Autor Thema: Die Brutgefährten  (Gelesen 3020 mal)

Kami

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #240 am: 14 Sep 2017, 12:33:38 »
T'Ourr

T'Ourr behält seine Kampfbereitschaft bei, und starrt die Leute mit grimmigem und enschlossenem Blick an.

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #241 am: 14 Sep 2017, 18:16:52 »
Somaniel

“Rausholen hat er gesagt! Sofort beginnt der Zwerg beim Untersuchen der Öffnungsmechanismen zu den Alben zwecks Schlüssel zu schauen. Sobald die Käfige geöffnet sind würde er die Insassen auf ihren gesundheitlichen Zustand untersuchen wollen.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #242 am: 14 Sep 2017, 21:16:21 »
Kiko Rußfeder

ich würde Ängstlich vor dem Großen Varg in die Mitte meines Käfigs zurückweichen und dem ganzen ereinmal nur zuhören und nichts sagen, ich frag mich wo der 3 Mann geblieben ist der mit den beiden Alben zusammen gereist ist, ich würde mich umsehen ob ich ihn irgendwo endecken kann.
Sollte die käfigtür geöffnet werden so würde ich vorsichtig einen Fuß heraussetzen, wenn ich draußen bin mich strecken und nach einem "habt dank fremden, mögen die Geister über Euch wachen und der ander Mann versteht Euch nicht ich habe schon versucht mich mit ihm zu verständigen.
Mich Ming zuwenden und ihn von dem karren losbinden, ihn liebkosen und danach Blutige Rache an den beiden Alben nehmen in dem ich mich auf Mings Rücken setze meine Waffen ziehen und versuchen die beiden Alben anzugreifen.

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 682
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #243 am: 14 Sep 2017, 22:23:19 »
Somaniel

Wie bereits gesagt, würde ich versuchen die Insassen auf ihren gesundheitlichen Zustand zu untersuchen. Dazu  beruhige ich sie zuerst.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #244 am: 14 Sep 2017, 22:30:45 »
kiko

ich sehe den Zwerg etwas skeptisch an würde dann aber eine behnadlung von ihm über mich auserhalb des Wagens über mich ergehen lassen, ich bin sehr mager auf grund der Gefangenschaft aber sonst ist mit mir alles in ordnung soweit ich das weiß.

аwtоr zashigajet

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #245 am: 15 Sep 2017, 08:34:17 »
@Somaniel
Als du einem der Alben näher kommst hält dieser dir tatsächlich einen Schlüsselbund hin und du kannst relativ schnell die richigen Schlüssel heraus finden und die Käfig öffnen. Die Ma'ua drück sich an die dir gegnüberliegende Wand und wehrt jeden Versuch sich ihr zu näher mit wütenden Tatzenhieben ab. Cajamarca scheint dies allerdings gehört zu haben. Mit wenigen Worten gibt er dir zu verstehen, dass er sich darum kümmern wird. Mit einer freundlichen, sanften Stimme, die man ihm so nicht Zutrauen würde, beginnt er in einer fremden Sprache auf die Gefangene einzureden. Sie scheint ihn auch tatsächlich zu verstehen und lässt sich dazu überreden sich auf die Kante des Wagens zu setzen.
Wenn ihr sie noch etwas fragen wollt, kann ich euch übersetzen. Sie sprich leider nur sehr wenig Basar-gnomisch.
Mit seiner Hilfe kannst du sie untersuchen und stellst fest, dass ihr äußerlich nicht all zu viel fehlt. Bei jeder Berührung zuckt sie allerdings am ganzen Körper zusammen.

@Leonardo
Eine reihe Wüste Beschimpfungen verdammte Straßenräuber! Halunken! An den Galgen gehört ihr ergießt sich über dich. Widerwillig legen die beiden Alben angeischts der Übermacht ihre Waffen vor sich auf den Boden.

@kiko
Zwischen dir und den inzwischen unbewaffneten Alben befindet sich der Wagen. Ming müsste sich also daran vorbei zwängen. Auch musst du feststellen, dass sowohl du als auch dein Vogel sehr erschöft sind. Du selber fühlst dich nach der langen Zeit ohne ausreichend Bewegung sehr steif. Ansonsten geht es dir aber gut.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.702
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #246 am: 15 Sep 2017, 08:59:46 »
K'Rarr

Bei dem Ausruf Straßenräuber muss der Varg schmunzeln. Ironie...

Der Schamane nimmt auch die Waffen der beiden Alben auf. Sarkastisch murmelt er:
"Nettes Land, hierr gibt es Waffen umsonst..."
Etwas lauter:
"Kluge Entscheidung. Wollt Ihr uns nicht mitteilen, was Ihr hier vorr hattet?"

