Autor Thema: Hochstufige Heldengenerierung in Excel  (Gelesen 409 mal)

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
Hochstufige Heldengenerierung in Excel
« am: 10 Aug 2017, 12:07:01 »
Hallo!

Ich wollte aus mehreren Gründen schon öfter Charaktere bauen, die einen höheren Heldengrad haben. Also eine menge Erfahrung. Aus diesem Grund habe ich eine Excel-Tabelle geschrieben, in der man zumindest die Verteilung und Steigerung von Attributspunkten, FP, Zaubern, Stärken und Ressourcen mit wenigen Klicks erledigen kann.

Leider hänge ich zur Zeit an den Meisterschaften. Ich brauche einen Filter/eine Funktion, die sowohl die Meisterschaften nach Grad, also auch an sich sortiert und aufsummiert. Also alle Meisterschaften der Stufe HG1, alls Meisterschaften der Stufe HG2, usw. Ich würde das ganze am liebsten so gestalten, dass ich nur eine Zelle pro Fertigkeit/Magieschule nutzen muss. Weiß jemand, wie ich das am geschicktesten mache?
1) Erkennen, wie viele Meisterschaften in einer Zelle stehen (z.B. an einem Trennzeichen o.ä.)
2) Erkennen, welchen Grad die Meisterschaft hat. (ich habe keine vernünftige Idee, die mit Punkt 1 kombinierbar ist)

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.173
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: Hochstufige Heldengenerierung in Excel
« Antwort #1 am: 10 Aug 2017, 12:54:36 »
ich würde andersherum vorgehen:

du hast für jede Meisterschaft eine Zelle - und für die Anzeige werden die Zellen dann konkateniert.

Ich hab mir mal was in Calc gebastelt, das deinen Vorstellungen ähnlich sein dürfte.
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
    • Profil anzeigen
Re: Hochstufige Heldengenerierung in Excel
« Antwort #2 am: 11 Aug 2017, 09:27:53 »
Danke, habe das Problem jetzt auch so gelöst.

Ich habe die Datei angehängt, wer mag kann sie ja mal testen. Wenn es Fehler gibt einfach melden.
mfg Gromzek


Edit: Erste Fehler behoben
« Letzte Änderung: 23 Aug 2017, 16:29:32 von Gromzek »