Autor Thema: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern  (Gelesen 251 mal)

Isaan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« am: 02 Apr 2018, 15:03:17 »
Hallo zusammen,

eine etwas akademisch anmutende Frage (ist mir im Spiel noch nie unter gekommen, aber aus anderen Gründen gerade für mich relevant):

Wie verhält sich der verzehrte Anteil von kanalisierten Fokuskosten, wenn in einer Ruhephase nicht geschlafen wird.

Soweit ich das aus den Regeln lesen konnte, muss für eine Ruhephase nicht geschalfen, oder irgendwie anders ein bewusstloser Zustand angenommen werden. Einzige vorraussetzung: kein anderen Tätigkeiten.
Zitat
Im Rahmen einer Ruhephase sind keine anderen Tätigkeiten möglich, im Normalfall wird sie schlafend oder ruhend verbracht. (Die Regeln Seite 173)

Kanalisierte Fokuspunkte stehen nicht für andere Zauberhandlungen zur Verfügung und können auch nicht durch Verschnaufpausen oder Ruhephasen zurückgewonnen werden (Die Regeln Seite 195)

Daraus ergibt sich meiner Meinung nach die Möglichkeit, während einer Ruhephase kanalisierte Zauber aufrecht zu erhalten, solange man nicht schläft.
Das Aufrechterhalten eines Zaubers erzeugt ja keinerlei Anstrengung und gilt nicht als aktive Handlung.

Wenn das soweit stimmt, wie verhält sich dann der verzehrte Fokus in Bezug auf die Fokusregeneration während so einer Ruhephase?
Beispiel:
Ein Charakter wirkt eine Steinhaut. Fokuskosten K8V2. Nach dem Kampf will sich die Gruppe ausruhen, während sie sich noch in unsicherem Gebiet befindet. Der Charakter mit der Steinhaut übernimmt keine Wache und ruht volle 6 Stunden durch, ohne dabei zu schlafen, und lässt die Steinhaut kanalisiert um für mögliche Überfälle gerüstet zu bleiben.

Kann der Charakter aus dem Beispiel die beiden verzehrten Fokuspunkte aus der Steinhaut regenerieren?

Ich vermute mal nein.
Andernfalls würden die Kosten ja nachträglich gesenkt, was im Extremfall zu aktiven Zaubern ohne Fokus führen würde, da durch EG die initialen Kosten ja durchaus auf K1V1 gedrückt werden könnten.

Oder findet jemand einen Denkfehler?

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.933
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #1 am: 02 Apr 2018, 15:32:56 »
Verzehrter Fokus ist verzehrter Fokus.
Es ist dabei egal, von was für einen Zauber er kommt.

Insofern ja, in deinem Beispiel könnte er die 2 verzehrten Fokus wieder regenerieren.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Mela

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #2 am: 02 Apr 2018, 15:34:08 »
Ohne auf irgendwelche Regeln verweisen zu können, würde ich einfach mal aus meinem Verständnis heraus sagen:

Auch die verzehrten Kosten eines kanalisierenden Zaubers dürften in dem Zauber - solange dieser aktiv kanalisiert - gebunden sein und können entsprechend nicht regenerieren.

arnadil

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 818
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #3 am: 02 Apr 2018, 15:48:27 »
Das ist echt mal eine krasse Regelsituation. :D

Ich stimme Yinan zu. Es ist zwar kontraintuitiv, aber das Regelbuch sagt auf S. 195: "K6V2 sind 6 kanalisierte Punkte Fokus insgesamt, davon werden 2 sofort verzehrt. Kanalisierte Fokuspunkte werden in erschöpfte Punkte umgewandelt, wenn der Zauber endet." [Hervorhebung von mir]

Das ist zwar nicht 100% eindeutig, aber davon ausgehend, dass die 2 Punkte nicht gleichzeitig verzehrt und kanalisiert sind, bedeutet es, dass sie eben als verzehrt und nicht als kanalisiert gelten. Daraus folgt, dass sie nicht an den Zauber gebunden sind und also regeneriert werden können.

Bleibt natürlich die Frage, ob "Zauber aufrechthalten" als Tätigkeit gilt und somit in einer Ruhephase vielleicht gar nicht möglich ist. Aber dazu finde ich nichts.

