Splittermond Forum

Allgemeines => Ankündigungen => Thema gestartet von: Tionne am 10 Aug 2017, 16:00:32

Titel: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Tionne am 10 Aug 2017, 16:00:32
Bald geht es wieder los! 8) (Naja, also ... "bald". ;))

http://splittermond.de/erste-infos-zur-heinzcon-2018/
http://shop.uhrwerk-verlag.de/49-heinzcon

Zitat
Es ist zwar noch einige Zeit hin, aber traditionsgemäß starten wir jetzt im August mit dem Vorverkauf für die HeinzCon 2018, Splittermond-Fans auch bekannt als die Haus-Convention des Uhrwerk Verlags. Dieses Jahr haben wir wieder einige Änderungen und Verbesserungen vorgenommen – und zwei erste Stargäste können wir auch schon verkünden.

Nun aber erst einmal zu den Neuerungen:

Con-Tickets und Preise

Dieses Mal wird es wieder eine neue Preiskategorie für die All Inclusive-Tickets geben, und damit insgesamt fünf:

Übernachtungsticket – Basic (110 €)
Hierbei handelt es sich im Prinzip um die gleiche Art Ticket wie die letzten Jahre. Die Unterbringung erfolgt in einer Ferienwohnung in einem Doppel- oder max. Dreierzimmer. Die Ferienwohnung verfügt über maximal 8 Betten.
Übernachtungsticket – Standard (120 €)
Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer in einer Ferienwohnung mit höchstens 4 Betten.
Übernachtungsticket – Deluxe (130 €)
Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer in einer eigenen Ferienwohnung für 2 Personen.
Übernachtungsticket – Deluxe Pension DZ (140 €)
Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer in einer Pension. Im Unterschied zur Ferienwohnung ist hier keine Küche vorhanden.
NEU: Übernachtungsticket – Deluxe Pension EZ (170 €)
Die Unterbringung erfolgt in einem Einzelzimmer in einer Pension. Auch hier gibt es natürlich keine Küche.
Natürlich wird es auch weiterhin eine Tageskasse geben. Hier werden die Preise 2018 wie folgt aussehen: 15,- Euro für das gesamte Wochenende, 10,- Euro für den Samstag und 7,- Euro für den Sonntag.

Achtung: Im Shop eingetragen sind aktuell bereits alle Übernachtungstickets die zur Verfügung stehen, d.h. es wird dieses Mal keine nachträglichen Kontingent-Erhöhungen geben. Wer ganz sicher gehen möchte, seine bevorzugte Kategorie zu bekommen, sollte sich also nicht zu lange Zeit lassen. Es bleibt natürlich aber immer noch die Möglichkeit, sich selbst eine Wohnung zu organisieren – hierzu gibt es im nächsten Abschnitt mehr Informationen.

Verkaufsstop für die Übernachtungstickets ist der 12.2.2018.

Stornierungsbedingungen: Bereits gebuchte Tickets können bis zum 15.1.2018 komplett storniert werden, ihr erhaltet dann den vollen Kaufpreis zurück. Nach diesem Zeitpunkt ist dann jedoch keine Stornierung mehr möglich.

Flexibilität: Verlängerungen des Aufenthalts und Extra-Pakete

Achtung: In diesem Jahr werden wir keine individuellen Buchungswünsche mehr annehmen, wer also seinen Aufenthalt zu einem kleinen Urlaub ausdehnen möchte, muss dies leider selbst organisieren. Hierfür empfehlen wir für die Ferienwohnungssuche das folgende Portal: www.traum-ferienwohnungen.de

Ihr müsst aber trotzdem auf nichts verzichten, denn: Alle Con-Extras wie Kaffeeflatrate mit Tasse, Frühstück oder Con-Tüte werden auch als Pakete in unserem Shop angeboten. Folgende Kombi-Pakete gibt es:

