Autor Thema: Neue Ausbildungen aus der Community  (Gelesen 1447 mal)

Nazir ibn Yussuf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Profil anzeigen
Neue Ausbildungen aus der Community
« am: 15 Mai 2017, 23:50:27 »
Da es das anscheinend nicht gibt, fange ich mal einen Thread für selbst ausgedachte Ausbildungen an. Im Zeigt her Thread geht sowas unter!

Fangen wir mal an...

Seefahrer
Warum gibts das bisher nicht? Bin ich blind?

Seefahrer sind auf den Meeren zuhause. Ob auf Handels- oder Kriegsschiffen, als Entdecker oder Piraten, ein Mädel oder einen Kerl in jedem Hafen, abergläubisch und zäh.

Stärken: Gleichgewichtssinn oder Weltgewandt, Orientierungssinn oder Scharfe Sicht
Ressourcen: 2 Punkte frei wählbar aus Kontakte und Vermögen
Fertigkeiten: Handgemenge +1, eine Kampffertigkeit +1, Akrobatik +3, Athletik +3, Entschlossenheit oder Zähigkeit +3, das andere +1, Geschichte und Mythen +1, Handwerk +3, Länderkunde +3, Seefahrt +3, Schwimmen +2, Überleben +1, Wahrnehmung +3, Wassermagie oder Windmagie +2
Meisterschaften: eine beliebige Schwelle 1-Meisterschaft in Seefahrt, Länderkunde (Schwerpunkt nach Region)   
Varianten:
  • Kauffahrer: Ressourcen: auch Stand wählbar; Fertigkeiten: Anführen +2, Diplomatie oder Redegewandtheit +1, Handwerk -2, Schwimmen -1
  • Pirat: Ressourcen: auch Zuflucht wählbar; Fertigkeiten: eine Kampffertigkeit +2, Länderkunde -1, Handwerk -1, bei Magieschulen auch Kampfmagie wählbar

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.964
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #1 am: 16 Mai 2017, 00:02:44 »
Es gibt keinen Seefahrer als eigenständige Ausbildung, aber als Varianten von schon bestehenden Ausbildungen, insbesonders bei den Seealben und bei den Pasthari:

Elementarist -> Sturmbändiger
Entdecker -> Wogenwanderer
Glaubenskrieger -> Baruo-Priester
Kundschaftler -> Seefalke
Ränkeschmied -> Wogenbote
Schattenklinge -> Sturmkosar
Wanderpriester -> Sturmrufer

Davon abgesehen wurden eigenständige Ausbildungen immer in seperate Threads gepostet. Man könnte mal schauen, dass sie in diesem Thread verlinkt werden.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Nazir ibn Yussuf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #2 am: 16 Mai 2017, 00:22:25 »
Stimmt, die gab es alle. Aber um einen ganz normalen Seefahrer abzubilden, finde ich sie zu speziell. :)

