Autor Thema: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame  (Gelesen 1948 mal)

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.179
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #30 am: 09 Okt 2017, 00:47:47 »
Als Kunai den Tengu erblickt gibt sie diesem eine leichte Verbeugung - die der wahrscheinlich nicht mitbekommt, da er ja auf einer anderen Höhe sitzt. Vorallem aber schaut sie dann zu ihm hinauf, um zu erkennen, warum im Hafen der Ausguck überhaupt besetzt sein könnte - also wohin er gerade schaut.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.089
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #31 am: 09 Okt 2017, 07:10:31 »
Varroo stutzt, als er den Jaguar erblickt. Unwillkürlich wandert die Linke zu einer Tasche, in welcher sich der Zahn des letzten Jaguars befindet, mit dem er sich anlegen musste. Dass dieser hier frei arbeitet muss heißen, dass die Dämmeralben ihn akzeptieren, er gehört offenbar nicht zu den Wilden im Wald.

Dennoch, ein mulmiges Gefühl bleibt. Das war deutlich zu knapp beim letzten Mal.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.280
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #32 am: 09 Okt 2017, 19:17:11 »
Als ich sehe, dass Kunai sich verbeugt, schaue ich kurz, vor wem sie es tut und tue es ihr dann gleich.

In Anbetracht der überwältigenden Waffengewalt an Bord, bin ich geneigt, die Hand hinter meinem Rücken hervorgleiten zu lassen. Dann jedoch sehe ich wie Varroo den Jaguarkrieger ansieht und dass man eine gewisse Anspannung förmlich greifen kann. Zur Sicherheit lasse ich die Hand noch hinter meinem Rücken, wende mich aber der Dame an meiner Seite zu: "Und bis gerade eben dachte ich, unsere kleine Reisegesellschaft sei illuster ... ich gebe zu, dass das eine SEHR interessante Passage auf einem anscheinend wahrlich außergewöhnlichen Schiff werden könnte!" ... dabei lasse ich aufmerksam meinen Blick schweifen, um möglichst viele Eindrücke aufzunehmen, ohne dabei jedoch der Dame die ihr gebührende Aufmerksamkeit zu verweigern ...
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.561
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #33 am: 11 Okt 2017, 00:43:05 »
Auf dem Silberbock

Ira antwortet Finubar: "Dies ist die letzte Fahrt des Kapitäns. Die ganze Besatzung ist hier, um ein letztes Mal noch auf Wiedersehen zu sagen oder eine Schuld zu begleichen. In Koloniehafen Esta Costa in Markatam wird der Kapitän von Bord gehen und wir werden die Reise mit dem Silberbock bis nach Siprangu fortsetzen."
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.089
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #34 am: 11 Okt 2017, 07:13:47 »
Varroo überlegt. Also sowas wie eine Jungfernfahrt. Nur eben, das Gegenteil. Was ist denn das Gegenteil von Jungfer?..
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.280
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #35 am: 11 Okt 2017, 21:52:58 »
Ich sehe die Dame fragend an ... "Warum das denn? Er hat doch nicht etwas vor, sich zur Ruhe zu setzen ... ? Es wäre uns eine Ehre, ihn auf seiner Abschiedstour durch die südlichen Meere begleiten zu dürfen! Aber erlaubt mir eine Frage oder auch zwei: was passiert in Siprangu mit dem Silberbock und welcher Kapitän wird ihm in Zukunft vorstehen?" frage ich durchaus interessiert, obwohl mir unwohl bei dem Gedanken ist, von Siprangu aus über den Mondpfad nach ioria reisen zu müssen ...
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.561
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #36 am: 11 Okt 2017, 22:55:57 »
Auf dem Silberbock

Ira zuckt kurz mit den Schultern: "Ich denke, dass kann euch der Kapitän besser erklären als ich."

