Splittermond Forum

Allgemeines => Produkte => Fehlersammlungen => Thema gestartet von: Brevlik am 15 Okt 2016, 07:34:46

Titel: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Brevlik am 15 Okt 2016, 07:34:46
Auf Seite 140 wird unter der Liste neuer Zauber für  Schicksalsmagie in Grad 5 der Zauber "Göttliche Form" erwähnt. Dieser ist jedoch in den folgenden Seiten nicht beschrieben.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Quendan am 15 Okt 2016, 07:36:10
Der ist gestrichen worden beim finalen Regelcheck. Leider habe ich dabei den Verweis in der Tabelle vergessen.

Gesendet von meinem SM-J500FN mit Tapatalk

Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: teddypolly am 15 Okt 2016, 12:52:33
Auf Seite 44 wird oben in der rechten Spalte auf die Stärke "Erwählter der Götterdiener" verwiesen.
Der Verweis lautet S.11, korrekt wäre S.111.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Avalia am 16 Okt 2016, 04:16:21
S. 134 - Götter der Natur: 6 Punkte in Naturkunde und Tierkunde (Tierführung oder Jagdkunst)
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: wlfn am 16 Okt 2016, 08:42:50
S. 103 rechte Spalte: "... Nutzung von Ressourcen (S. 12)..." gemeint ist S. 112

S. 145 Hohe Weihe: Kosten: K16V4 müssten 16V4 sein, da der Zauber eine feste Wirkungsdauer hat


Gruß
wlfn
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Madarion am 16 Okt 2016, 16:19:42
Auf Seite 150 fehlt bei Göttlicher überlagerter Magiefluss I/II (soweit über den gesegneten Magiefluss im Vergleich erkennbar) die Fokusangabe zu Stufe I.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Madarion am 16 Okt 2016, 22:21:29
Auf Seite 74, erster Abschnitt wird bzgl. Götterdienern auf Seite 71 verwiesen. Richtig wäre Seite 75 ( oder ggf. Seite 150ff.)
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Chanil am 20 Okt 2016, 17:35:03
Stimmt. Doch wenn man den Adobe nicht hat und es nicht möglich ist, wird das lesen schwer. Aber wie gesagt, war mir nicht sicher ob das ein Fehler ist. Aber vermutlich sind die Autoren von der zweiseitigen Ansicht ausgegangen.

Aber was anderes, Seite 168, Papa Drugo der hat Bannmagie als bevorzugte und als unübliche Magieschule...
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Olibino am 20 Okt 2016, 22:31:13
Der Zauber "Göttliche Berührung" S. 142 hat den Typus "Segnung". Ich vermute, hier ist der Typus "Segen" gemeint (Segnung ist ein Zauberspruch)
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Ravenking am 20 Okt 2016, 23:15:44
Keine Ahnung, ob man das überhaupt als "Fehler" bezeichnen kann, aber es wird die patalische Stadt Rutias mit dem Schild des Vordan als Pilgerziel erwähnt (S. 57). Laut Weltband ist Rutias ein weißer Fleck.

Nicht dass es mich stören würde (ich persönlich könnte auch gut ohne die weißen Flecken auskommen), aber ich hatte bisher gedacht, diese würden nie wieder aufgegriffen. Ist hier was durchgerutscht oder gilt das nur für tiefere Ausarbeitung und nicht für so kurze Erwähungen?
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Quendan am 21 Okt 2016, 00:04:32
Das ist in der Tat ein Fehler, sowas sollte nicht passieren.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Olibino am 21 Okt 2016, 00:14:45
S. 144 Der Zauber "Heiliges Tier rufen" macht widersprüchliche Angaben zur Anzahl der Tiere. Zunächst heißt es, dass man "ein Wesen" ruft. Weiter unten sind es dann plötzlich "die Wesen" bzw. "eines der Wesen".
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Quendan am 21 Okt 2016, 01:25:17
S. 144 Der Zauber "Heiliges Tier rufen" macht widersprüchliche Angaben zur Anzahl der Tiere. Zunächst heißt es, dass man "ein Wesen" ruft. Weiter unten sind es dann plötzlich "die Wesen" bzw. "eines der Wesen".