Wir können hier gerne ne Linksammlung draus machen.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.067
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #3 am: 17 Mai 2017, 11:01:45 »
Bei Aziz, der ursprünglich reiner Seefahrer sein sollte, habe ich mich am Waldläufer orientiert und "Unterholz"-Fertigkeiten durch "was nasses" oder ein städtisches Pedant ausgetauscht.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Nazir ibn Yussuf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #4 am: 17 Mai 2017, 13:00:35 »
Wie sah das dann aus? Denn der Waldläufer hat zur Hälfte Fähigkeiten, die ich beim Seefahrer nicht sehe. Und kann eigentlich auch zu gut kämpfen.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.067
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #5 am: 17 Mai 2017, 13:10:08 »
Wie sah das dann aus? Denn der Waldläufer hat zur Hälfte Fähigkeiten, die ich beim Seefahrer nicht sehe. Und kann eigentlich auch zu gut kämpfen.
Jagdkunst kann man durch Straßenkunde ersetzen, es sei denn er ist Fischer.
"Gerüchte aufschnappen" passt für einen etwas abenteuerlich angehauchten Seefahrer sofort.
Kampffertigkeiten können niedriger, wenn friedfertiger Seemann und höher wenn Enterpirat.
Meiner war aber auch Schatzsucher, vielleicht sprang mich Waldläufer deshalb an...
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.964
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #6 am: 17 Mai 2017, 14:39:19 »
Anmerkung: Man kann Seefahrt statt Jagdkunst zum Fischen verwenden!
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Cathy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #7 am: 24 Jun 2017, 20:57:26 »
Was ist mit Hebamme? Hab ich sie nur nicht gefunden oder gibt es sie nicht?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.964
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #8 am: 25 Jun 2017, 09:05:54 »
"Hebamme" dürfte unter die Ausbildung "Heiler" fallen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 676
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #9 am: 26 Jun 2017, 11:21:32 »
Sollte man aber vermutlich eine eigene Variante für machen mit Erkenntnis oder Schicksalsmagie.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.964
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #10 am: 26 Jun 2017, 11:33:55 »
Warum diese beiden Magieschulen?
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 676
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #11 am: 26 Jun 2017, 11:53:00 »
Die wichtigsten Aufgaben einer Hebamme finden ja bereits vor der Geburt statt (nach der Geburt gibt es im mittelalterlichen System ja noch viel bessere Familienbindungen als heute bei uns).
Sie müssen herausfinden wie es dem Kind und der Mutter geht und sie dann beide gesund durch die Geburt kriegen.

Schicksalsmagie:
Lebensband, Schützende Hand, Sechster Sinn, Segnung, Flüche brechen, (Wahrsager)

Und Erkenntnis:
kein Spezieller Zauber in den unteren Stufen, aber alleinn das Tasten nach dem Geist des Kindes (spätestens Schwelle 4 - Gedankenlesen) kann einer Hebamme mit etwas Erfahrung bestimmt extrem viel Informationen geben - selbst wenn noch keine klaren Gedankengänge da sind.

Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.531
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #12 am: 26 Jun 2017, 11:59:53 »
 Schicksalsmagie und Heilmagie - ich halte Alchemie und Naturkunde noch für wichtig, Tränke die während der Schwangerschaft helfen und danach. Gibt ja so manches wie Wochenbettdepression, Milchstau usw. das durch entsprechende Rezepte behandelt werden kann, eine Hebamme ist nicht immer da. Anführen finde ich wichtig, weil eine Hebamme muss wenn das Kind kommt einen ganzen Haushalt delegieren und sagen wer was wie zu machen hat und Redegewandtheit, weil sie der Mutter und Familie mutzusprechen muss oder auch in eine bestimmte Richtung schubsen, Erkenntnismagie würde ich weglassen kein Baby im Mutterleib oder Fötus kann kommunizieren geschweige denn einen klaren Gedanken fassen
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.067
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #13 am: 26 Jun 2017, 12:18:56 »
@ John
Ich stimme deinen Post größtenteils zu, aber gerade hier hat Dahrling recht:

...

Und Erkenntnis:
kein Spezieller Zauber in den unteren Stufen, aber alleinn das Tasten nach dem Geist des Kindes (spätestens Schwelle 4 - Gedankenlesen) kann einer Hebamme mit etwas Erfahrung bestimmt extrem viel Informationen geben - selbst wenn noch keine klaren Gedankengänge da sind.

Es gibt nichts spannenderes, als herauszufinden, was so ein kleiner Mensch denkt oder nicht denkt.
Deshalb denke ich, dass JEDE magische Hebamme oder Nanny (die noch mehr), irgendwann versuchen wird einen Hellsichtszauber zu lernen, mittels dessen sie mit den kleinen Zwergen besser kommunizieren kann und insbesondere schneller weiß, was er sie gerade benötigt.
Muss aber nicht zwingend auf HG1 sein. UU eine Disziplin für "Premium-Hebammen/Nannys" der oberen Stufen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.531
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Neue Ausbildungen aus der Community
« Antwort #14 am: 26 Jun 2017, 12:31:15 »
@ John
Ich stimme deinen Post größtenteils zu, aber gerade hier hat Dahrling recht:

...