Sofern nicht noch etwas anderes passiert, würde sie euch zu der Kajüte des Kapitäns führen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.280
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #37 am: 12 Okt 2017, 22:03:49 »
Ich nicke zustimmend, bereit, Ira überall hin zu folgen ...
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.561
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #38 am: 13 Okt 2017, 14:14:19 »
Als ihr Ira ins Schiff folgt, bemerkt ihr, dass der schwarze Jaguarmann verschwunden ist.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.280
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #39 am: 13 Okt 2017, 14:35:06 »
Ich deute Varroo mit einem Blick an, er möge wachsam bleiben ... man kann ja nie wissen ...
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.089
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #40 am: 13 Okt 2017, 16:09:07 »
Dieser nickt und schaut sich weiter um. Auch hin und wieder über die Schulter.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 8.561
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #41 am: 15 Okt 2017, 18:18:13 »
Kapitänskajüte des Silberbocks

Das Zimmer ist relativ groß und düster. Nur ein kleines Immerlicht erhellt ihn und zeigt euch ein großes Himmelsbett, dass überaus weich und bequem aussieht. Die kleine Gestalt im Bett ist größtenteils von Schatten verdeckt, doch aus diesen Schatten blinkt ein silbernes Glitzern hervor.

Auf der einen Seite des Bettes steht eine alte Menschenfrau, wahrscheinlich um die 60 Jahre alt ist und die erdig-braune Roben trägt. Der Schnitt der Robe ist östlich, aber anders als die Kleidung von Kunai. Die Kleidung ist schlicht und verhüllt einen Großteil des Körpers, doch man kann im fahlen Lichtschein einige Muster auf der Kleidung erkennen.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Auf der anderen Seite des Bettes wiederum steht der schwarze Jaguarmann.

Abseits davon, hockt vor dem Immerlicht eine junge Frau, die dabei ist, irgendwelche Kräuter und Mineralien zu einem Pulver zu zerdrücken. Sie trägt einfache Reisekleidung, wie man sie aus Mitteldragorea kennt und verdeckt ihre Haare durch ein weißes Kopftuch, wahrscheinlich, damit diese ihr nichts ins Gesicht fallen, während sie ihre Arbeit tut.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.089
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #42 am: 15 Okt 2017, 21:30:20 »
Fast unmerklich spannt sich Varroos Körper, als er den Jaguar sieht. Ungerechtfertigt, wie er sich einredet. Er hat ja keine Auseinandersetzung mit ihm. Hofft er. Er muss ihm ja nicht unbedingt seine Trophäen zeigen.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

аwtоr zashigajet

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Maunz?
    • Profil anzeigen
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #43 am: 16 Okt 2017, 08:45:13 »
Fast wie eine Statue stehe ich neben dem Bett. Das fahle Licht spiegelt sich auf meinem glänzend schwarzen Fell. Wobei allerdings das Meiste durch die makellose Borduniform verdeckt wird. Eine Pfote liegt am Griff des Liara an meinem Gürtel. Bis auf den Kopf und die in der Dunkelheit leicht gelb-grünlich glühenden Augen unbewegt mustere ich eigehend die gerade angekommenen Gäste.
Nach dem ich die Gruppe jeweils einmal mit meinem Blick durchbohrt habe, bleibt mein Blick einige Sekunden an Finubar hängen.

Werter Herr, ich wäre euch dankbar wenn ihr eure Hände von der Waffe, oder was auch immer ihr da auf eurem Rücken greifen wollt, lasst. Ich halte diese Geste an Bord eines Schiffes, auf dem ihr euch als Gast befindet, für unangemessen. Ich kann euch versichern, dass ihr in diesen Räumen keine Waffen brauchen werdet. Jedenfalls nicht so lange ihr die Gastfreundschaft des Käptains genießt.

Dabei bemühe ich mich ein auch für nicht-Ma'ua freundlich aussehendes Gesicht zu machen. Mit einem Ohr zum Bett des Käptains lasse ich die Augen immer wieder über die Gäste wandern. Dabei bekommen allerdings der Seealb und der merkwürdige Varg besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Alle diese Momente werden verloren sein in der Zeit wie Tränen im Regen [Blade Runner (das Orginal)]

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.179
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Zurück nach Ioria - oder: Die Herrin der Mondsteinmaske - Ingame
« Antwort #44 am: 16 Okt 2017, 09:47:42 »
Selbstverständlich verneigt sich Kunai recht tief vor dem Kapitän. Sie behält alle Anwesenden genau im Auge, wobei die Dame in den Roben keine besondere Behandlung erfährt.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)