In einer ursprünglichen Version waren es mehrere Tiere - das wurde dann bei der Überarbeitung scheinbar leider versäumt auch weiter unten anzupassen. Ein Tier ist korrekt.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Gromzek am 21 Okt 2016, 07:26:45
Der Zauber Gottvertrauen bei Schicksalsmagie wird auf S. 140 als Grad I, auf S. 144 als Grad II eingeordnet. An hand der Kosten soll es vermutlich immer Grad II sein.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Grimrokh am 23 Okt 2016, 18:22:58
Hierbei dürfte es sich einfach um einen Kopierfehler (aus "Göttliche Verbindung stören") handeln und es ist jetzt auch kein Drama, aber zumindest für meine Ohren hört sich folgender Satz ziemlich schräg an:

Zitat von: Göttliche Verbindung erschüttern; Die Götter S. 144
Die Verbindung aller Wesen im Ziel zu ihren Gottheiten wird gestört.

Gemeint ist sicherlich so etwas wie:

Im Wirkungsbereich wird die Verbindung aller Wesen zu ihren Gottheiten gestört.

Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Chanil am 29 Okt 2016, 16:48:32
Seite 170. Bei Vangara ist Standhaftigkeit zwei Mal aufgelistet.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Fadenweber am 29 Okt 2016, 17:45:26
Ist ja auch besonders wichtig.  ;D  ::)
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: dermilchmann am 02 Nov 2016, 09:21:00
Im Band "Die Surmakar" werden im Kasten auf Seite 28 die Ausbildungsvarianten für das Volk der Tarr zusammengefasst. Dort wird auf die Ausbildungsvariante "Schriftensucher" auf Seite 110 des "Götterbandes" verwiesen.

Im Götterband ist der Schriftensucher zwar enthalten, hat aber keine explizite Voraussetzung: Kultur Tarr.
Fehlt da die Kulturvoraussetzung, oder ist es so gewollt, das der Schriftensucher auch anderen Kulturen zugänglich gemacht werden soll?
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Quendan am 02 Nov 2016, 10:58:45
Ist kein Fehler. Schriftensucher sind oft Tarr, können aber auch aus den anderen Völkern von Wüstentrutz stammen.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Jeong Jeong am 10 Nov 2016, 14:58:41
Hier einmal eine kleine Liste der beim Eintragen in die Splitterwiki bisher aufgefallenen Fehler. Ich hoffe, nichts davon wurde schon genannt. :)

Der Furchtbringer auf S. 155 hat die Beherrschungsmagie-Meisterschaft "Blick des Zauberers", die nicht existiert.

Der Weltenverschlinger auf S. 160 hat das Merkmal "Erschöpfungsimmunität", das ebenfalls nicht existiert.

Weniger ein Fehler und mehr ein kleines Ärgernis dürfte es sein, dass es jetzt zwei Wesen mit dem Namen "Seuchenbringer" gibt. Einmal den Götterdiener auf S. 158 des Götterbands und einmal den untoten Seuchenbringer (http://splitterwiki.de/wiki/Seuchenbringer) auf S. 122-123 von B&U.

Und zum Abschluss noch ein kleiner Tippfehler: der Zauber "Göttliche Bannfessel" wird beim Göttlichen Rächer auf S. 165 nur mit einem n geschrieben. ;D

Etwas verwundert hat mich dann noch, dass bei einer ganzen Reihe von Götterdienern entgegen der Norm die Meisterschaften über den Zaubern stehen. Um genau zu sein ist dies bei folgenden Götterdienern der Fall: Göttlicher Bote, Schutzengel, Seelengeleiter, Teuflischer Entführer und Teuflischer Verführer. :)
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Weltengeist am 10 Nov 2016, 20:50:46
Hab gerade auch noch einen entdeckt:
In der Übersicht auf S. 169 wird der Starrekyng-Inquisitor noch als "Hammer des Rechts" bezeichnet, während er im Haupttext "Nachtfalke" heißt (letzteres ist korrekt).
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Jeong Jeong am 11 Nov 2016, 10:44:26
Noch eine Sache, die kein Fehler im eigentlichen Sinne ist, aber mir komisch genug vorkommt, um sie hier zu erwähnen: dem Schutzengel auf S. 157 fehlt die Meisterschaft "Hand des Zauberers". Dadurch kann er viele seiner Zauber gar nicht auf seinen jeweiligen Schützling wirken.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Lucean am 11 Nov 2016, 13:44:44
Das könnte jedoch ein Fall für die "generalisierten" Meisterschaften sein, ohne die der NSC/Gegner nicht funktioniert und damit aufgrund Platzmangel weggelassen werden.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Quendan am 11 Nov 2016, 13:56:25
Nein, Hand des Zauberers geben wir normalerweise an. Da kann ein Fehler vorliegen (kann ich gerade aber nicht sagen, keine Zeit da genauer nachzuprüfen).
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Jeong Jeong am 11 Nov 2016, 14:20:02
Noch ein kleiner Fehler: Bei der Ressource Glaube steht auf S. 118, direkt unter der Übersichtstabelle ein Beispiel, das fehlerhaft zu sein scheint. Um es nicht komplett zu zitieren, hier nur der Anfang: "Eine Gottheit, die unter Einsatz von zwei Glaubenspunkten um Hilfe angefleht wird ...". Die anschließend genannte Wirkung entspricht soweit ich das verstehe dem Einsatz von vier Glaubenspunkten, nicht dem von zwei.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Anmar am 19 Nov 2016, 16:19:14
Seite 140: Bei Schicksalsmagie steht als Grad 3 Zauber "Bodenweihe". Ich kann wohl davon ausgehen, das "Bodensegnung" gemeint ist.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Jeong Jeong am 02 Jan 2017, 03:46:10
Bei Macht der Gemeinschaft II und III ist - anders als bei Göttliche Zeichen II - nicht angegeben, dass die Voraussetzungen Macht der Gemeinschaft I bzw. II in der gleichen Magieschule gewählt worden sein müssen.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Draconus am 23 Jan 2017, 12:31:13
Ergänzung zum bereits erwähnten Fehler, dass es in der Liste der neuen Zauber bei Schicksalsmagie noch den Zauber "Göttliche Form" gibt:

