Autor Thema: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen  (Gelesen 504 mal)

weltenwonne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Gibt es eigentlich eine Ingame-Bezeichnung für Mitglieder kulturschaffender Völker insgesamt, die man auch in Alltagsgesprächen verwenden kann?

Wenn ich beispielsweise Formulierungen habe wie diese
  • "Das Blut stammt wohl von einem Menschen"
  • "Diese Krankheit kann jeden Menschen befallen"
  • "Wer einen Menschen tötet, wird mit dem Tode bestraft"
gälte das ja nur für Menschen und nicht für Zwerge, Gnome, etc. - Intention ist aber, alle kulturschaffenden Völker damit zu erfassen und sie von Tieren, Feen etc. abzugrenzen.

Ich kann da natürlich schreiben: "Wer ein Mitglied eines kulturschaffenden Volkes tötet, wird mit dem Tode bestraft", aber das wäre erstens wohl keine Ingame-Bezeichnung, und zweitens ist sie auch etwas sperrig.

Andere Systeme haben ja so etwas wie "Metamenschen", "Namensgeber", etc. - hattet ihr bei Splittermond diese Situation, und wenn ja, was macht ihr da? Wir stolpern da in unserer Runde immer mal wieder drüber. Oder habe ich das wieder mal einfach überlesen?  ::)  ;)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.768
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #1 am: 26 Mär 2018, 11:23:58 »
Ich benutze den Begriff "Humanoid", das trifft in den meisten Fällen zu.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

RagnarStein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #2 am: 26 Mär 2018, 11:27:42 »
Ich benutze den Begriff "Humanoid", das trifft in den meisten Fällen zu.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Das trifft aber auch auf nicht Kulturschaffende zu. Rattlinge zu töten wird in den wenigsten Kulturen verboten sein
Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset

ShadowAsgard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #3 am: 26 Mär 2018, 11:58:56 »
Schöön ! Ich bin tatsächlich auch erst vor kurzem auf dieses Problem gestoßen  :P

Bislang habe Ich nur den Begriff "Spielerrassen/-Ethnien". Der klingt ein wenig komisch, aber meine Gruppe hat sich dran gewöhnt und wissen,was gemeint ist.

RagnarStein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #4 am: 26 Mär 2018, 12:02:57 »
Schöön ! Ich bin tatsächlich auch erst vor kurzem auf dieses Problem gestoßen  :P

Bislang habe Ich nur den Begriff "Spielerrassen/-Ethnien". Der klingt ein wenig komisch, aber meine Gruppe hat sich dran gewöhnt und wissen,was gemeint ist.

Wie wäre es mit "Freie Völker"?
Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 521
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #5 am: 26 Mär 2018, 12:07:48 »
Das Thema gab es schon mal recht ausführlich und ich meine auch mit Antworten von Uli etwa

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #6 am: 26 Mär 2018, 12:25:22 »
Ich sage meist "Lorakier" in solchen Fällen.

Zumal wohl jeder Lorakier es ich von sich weisen würde, dass ein Rattling auch ein Lorakier ist. ;)

ShadowAsgard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #7 am: 26 Mär 2018, 13:13:28 »
Ich sage meist "Lorakier" in solchen Fällen.

Zumal wohl jeder Lorakier es ich von sich weisen würde, dass ein Rattling auch ein Lorakier ist. ;)

Das Argument hat mich sehr überzeugt xd

Vielen Dank

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.768
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #8 am: 26 Mär 2018, 15:29:37 »
Bezüglich Rattlinge bin ich mir einer pauschalen Ausgrenzung nicht sicher. Zumindest in Zhoujiang gibt es einige Ausnahmen.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.258
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #9 am: 26 Mär 2018, 15:51:00 »
Bezüglich Rattlinge bin ich mir einer pauschalen Ausgrenzung nicht sicher. Zumindest in Zhoujiang gibt es einige Ausnahmen.

Ich wollte damit nicht sagen, dass das jeder so sieht. Ich wollte nur humorvoll darauf hinweisen, dass Bezeichnungen von denjenigen, die sie für sich selber nutzen, auch exkusiver gemeint sein können, als es der Wortsinn hergibt. ;)

weltenwonne

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 27
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #10 am: 30 Mär 2018, 11:58:01 »
Vielen Dank! Ich glaube, mit "Lorakier" könnten wir gut auskommen.

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 558
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #11 am: 04 Apr 2018, 16:59:10 »
Ich habe auch schon den Begriff "Orakelvoelker" verwendet. "Lorakier" ist wahrscheinlich das einfachste.
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.251
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #12 am: 04 Apr 2018, 17:27:55 »
Ich habe ein irgendwie ähnliches Problem:
Während man bei den anderen Rassen von Zwergin, Vargin oder Gnomin sprechen kann, klingt Menschin einfach falsch. Klar, dafür gibt es ja "Frau", aber das könnte eben auch eine Frau der anderen Rassen sein.
So verbleibe ich bei Menschenfrau, aber das ist irgendwie unhandlich...
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

RagnarStein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 174
  • Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #13 am: 05 Apr 2018, 03:36:56 »
Ich habe ein irgendwie ähnliches Problem:
Während man bei den anderen Rassen von Zwergin, Vargin oder Gnomin sprechen kann, klingt Menschin einfach falsch. Klar, dafür gibt es ja "Frau", aber das könnte eben auch eine Frau der anderen Rassen sein.
So verbleibe ich bei Menschenfrau, aber das ist irgendwie unhandlich...
Da Mensch asexuell ist, kann man sagen "Sie ist Mensch".

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Si verbum si non esset, mihi pater opulentus esset

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.251
    • Profil anzeigen
Re: Ingame-Bezeichnung für kulturschaffende Völker im Ganzen
« Antwort #14 am: 05 Apr 2018, 07:40:19 »
Das geht wohl. Nur habe ich dann immer, und zwar nur bei Menschen, diesen Zusatz.
Wenn ich eine Szene beschreibe, und an der Bar sitzt eine Zwergin, ist soweit alles klar.
Bei einer Menschenfrau ist das aber eben irgendwie holpriger. Klar kann ich sagen, da sitzt eine junge Frau, sie ist Mensch. Ich denke aber, das fühlt sich ungeschickt an.

Vielleicht ist das ein Problem, das nur dadurch entsteht, dass es hier in echt ja die anderen Rassen nicht gibt. Wenn diese also erdacht werden, kann man gleich eine weibliche Form erfinden. Zwergin. Für Mensch ist das in inserer Sprache nicht notwendig, da, naja, eine Frau eben bei uns klar definiert, was gemeint ist. Vielleicht wäre es konsequent, in Lorakis tatsächlich von Menschin zu reden?
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma