Splittermond Forum

Allgemeines => Ankündigungen => Thema gestartet von: Quendan am 11 Apr 2013, 16:20:20

Titel: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Quendan am 11 Apr 2013, 16:20:20
Heute gibt es im Scriptorium einen kleinen Bericht aus der Welt selbst, verfasst von einem der Chronisten von Lorakis. In Zukunft werdet ihr von denen immer mal wieder etwas hören. :)

http://splittermond.de/die-chronisten-von-lorakis/

Zitat
Die Chronisten von Lorakis
Veröffentlicht am 11. April 2013 von Kathrin in News

Ab heute findet sich wieder etwas Neues in der Rubrik Scriptorium: Der gnomische Händler Carus Javir Harrebuck berichtet einem Freund von den neuesten Ereignissen aus Sarnburg, der Hauptstadt Selenias. Hier geht es direkt zum Bericht.

Die Berichte des Chronisten werden euch hier in Zukunft häufiger mit Neuigkeiten und kleinen Alltagsgeschichten aus der Welt von Lorakis begleiten.

Viel Spaß!

Link direkt zum Bericht:
http://splittermond.de/bibliothek/scriptorium/aus-den-chroniken-von-lorakis-harrebuck-teil-1/
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Grimrokh am 11 Apr 2013, 16:41:32
Idyllisch, aber für meinen Geschmack etwas zu "friedlich" und zu wenig düster.

Ich bin ja gespannt inwiefern letztlich auf die Monde (bzw. deren jeweilige Konstellation) und ihren Einfluss auf die Gezeiten bzw. ihr unterschiedlich starkes "Zerren" am Planeten eingegangen wird.

Und da wieder diese Rattlinge erwähnt werden: Sind das nun intelligente Humanoide und wenn ja, warum kann man sie nicht spielen? Sind sie auch so bitterböse wie Orks?
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Irian am 11 Apr 2013, 16:48:02
Oh! Ein Wie du ja weißt (http://tvtropes.org/pmwiki/pmwiki.php/Main/AsYouKnow)-Brief! ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: rillenmanni am 11 Apr 2013, 16:57:34
Ja, fein. Das ist anschaulich.

Aber bitte nicht länger! Als Großer-Schnipsel-Info habe ich den Text gemocht. Ein längerer Text dieser Art wäre Arbeit, nicht nur beim Schreiben desselben.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Grimrokh am 11 Apr 2013, 17:19:40
Ein längerer Text dieser Art wäre Arbeit, nicht nur beim Schreiben desselben.
Also ich habe gehört, es soll irgendwo Leute geben, die sogar ganze Romanbücher lesen ;)

Aber du hast schon recht: Für eine derartige Geschichte reicht diese Länge.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Wolfhunter am 11 Apr 2013, 17:56:18
Mir gefällt's ganz einfach und simpel :) quasi ein Appetithäppchen ;)
Gibt ja ein paar Hinweise auf weitere Themen, die innerlorakisch/-selenisch interessant sind (Mondpfade, Feste etc) bzw vielleicht spannend und düster (Geisterviertel) werden.

Freu mich auf den nächsten Teil. Der darf dann gern bei gleicher Länge inhaltsreicher sein ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Irian am 12 Apr 2013, 00:14:49
Zitat
So gesehen besteht also keine Gefahr, dass ich aus lauter Ruhe um mich herum einschlafe und nie wieder zu mir komme – gehe ich nicht in die Welt, so wird sie eben zu mir getragen und umgarnt mich, damit ich nicht vergesse, jeden Morgen aufzuwachen.
Ich frage mich ja, ob Carus da nur etwas schrullig ist, oder ob Gnome in Splittermond "Aufregung" brauchen um am Leben zu bleiben...
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Eyb in the box am 12 Apr 2013, 09:29:44
Mir gefällt der Brief ebenfalls sehr gut. Kurz, knackig und stimmungsvoll. Überhaupt finde ich das "mitlesen", dieser doch hoffentlich fortgeführten Briefkommunikation, sehr interessant.