Kikos Versuch nimmt er zunächst nicht wahr.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 741
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #247 am: 15 Sep 2017, 09:11:09 »
kiko

ich würde Ming sanft in dich richtite Positon bringen und dann stark beschleunigt um den Wagen herum reiten und die beiden unbewaffneten Alben mit einem Sturmangriff von Ming angreifen wollen, trotz des unebenden untergrundes komme ich gut voran und versuche einen von ihnen niederzureiten, mein Gesicht glüht dabei vor Zorn über die Demütigungen in den letzten Wochen, ich habe einen verzweifelten Gesichtsausdruck auf dem Gesicht und weiß nicht wo hin mit meiner Wut und Trauen über den Verrat dieser beiden Alben.

аwtоr zashigajet

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #248 am: 15 Sep 2017, 10:30:40 »
@K'rarr

Wir sind Händler des Bundes! Wir waren auf dem Weg zu einem Kunden. Warum Überfallt ihr uns in dieser misslichen Lage und stehlt unsere Ladung?

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.702
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #249 am: 15 Sep 2017, 10:44:45 »
K'Rarr

"Wieso stehlen? Sie läuft doch allein davon...
Wo ich herr komme, ist Sklaverrei verrboten. Ist das hier anderrs? Oder im Bund?"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 739
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #250 am: 15 Sep 2017, 12:51:51 »
Leonardo Ardonis

"Der Handel mit intelligenten Wesen ist strengstens verboten, übrigens auch nach den Gesetzen des Albischen Seebundes. Kapitän Alaniel Meeresweite hat es mal versucht und wurde von seinen eigenen Leuten verstoßen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob hier in Selenia darauf die Todesstrafe steht, aber wir müssen euch als Sklaventreiber natürlich an den hiesigen Baron ausliefern.

Zumindest, wenn ihr euch nicht kooperativ zeigen solltet ...

Also erzählt ganz von vorne: wie heißt ihr, wer ist euer Anführer, welche Kapitäne und Schiffe und Häfen nutzt ihr, und wen beliefert ihr mit welcher Ware? Ich will Namen hören."

Kami

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #251 am: 15 Sep 2017, 15:29:08 »
T'Ourr

T'Ourr begibt sich so unauffällig wie möglich in den Rücken der beiden Seealben. Nicht, dass diese noch auf dumme Gedanken kommen.

аwtоr zashigajet

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 450
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #252 am: 16 Sep 2017, 19:18:11 »
@Leonardo

Einer der Alben zischt dich böse an Es hat ein Fell, also ist es ein Tier... Ihr wisst ja nicht mit wem ihr euch anlegt! Verdammt, ihr werdet ja sehen wie schnell wir wieder auf unserem Schiff sind. Warum sollten wir euch irgend etwas über unsere Kunden erzählen? Wir sind Teil der Handelsflotte, um genau zu sein der Bestienhändler. Das erste Handelskommando der Nau sind wir beide und dieses nutzlose Fellbündel ist unser Lehrling. Wenn wir wollen, können wir jeden Hafen an der Kristallsee nutzen.

Der gute Alaniel Meeresweite, wie kommt ihr ausgerechnet auf ihn? Seit fast 3 Jahren nicht mehr in Geschäft, musste sich im Exil zur Ruhe setzen nach dem dieser Meuterer das Schiff zerlegt hat. Nicht mal ein Jahr später hat man dann auch noch seinen ersten Offizier tot und ohne Schwanz in Arwingen gefunden. Hat wem auch immer wohl nicht gereicht, dass der Arme Varg schon degradiert wurde. Wenn ihr mit den Beiden sprechen wollt müsst ihr schon einen guten Nekromanten haben oder den Kapitän erst mal auf den Inseln finden.
« Letzte Änderung: 16 Sep 2017, 19:31:15 von аwtоr zashigajet »

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.702
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #253 am: 16 Sep 2017, 20:31:30 »
K'Rarr

"Vorrsicht!" knurrt der Varg den Alben an.
"Sonst könnten hier drrei mit Fell sich wie Tierre benehmen."

Bei "guter Nekromant" horcht der Schamane auf. Arwingen... Mit einem wenig Glück konnte der Schamane den richtigen Geist finden. Wer weiß... Einen Versuch war es wert.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.511
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #254 am: 16 Sep 2017, 21:35:45 »
Hasaki erinnert sich an die Worte, die er von seinem Besuch bei Nakako Tajihi noch in Erinnerung hatte, und meldet sich zu word.

"Mit 'Teil der Handelsflotte' meinen die wohl eher, dass sie damit nur locker angegliedert sind und die meisten Kapitäne von denen es nicht sonderlich genau mit dem Gesetzt nehmen. Wenn wir damit weiter nach oben gehen, würde das denen bestimmt nicht gefallen, was die zwei hier tun."

Mit einem finsteren lächeln fügt er hinzu.
"Nun, sofern sie mit ihrem losen Mundwerk überhaupt lebend zurück kommen."
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.