Autor Thema: Die Brutgefährten  (Gelesen 2854 mal)

Zokora

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 437
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #15 am: 27 Jul 2017, 13:23:42 »
Kiko Russfeder
Ich beginne mit meinem Vogel übungen in meinem Heimatdorf zu machen.
« Letzte Änderung: 27 Jul 2017, 16:49:16 von Zokora »

аwtоr zashigajet

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 446
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #16 am: 27 Jul 2017, 15:15:45 »
@T'Ourr
Du kommst knapp nach Hasaki an und siehst ihn mit der Dame an dem Thresen stehen. Sie ignoriert dich allerdings erstmal, da sie noch ins Gespräch vertieft ist.

@Leonardo Ardonis
Jaja, guten Tag. Entnervt schaut er zu dir auf. Ich hab keine Ahnung, aber wenn er bis viertel nach hier nicht auftaucht lass ich euch einfach rüber bringen. Bis dahin könnt ihr euch zu den anderen da drüber setzen.

Kami

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #17 am: 27 Jul 2017, 15:53:11 »
T'Ourr

T'Ourr wartet, bis er an der Reihe ist. Er hält dabei den Zettel in der Hand, und schaut sich um. Sein Blick fällt dabei zunächst auf den Gnom vor ihm, welchen er, weiterhin eine freundliche Miene im Gesicht, von unten bis ganz unten taxiert. Sein Blick schweift weiter durch den Raum, dann wendet er seine Aufmerksahmkeit dem Geschehen vor ihm zu.
« Letzte Änderung: 27 Jul 2017, 15:59:58 von Kami »

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 674
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #18 am: 27 Jul 2017, 16:16:33 »
Somaniel

"Nein, ich kann auch mit keinem Wissen weiterhelfen. Aber bisher haben wir ja noch zu nichts "Ja" gesagt, also warten wir mal ab, ob er genug Infos rausrückt."

Er schaut sich um. So richtig viele "Abenteurer" hat das Plakat wohl nicht hergebracht. "Was mag die Glücksritter abschrecken? Ob es soviel Lunare sind, dass die Leute Angst haben es könnte zu gefährlich werden?"
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.506
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #19 am: 27 Jul 2017, 16:42:00 »
Hasaki wolle sich gerade schon in die Sitzecke setzen, als die Frau anfängt, ihm weitere Fragen zu stellen.
Er verdreht innerlich die Augen, ist er doch nicht interessiert an Smalltalk dieser Art, vor allem wenn es darum geht, warum er hier ist. Aber dann kam ihm ein Gedanke.
Moment... vielleicht ist das ja ein Test um zu sehen, wie sich die Abenteurer, die sich hier melden, benehmen. Bei dem Plakat dürften denen ja klar sein, das sich da alles mögliche an Leuten sammeln wird...
So oder so, er sollte es sich nicht mit den Leuten verscherzen hier und einen guten Eindruck hinterlassen, zumal die Frau auch keinen all zu niedrigen Rang hier haben wird, wenn sie in der Bibliothek ist. Zumindest eine gelehrte wird sie sein.

Hasaki setzt ein lächeln auf und wendet sich dann an die Frau am Tresen.

Nun, ich bin eher durch Zufall hier in Arwingen als alles andere. Nach meiner Reise durch die Seidenstraße bin ich schnell auf eine Karawane gestoßen, die nach Arwingen auf war, der ich mich als Helfer angeschlossen haben.
Und in Selenia bin ich, weil ich etwas mehr von der Welt erfahren wollte und Selenia dafür ein gutes Ziel ist. Weit von Kintai entfernt, doch dank der Seidenstraße äußerst schnell zu erreichen.

In dem Moment fällt Hasaki auf, dass ein Varg hinter ihm steht und ihn zu mustern scheint.
Ah, wie ich sehe halte ich hier die Reihe auf. Ich werde dann soweit warten, bis der Herr Caj hier ist. Vielen Dank für die Information. Und mit einer schnellen Verbeugung, die fast schon nur angedeutet war, begibt er sich zur Sitzecken und nimmt dort Platz.
« Letzte Änderung: 27 Jul 2017, 17:09:27 von Yinan »
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.681
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #20 am: 27 Jul 2017, 16:43:35 »
K'Rarr

Der Varg denkt ernsthaft darüber nach.
"Ich schätze, man könnte bei hoher Belohnung tatsächlich von hoher Schwierigkeit ausgehen. Doch warrum nennt man sich Abenteurrer,
wenn man Schwierigkeiten scheut?"

...

Möglicherweise gibt es hier einfach zu wenig Abenteurrer.