Con-Tasse mit Kaffee- und Teeflatrate: für alle, die sich die HeinzCon-Tasse frühzeitig sichern möchten (ohne Eintritt) – 15,- Euro
Das Kombi-Paket ohne Con-Tüte: Eintritt zur Con, Con-Tasse mit Kaffee- und Teeflatrate, und Frühstücksbuffet für Samstag und Sonntag: für alle, die auf die Con-Tüte verzichten möchten – 45,- Euro
Das Kombi-Paket komplett: Eintritt zur Con, Con-Tasse mit Kaffee- und Teeflatrate, Frühstücksbuffet für Samstag und Sonntag, und eine Con-Tüte: für alle, die auf nichts verzichten möchten 🙂 – 75,- Euro

Erste Ehrengäste

Als erste Stargäste können wir euch heute bereits zwei Persönlichkeiten ankündigen, von denen wir bisher noch nie das Glück hatten, sie auf der HeinzCon dabeizuhaben:

Zum einen dürfen wir dieses Jahr Markus Heitz auf der HeinzCon begrüßen. Der bekannte deutsche Fantasy- und Science-Fiction-Autor wird bei uns eine Lesung halten und sicherlich gerne das eine oder andere Buch signieren.

Zum zweiten wird uns Jason Durall besuchen, der – aufmerksame Uhrwerk-News-Verfolger wissen es – Chefredakteur von Dark Conspiracy ist, welches beim englischen Verlagslabel Clockwork Publishing erscheinen soll.

Alle weiteren Infos findet ihr auf www.heinzcon.de. Fragen loswerden könnt ihr natürlich auch gerne unter heinzcon (at) uhrwerk-verlag.de.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Anmar am 17 Dez 2017, 14:23:49
 ??? Nur noch "Standard-Tickets" verfügbar? (Außer die Tickets, die Theoretisch, unbegrenzt sind)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Loki am 17 Dez 2017, 15:12:06
Na ja... traditionell werden ja kurz vor der Con immer noch ein paar Tickets in jeder Kategorie frei. Da würde ich mir jetzt noch keine Sorgen machen.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Anmar am 17 Dez 2017, 16:39:03
Zitat von: Ausschnitt aus dem Posting über mir
Achtung: Im Shop eingetragen sind aktuell bereits alle Übernachtungstickets die zur Verfügung stehen, d.h. es wird dieses Mal keine nachträglichen Kontingent-Erhöhungen geben.
Ich glaube nicht, dass noch Tickets freigeschaltet werden.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Anmar am 02 Jan 2018, 21:11:41
Wann dürfen wir mit weiteren News rechnen?
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 03 Jan 2018, 10:06:22
Nicht vor in 2-3 Wochen.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Tsu am 05 Feb 2018, 12:06:36
Vorschlag: Wäre es möglich, wenn man seitens der lieben Uhrwerkler vlt. PreGens ausdruckt und zur Verfügung stellt? Ich glaube das könnte nützlich sein.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Gregorius am 07 Feb 2018, 12:01:48
Zum Glück ist Norddeich und Norden voller Übernachtungsmöglichkeiten der verschiedensten Preisklassen, nicht nur auf der angegebenen Seite für Ferienwohnungen.

Lohnt ein Besuch bei der Robbenstation? Wo kann man überall was gutes zu Futtern bekommen?

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 07 Feb 2018, 12:21:11
Lohnt ein Besuch bei der Robbenstation? Wo kann man überall was gutes zu Futtern bekommen?

Ich selbst war noch nicht da, aber mehrere Leute haben mir schon erzählt, dass die Robbenstation toll sei.

Essen gehen wir meistens in den Seestern, der ist super.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: JohnLackland am 07 Feb 2018, 12:22:11
-Freizeitbad ist schön,
-Robben wenn man sie mag ja, nicht vergessen: Ich bin die kleine Robbe, Und Algen find ich gut. Am morgen hab ich Ausschlag, Am Abend spuck ich Blut.
-Es gibt immer den Heinzconburger, ansonsten einige schöne Restaurants und auch Supermärkte. Oben auf der Con gibt es BoWu, Chilie usw. für kleines Geld.


*schnüff, nicht dabei dieses Jahr, schnüff*
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 07 Feb 2018, 12:38:47
*schnüff, nicht dabei dieses Jahr, schnüff*

Whaaaaat? *the verlag disapproves*  :'(
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Chalik am 07 Feb 2018, 15:02:28
*schnüff, nicht dabei dieses Jahr, schnüff*

Whaaaaat? *the verlag disapproves*  :'(

Volle Zustimmung!

