Autor Thema: (Zu) ähnliche Szenarien: Pyramiden von Pirimoy und Flammensenke?  (Gelesen 169 mal)

Meister Hildebrand

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 119
  • immer positiv auslegen
    • Profil anzeigen
Hallo

An die Kenner der beiden Produkte Roman "Die Pyramiden von Pirimoy" und Beschreibungsband "Die Flammensenke":
Sind die beiden Szenarien nicht sehr ident oder seht ihr das anders?

Mit ident meine ich: Inmitten eines eher lebensfeindliches Landes (Dschungel / Wüste) kann man eine eigene Pyramide/Stadt erobern und mittels seiner Macht zum Pyramidenherrscher/Senkentyrann aufsteigen.

(Ich bin auch gespannt wie "regelkonform" die Charaktere in dem Roman von Christian Lange sind, aber das ist eine andere Geschichte... ;)

Meister Hildebrand

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.574
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Der Unterschied liegt natürlich in erster Linie in der Umgebung (Dschungel vs. Vulkane und Einöde) und in dem Hintergrund der Artefakte (Lamassu vs. Azurne Riesen/Drachlinge).

In Marakatam und Gotor herrscht außerdem ständig Krieg zwischen den Pyramidenherrschern, in der Flammensenke ist so etwas schwierig, weil die Lebensbedingungen einfach zu hart sind. Wie man anhand des Abenteuers "Das Schwarze Labyrinth" sehen kann...

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Kurz: Der Intrigenanteil ist in Gotor & Marakatam höher.

Zum Schluss noch meine Einschätzung von dem Feeling, dass ich von den beiden Regionen habe:

Flammensenke -> Old School Dungeon & Dragons

Gotor & Marakatam -> Die Dschungelreiche aus Conan der Barbar
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.577
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
@ Seldom
Bitte unterlasse solche "Köder-Wörter" wie "Conan, der Barbar".
Da springe ich sofort drauf an..... Mist jetzt will ich es kaufen!
 ;D
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"