Autor Thema: Glaubhaft spannende Kämpfe  (Gelesen 1169 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.195
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Glaubhaft spannende Kämpfe
« Antwort #45 am: 04 Sep 2017, 09:02:19 »
Stehaufmännchen ist vorhanden, Akrobatik und Athletik haben sie, Dunkelsicht haben auch alle. Da die Rüstungen stabil haben wird die komplette Durchdringung ignoriert.

Nur kurz stichpunktartig:

Die Meisterschaft Gezielte Treffer wirkt auch noch gegen Stabil.

Dämmersicht hilft bei der Lichtstufe Finsternis nicht mehr, weswegen in unterirdischen Anlagen gegen Schattenmagie zusätzliche Lichtquellen und am besten der Zauber Katzenaugen bitter nötig sind.

Selbst mit einem guten Wert in Akrobatik kann die Handlung Ausweichsprung meistens nur wenige Schadenspunkte von Flächeneffekten abwehren.

Alles in allem wird man aber natürlich extrem kampfstark, wenn man alles komplett auf Kampf setzt. Wer den Großteil seiner EP nur in sein kämpferisches Geschick investiert, bekommt dafür bei Splittermond halt auch etwas. Die zentrale Frage ist, ob deine SpielerInnen das machen, um in Kämpfen keine Probleme mehr zu haben oder ob sie gegen extrem mächtige Gegner gefährliche Kämpfe haben wollen. An sich kannst du als Spielleiter die Kämpfe immer beliebig schwer machen, indem du die Werte der Gegner einfach mathematisch denen deiner SpielerInnen anpasst.

Wandler

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
    • Profil anzeigen
Re: Glaubhaft spannende Kämpfe
« Antwort #46 am: 04 Sep 2017, 13:27:14 »
Ja, die zentrale Frage ist vielleicht wirklich die was die Erwartungen der einzelnen Gruppenmitglieder und des Spielleiters sind.
(Siehe auch meinen Post hier zum Bedrohungsgrad).

Wenn die Gruppe viel in Kampfstärke investiert um die richtig heftigen Gegner packen zu können sind vielleicht die einen oder anderen Kaufabenteuer nicht das richtige. Wenn sie eine Bestätigung ihrer Kampfkraft durch die Ergebnisse im Kampf sehen wollen dann kriegen sie das in Splittermond (fast) automatisch wenn eine solch optimierte Gruppe auf Gegner die im Kanon für die jeweiligen Heldengrade geplant sind trifft.

Ohne Absprache zwischen den Spielern (was erwarten sie, wie stellen sie sich Kämpfe vor wenn die Gruppenmitglieder unterschiedlich stark sind) und dem Spielleiter (sollen die Gegner normale Sterbliche sein oder eher "Übermonster" sein?) wird es wohl für alle Seiten frustrierend bleiben.

аwtоr zashigajet

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 445
    • Profil anzeigen
Re: Glaubhaft spannende Kämpfe
« Antwort #47 am: 04 Sep 2017, 13:42:39 »
Falls es nur darum geht eine Bedrohung ins Spiel zu bringen, reicht bei den Hau-Drauf Charakteren meist ein einzelnes Wesen, dass auf Illusion und Beherrschung abzielt. Erfahrungsgemäß reicht gegen 5 "Kampfmaschinen" ein einzelner Ifrit / Daeva / Magier um die gesamte Gruppe gegeneinander auf zu reiben - oder zumindest stark zu schwächen.

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Profil anzeigen
Re: Glaubhaft spannende Kämpfe
« Antwort #48 am: 06 Sep 2017, 10:23:07 »
- Der letzte Sozialpatzer, den ich erlebt habe, sorgte dafür, dass die halbe Gruppe im Knast saß und ein Charakter (wegen Gegenwehr, was zu einer toten Wache führte) an einen Stein gekettet in einen reißenden Fluss geworfen wurde.
- Einige versiebte Wildnissführungsproben resultieren in Erschöpft X und die Helden haben ihr Ziel nach mehreren Tagen immer noch nicht erreicht.
- Zu langsames oder unzureichendes sammeln von Informationen lief bei mir auch schon öffters auf einen negativen Ausgang eine Abenteuers hinaus (die Zielperson starb, man hat sich für die "falsche" Seite entschieden oder es folgten unvorhergesehene üble Konsequenzen.


Aber generell: Wenn die Helden so krass optimieren, warum dürfen das die Gegner nicht? Ein Gegner mit viel Initiative und guter Empatie (Gegner Durchschauen II) reißt jedem mit sehr wenig GW den Allerwertesten auf, auch wenn seine eigenen Werte nicht so gut sind. An sonsten gibt es sehr viele gemeine Dinge, die einen Kampf drehen können. Dunkelheitsstufen, Kämpfe im Wasser,...

Besonders für so stark optimierte Charaktere sind Kämpfe in "unerwarteten" Momenten oft ein Problem. Rüstung und Magie mögen insgesamt 8 Punkte VTD bringen, aber was wenn Waffen/Rüstungen oder Magie grade nicht zu Verfügung stehen?