Das klang eben allerdings so, als wären wirr hier ohnehin am falschen Orrt, der viel arrbeitende Gnom sprrach von "rüber brringen"

Schaut, noch einer."


Was wohl seine Stärken sind? Sieht irgendwie eher aus wie ein Hübscher vom Hofe, aber man sollte nie jemandem an seinem Äußeren beurteilen.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

аwtоr zashigajet

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 446
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #21 am: 27 Jul 2017, 17:14:56 »
@Hasaki / T'Ourr (Bibliothek)

Mit echten Interesse in der Stimme antwortet sie. Sehr interessant. Ich fürchte aber ihr müsst mir später den Rest erzählen. Ihr Blick wandert nach oben auf den Varg hinter dir. Entschuldigt, ich hoffe ihr wartet noch nicht so lange. Seit ihr auch wegen dem Plakat hier? Wenn ja müsst ihr euch noch einen Moment gedulden. Er sollte jeden Moment hier sein.

Als Hasaki sich entfernt fügt sie hinzu Entschuldigt, Cajamarca ist sein voller Name. Caj nennen ihn eigentlich nur seine Freunde. Bei dem letzten Satz läuft sie leicht rot an.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 735
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #22 am: 27 Jul 2017, 18:26:08 »
Leonardo Ardonis (Empfangsraum)

Leonardo begibt sich zu dem Varg und dem Zwerg und mustert die beiden. Ihr seht einen jungen Mann, schwarze gewellte Haare und ein gezwirbelter Schnurbart. Er trägt einen Hut mit Federn, einen roter Mantel, darunter ein weißes Rüschenhemd, schwarze Hose und Stiefel. Sein einziger Ausrüstungsgegenstand ist ein schlankes Schwert an seiner Seite.

Er wendet sich an den Zwerg: "Guten morgen mein Herr. Ich bin Leonardo Ardonis.Ich nehme an, ihr habt diesen grimmigen Bären neben euch im Griff? Ist es ein Tanzbär oder setzt ihr ihn für den Kampf ein?"

Dann wendet er sich dem Varg zu: "Ihr trag ja eine ganz besondere Kleidung werter Herr. Welche Bedeutung haben die Knochen denn?"

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.681
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #23 am: 27 Jul 2017, 18:34:57 »
K'Rarr

Ein klein wenig überrascht von dieser offenen Frage in diesem Teil Selenias, ist er dennoch gern bereit, Auskunft zu geben. Zumindest teilweise...

"Es handelt sich um ein Erinnerungsstück meines Rrudels. Von Schamanen geschaffen und mit der Krraft unserer Ahnen verrsehen soll sie mich vor dem Tod schützen und mir bei meiner Arrbeit helfen."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 674
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #24 am: 27 Jul 2017, 18:40:08 »
Somaniel


Bei dem Auftritt des schnieke gewandeten Menschen hatte Somaniel bereits mit einem solchen Redeschwall zur Begrüßung gerechnet. Darum wird er auch nicht ganz so überfahren und antwortet nach einem kurzen Moment: "Im Griff haben? Hmmhmm... Bisher hat er niemandem was getan, aber bisher hat ihn auch noch niemand provoziert. Ich setze ihn allerdings auch nicht ein. Er begleitet mich nur. Er betrachtet ihn nochmal von oben bis unten und setzt etwas skeptisch hinzu: "Ihr seid ein Abenteurer?"
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 735
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #25 am: 27 Jul 2017, 21:11:36 »
Leonardo Ardonis

"Herr Zwerg, wie war noch euer Name? Nun ich bin recht geschickt im Umgang mit meiner Skavona" - er deutet auf das Schwert - "aber wenn es darum geht in niedrigen Gängen herumzukriechen, dann seid ihr mir gewiß überlegen."

An beide gewandt: "Ich vermute, ihr stammt nicht aus Arwingen?"

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.681
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #26 am: 27 Jul 2017, 21:28:43 »
K'Rarr

Ob das eine Anspielung auf die geringere Körpergröße war? Oder eher eine Einschätzung? Schwer zu sagen.
Aber Umgang mit der Waffe würde sicher hilfreich sein, bei was auch immer 100 Lunare je Teilnehmer heraus springen.

Da er nicht nach seinem Namen gefragt wurde, antwortet er nur auf die zweite Frage:
"Ganz Rrecht. Geboren wurrde ich in den Frrostlanden, ich reise, wohin mein Weg mich führt."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Kami

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 218
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #27 am: 27 Jul 2017, 23:08:08 »
T'Ourr

"Plakat?" Er blickt auf den Zettel in seiner Hand. "Oh, ja, genau deswegen." Er zögert einen kleinen Moment, entscheidet sich dann aber keine weiteren Fragen zu stellen, die ihm die Frau sowieso nicht beantworten können würde. "Ich werde warten. Danke."

