Autor Thema: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis  (Gelesen 243 mal)

Blizzard

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 328
    • Profil anzeigen
[Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« am: 19 Mai 2017, 15:41:26 »
...oder aber: Reise um Lorakis in 80 Tagen. :P Ich denke, die meisten kennen von euch den gleichnamigen Klassiker von Jules Verne -egal ob nun als Buchvorlage oder als Film(umsetzung). Und es gibt ja auch das ein oder andere Rollenspielsystem, das mit einer entsprechenden Kampagne aufwarten kann-wie z.B. 7teSee mit "Das Kreuz des Erebus". Gibt es denn so was schon für SplitterMond/Lorakis?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.634
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #1 am: 19 Mai 2017, 16:18:20 »
Nein, bislang sind nur als Kampagne miteinander verbunden:

1. Die Abenteuer aus der Einsteigerbox "Kettenrasseln"

2. Die Abenteuer aus "Alter Friede, neuer Streit", der Wüstentrutzanthologie.


In beiden Fällen handelt es sich um Regionale Kampagnen und auch die angekündigte Mondschatten-Kampagne in Splittermond wird nur in Selenia spielen dürfen.


Ansonsten hier mein Ansatz für den Ablauf einer solchen Kampagne:

1. Startpunkt und Endpunkt ist Ioria (Hintergrund des Abenteuers könnte ein Orakelspruch sein)
2. Von Ioria hinaus geht es zu einer der großen Städten an der Kristallsee: Arwingen, Gondalis, Sampera, Korobrom, etc.
3. Von dort aus nach Süden durch die Albensee
4. Entweder nun nach Westen unter der Blutgrassteppe vorbei (Achtung: Schädelkosaren) oder unter Arakea vorbei (Achtung: Jaguardschungel)
5. Danach könnte das Ziel eine große Metropole wie Ultia oder Siprangu sein.
6. Weiter oben im Norden gibt es umkämpfte Gebiete wie die Fürstentümer wie Sadu oder das Unreich
7. Schließlich erreicht man entweder Tir Durghachan oder die nördlichen Provinzen von Takasadu
8. Eine gefährliche Kreuzfahrt durch die kalten Nordmeere, vorbei an dem Einflussgebiet der Frynjords.
9. Und dann an die Regionen vorbei, die man zuvor nicht gesehen hat.
10. Rückkehr nach Ioria

Währenddessen bietet es sich an, dass man irgendein altes Geheimnis oder Intrige aufklärt, die man dann in Ioria vereiteln muss.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Zelon

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 63
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #2 am: 19 Mai 2017, 16:56:18 »
Was SeldomFound  schreibt. Aber man kann es auch als eine Reise zu den exotischsten Orten der Welt benutzen. Vielleicht ist dem Padishar von Farukan langweilig und er belohnt jeden mit einem Palast der ihn

- Einen seltenen Vogel aus dem Dämmerwald
- Einen Edelstein aus der Schwarzen Zirke (Selenia)
- Ein Stück Lavagestein aus dem heißesten Vulkan Westergrom
und eine Schuppe des Frostwyrms aus Winholt innerhalb von 80 Tagen bringt? Also wirklich eine episodenhafte Schatzsuche mit leichtherzigen Ton.

Nephilim

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #3 am: 23 Mai 2017, 16:26:11 »
Mir kommt Lorakis ein wenig zu groß vor, um in 80 Tagen alles "Sehenswerte" unterzubringen. Häng dich bloß nicht an der Zahl auf, wenn du dir ein Abenteuer ausdenken möchtest.
Vielleicht könnten ein paar waghalsige (und reiche) Abenteurer auf die Idee kommen, aus allen Mondportalstädten und den Mondpfaden etwas sammeln zu wollen.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.634
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #4 am: 23 Mai 2017, 16:32:20 »
Ich glaube, die "80 Tage" sind hier auch weniger relevant als viel mehr die große Rundfahrt um Lorakis herum. Zumal die Idee der Weltreise in 80 Tage auch darauf basierte, dass diese erst durch das Zeitalter der Dampfmaschinen möglich geworden sei.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Nephilim

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #5 am: 23 Mai 2017, 16:44:26 »
Ich glaube, die "80 Tage" sind hier auch weniger relevant als viel mehr die große Rundfahrt um Lorakis herum. Zumal die Idee der Weltreise in 80 Tage auch darauf basierte, dass diese erst durch das Zeitalter der Dampfmaschinen möglich geworden sei.

