Autor Thema: Modulare Begegnungen  (Gelesen 518 mal)

Ifram

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 299
  • Angsthase Pfeffernase
    • Profil anzeigen
Re: Modulare Begegnungen
« Antwort #15 am: 31 Dez 2017, 13:49:45 »
Zu Jamaz Dorfvorsteher:
Die SC könnten in die Situation geraten, den nächsten Brief mitnehmen zu sollen. Der Dorfvorsteher kann diesen öffentlich vorgetragenen Vorschlag einiger Dorfbewohner nicht gut ablehnen, muss allerdings die Auslieferung des Briefes verhindern.

Don Esteban

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Modulare Begegnungen
« Antwort #16 am: 01 Jan 2018, 23:28:00 »
Hi,

Ich würde sowas primär dazu nutzen, um der Gruppe einen neuen Weg zu weisen, wenn sie offensichtlich noch unschlüssig sind, was sie tun sollen (oder irgendwelche Informationen an den Spielern vorbeigegangen sind). Andererseits kann auch genau das Gegenteil erwünscht sein: Dass die Spieler ausgebremst bzw. abgelenkt werden sollen.

Hier meine Ideen:

1.) Ein Dieb stielt einem der Spieler unbemerkt einen für ihn wertvollen Gegenstand (vor allem nicht nur materiell) - hinterlässt aber Spuren. Nun gilt es den Gegenstand und den Dieb zu finden.
Das Szenario ist ein Klassiker, aber in der Komplexität sehr anpassbar. Wichtig ist nur, dass es den beraubten Spieler nahezu zwingt dem Plot zu folgen - hat Vor- und Nachteile.

2.) Ein Feuer bricht aus.
Hier dasselbe: gut anpassbar in der Komplexität (Was brennt? Brandstiftung? Bedrohung für Wen? usw...) und unabhängig vom Ort.

3.) Ein Tier (z.B. Hund) ist in einen Brunnen gefallen. Entweder kämpft er japsend um sein Leben oder er ersäuft und das Wasser muss irgendwie gereinigt werden.

4.) Eine Mann macht seiner Angebeteten einen Antrag - Sie nimmt an und spontan kommt es am Abend zu einem kleinen Fest im Dorf/Umgebung.
Das wäre ein Ereignis, was möglicherweise andere "Quests" beschleunigt, weil ein wichtiger Charakter (z.B ein Magier, welcher für andere Quests wichtig ist) zu diesem Anlass in den Ort eingeladen ist und die Spieler nicht extra zum Magierturm im Wald rennen müssen.

5.) Sollte die Gruppe sich mal außerhalb der Zivilisation befinden: Ein Wagen hat eine Panne - möglicherweise ist die Achse oder ein Rad beschädigt.
Entweder beschaffen die Spieler Hilfe/ein neues Rad oder sie helfen selbst beim Reparieren. Hierdurch kommt es aber zu einer Reiseverzögerung - möglicherweise hat das Folgen auf die "Hauptquest".

Ich mag solche Kurzquests immer ganz gern, um ein Abenteuer in der Probenvielfalt zu erweitern bzw. zu balancen - also z.B. sollte man nur wenige Athletikproben im Abenteuer haben und einer der Spieler mit gutem Athletikwert ist nur wenig zum Zug gekommen - warum nicht spontan einen Karren aus dem Schlamm schieben o.Ä.


Frohes Neues und auf weitere gute Vorschläge! :)