Autor Thema: Schatten über Bredenthal - Spielthread  (Gelesen 21070 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.067
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #870 am: 11 Sep 2017, 12:13:50 »
Aziz:
"Eine intensive Nutzung von Magie könnte eine solche Stimmung hervorrufen. Damit sich diese hält, muss immer wieder eine solche Menge, dauerhaft genutzt werden.
Es kann aber auch durch manche Rituale eine solche Grundstimmung in der näheren Umgebung erzeugt werden, die sich sehr lange halten kann, vor allem, wenn weitere Rituale geführt werden.

Diese Kanalisation wurde definitiv von den Drachlingen erbaut. Das war ja vorher schon bekannt. Nicht bekannt ist jedoch, dass sie hier solche erforderlichen Rituale durchgeführt hätten, geschweige denn sie noch immer füttern. Der Zustand muss folglich neuerer Natur sein.

Natürlich kann es sich auch um Feenwerk handeln. Feen sind nicht allzu selten in dieser Gegend (wennauch nicht sonderlich häufig). Seltsame Ausstrahlung durch die Umgebung weist oftmals auf einen Übergang oder anderweitige Einflüsse durch Feenwerk hin, man sollte die Umgebung, und vor allem Änderungen dieser, vielleicht besser im Auge behalten.

Kurz: Schärft eure Sinne, Mannen und wirkt eure Schutzzauber, aye?"
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.506
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #871 am: 11 Sep 2017, 12:22:16 »
"Ah! Niedrige Umgebungsmagie, das war es also. Ich hatte das selbst noch nie erlebt, wie es sich anfühlt und hatte auch noch nie von so... nun, eher harmlosen Auswirkungen davon gehört. Dachte immer, das dies mit Verletzungen und schlimmeres sich auswirkt...
Dem sollten wir auf jeden Fall nachgehen. Ich bin soweit bereit. Wie sieht mit dem Rest aus?"
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 735
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #872 am: 11 Sep 2017, 13:19:50 »
Sirion: "Ritualkammer oder Feentor ... dieser Gang interessiert mich immer mehr. Yorrik ich glaube es ist am besten, wenn ihr mit eurer Lichtwaffe vorgeht, dann können wir anderen besser sehen. Ich gebe euch von hinten Deckung mit dem Bogen."

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.506
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #873 am: 11 Sep 2017, 13:24:43 »
Yorick nickt Sirion zu und nimmt sein Schild vom Rücken.
"Sicher ist sicher..."
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Etschbeijer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #874 am: 12 Sep 2017, 23:43:05 »
"Puh, naja wir haben ja wohl kein andere Wahl wenn wir diese Verderbniss loswerden wollen. Samantha, nimm hab Acht Stellung ein", woraufhin Krassus die Steine in seiner Tasche überprüft in der Hoffnung mit seiner Schleuder irgendetwas ausrichten zu können. Er steckt Samantha noch was zu essen zu nachdem sie sich geschüttelt hatte und aufmerksam in den Gang lauscht.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.067
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #875 am: 13 Sep 2017, 07:02:29 »
"Nortwart, du verdammtes Federvieh, hör auf die verfluchten Reste zu fressen und komm auf meine verfluchte Schulter. Kannst du Sohn eines hässlichen Marabus dich eigentlich irgendwann mal nützlich machen?"
Ganz ungerührt hoppelt der Papagei seiner intelligenteren Cousine Samantha hinterher und beteiligt sich an dem Lauschangriff.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.683
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #876 am: 13 Sep 2017, 19:55:07 »
Die Gruppe bereitet sich vor, jeder sucht noch seine Ausrüstung zusammen, schaut, dass alles Griffbereit ist und man zieht seine Waffen.

Korbm schaut irritiert und etwas verängstigt, scheint er gerade zu realisieren, dass ihr in diesen gruseligen Gang wollt. Fragend schaut er durch die Runde, man kann seinem Gesicht förmlich ablesen:
Müssen wir da jetzt mitkommen?

Die beiden anderen verstecken sich quasi hinter ihrem Anführer, sie sehen nicht wirklich mutiger aus.

Auch Ann zögert;
"Bei Ärger bin ich weg, immerhin muss jemand dem Rat berichten was hier los ist..."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.506
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #877 am: 13 Sep 2017, 20:14:45 »
"Bleibt in der Nähe, aber haltet euch hinter uns. Sollte irgend etwas passieren, solltet ihr zumindest sehen, was es ist. Ansonsten wäre euer Bericht nicht viel Wert."