Damit wendet sich T'Ourr ab, und gesellt sich zu dem anderen Interessenten. Er nickt diesem kurz zu: "T'Ourr." Damit stellt er sich etwas neben den Gnom. Nicht zu weit, um eine echte Gesprächseröffnung zu unterbinden, aber auch nicht zu nah, so dass dieser sich aus irgendwelchen Gründen zu einer Erwiederung gedrängt sähe.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.506
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #28 am: 27 Jul 2017, 23:32:36 »
"Hasaki" sagt er und nickt kurz zurück.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

аwtоr zashigajet

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 446
    • Profil anzeigen
Re: Die Brutgefährten
« Antwort #29 am: 28 Jul 2017, 15:32:31 »
@ T'Ourr und Hassaki (Bibliothek)
Nach wenigen Minuten stürzt ein Varg herein. An Pfoten und Kopf ist das goldgelbe Fell sichtbar, der Rest ist von einer Bibliothekarsrobe bedeckt, wie sie auch die Dame am Thresen trägt. Seine sieht allerdings teilweise etwas mitgenommen aus, was wahrscheinlich auch am direkten Vergleich zu ihrer perfekt gepflegten liegt.
Leicht außer Atem wendet er sich erst kurz den beiden dort wartenden zu
Ahh, Hallo. Ähh. Ich denke ihr wartet auf mich.
Ohne eine Antwort abzuwarten dreht er sich zu der Dame am Thresen:
Janera, nur die beiden bis jetzt? Hmm.
Sie unterbricht ihn etwas barsch
Jetzt entspann dich erst mal. Die beiden warten noch nicht all zu lange. Ss'io wartet oben, ich habe ihm heute morgen schon gesagt, dass du etwas später da sein wirst.
Nach einer winzigen Pause fügt sie hinzu:
Hast du mal im drüben im Turm nachgesehen? - Du hast dich etwas mehrdeutig ausgedrückt. - Dabei hält sie ihm einen der Zettel recht dicht vor die Schnauze.
Öhhh. Stimmt. Ich bring die beiden gerade nach oben und geh dann kurz rüber, Vasan wird wahrscheinlich mir am liebsten den Schwanz abschneiden - Falls er Dienst hat.

Er wendet sich wieder den beiden Wartenden zu:
So, ja. Gut, kommt erstmal mit.
Er läuft los in Richtung eines breiten Ganges zwischen den Bücherreihen. Nach wenigen Schritten dreht er sich um und läuft rückwärts weiter. Dabei weicht er sehr geschickt den Regalen aus, als ob er sich hier auch mit verbundenen Augen zurecht finden würde.
Ich hab ja ganz vergessen mich vorzustellen. Cajamarca mein Name. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Details erkläre ich gleich.


@K'Rarr, Leonardo, Somaniel (Empfangshalle)
Nur wenige Minuten nach dem elften Glockenschlag betritt ein großer (2,15m), grauhaariger Raugarr Varg die Eingangshalle. Seine Kleidung scheint hauptsächlich aus Wolfsfell zu bestehen, dass fast die gleiche Farbe hat wie selbst. Auf der linken Seite ist allerdings eher provisorisch das Wappen des Zirkels zu erkennen. Auf seinen Armen leuchten einige strahlend weiße Runen. Schnurstracks geht er auf den Gnom zu.
Vasan, ich nehme an die drei dort warten auf Cajamarca?
Seine Stimme klingt kalt und monoton.
Ja. Bist du hier um sie abzuholen? Seit wann musst auch du seinen Mist ausbügeln?
Das tut nichts zur Sache. Ich werden die drei jetzt zu ihm bringen.
Ohne eine weitere Reaktion abzuwarten dreht er sich um und schaut die wartenden an. Der Gnom wirft ihm noch einen eisigen Blick hinterher, erwidert aber nicht. Als erste begibt er sich zu K'Rarr
(auf Raugro mit einem angedeuteten niederknien)
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Auch den Rest begrüßt er mit einem kurzen nicken.
Ich bin Kirron, ich werde euch jetzt zu Cajamarca bringen. Er hat diesen Auftrag ausgehängt. Folgt mir.
Er wartet noch kurz einige Sekunden und dreht sich dann Richtung Eingangstür.
« Letzte Änderung: 28 Jul 2017, 16:03:07 von аwtоr zashigajet »