Würde diese Motivation in Lorakis funktionieren? Wenn man das auf die Mondpfade ummünzt, könnte man auf die Idee kommen, dass zwei reiche Spinner mit zu vielen Solaren in der Schatzkammer auf die Idee kommen, in einer relativ unrealistischen Zeitspanne den Kontinent zu bereisen. (Oder eben ohne Mondpfadnutzung durch die Wildnis)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.634
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #6 am: 23 Mai 2017, 16:53:42 »

Würde diese Motivation in Lorakis funktionieren? Wenn man das auf die Mondpfade ummünzt, könnte man auf die Idee kommen, dass zwei reiche Spinner mit zu vielen Solaren in der Schatzkammer auf die Idee kommen, in einer relativ unrealistischen Zeitspanne den Kontinent zu bereisen. (Oder eben ohne Mondpfadnutzung durch die Wildnis)

In Splittermond kann die Motivation aus einem Orakelspruch oder aus einem Feenpakt resultieren.

"Orakelspruch"


Ähnlich wie bei der Phileasson-Saga könnte hier das Ziel sein, den Sterblichen wichtige Infos zu kommen zu lassen, um sie vor einer Gefahr zu warnen oder auf eine wichtige Entscheidung hinzuweisen. Dabei haben die Abenteurer aber nur begrenzt Zeit.

Feenpakt

Das Feenwesen möchte, dass man bestimmte Aufgaben an bestimmte Orte auf ganz Lorakis in einer bestimmten Frist zu erfüllen. Damit hilft man ihm bei seinen undurchschaubaren Plänen. Entweder sind die Abenteurer durch eine Schuld dazu gezwungen, die Reise zu machen, oder sie haben einen großen Wunsch an das Feenwesen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Blizzard

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 328
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #7 am: 24 Mai 2017, 12:43:16 »
Häng dich bloß nicht an der Zahl auf, wenn du dir ein Abenteuer ausdenken möchtest.
Hatte nicht vor, mich aufzuhängen. ;) Und schon gar nicht an einer Zahl. Frage mich auch, wie du darauf kommst? Es ging mir eigentlich nur um den Titel. Dass man weiß, um was es geht und man eine Vorstellung davon hat, worum es in dem Abenteuer geht. Dass man Lorakis innerhalb von 80 Tagen nur schwer umrunden/durchqueren kann, weiß ich selbst. Und wenn, dann hat man auch nur einen Bruchteil von Lorakis gesehen. Theá (die Spielwelt von 7teSee) kann man in besagter Kampagne auch nicht innerhalb von 80 Tagen durchqueren.

Nephilim

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #8 am: 24 Mai 2017, 12:53:07 »
Thea kam mir ungefähr so groß vor wie Europa ;) sehr cooles erzähsystem übrigens.

Ich kenn das nur von mir früher, wenn ich mir Abenteuer ausgedacht habe, ohne auch nur überhaupt irgendjemanden zu fragen. Da existiert ein cooles Thema oder ein Titel an dem ich mich festbeiße ohne das System oder die Spielwelt zu beachten. (Irgendwie bringst du mich gerade auf die Idee, das 80 Tage Thema in Shadowrun auszuprobieren... oder drüber nachzudenken)

Ich würde tatsächlich Eine "bringt mir Gegenstände aus X Ländern" oder eine Prophezeiungssuche daraus machen. Sollte in Lorakis am besten passen


Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 634
    • Profil anzeigen
Re: [Kampagne]In 80 Tagen um Lorakis
« Antwort #9 am: 24 Mai 2017, 14:16:44 »
Ich schlage vor, dass man jede Portalstadt besuchen muß. Neben Schiffsreisen kommen dann auch Überlandreisen und Reisen über Mondpfade nicht zu kurz.