Autor Thema: Zauber halten + Reichweite Berührung  (Gelesen 190 mal)

Turaino

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Zauber halten + Reichweite Berührung
« am: 15 Jan 2018, 14:39:16 »
Hallo alle zusammen :)

Ich würde gerne eine kleine Diskussion darüber machen, ob eine Abwandlung der eigentlichen Regeln zu stark wäre oder noch im Rahmen ist.
Konkret geht es dabei um die Reichweite "Berührung" und die Meisterschaft Zauber halten. Regeltechnisch ist es ja nicht möglich einen solchen Zauber ohne Berührung des Ziels vorzubereiten und erst dann das Ziel zu berühren. Fändet ihr eine Hausregel, nach der das möglich ist zu stark oder noch im Rahmen? Würde es Zauber wie Suggestion zu sehr verstärken?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.574
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zauber halten + Reichweite Berührung
« Antwort #1 am: 15 Jan 2018, 15:12:18 »
Abgesehen von einer gefährlichen Anwendung einer verstärkten "Suggestion" wie "Leg dich hin" oder "Greif mit bloßen Händen an", gibt es auf höheren Heldengraden Zauber wie "Versteinern" oder "Verdorren", welche potentiell einen Charakter sofort aus dem Kampf nehmen können.

Natürlich, mithilfe von "Umklammern" oder "Auge des Zauberer" ist dies auch schon mit den offiziellen Regeln möglich, wird aber auch entsprechend durch notwendige Meisterschaften und Umstände erschwert (Erfolgreiches Manöver mit Handgemenge, zusätzliche Zauber und Fokuskosten).

Ich denke daher schon, dass man sich ganz bewusst gegen die vorgeschlagene Möglichkeit entschieden und oben genannte Zauber entsprechend designt hat.


Aber, es hängt halt von dem Spielstil der Gruppe ab, wie problematisch eine solche Hausregel werden wird!

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 15 Jan 2018, 15:14:00 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Turaino

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 182
    • Profil anzeigen
Re: Zauber halten + Reichweite Berührung
« Antwort #2 am: 15 Jan 2018, 16:34:57 »
Das stimmt natürlich. Ich überlege auch gerade, ob etwas gegen die Kombination aus Auge des Zauberers und Zauber halten spricht, ich glaube aber nicht unbedingt.
Der Unterschied wäre natürlich, dass man mit nur Zauber halten das Ziel immer noch berühren muss, was im Kampf nicht so leicht ist (Davon ausgehend, dass der hohe Magier nicht auf den Nahkampf ausgelegt ist). Das Verzaubern einer Person mitten im Kampf ohne Auge des Zauberers scheint mir nach den Regeln nahezu unmöglich, soweit das Ziel nicht gebunden ist und keine anderen Störer vorhanden sind.
Tatsächlich dachte ich mehr an Situationen wie in einer Ecke auf das Opfer warten, Suggestion sprechen und dann beim Vorbeigehen mit einer kurzen Berührung/einem versehentlichen Anrempeln verzaubern.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.574
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zauber halten + Reichweite Berührung
« Antwort #3 am: 15 Jan 2018, 17:13:54 »



Tatsächlich dachte ich mehr an Situationen wie in einer Ecke auf das Opfer warten, Suggestion sprechen und dann beim Vorbeigehen mit einer kurzen Berührung/einem versehentlichen Anrempeln verzaubern.

In diesem Fall könnte man die Regeln für "Überrascht" nehmen. Der Zauber braucht weniger als 10 Ticks und könnte daher bei einem überraschten Ziel verwendet werden, bevor dieses begreift, was Sache ist.



Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man