Eine HeinzCon ohne JohnLackland ist eigentlich kaum vorstellbar  :'(
Dafür kommt JohnLackland wieder zum diesjährigen Forentreffen ;D
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Tsu am 07 Feb 2018, 15:50:25
Lohnt ein Besuch bei der Robbenstation? Wo kann man überall was gutes zu Futtern bekommen?

Lass ich mir kein Jahr entgehen :) Nicht DIE Attraktion, aber ein schöner ausklang für den Sonntag :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Clawdeen am 07 Feb 2018, 19:44:35
Wann wird denn das Programm online gehen?
Sind ja nur noch 4 Wochen (*freu*), und ich möchte Runden, die ich anbiete, gern an für mich interessante Programmpunkte anpassen.  :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Kreggen am 07 Feb 2018, 19:47:09
Ich freu mich auch schon. Nach 2 Jahren Pause wieder dabei.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Gregorius am 08 Feb 2018, 08:29:05

-Robben wenn man sie mag ja, nicht vergessen: Ich bin die kleine Robbe, Und Algen find ich gut. Am morgen hab ich Ausschlag, Am Abend spuck ich Blut.

Das macht nichts: "Dann zieh ich mir ein Robbensteak rein, auf einem Teller aus Elfenbein." Süß sind sie trotzdem :)

Auf das Program bin ich auch schon gespannt.

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Adiane81 am 08 Feb 2018, 11:54:19
Wann wird denn das Programm online gehen?

Bald! Wir wollen es in ezwa zwei Wochen soweit fertig haben.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Chalik am 12 Feb 2018, 14:34:17
Ist eigentlich schon absehbar, ob und welche Splittermond-Produkte es als Neuigkeiten zur HeinzCon schaffen?

Ich hoffe persönlich auf Fahrende Völker und Feinde & Schurken. Auch über eine weitere Splittermond-HeinzCon-Edition würde ich mich freuen. Vielleicht Die Götter oder Bestien & Ungeheuer?
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 12 Feb 2018, 20:38:09
Fahrende Völker sollte es zu 99,9% schaffen.

Feinde und Schurken hat auch eine gute Chance, steht aber noch nicht fest.

Auch Drache und Nachtigall könnte es schaffen.

Eine Heinzcon-Edition wird es diesmal vmtl nicht geben.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Chalik am 12 Feb 2018, 20:52:16
Fahrende Völker sollte es zu 99,9% schaffen.

Feinde und Schurken hat auch eine gute Chance, steht aber noch nicht fest.

Auch Drache und Nachtigall könnte es schaffen.

Dann hoffe ich mal, dass es mindestens zwei von den drei Produkten schaffen ;D


Eine Heinzcon-Edition wird es diesmal vmtl nicht geben.

Schade :'(
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: von Thurgau am 16 Feb 2018, 12:42:50
Ich würde mich über Guerilla-Berichterstattung wie letztes Jahr freuen, wo fleissig Berichte und Videos gepostet wurden. So konnte ich trotz der grossen Distanz doch irgendwie an der HeinzCon teilhaben.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Clawdeen am 21 Feb 2018, 14:24:27
Wann wird denn das Programm online gehen?

Bald! Wir wollen es in ezwa zwei Wochen soweit fertig haben.

Habe eben die eingefügten Zeiten gesehen. Ist das Programm so nun fertig, wie es auf der Webseite zu finden ist?
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 21 Feb 2018, 15:40:46
Habe eben die eingefügten Zeiten gesehen. Ist das Programm so nun fertig, wie es auf der Webseite zu finden ist?

