Autor Thema: Vorstellrunde  (Gelesen 48961 mal)

Belzhorash

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.347
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #15 am: 06 Mär 2013, 08:38:48 »
Stell' dir vor, Wolfhunter, ich bin sogar noch jünger als du. Alter Sack. ;)

Mein Name ist Benjamin und bin Jahrgang 82.
Meine ersten Rollenspielerfahrungen machte ich mit dem Abenteuer-Basis-Spiel im Alter von 11 Jahren.
Danach folgten Shadowrun, das alte StarWars, TWERPS, PP&P und vieles mehr.
Während der Jugend bis so Anfang zwanzig habe ich dann fast ausschließlich Vampire, Werewolf, Mage und Changeling gespielt (auch online/im IRC). Oh, das erinnert mich an schöne Stunden in St. Petersburg bei Nacht...
Cthulhu spiele ich nicht mehr aktiv, sammle aber annähernd alle Bücher.
Mein eigenes "Erzählspiel um den persönlichen Horror in einer postapokalyptischen Welt" nach den nWoD-Regeln (Mischung aus Cthulhu, Silent Hill und Fallout) hat es leider nur bis zu ein paar Testspielen gebracht und wurde mangels Zeit aufgegeben.

Früher Krankenpfleger in der Psychiatrie, jetzt im Medizincontrolling der selben Firma, sitze ich hauptsächlich im Büro und versorge damit meine Frau, unsere Tochter und unsere beiden Katzen.

Aktiv schreibend bin ich seit der Alveran-Pleite in keinem DSA-Forum mehr. Das liegt aber vor Allem daran, dass mir der Umgangston in den Foren, die ich bislang kennen lernen durfte, nicht gefällt. Daher lese ich dort nur mit.
Unter gleichem Nutzernamen findet man mich jedoch im DIII.de-Forum als Mitarbeiter des Wikis.


Ich freue mich auf Splittermond, weil ich leicht zu erlernende und schnelle Regeln bevorzuge, die nicht das Spiel behindern, sondern unterstützen. Auch klingt die Philosophie einer sehr weißen Landkarte für mich reizvoll.
« Letzte Änderung: 06 Mär 2013, 09:35:17 von Belzhorash »

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.153
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #16 am: 06 Mär 2013, 09:16:44 »
Stell' dir vor, Wolfhunter, ich bin sogar noch jünger als du. Alter Sack. ;)

@Belzhorash: Hihi ;D Die "alten Hasen" bezogen sich vor allem auf eure Rollenspiel- und Forenerfahrung - da steckt ihr mich spielstundenmäßig doch locker ums vier- bis fünffache in die Tasche ;)
Brauch endlich 'n dritten Kalender... nur für Privates... ::)
... some things never change...

Dannimax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
    • Yaquirien.de
Re: Vorstellrunde
« Antwort #17 am: 06 Mär 2013, 09:33:03 »
Vorstellungsrunden sind doch nett, da will ich auch nicht nachstehen.

Mich darf man tatsächlich auch im echten Leben Dannimax nennen oder profaner auch mal Daniel, man kann mich aber vor allem aus dem Vinsalter Forum als Dajin, alternativ kann man mich auch als Knuudze, Indy, Herzog Cusimo, Callan, Deggen oder auch als den Yaquirian Dreamer kennen. Rollenspiel - und damit DSA spiele ich seit 20 Jahren, kenne aber auch Systeme wie Cthulhu, Exaulted, Star Wars, Castle Falkenstein und ähnliches. Zudem habe ich eine seltsame Freude daran, DSA-Livecons zu organisieren, genauer die der almadanisch/horasischen Briefspieler sowie den allaventurischen Bilsteinconvent.

Beruflich bin ich einfacher Bürokaufmann, das ist so unspektakulär, dass man da kaum drüber reden muss. ;) Ähnlich wie das Alter, mit derzeit noch recht frischen 34 liege ich hier ja fast im Schnitt. ;) Jahrgang 79 übrigens und wer fragt, während meiner Geburt war YMCA von den Village People die Nr. 1 in Deutschland. ;)