Arcos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #4 am: 02 Apr 2018, 15:49:49 »
Ohne auf irgendwelche Regeln verweisen zu können, würde ich einfach mal aus meinem Verständnis heraus sagen:

Auch die verzehrten Kosten eines kanalisierenden Zaubers dürften in dem Zauber - solange dieser aktiv kanalisiert - gebunden sein und können entsprechend nicht regenerieren.

Sehe ich ähnlich, meines erachtens nach würde sich wohl ein Verzehrter in einen Kanalisierten Fokus umwandeln, da ja "X kanalisierte Punkte von denen Y sofort verzehrt werden" ja bedeuten müsste, dass sie wenn sie nicht verzehrt wären ebenfalls kanalisiert sind.

Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 260
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #5 am: 02 Apr 2018, 16:50:24 »
Auf eben dieser S.173 ist zwei Sätze vor der zitierten Stelle zu finden:
Zitat
... Ruhephase von mindestens 6 Stunden Dauer regeneriert werden, wobei kein durchgängiger Schlaf erforderlich ist.
Ich meine, die Betonung liegt in dem Nebesatz auf dem durchgängig.

Das interpretiere ich so, daß man zwar schlafen muß, aber eben nicht unbedingt die ganze Zeit. Für mich sind daher kanalisierte Zauber in einer Ruhephase nicht durchgängig aufrechterhaltbar.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #6 am: 02 Apr 2018, 16:59:48 »
Auf eben dieser S.173 ist zwei Sätze vor der zitierten Stelle zu finden:
Zitat
... Ruhephase von mindestens 6 Stunden Dauer regeneriert werden, wobei kein durchgängiger Schlaf erforderlich ist.
Ich meine, die Betonung liegt in dem Nebesatz auf dem durchgängig.

Das interpretiere ich so, daß man zwar schlafen muß, aber eben nicht unbedingt die ganze Zeit. Für mich sind daher kanalisierte Zauber in einer Ruhephase nicht durchgängig aufrechterhaltbar.

Der Auslegung stimme ich zu.

Kurz noch dazu, warum diese "kein durchgängiger Schlaf"-Aussage eingefügt wurde: Damit man nicht gearscht ist, wenn nachts jemand das Lager angreift und dann nach 3 Studen Ruhe alles wieder "resettet" wird. Ziel bei einer Ruhephase ist schon echtes Ruhen inkl. Schlaf. Nur Unterbrechungen sind eben kein automatischer Abbruch unter Verlust des "Ruhe-Fortschritts".
« Letzte Änderung: 02 Apr 2018, 17:05:51 von Quendan »

Isaan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #7 am: 02 Apr 2018, 17:45:55 »

Zitat
Kurz noch dazu, warum diese "kein durchgängiger Schlaf"-Aussage eingefügt wurde: Damit man nicht gearscht ist, wenn nachts jemand das Lager angreift und dann nach 3 Studen Ruhe alles wieder "resettet" wird. Ziel bei einer Ruhephase ist schon echtes Ruhen inkl. Schlaf. Nur Unterbrechungen sind eben kein automatischer Abbruch unter Verlust des "Ruhe-Fortschritts".

Das ist mal gut zu wissen. In allen Runden die ich bisher gesehen habe, wurde es genau anders herum gehandhabt, also alles wieder auf Null, wenn nachts jemand angreift.

Ookler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #8 am: 02 Apr 2018, 18:28:49 »
dies war für mich immer selbstverständlich.
Wenn man mit mehreren Leuten eine Ruhephase einlegt, diese um 3 Stunden verlängert (also 9 Stunden) und jeder einmal nacheinander 3 Stunden Wache hält, haben trotzdem alle ihre Ruhephase hinter sich am Ende der 9 Stunden. Alles andere wäre unfair für den Typen der von der 3.-6. Stunde Wache hält.

Tigerle

  • Korsaren
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 429
    • Profil anzeigen
Re: Verzehrter Fokus von kanalisierten Zaubern
« Antwort #9 am: 03 Apr 2018, 12:54:13 »
Habe mal den Autorenkommentar in die Wiki eingepflegt :D
Für mehr Daily Soap im Rollenspiel!