Autor Thema: Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]  (Gelesen 310 mal)

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]
« am: 05 Aug 2017, 11:58:33 »
Hallöchen!

Ich habe einige Fragen bezüglich der Meisterschaft "Kräuterarzenei" aus dem neuen Zhouijang-Band.
1) Verstehe ich die Funktionsweise richtig? Die Meisterschaft erlaubt es, beim brauen eines Alchemikums eine bestimmte Menge an Qualitätspukten auszugeben, um dafür die Wirkung eines Krautes hineinzumixen. Dafür brauche ich 1) das Kraut, 2) alle Materialien/Geld um ein Elixier der Qualität X (Qualität der Elixierwirkung + Qualitätspunkte für das Kraut) zu brauen. Im Gegenzug dazu ist mein Elixir nur noch 1 Monat haltbar. Mehrere Kruter zu kombinieren ist nicht erlaubt, ich kann weitere Qualitätspunkte für Boni auf Heilkundeproben ausgeben.

2) Wozu zur Hölle ist diese Meisterschaft gut?! Wenn ich es richtig gesehen habe, ist die Nutzung dieser Meisterschaft bei fast allen Kräutern absoluter Schwachsinn. Die so gebrauten Elixiere sind täurer als normale Alchemika, benötigen besondere Zutaten und sind weniger lange haltbar. Ein Beispiel: Ein Heiltrank, der 4 LP heilt kostet eine Qualitätsstufe und ist ein Q0 Produkt. Eine Arzenei aus der Meisterschaft, die ebenfalls 4 LP heilt, heilt diese nur innerhalb einer Stunde, ist ein Q1 Produkt (und damit teuerer) und nur einen Monat haltbar. Zudem gilt das ganze als Alchemikum zud zählt damit als "Magiebonus" bei Boni auf Fertigkeiten. Es mag ein paar Ausnahmen geben, in denen diese Meisterschaft sinnvoll ist, doch habe ich das Gefühl, dass sie in den meisten Fällen nicht sinnvoll einzusetzen ist (eigentlich nur bei Boni auf die Heilung von Wunden). Übersehe ich etwas?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.740
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]
« Antwort #1 am: 05 Aug 2017, 12:10:26 »
Hi.

Mit der Meisterschaft kannst du zusätzlich zum eigentlichen Nutzen des Krauts die Heilkunde-Probe um 1 je Gegenstandsqualität erhöhen (also z.B. um 4 bei einem Q4 Produkt). Außerdem erhöht sich die Haltbarkeit einer solchen Arznei auf einen Monat. Nutzlos finde ich die jetzt nicht.  :)

LG
Lokis Lorakischer Namensgenerator

Never smile at a trusting gamemaster.

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]
« Antwort #2 am: 06 Aug 2017, 07:36:30 »
Wozu sollte man sich so Boni holen? Der Bonus gilt nur für genau diese Anwendung. Mit Elixieren kann ich mir für 1h Boni auf Attribute zu den selben Qualitätskosten holen. Das Elixier ist dann länger haltbar und hat im Normalfall eine bessere Heilwirkung.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.987
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]
« Antwort #3 am: 06 Aug 2017, 09:31:53 »
Wozu sollte man sich so Boni holen? Der Bonus gilt nur für genau diese Anwendung. Mit Elixieren kann ich mir für 1h Boni auf Attribute zu den selben Qualitätskosten holen. Das Elixier ist dann länger haltbar und hat im Normalfall eine bessere Heilwirkung.


Um dieses Argument genau zu untersuchen, habe ich mir erlaubt, die folgende Liste zu erstellen:

1. Heilt 4 LP innerhalb 1 Stunde -> Q1 Arznei; Q1 Heiltrank heilt 8 LP sofort

2. Heilung bei der nächsten Ruhephase um 3 Punkte erhöht -> Q0 Arznei; Q1 Heiltrank heilt 4 LP sofort.

3. Heilung von Siechtum 1 -> Q3 Arznei; Q1 Alchemika

4. Heilung von Siechtum 2 -> Q5 Arznei; Q3 Alchemika

5. Behandlung eines Giftes -> 2 Qualitätsstufen pro Giftgrad; Gegengift -> 1 Qualitätsstufe pro Giftgrad

6. 3 Punkte für die Behandlung einer Krankheit -> 1 Qualitätsstufe pro Krankheitsgrad; Alchemika -> 1 Qualitätsstufe senkt die Schwierigkeit der Behandlung um 10 Punkte.