Ja, das ist fertig und komplett. :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Gregorius am 02 Mär 2018, 15:22:44
Bisher sind Spielerunden für Numenéra, Dungeonslayers, Turbo&Core Fate, NOVA und  Pathfinder angemeldet. Und ich freue mich auch schon sehr darauf mal ein anderes System auszuprobieren. Aber es wird doch auch ein paar Splittermond-Runden geben? Ich brauche einen Schuss hellblau  ::)

(Jetzt könnte man natürlich sagen: Melde doch eine Runde an, dann gibt es eine. Das stimmt natürlich auch, nur bin ich Wiedereinsteiger nach über 10 Jahren und noch etwas rostig. Dazu kommt, dasf ich bisher nur für absolute Rollenspielneulinge geleitet habe und wir noch die Einsteigerregeln verwenden. Wahrscheinlich kann jeder SPLIMO Spieler auf der HeinzCon die "echten" Regeln besser als ich. Außerdem möchte ich mal in einer Runde von Veteranen spielen, aber nicht gleich eine solche leiten.)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Kreggen am 02 Mär 2018, 15:58:46
Ich denke über einen Cthulhu-Oneshot nach. Da hätte ich Lust drauf und auch alles parat. Ich weiß nur nicht, für welche Uhrzeit ich den ansetzen soll ...
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: SeldomFound am 02 Mär 2018, 16:01:40
Ich hatte das "Schwarze Labyrinth" angemeldet, aber noch keine Rückmeldung erhalten.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Loki am 02 Mär 2018, 16:11:25
Ich habe auch einige Runden angemeldet, eine Anmeldung ist auch schon einige Tage her. Letztes Jahr gabs einen Fehler im Anmeldesystem, der bewirkt hat, dass die Runden online nicht dargestellt wurden. Angekommen waren sie aber und wurden auch entsprechend ausgehängt. Also im Zweifel einfach vor Ort schauen, was sich findet.

LG
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Tsu am 02 Mär 2018, 17:26:36
(...)Aber es wird doch auch ein paar Splittermond-Runden geben? Ich brauche einen Schuss hellblau(...)

Sowohl Clawdeen als auch ich haben je 2 Runden Splittermond dabei und auch von vielen anderen habe ich gehört, dass geplant ist das hellblaue Angebot zu stärken. Die meisten hängen die Runden erst auf der Con aus. Keine Sorge!  ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 02 Mär 2018, 17:41:24
Hm, da scheint dann *wieder* was mit dem Formular schief gelaufen zu sein, denn eure Rundenmeldungen liegen uns nicht vor, Loki und SeldomFound.  :-\

Könnt ihr die nochmal melden an: supporter[ät]uhrwerk-verlag.de ?

Selbiges für alle anderen, die via Formular oder anderweitig gemeldet haben, deren Runden aber nicht auf der Website stehen.

Alles andere müssen wir dann lokal vor Ort ausfüllen, das ist auch keine Katastrophe. Aber wenn ihr euch noch meldet, haben wir die Sachen vorab ausgedruckt dabei. :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Mr.Renfield am 02 Mär 2018, 18:05:42
bis wann müßte man sich denn melden?

ich werde wohl erst im laufe der kommenden woche spontan entscheiden, ob ich (mit isomatte und schlafsack) fahre.

FALLS ich fahre, würde ich 1 oder mehrere conerprobte abenteuer (1x edofäntelalter, 1x schweiz1917, 1xasteroidengürtel ende des drolfundzwanzigsten jahrhunderts - alle mit einfachem universalsystem) anbieten.

achja, anreisewahrscheinlichkeit ist höher, falls ein auto (das müßte dann wer anders beibringen) oder niedersachsenticket (göttingen->h->Hb->..)  geteilt würde.

EDIT: route natürlich über bremen, nicht berlin
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 02 Mär 2018, 18:11:01
bis wann müßte man sich denn melden?

Mittwoch 12 Uhr, falls man vorausgedruckte Zettel da haben will.

Spontan geht es natürlich auch immer vor Ort, wir haben genug Blankozettel dabei. :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Loki am 02 Mär 2018, 18:49:19
Könnt ihr die nochmal melden an: supporter[ät]uhrwerk-verlag.de ?

Erledigt.  :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Gregorius am 02 Mär 2018, 20:55:23
Sowohl Clawdeen als auch ich haben je 2 Runden Splittermond dabei und auch von vielen anderen habe ich gehört, dass geplant ist das hellblaue Angebot zu stärken. Die meisten hängen die Runden erst auf der Con aus. Keine Sorge!  ;)

Sehr schön zu hören, da freu' ich mich drauf.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: SeldomFound am 02 Mär 2018, 23:28:27
Ich habe jetzt zwei Splittermond-Abenteuer angemeldet, "Das Schwarze Labyrinth" und "Die letzten Tage von Ziton".