Er schaut noch einmal alle an, ob sie auch bereit sind und mit einem "Gehen wir." macht er sich auf den Weg in Richtung des nördlichen Gangs.
« Letzte Änderung: 13 Sep 2017, 20:16:29 von Yinan »
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 723
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #878 am: 13 Sep 2017, 20:55:54 »
fiona

ich würde meine Armbrust spannen und meine Rüstung noch einmal überprüfen ob sie richtig sitzt anschließend würde ich versuchen möglichst vor Aziz zu gehen und bei Siron und seinem Bogen zu bleiben, also eher weiter hinten als in der ersten Reihe dabei würde ich zu Gunwar beten das sie uns sicheres Geleit gewäht.
"sollten wir in sehr starke Schwierigkeiten geraten so kann ich auch noch einen Diener von meiner Gottheit heraufbeschwören. Danach muss ich erst einmal wieder schlafen gehen."
sage ich in die Runde

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.067
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #879 am: 14 Sep 2017, 07:43:33 »
"Ruf deinen Schutzgeist jetzt....
Währenddessen zielt er mit der Handarmbrust auf den Gang vor ihm, möglichst in freiem Schussfeld.
Leise verflucht er seinen Seesack.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.683
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #880 am: 14 Sep 2017, 17:25:43 »
Langsam schreitet die Gruppe den Gang entlang, Yorick mit seinem leuchtenden Bundi und dem Schild voran.
Der Gang sieht zunächst identisch aus wie alle zuvor, nur... Doch etwas anders. Keine Abzweigungen! Der Gang scheint länger zu sein.
Nach kurzer Zeit, grob geschätzt zwei fehlende Abzweigungen später, wird nicht nur das Gefühl von Bedrückung stärker, es... Wird auch kühler?
Nicht kalt, einfach nur kühl.

Bitte einmal Wahrnehmung, Sicht und Gehör, bitte getrennt werfen. Umgebungssinne Untergrund oder ähnliches

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
[/spoiler][/spoiler][/spoiler][/spoiler]

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
[/spoiler][/spoiler][/spoiler][/spoiler]
« Letzte Änderung: 14 Sep 2017, 17:53:33 von Cherubael »
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.506
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #881 am: 14 Sep 2017, 17:57:35 »
"Was zum..." Yorick horcht genau hin und hebt sein Bundi in Richtung des Ganges, um vlt. doch etwas sehen zu können.
Er schwenkt kurz mit dem Schild nach hinten um den anderen zu signalisieren.
Im geflüsterten Ton sagt er: "Ich kann etwas vor uns hören... scheint irgend ein seltsames Wesen zu sein."
Danach konzentriert er sich wieder auf den Gang vor sich und das Wesen, das er nur hören, aber noch nicht sehen kann und läuft weiter.
« Letzte Änderung: 14 Sep 2017, 18:00:23 von Yinan »
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Albenkind

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 723
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #882 am: 14 Sep 2017, 21:42:03 »
Fiona

ich würde als letzt gehen und beim gehen leise Worte vor mich hinmurmeln und immer wieder mit den Händen durch die luft streichenln und auch mal den Boden berühren: djöajdf jdföjdf jfjdfj
dann würde ich kurz warten bis sich die beiden Totengeister, ich bin etwas erstaunt das es 2 sind, vor mit materialiesieren und anschließend in den Gang vor uns hereinlauschen und den anderen mit gespannter Armbrust folgen, den beiden Spucken gebe ich anweißung nach vorne zu kundschaften und falls das Wesen uns feidllich gesonnen es dieses anzugreifen zu den andern würde ich rufen: Die beiden Totengeister von Hinten gehören zu Fiona von Sarnburg sie sollen auskundschafften. ich kann leider nichts erkennen und noch weniger Hören aber immerhin habe ich auch etwa da zu bei getragen so wie wir allle möge Gunwar uns beschützen.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 735
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #883 am: 15 Sep 2017, 12:08:48 »
Sirion weicht etwas zur Seite und läßt die beiden Geister vorbeiziehen.

Geister und auch Priester die sie beschwören sind nichts ungewöhnliches im Dämmerwald, aber Sirion ist Vi'Ela, dem Gott des Lebens, doch wesentlich näher.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.683
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #884 am: 16 Sep 2017, 09:27:20 »
Nach Fionas Beschwörung ziehen sich grünliche Lichtschleier aus der Umgebung und bilden sich zu einem... nein, zwei Geisterwesen zusammen. Annähernd humanoid, nur irgendwie leidend sehen sie aus und warten auf eine Anweisung.

Nachdem diese kommt schweben die beiden ohne Umschweife den Gang hinunter, voraus, in die Dunkelheit, während die Gruppe weiter vorsichtig voran schreitet.

Nur wenige Schritte seid ihr voran gekommen, da gibt es eine helle Stichflamme voraus, grünliches Flackern, ein Fauchen. Und eine Art Wehklagen.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma