorenteam aufgenommen worden. Ob diese jetzt durch die Wettbewerbe ins Autorenteam gekommen sind oder auf anderen Weg kann ich allerdings nicht sagen.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Thallian Folmin am 20 Nov 2018, 22:27:01
Also nehmen immer weniger Leute teil, weil sie Angst haben ins Autorenteam aufgenommen zu werden? ;-)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Drakon am 21 Nov 2018, 00:26:07
Das muss es sein.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: teddypolly am 21 Nov 2018, 11:12:02
Ich habe da was von Quendan und einer Peitsche vernommen.  :o Also mich schreckt das ab.  :P
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: maggus am 21 Nov 2018, 11:27:18
Ich habe da was von Quendan und einer Peitsche vernommen.  :o Also mich schreckt das ab.  :P

Quendan hat keine Peitsche. Er nutzt auch nie eine Peitsche. Ich weiß nicht, wer das in die Welt gesetzt hat, aber es stimmt schlicht und ergreifend nicht.

Quendan hat ein Paddel ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Quendan am 21 Nov 2018, 11:37:34
Quendan hat ein Paddel ;)

(https://media.giphy.com/media/tXtTNW8xtbA4w/giphy.gif)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: rillenmanni am 21 Nov 2018, 12:49:51
Ja, auaua, er hat wirklich ein Paddel! Glaubt es mir!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Chajos am 21 Nov 2018, 19:21:33
Auch ich möchte an dieser Stelle das Quendan-Paddel bestätigen.
Texte nicht rechzeitig abgegeben? Das gibt einen mit dem Paddel.
Redaktionsinterna ausplaudern? Das gibt einen mit dem Paddel.
Leg dich mit einem Mah Paa He an? Das gibt einen mit dem Paddel, im ursprünglichen Sinn.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Lucean am 22 Nov 2018, 16:42:32
Waren das jetzt Redaktionsinterna, die du ausgeplaudert hast? ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: Sturmkorsar am 22 Nov 2018, 16:58:58
Paddel, Hiebwaffe
Attribute: BEW+STÄ
Mindest Attribut: BEW 2
WGS: 5 Ticks
Schaden: 1W6
Merkmal: Stumpf, Vielseitig (manche auch primitiv, aber sicher nicht Quendans)

Meisterschaft: Redaktionspaddler I+II
- die WGS für Paddelschläge reduziert sich um die Stufe der Meisterschaft
- auf II: der Schaden erhöht sich um 1 Punkt für alle 2 Tage (aufgerundet), die ein Autor seinen Text zu spät abgegeben hat
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: rillenmanni am 22 Nov 2018, 18:10:11
Waren das jetzt Redaktionsinterna, die du ausgeplaudert hast? ;)

Auf jeden Fall! :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Das zweite Splittermond-Autorentreffen 2018
Beitrag von: arnadil am 22 Nov 2018, 18:52:30
Nicht nur Quendan, der ganze Uhrwerkverlag hat ein (Silent) Pat-tel.