Man erhält einen kurzen Einblick ins normale Leben eines ehemaligen Karawanenhändlers von Sarnburg und dessen Umfeld.
Das ganze garniert mit so fremden Begriffen wie Sarnfestung, Platz des Mondes, Funkenbolde, Geisterviertel, Rattlingswans etc.  - Ihr wisst wie man einen neugierig macht!  :)


Mehr davon! gaggagagagsgagagagagagagagagag  :o
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: rillenmanni am 12 Apr 2013, 09:34:06
Der Varg sieht alles gagaga gagagaga gaga :o
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Eyb in the box am 12 Apr 2013, 09:49:47

Der Varg sieht alles gagaga gagagaga gaga :o

Was mich schon wieder auf eine Idee bringt. gag  :o
(https://encrypted-tbn3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSq-t5sxK7D-sCpjDvsR1Vw7vaOKe5EoD0V7pZqJU0PDr7cUT-Xmw)

SMufanten ab ans Werk und schreibt uns eine schöne Vargengeschichte. Schön mit lecker Gnomenblut, auf dem Rücken eines frisch sezierten Orks, geschrieben... gaaaaaaaa
"gaaaaliebte gaMami, ..."


Spaß beiseite, es könnte echt interessant sein mal eine Kurzgeschichte jeweils aus der Sicht eines Vargs, eines Alben, eines Gnomes oder eines Zwergen zu lesen...
Dazu würde sich diese "Seidenstraßen" wunderbar anbieten. Ferner bietet so eine Kurzgeschichte wunderbar die Möglichkeit, sich jetzt schon einmal einen Varg (sein Denken, sein Handeln) vorstellen zu können...  :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: rillenmanni am 12 Apr 2013, 10:30:41
Ja, die Chroniken von Vargia!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Sefli am 12 Apr 2013, 19:17:40
Ein guter Weg, um Infohappen zu präsentieren. Gern mehr davon, knackig und kurz.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Feyamius am 16 Apr 2013, 21:09:15
Zitat
Die Chronisten von Lorakis

Erinnert das eigentlich nur mich an Die Chroniken von Ilaris? ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Fadenweber am 16 Apr 2013, 21:28:10
Zitat
Die Chronisten von Lorakis

Erinnert das eigentlich nur mich an Die Chroniken von Ilaris? ;)

Äh... ja? :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Belzhorash am 16 Apr 2013, 21:52:06
Mich erinnert das eher an die Chroniken von Narnia.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: rillenmanni am 16 Apr 2013, 21:53:01
Zitat
Die Chronisten von Lorakis

Erinnert das eigentlich nur mich an Die Chroniken von Ilaris? ;)

Äh... ja? :)

Nää, ich musste auch sofort daran denken. "Die Chroniken von ...-...-is". Wenn man "Chroniken von Ilaris" kennt, kann man bei der Wortähnlichkeit wahrscheinlich kaum anders, als daran zu denken. Aber was sollt ihr auch tun? Inhaltliche Nähe gibt es ja offensichtlich nicht, und dem Gespenst der Wortähnlichkeit sollte man nicht folgen.

Und nun zählen wir bis drei, und dann kommt der Irian herbei mit: "Die Chroniken von Arakis" :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Grimrokh am 16 Apr 2013, 21:56:14
Mich erinnert das eher an die Chroniken von Narnia.
Autsch. Warum nicht gleich "The Chronicles of Riddick"?
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Belzhorash am 16 Apr 2013, 22:18:05
Mich erinnert das eher an die Chroniken von Narnia.
Autsch. Warum nicht gleich "The Chronicles of Riddick"?
Warum autsch? Weil ich nicht sofort immer an DSA denken muss?
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Grimrokh am 16 Apr 2013, 22:26:44
Wer redet von DSA? Ich hoffe nur, dass Vergleiche mit Kinderromanen im Endeffekt möglichst wenig mit der tatsächlichen Spielwelt zu tun haben. Sollte Lorakis also Narnia (zu stark) ähneln, dann wäre das nicht meine Welt.