Und zu Splittermond? Ich gebe zu, als dieses Virale Marketing begann, dachte ich mir nur "boar, ist das aufdringlich, ich muss es hassen." So hab ich auf dem Heinzcon den Workshop dazu auch geflissentlich ausgelassen. Dann aber hat mir Chris die tollen Bilder der Chars gezeigt und ein wenig davon erzählt und ich bekam auf einmal richtig lust drauf. Auch der Gedanke, dass es dort ein eigenes Briefspiel geben soll. Am Ende ist das Schaffen einer Welt schon immer das gewesen, was mir im Rollenspiel den meisten Spaß machte und hier wartet nun ein ganz großer Kontinent auf mich, in dem das vielleicht möglich wird. Daher kann ich es kaum erwarten, eine Welt mit Leben zu füllen.
"I dont step on toes, LittleJohn, i step on necks" - Chuck Norris

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 729
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #18 am: 06 Mär 2013, 09:42:43 »
Magnus heiße ich, ich bin ein alter DSAler. Details findet ihr im DSA-Wiki. Ich bin etwa im Jahre 2007 "erwacht", als in unserem Rollenspielnetz die ARS-Kriege tobten. Viele der ARS-Leute, DSA-, Würfeldreh- und Railroading-Hasser hatten damals zwar echt schlechte Manieren, aber ihre Argumente überzeugten mich, und ich wechselte die Seiten. Mit der Idee von dramaturgisch durchgestylten "schönen Geschichten", in welchen die Spieler/SC allzu leicht zu hübschem Beiwerk verkümmern, kann man mich seither jagen. Ich erkenne aber an, dass dieser Spielstil von vielen gemocht wird (auch wenn sie oft einfach nichts anderes kennen), und hoffe daher, dass SM ganz bewusst auf eine entsprechende Bandbreite in ihren Abenteuern setzt. Seit meines Sinneswandels bin ich auch begierig auf Außer-DSA-Erfahrungen in Theorie (Buchkaufrausch!) und Praxis, um den Spielhorizont zu erweitern und nicht länger dumpf im (gemütlich warmen) DSA-Sumpf zu brüten. Leider bin ich aus chronischem Zeitmangel gezwungen, mein Hobby in einem Käfig zu halten, aus dem ich es nur ab und an herauslasse. (Klogänge! Ich kann ausgedehnte Klogänge nur empfehlen: Dort hat man endlich mal die Gelegenheit, den ganzen Rollenspielkram zumindest mal zu lesen!)

Bezogen auf SM halte ich es ansonsten wie Rumpi:
Zitat
Auf Splittermond freue ich mich, weil ich darauf hoffe, einfach mal wieder ein einfaches, klassisches, aber gleichzeitig modern-aufgeräumtes Fantasy-System in die Finger zu kriegen, bei dem ich von Anfang an dabei sein kann.
Ich finde es super, dass es ein deutsches System ist, und die SM-Macher sind alle irgendwie meine Buben, die ich teils seit so vielen Jahren kenne. Ich bin zudem ein tiefgläubiger Uhrwerk-Unterstützer.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

Cryx

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • CD
    • Profil anzeigen
    • Meine Homepage
Re: Vorstellrunde
« Antwort #19 am: 06 Mär 2013, 13:55:41 »
Na gut, ich oute mich auch mal, nachdem Kreggen meinen Namen eh schon erwähnt hat. Vor ewig langen elf Jahren habe ich mal "Der ewige Tod" geschrieben und danach noch ein bisschen mehr DSA. Meine bisherigen DSA-bezogenen Pseudonyme bzw. Nicknames verwende ich aber aus gewissem Frust über die allgemeine Entwicklung von DSA nicht mehr (darum heisse ich hier anders) und hoffe mit Splittermond auf was frisches und neues am Rollenspielhimmel und keinen Simulationswahn.
Mondsplitter - Das Flipboard-Magazin zu Splittermond: http://flip.it/0SiTy

Die Splittermond-Community bei Google+: https://plus.google.com/communities/115941828771575556125

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 688
  • Elfen haben doofe Ohren
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Vorstellrunde
« Antwort #20 am: 06 Mär 2013, 14:55:15 »
Na gut, ich oute mich auch mal, nachdem Kreggen meinen Namen eh schon erwähnt hat...
Schön, Dich zu lesen, alte Neristu-Socke!
Splittermond? Ich wünsche mir einfache Regeln in einer fantastischen Welt, keine Wirtschaftsimulation mit Micromanagement!