Und Erkenntnis:
kein Spezieller Zauber in den unteren Stufen, aber alleinn das Tasten nach dem Geist des Kindes (spätestens Schwelle 4 - Gedankenlesen) kann einer Hebamme mit etwas Erfahrung bestimmt extrem viel Informationen geben - selbst wenn noch keine klaren Gedankengänge da sind.

Es gibt nichts spannenderes, als herauszufinden, was so ein kleiner Mensch denkt oder nicht denkt.
Deshalb denke ich, dass JEDE magische Hebamme oder Nanny (die noch mehr), irgendwann versuchen wird einen Hellsichtszauber zu lernen, mittels dessen sie mit den kleinen Zwergen besser kommunizieren kann und insbesondere schneller weiß, was er sie gerade benötigt.
Muss aber nicht zwingend auf HG1 sein. UU eine Disziplin für "Premium-Hebammen/Nannys" der oberen Stufen.


Ähhh ein Fötus und Baby kann noch nicht denken wie nach der Geburt und selbst dann entwickelt es sich.. .sorry das ich da unromantisch bin aber ich zitiere mal:

Zitat
Das kindliche Denken entwickelt sich von Geburt an. Es ist eng verknüpft mit der Entwicklung in anderen Bereichen der Entwicklung. Die geistige Entwicklung ist ein vielschichtiger Prozess. Er ist vor allem mit der Bewegungsentwicklung, der sinnlichen Wahrnehmung wie Hören, Sehen, Fühlen und dem Erlernen der Sprache verknüpft. Im Zusammenspiel von Anlagen, Reifung und Erfahrung lernt Ihr Kind allmählich, immer komplexer zu „denken“, wenn auch noch auf seine eigene kindliche Weise. Denn bis ein Kind „erwachsen“ denkt, ist es noch ein langer Weg.

Zitat
„Erst wenn das Baby über geistige Vorstellungen verfügt, wenn es aktiv Erinnerungen wachrufen kann, sie im Kopf kombinieren und damit mental Neues schaffen kann, ist eine Stufe erreicht, auf der man von Denken im eigentlichen Sinne spricht.“ Mentale Repräsentationen dieser Art sind nach gegenwärtigem Erkenntnisstand weder von vornherein gegeben, noch tauchen sie aus dem Nichts auf. Wie Pauen darlegt, entwickelt sich die Fähigkeit, sich im Geist Dinge vorstellen zu können, in vielen kleinen Schritten, in denen das Kind lernt, Informationen über Objekte immer genauer und länger im Gedächtnis zu behalten. „Bildlich kann man es sich vielleicht am ehesten so vorstellen, als würden sich Nebel allmählich über einer Landschaft lichten.“

Am Anfang steht möglicherweise lediglich die rudimentäre Vorstellung „Da ist etwas“, die zudem nur für wenige Sekunden erinnert werden kann. Mit zunehmendem Alter vergrößert sich diese Zeitspanne, und das Kind merkt sich die Eigenschaften dessen, was es gesehen hat, immer besser. Irgendwann im Verlaufe des zweiten Lebenshalbjahres ist dem Kind dann ein aktives Erinnern möglich.

Was wollt ihr den das es denkt...  ich selbst kann mir erst ab dinge so ab den 4 / 5. Lebenjahr erinnern und das ist so bei den meisten Menschen. Ein Fötus / Baby das noch nicht geboren ist, ist durch die Nabelschnur direkt mit der Mutter verbunden, es agiert vom Stammhirn her und nutzt noch nicht sein gesamtes Gehirn, das entwickelt sich erst nach der Geburt. Klar könnt ihr da Eso und Mystik reinpacken, ist ja Fantasy. Das die Kinder schon früh denken können und der Erste Gedanke ihhhh Licht und Kalt, steckt mich wieder rein, aber das ist totaler Quatsch für mich. Wenn ihr wollt wie es denkt oder braucht, dann geht das auf Empathie... und die haben die meisten Mütter recht schnell und Hebammen aus der Erfahrung raus.
« Letzte Änderung: 26 Jun 2017, 12:35:44 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?