Autor Thema: Essenzielles für den vielbeschäftigten Spielleiter  (Gelesen 2250 mal)

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Essenzielles für den vielbeschäftigten Spielleiter
« Antwort #30 am: 06 Mär 2017, 22:09:14 »
Danke für Deine detaillierten Ausführungen - wollte mit meinem kleinen Einwurf eigentlich nur betonen das mit weniger offiziellem Ballast (sprich Kanon) sich oftmals schneller Dinge erstellen lassen als eben mit der Anpassung eines Kaufabenteuers an das persönliche Gusto der eigenen Runde. Die genannte Vorbereitungszeit (zB Sound raussuchen und festlegen etc.) geht mir persönlich schneller von der Hand in eigenen Plots als zur Anpassung und kann dabei individueller auf Spotlights für die Spielerfiguren eingehen, bei Kaufabenteuern muss ich oftmals schauen wie ich das sinnvoll ergänze. In der Regel sehe ich Kaufabenteuer auch nur als ergänzendes Hintergrundmaterial um den Kanon weiterauszuschmücken, in manchen Systemen hat es leider den Rahmen gesprengt und die Spielwelten sind dadurch total überfrachtet, das ist bei Splittermond noch alles sehr gut überschaubar und erinnert mich an Zeiten in denen andere Systeme noch in Aufbruchstimmung waren.

Gjiny

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: Essenzielles für den vielbeschäftigten Spielleiter
« Antwort #31 am: 16 Mär 2017, 17:41:46 »
Huhu
Habe ursprünglich mit Regeln & WeltenBand angfangen zu spielen
Es reicht ist aber eingeschränkt
Es kam die Einsteigerbox dazu und als ich das Abenteuer daraus angefangen habe umzuschreiben für meine Gruppe wurden die anderen Bücher sehr sinnvoll ,  da keiner einen vorgefertigten Charakter spielt