7. 3 Punkte für die Behandlung von Wunden -> Q0 Arznei; Kein vergleichbarer Effekt von Alchemika (vielleicht Q2-Attributstrank)

8. Behandlung von Angsterfüllt, Panisch und Rasend -> Q0 Arznei (nur einmal anwendbar); Q1 Alchemika für Angsterfüllt, Q2 für Panisch ("Jenseits der Grenzen", S. 125; Mehrmals anwendbar), es gibt kein offizielles Alchemika gegen Rasend


9. Gift (Einnahme 1/Blutend/30 Ticks) -> Q1 Arznei, Q2 für Waffengift; Q0 Alchemika für Waffengift (Blut 1/Blutend/60 Ticks)

10. Gift (Einnahme 2/ Benommen/5 Minuten) -> Q1 Arznei, Q2 für Waffengift; Q1 Alchemika für Waffengift (Blut 2/Benommen/5 Minuten)

11. Stark positiver Umstand (+4) für Heilkunde (Zhoujiang-Band, S. 127) -> Q2 Arznei; Q3 Attributstrank (eingeschränkt durch das Limit für Magiebonus)

12. +1 auf Athletik (Zhoujiang-Band, S. 127) -> Q1 Arznei; Q0 Attributstrank

13. +1 auf Wahrnehmung (Zhoujiang-Band, S. 127) -> Q1 Arznei; Q0 Attributstrank

14. Senkt einmalig am Tag Blutend um 2 Stufen -> Q1 Arznei; Q2 Alchemika senkt Blutend um 1 Stufe (mehrmals anwendbar) (Unreich, S. 26)

15. Stärke Feensinn (ohne GW-Bonus), -2 GW, Benommen 1, für 1 Tag -> Q3 Arznei; Q2 Alchemika, allerdings GW -4, Benommen 2, für 1W6 Stunden (Unreich, S. 26)

16. +2 auf Regeneration von verzehrten Fokus in der nächsten Ruhephase (nur einmal pro Tag) -> Q3 Arznei; Keine vergleichbare Alchemika bekannt (Unreich, S. 26)



Fazit: Von den Wirkungen im GRW her lohnt sich die Meisterschaft am meisten, um eine Arznei herzustellen, mit der man einmal am Tag den Zustand "Angsterfüllt" behandeln kann. Ansonsten ist sie vor allen Dingen in Kombination mit den Wirkungen aus dem Unreich-Band recht effektiv.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]
« Antwort #4 am: 07 Aug 2017, 10:23:57 »
Danke für die Antworten, besonders an SeldomFound für die ausführliche Liste. Leider bestätigt diese, dass die Meisterschaft Kräuterarzenei nur in Spezialfällen sinnvoll ist.

Ich fasse zusammen, wo normale Elixiere und wo eine Kräuterarzenei besser sind:

Kräuterarzenei für:
- Heilung der Zustände Angsterfüllt, Panisch, Rasend, Blutend
- Boni auf Heilkunde zur Behandlung von Wunden
- Regeneration von Fokus
- Feensinn für einen Tag

Normale Exlixiere für:
- Heilung von LP
- Heilung von anderen Zuständen (Siechtum, Erschöpft,...)
- Heilung von Giften
- Heilung von Krankheiten
- Boni auf diverse Fertigkeiten (für 1h)

Den Schwerpunkt für die Kräuterarzenei sehe ich in einer Anwendung. Meiner Erfahrung nach haben ein Bonus auf Fokusregeneration und temporärer Feensinn nur eine sehr begrenzte "Alltags-Brauchbarkeit" für Abenteuerer. Die Boni auf Heilkundeproben sind in meinen Augen nur sinnvoll um jemanden mit einem hohen "Sterbend"-Zustand wieder schnell auf die Beine zu bringen. Der Zustand "Angsterfüllt" kommt oft vor und hier sehe ich eine potentiell gute Verwendbarkeit der Meisterschaft. In den unteren Heldengrade kommen "Blutend" gelegendlich, "Rasend" und "Panisch" meiner Erfahrung nach nur sporadisch vor, so dass sich die Meisterschaft für diese Spezialfälle einfach nicht lohnt.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.987
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]
« Antwort #5 am: 07 Aug 2017, 12:30:51 »
Eventuell könnte man die Meisterschaft aufwerten, wenn man die Herstellung kostenlos macht.

Die übliche "Ein-Zehntel-der-Kosten"-Regel für bereits gesammelte Materialien würde nicht ausreichen, da wäre man mit "Zutaten sammeln" besser dran.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Gromzek

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
Re: Meisterschaft Kräuterarzenei [Zhouijang]
« Antwort #6 am: 08 Aug 2017, 08:57:09 »
Eine Aufwertung wäre sicherlich nicht schlecht. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man mit der Meisterschaft einfach die Wirkung eines Krautes in ein Alchemikum kostenlos in ein Elixier binden kann. Warum kostenlos?
1) Damit ich das Kraut einbinden kann muss ich es gesammelt haben (oder jemand anderes aus meiner Heldengruppe). Ich oder mein Kumpel haben also schon nen Haufen EP für gute Naturkundewerte bezahlt, dazu eine Menge Zeit zum Sammeln aufgebracht.
2) Die Verarbeitung des Krautes nimmt zusätzlich noch eine Menge Zeit in Anspruch.
3) Nach Sammeln meines Krautes muss ich noch die Zutaten für mein Alchemikum sammeln oder kaufen, was weitere Zeit oder nicht unwesentlich Geld benötigt. Wenn ich Pech habe und nicht alles mit einer Sammelprobe bekomme, verderben mir meine Zutaten bevor ich sie verarbeiten kann. Damit ich genug Zeit zum sammeln und verarbeiten habe brauche ich Schneller Sammler und Konservierung.