Autor Thema: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]  (Gelesen 339 mal)

deadplan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 403
    • Profil anzeigen
Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« am: 12 Nov 2017, 11:56:21 »
Nachdem meine Gruppe die Hexenkönigin durchhat und ganz gute Beziehungen zur Unterwelt besitzt, stellt sich mir folgende Frage.
Wenn ich jetzt Drachenpakt spielen will, was mache ich dann nachher mit einer Gruppe die geschätzt 15Kilo oder mehr Mondstein in ihrem Besitz hat?
oder aber wie soll ich die Spieler plausibel davon abhalten gewisse Anteile des Mondsteins für sich abzuzweigen?

Dazu eine weitere Frage sind Mondstein und Mondstahl, das selbe Material?
Fyran von Eschengau: der Glücksritter in allen Farben
ist bald bekannt bei allen Vargen.fürs großen Herz und großes Maul, Abends fleisig morgens faul.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.732
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #1 am: 12 Nov 2017, 12:03:39 »
Dazu eine weitere Frage sind Mondstein und Mondstahl, das selbe Material?

Mondstein wird zu Mondstahl weiterverarbeitet.

Um zu verhindern das die Abenteurer den Mondstahl für sich behalten könntest du ihnen einen NSC mit auf den Weg geben, der das verhindern könnte oder du schreckst die Abenteurer ab in dem du während des Abenteuers zeigst was mit Mondsteinschmugglern passiert. Alternativ könntest du sie den Mondstein auch in eine Unterkunft investieren lassen und damit solche Szenarien ermöglichen:

http://forum.splittermond.de/index.php?topic=4260.msg86481#msg86481

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.198
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #2 am: 12 Nov 2017, 12:14:53 »
Dafür gibt es das Mondstein-Edikt, demzufolge gehört jeder Mondstein dem Kaiser.

Das erschwert den einfachen Handel mit großen Mengen, zumindest in Selenia. Bedenke auch, dass die Schmuggler im Abenteuer jetzt auch nicht übermäßig reich sind, es ist also keine allzu hohe Belohnung allein von Mondstein zu erwarten ist. Und nein, Mondstein kann nicht einfach zu Mondstahl verarbeitet werden. Ich kenne nur einen offiziellen NSC und das ist ein Schmied aus Tir Durghachan. Natürlich liegt es bei dir, wo sich noch anderswo dieses Wissen finden lässt und was der Preis für die Verarbeitung ist.

Es gibt durchaus etliche andere Gruppen, die auf diese Ressource scharf sind, wo aber der Verkauf selbst zu einem Abenteuer werden kann. Der Caran-Kult der Lunaren Sucher zum Beispiel könnte die Abenteurer wieder in einen Konflikt zwischen Göttern verwickeln. Gerade weil es sich bei ihnen um Veteranen von "Hexenkönigin" handelt.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

deadplan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 403
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #3 am: 12 Nov 2017, 14:03:18 »
Was der Kaiser meint was ihm gehört und was nicht ist ja sein Problem. Allzudringend scheint ihm das Zeug ja nicht zu sein sonst müssten doch auf die Schmuggler schon größere Geschütze warten oder ? Immerhin treiben sie ihr Schmuggelgeschäft schon etwas länger als die Gnomin die sie "übernommen" hat.

Warum die Schmuggler nicht übermäßig reich sind ist sowieso so ne Frage.
Immerhin schmuggeln sie eine der wertvollsten Ressourcen in Lorakis.

Aber Ok mit dem hinweis darauf, dass Mondstein und Mondstahl unterschiedliche Dinge sind ist mir schonmal etwas geholfen, hatte im MSK nur den Stahl gefunden...
Wahrscheinlich werden sich die Abenteurer so oder so etwas von dem Mondstein abzwacken, die Frage ist halt wieviel und mit der schlechten Verarbeitbarkeit, kann ich daschon mal zwischen funken.
Fyran von Eschengau: der Glücksritter in allen Farben
ist bald bekannt bei allen Vargen.fürs großen Herz und großes Maul, Abends fleisig morgens faul.

Belfionn

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #4 am: 12 Nov 2017, 15:43:43 »
Alles sicherheitshalber mal in Spoilertags:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
« Letzte Änderung: 12 Nov 2017, 16:01:23 von Belfionn »

deadplan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 403
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #5 am: 13 Nov 2017, 17:03:48 »
Habe das Weltbuch hier. Einen Extraband für die Arwingermarkt (noch) nicht.
Aber danke mit den Infos kann ich schonmal etwas arbeiten.

Sowie ich meine Gruppe kenne muss ich halt wirklich befürchten, dass sie nicht nur die 18 Kilo Mondstein an sich nehmen,
sondern daz uauch noch das Felsplateau als Unterschlupf erobern wollen..  :D.
Fyran von Eschengau: der Glücksritter in allen Farben
ist bald bekannt bei allen Vargen.fürs großen Herz und großes Maul, Abends fleisig morgens faul.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.732
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #6 am: 13 Nov 2017, 17:32:08 »
Habe das Weltbuch hier. Einen Extraband für die Arwingermarkt (noch) nicht.
Aber danke mit den Infos kann ich schonmal etwas arbeiten.

Hier bitte:
http://splittermond.de/wp-content/uploads/2015/01/Splittermond_Die-Arwinger-Mark.pdf

Belfionn

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #7 am: 13 Nov 2017, 20:13:40 »



Sowie ich meine Gruppe kenne muss ich halt wirklich befürchten, dass sie nicht nur die 18 Kilo Mondstein an sich nehmen,
sondern daz uauch noch das Felsplateau als Unterschlupf erobern wollen..  :D.

Es spricht natürlich auch nichts dagegen, die Mondsteinmenge zu reduzieren. Dann hat Svala in eurem Lorakis halt einen etwas günstigeren Pakt geschlossen.

Das Plateau in Besitz zu nehmen dürfte Gramor auch gar nicht gefallen. Sobald der Drache erledigt ist, dürfte er mit entsprechender Verstärkung seine Ansprüche wieder geltend machen wollen...

deadplan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 403
    • Profil anzeigen
Re: Drachenpakt [Jetzt sind wir Reich !]
« Antwort #8 am: 14 Nov 2017, 18:04:06 »
Ich glaube ich wechsel einfach den Auftraggeber...
Die haben bieser Vargin Kendrar aus der Hafenstadt von Ioria eh noch eine Rechnung offen. Scheinabr will die wissen, warum so ein paar "Dreckwühler" nicht mehr Ware liefern..
Dadurch könnten sie 1. ihre Verbindungen ausbauen und 2. über dies evtl. später mal an Mondstahl kommen.

(Denn die Blutäxte sind mit ihren 8er Wert für Dolche jetzt nicht in echt eine Bedrohnung...Und die 7 LP machen es nicht besser, wir haben einen Varg mit personalisierter  Zweihandkeule in der Gruppe...)
« Letzte Änderung: 14 Nov 2017, 18:30:12 von deadplan »
Fyran von Eschengau: der Glücksritter in allen Farben
ist bald bekannt bei allen Vargen.fürs großen Herz und großes Maul, Abends fleisig morgens faul.