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 478
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #21 am: 06 Mär 2013, 21:19:41 »
Ich bin Jörg und Rollenspieler seit den frühen Neunzigern (genaues Jahr ist nicht mehr präsent). Angefangen habe ich mit DSA und im Grunde bin ich auch immer dabei geblieben, nur ein paar vereinzelte Ausflüge in Chtulhu und Vampire gesellten sich dazu. Doch nach und nach war ich mit DSA 4 immer unzufriedener, die Boxen haben wir in unserer Rollenspielrunde noch angeschafft, doch bei den Wegebänden bin ich persönlich dann ausgestiegen. In letzter Zeit versuchen wir das Hobby wieder stärker in den Vordergrund zu rücken und greifen zu diesem Zweck auf Fate 2 Go mit Anpassungen zurück, um das Aventurische Flair einigermaßen beizubehalten.
Da jedoch der Rest der Gruppe auch überwiegend aus klassisch geprägten Spielern besteht tun wir uns mit FATE insgesamt doch noch schwerer als wir das vorher erofft/erwartet hatten. Da eine Rückkehr zum DSA-Regelwerk nicht in Frage kommt war ich sehr froh als ich die Ankündigung und auch die ersten Eindrücke zu Splittermond gelesen habe und ich hoffe, dass dem System der Spagat zwischen klassischem Ansatz und guten und schnell spielbaren Regeln glückt.
Die Meinungsverschiedenheiten bzw. verschiedenen Lager der Rollenspielszene sind auch hier im Forum schon stark spürbar, rein von dem was ich bisher gelesen habe sehe ich meine Meinung von Rumpelspielziel und Zwart sehr gut repräsentiert.
Wie in den meisten Foren (Tanelorn, Vinsalt, DSA4) bin ich auch hier eher Leser als Schreiber.

Da ich in der deutschen Confrontation-Community sehr aktiv war (und bin soweit das noch möglich ist) sprangen mir die Varge sofort ins Auge und ich denke viele der Settingelemente die Aarklash (die Welt des Confrontation-Tabletop) so spannend und interessant machen, könnten auch in Splittermond wunderbar Aufnahme finden.
« Letzte Änderung: 06 Mär 2013, 21:22:13 von Katharsis »

Umbergail

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
    • Bellator Aleae e.V. Brett- und Rollenspielverein
Re: Vorstellrunde
« Antwort #22 am: 08 Mär 2013, 02:44:42 »
Jahrgang '72. Seit 1984 am Rollen spielen, begonnen mit DSA und D&D, zu DSA 3 aus dem System ausgestiegen und lange Zeit AD&D / d20 und viele andere Rollenspiele gespielt. Seit 1992 aktiv im lokalen Rollenspielverein (bis heute), vor einigen Jahren zu DSA 4.1 zurück gekehrt. Spiele zurzeit DSA & Malmsturm regelmäßig, Dungeonslayers, Pathfinder & Vampire (3rd Ed.) manchmal (leider viel zu selten).

An Splittermond finde ich vor allem spannend, dass es ein mainstreamiges, deutschsprachiges System werden soll, mit durchdachten und einfachen Regeln und hoffentlich (so es der Erfolg will) mit regelmäßig-häufigem Textoutput von guter Qualität. Vor allem interessant fände ich Abenteuer- und Kampagnenbände. Wenn sie gut geschrieben sind, fände ich auch Romane zu der Welt ganz reizvoll. Eine gute Geschichte illustriert die Welt sicher besser als jeder Regionenband.

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.564
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #23 am: 08 Mär 2013, 13:43:46 »
Buha, ist ja hier wie bei den Anonymen ...  8)


Da will ich mich diesmal nicht ausschließen.


Ich bin Gerhard. Habe das Licht Anfang der 1970 erblickt und fand es ganz lustig hier auf Erden.


Meine Rollenspielerfahrung basiert fast ausschließlich auf DSA und das schon seit Mitte der 1980. Leider trifft sich unsere alte Gruppe nur ein paar Mal im Jahr (schließlich sind wir ja alle erwachsen geworden, mit entsprechenden Verpflichtungen und so...  ;D ) und so sind wir bei DSA kleben geblieben. Armalion war auch mal kurz Thema, nur leider fand ich keine Mitspieler und so wanderte der Krempel auf den Dachboden. Ich tummel mich gelegentlich bei Vinsalt herum oder lese im DSA4-Forum, ansonsten schau ich mal hier und mal da zu.
MERS wurde einmal kurz angeschnitten, aber dank dem " :o " Spielleiter sehr schnell wieder beiseite gelegt... Es lag also weniger am System, als an einer Person.