Ich freu mich schon aufs nächste Wochenende.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Clawdeen am 03 Mär 2018, 11:11:34
Jetzt könnte man natürlich sagen: Melde doch eine Runde an, dann gibt es eine. Das stimmt natürlich auch, nur bin ich Wiedereinsteiger nach über 10 Jahren und noch etwas rostig. Dazu kommt, dasf ich bisher nur für absolute Rollenspielneulinge geleitet habe und wir noch die Einsteigerregeln verwenden. Wahrscheinlich kann jeder SPLIMO Spieler auf der HeinzCon die "echten" Regeln besser als ich.

Davon würde ich mich gar nicht abschrecken lassen. Ich werde einfach irgendwo auf dem Aushang sowas festhalten wie "SL ist nicht regelfest" und gut. Dann weiß man ja, was ihn oder sie erwartet. Und umgekehrt find ich es natürlich super, wenn die SL alles aus dem Effeff beherrscht, weil man da selbst einiges noch lernen kann, aber eine Voraussetzung wäre das nicht, wenn ich irgendwo mitspielen wollen würde.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Gregorius am 03 Mär 2018, 23:01:28
Meine Abenteuer, Würfel und Bücher habe ich sowieso dabei, vielleicht hänge ich noch eine Runde dazu.. das entscheide ich ganz spontan.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: JohnLackland am 06 Mär 2018, 09:58:58
Ich habe jetzt zwei Splittermond-Abenteuer angemeldet, "Das Schwarze Labyrinth" und "Die letzten Tage von Ziton".


Gib bitte Feedback wie es gelaufen ist, Danke!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: SeldomFound am 06 Mär 2018, 11:04:03
Ich habe jetzt zwei Splittermond-Abenteuer angemeldet, "Das Schwarze Labyrinth" und "Die letzten Tage von Ziton".


Gib bitte Feedback wie es gelaufen ist, Danke!
Mach ich, allerdings habe ich vor eventuell als Option einen "Darkest Dungeon-Mode" anzubieten... mit knappen Zeitlimit und Wahnsinn. Aber nur wirklich als Option.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Cherubael am 06 Mär 2018, 11:12:46
Mach ich, allerdings habe ich vor eventuell als Option einen "Darkest Dungeon-Mode" anzubieten... mit knappen Zeitlimit und Wahnsinn. Aber nur wirklich als Option.


Das klingt nach Spaß. Ich muss da mitmachen  ;D
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: JohnLackland am 06 Mär 2018, 11:37:11
Ich süchte aktuell wieder Darkest Dungeon ;-)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Mr.Renfield am 07 Mär 2018, 12:04:20
so, wir habens 12 Uhr (c.t.  ::) und meine Anmeldungen sind raus.

Insbesondere bzgl der Sonntagsrunde: ich hab das auch layoutet als A4 pdf. Vermutlich gibt die Übertragung in das kleine Formularfeld und von dort wieder auf einen Zettel nur Bleiwüste... oder es wird wie auf manch anderem Con gar der relevante Teil nach dem Teasertext abgeschnitten *g
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Chalik am 07 Mär 2018, 12:08:30
Das Wetter in Norddeich wird übrigens auch seit ein paar Tagen wieder besser. Zwar hat die Bewölkung hier stark zugenommen, dafür ist es aber deutlich wärmer geworden und dazu noch weniger windig.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Jeong Jeong am 07 Mär 2018, 13:38:47
Am Samstag soll es aber den Großteil des Tages regnen und am Sonntag vielleicht auch. :(
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Mr.Renfield am 07 Mär 2018, 14:35:18
ich bin mir da nach Homepage/shop Konsultation etwas unschlüssig, aber hoffe doch, auch vor ort noch die kaffeeflat gegen Bargeld erwerben zu können?
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Erste Infos zur HeinzCon 2018
Beitrag von: Quendan am 07 Mär 2018, 15:28:56
Wird es in Kombination mit Contassen geben solange der Vorrat reicht.