(An DSA muss ich nur denken, wenn ich deine Sig sehe...)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Fadenweber am 16 Apr 2013, 22:28:42
Und nun zählen wir bis drei, und dann kommt der Irian herbei mit: "Die Chroniken von Arakis" :)

Na, solange niemand mit dem Butterschmalz von Butaris kommt - am besten gleich mit vargischem Kochrezept. Ga. ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Belzhorash am 16 Apr 2013, 22:35:49
Und nun zählen wir bis drei, und dann kommt der Irian herbei mit: "Die Chroniken von Arakis" :)

Na, solange niemand mit dem Butterschmalz von Butaris kommt - am besten gleich mit vargischem Kochrezept. Ga. ;)
Bei Lorakis denke ich tatsächlich immer an den Schafskäse aus der Werbung.
Und in meinem Kopf schauen dann immer ein paar Touristen von Ihren Tischen auf und rufen laut "Salakis!" ;-)

@grimrokh: Ok, verstanden :-)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Grimrokh am 16 Apr 2013, 22:50:47
@grimrokh: Ok, verstanden :-)
@belhorash
War keinesfalls als persönlicher Affront an deine Person gemeint, sondern bloß an den Gedanken "Kinderbuch". :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Feyamius am 17 Apr 2013, 01:36:05
Bei Lorakis denke ich tatsächlich immer an den Schafskäse aus der Werbung.

Da man eh nicht öffentlich sagen können wird, dass man sich zu SM-Spielchen zum SM-Spielen trifft, wäre da doch "am Wochenende mach ich wieder Urlaub auf Lorakis" eine gute Alternative ...
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Irian am 17 Apr 2013, 02:40:21
Und nun zählen wir bis drei, und dann kommt der Irian herbei mit: "Die Chroniken von Arakis" :)
Aber nur wenn man ganz langsam zählt.

Ansonsten: "Lora will 'nen Kuss"
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Belzhorash am 17 Apr 2013, 06:59:43
@grimrokh: Ok, verstanden :-)
@belhorash
War keinesfalls als persönlicher Affront an deine Person gemeint, sondern bloß an den Gedanken "Kinderbuch". :)
Hab ich auch nicht so aufgefasst ^_^
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Grimrokh am 10 Mai 2013, 10:27:49
Da normalerweise immer Tionne oder Quendan die neuen Threads unter "Ankündigungen" erstellen, will ich mich nicht erdreisten, diese Tradition zu beenden und verweise einfach hier darauf, dass es seit gestern auf der Hompage etwas neues von Jarus Cavir Harrebuck zu lesen gibt:

http://splittermond.de/aus-den-chroniken-jarus-cavir-harrebuck-teil-2/

Zitat
Am heutigen Feiertag bieten wir wieder etwas Gemütliches zum Schmökern, für alle, die sich jetzt schon in die Welt von Lorakis hineinversetzen lassen möchten. Es handelt sich um einen weiteren Brief des Gnoms Carus Javir Harrebuck, in dem er seinem Freund in fernen Landen vom Mondfest in Sarnburg berichtet:

“Am ersten der drei Tage fand eine große Prozession durch die Straßen statt – vom Agitushügel herunter über den Platz der Dolche bis zu den Ufern der Hallunde. Dann über die Zwei-Kupfer-Brücke an der Torburg vorbei bis zum Geisterviertel und wieder zurück. Natürlich waren wir dort, aber im Gedränge konnte man kaum etwas sehen. Der Kaiser und sein Hofstaat, Abgesandte aus Takasadu, Ioria und anderen fernen Orten – sie alle waren eher als Schemen zwischen einem Wust an Menschen, Alben, Zwergen und Vargen zu erkennen. Als Abkömmling meines Volkes kann man ja höchstens über ein paar Kinderköpfe oder kleinere Gnome herüberspähen, hat man keine Trittleiter dabei.”

Link direkt zum Bericht:
http://splittermond.de/bibliothek/scriptorium/aus-den-chroniken-von-lorakis-harrebuck-teil-2/
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Die Chronisten von Lorakis
Beitrag von: Tionne am 11 Mai 2013, 13:19:41
Sorry für die Verspätung ;) Es gibt jetzt auch ein eigenes Topic: http://forum.splittermond.de/index.php?topic=165