Ebenso ist dieser Zauber bei neuen Zaubern der Verwandlungsmagie Grad 4 und im Index zu finden.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Chanil am 27 Mär 2017, 20:32:42
Auf Seite 106, bei der Variante der "Steinvater/-mutter", da fehlt wie ich vermute als Voraussetzung "Volk: Gnome". Zumindest sind das laut Beschreibung alles Gnome.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Wolfhunter am 25 Aug 2017, 23:29:23
S. 110 Schriftensucher, Variante des Priesters des Wissens:
Es gibt Boni im Wert von 5 FP (Überleben +3, Wahrnehmung +2), aber Mali nur im Wert von 4 FP (Schutzmagie -3, keine Alchemie oder Edelhandwerk wählbar). Alchemie/Edelhandwerk bekommt die Ausbildung Priester des Wissens auf 1. Dadurch haben Schriftensucher 31 statt 30 FP.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Froody am 19 Nov 2017, 10:44:23
S. 109 Goden erhalten "+3 Schutzmagie oder Schicksalsmagie". Die Grundausbildung Magischer Unterhändler hat aber schon Schutzmagie 2 und dadurch würde man 5 Punkte nur aus der Ausbildung bekommen.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: maggus am 28 Feb 2018, 16:17:07
Der Weltenverschlinger auf S. 160 hat das Merkmal "Erschöpfungsimmunität", das ebenfalls nicht existiert.

Könnten wir klären, v.a. wegen der Merkmalsübersicht im Splitterwiki (http://www.splitterwiki.de/wiki/Gegnermerkmal), ob das Merkmal "Erschöpfungsimmunität" existiert (aber vergessen wurde, es nachzutragen) oder ob Weltenverschlinger stattdessen das Merkmal "Erschöpfungsresistenz" mit Stufe 1.000 oder so haben. Das wäre super!
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Quendan am 28 Feb 2018, 16:28:14
Nein, das können wir nicht so einfach klären.

Offizielle Errata gucken wir uns an, wenn ein Buch nachgedruckt werden muss, nicht immer wieder zwischendurch.
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Isaan am 02 Sep 2018, 14:14:46
Hab gerade auch noch einen entdeckt:
In der Übersicht auf S. 169 wird der Starrekyng-Inquisitor noch als "Hammer des Rechts" bezeichnet, während er im Haupttext "Nachtfalke" heißt (letzteres ist korrekt).

Der wird übrigens im Inhaltsverzeichnis auch unter "Hammer des Rechts" aufgeführt, während der Nachtfalke dort gar nicht auftaucht.

Außerdem noch folgende Anmerkung:

Die Magieschulen, die für den Nachtfalken zur Auswahl stehen, scheinen nicht zu den Angaben in der Übersicht auf Seite 169 zu passen. Dort wird Kampfmagie als unübliche Magieschule für Starrekyng aufgelistet, während der Nachtfalke als eine der bevorzugten Ausbildungen genau diese Schule über das Ausbildungs-Modul erhält/auswählen kann.
Wie ist das an der Stelle korrekt?
Titel: Re: Die Götter: Sammlung von Fehlern
Beitrag von: Olibino am 07 Okt 2018, 19:47:39
In S. 165 (Götterübersicht) wird bei Gorri die Illusionsmagie als bevorzugte und gleichzeitig als unübliche Magieschule angegeben