Leider kam mit DSA4 ein Geschmäckle auf, dass ich bis heute nicht ablegen konnte, der Regelwust macht mich noch kirre... Ferner kommt mir die DSA-Welt (Größe) auch ein wenig klein vor und Myranor stand noch nicht auf dem Programm.


Von Splittermond habe ich zum ersten Mal via Twitter erfahren und bin durch Zufall bei Tanelorn gelandet... Junge Junge...  ;) 
Aber ich bin neugierig geworden - verdammt neugierig - und ich würde mich sehr freuen, wenn hier etwas großes entsteht!


Habt Ihr Euch schon mal überlegt auch mit den Jungs vom DereProjekt zusammen zu arbeiten, ich denke die sind ziemlich fix was Onlinekarten und Ähnliches betrifft...


Und wann gibt es endlich Lesematerial!  ;)

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.044
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #24 am: 08 Mär 2013, 13:45:23 »
Habt Ihr Euch schon mal überlegt auch mit den Jungs vom DereProjekt zusammen zu arbeiten, ich denke die sind ziemlich fix was Onlinekarten und Ähnliches betrifft...

 8)

Eyb in the box

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.564
  • Bruderschaft vom sehenden Varg
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #25 am: 08 Mär 2013, 14:03:31 »
Habt Ihr Euch schon mal überlegt auch mit den Jungs vom DereProjekt zusammen zu arbeiten, ich denke die sind ziemlich fix was Onlinekarten und Ähnliches betrifft...

 8)


Wo ist der [gefällt mir]-Button?  ;D

Gion

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
    • Alles ist Zahl
Re: Vorstellrunde
« Antwort #26 am: 08 Mär 2013, 17:14:48 »
Ich bin Gerrit und spiele seit 1990 DSA als Spielleiter mit ein paar Ausflügen zu anderen Systemen. Beruflich bin ich Unternehmensberater für Banken mit nem Mathe-Diplom als Background, was eine gewisse Vorliebe für Philosophie und Formeln mit sich bringt.

Forentechnisch bin ich aktuell vor allem auf G+ aktiv, da mir das Diskussions-Niveau vom Ton als auch von der inhaltlichen Bandbreite her gefällt. Außerdem sind Hangouts, Roll20, Maptools und Co sehr spannende Technologien von denen ich noch einige Innovationen für unser Hobby in den nächsten Jahren erwarte.

Splittermond hat mein Interesse geweckt, weil ich den Autoren zutraue was richtig gutes auf die Beine zu stellen und weil es den Anspruch hat der "Masse" zu gefallen und nicht Nischengeschmäcker oder "Eliten" zu bedienen. Ob die Welt mir am Ende zu High Fantasy wird, wird sich zeigen.

Calladria

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #27 am: 08 Mär 2013, 22:23:15 »
@Dannimax
Callan? Ich fühle mich an Calron und Kulla erinnert... ;)

Ich heiße Eva, bin Jahrgang 1985 und in Foren hauptsächlich als Calla bzw. Calladria unterwegs. Mancher mag mich unter diesem Nick auch aus dem Vinsalter mainchat kennen.
Seit Anfang '99 spiele ich RPGs, darunter u.a. DSA, SR, Deadlands, WoD, CoC... regelmäßig aber nur noch DSA und ein mal jährlich Vampire (Giovanni Chronicles).
Auf das Projekt gestoßen bin ich dank Chris und Quendan, die Facebook mit diesen Monden da vollgepflastert haben. ;) Bin gespannt, was draus wird!



Chajos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
  • Mein Leben für Aiur... äh ich meine... Nerzul!
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #28 am: 08 Mär 2013, 22:24:27 »
there is a girl in the batcave...
Winke Winke - Kontinent versinke!

Dannimax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
    • Yaquirien.de
Re: Vorstellrunde
« Antwort #29 am: 09 Mär 2013, 00:30:56 »
Ich bin nicht sicher, ob das der selbe Callan war. Meiner war der rothaarige leicht verletzliche albernische magisch begabte Kriminalagent. ;) Der war ich damals bis Mai 2002 im Abenteuerland-Chat. Das waren noch Zeiten... Danach im Vinsalter Manchat war ich glaube ich nur noch Knuudze ;)
"I dont step on toes, LittleJohn, i step on necks" - Chuck Norris