Autor Thema: Schatten über Bredenthal - Spielthread  (Gelesen 21246 mal)

LordMannelig

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #15 am: 08 Aug 2016, 22:07:20 »
Gerrick geht rüber zu der jungen Frau hinter dem Tresen: "Seid gegrüßt, schöne Frau. Hättet ihr wohl eine warme Mahlzeit und etwas zu Trinken für mich? Ich kann mit Geld oder Unterhaltung zahlen." Gerrick lehnt sich leicht über den Tresen und lächelt die Frau an, während er eine Schalmei aus einem Beutel zieht und auf den Tisch legt.

Leona

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #16 am: 08 Aug 2016, 22:48:40 »
Ein Lächeln umspielt die Lippen der Albin, als sie als tapfer bezeichnet wurde. Doch während sie den Beschreibungen von Yorick und Jorgen lauscht, tauchen mehr und mehr Fragen auf, auf welche sie nur zu gerne eine Antwort hätte. Doch während sie noch über "den Schatten" grübelt, bemerkt sie den plötzlichen Umschwung der Stimmung der beiden Männer und hört der Diskussion interessiert zu, sie kann sich nicht ganz genau einen Reim aus all dem machen, jedoch wollte sie auf dieses Thema nicht weiter eingegen und war froh, als es geklärt zu sein schien.
Nachdem Yorick nach jemanden fragte, der ihnen vielleicht weiter helfen könnte, erwiedert sie kurz den Blick des Mannes, schaut dann aber den Wachmann Jorgen fragend an.
"Warten sie kurz, bevor sie uns weiter schicken. Ich hätte noch ein paar Fragen, zwei davon wären - nun - wie sahen die Angriffe ungefähr aus? Von wo und wann kam dieser Schatten, oder ist das jedesmal anders gewesen?

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 737
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #17 am: 09 Aug 2016, 07:02:55 »
Sirion bedankt sich, und erkundigt sich, wo der Hauptsitz der Garde liegt. Dann macht er sich auf nach Bredenthal, fest entschlossen, dieser Sache auf den Grund zu gehen.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.694
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #18 am: 09 Aug 2016, 07:11:57 »
@Gerrick:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

@Yorick und Nikaýa:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

@Sirion:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

LordMannelig

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #19 am: 09 Aug 2016, 07:44:22 »
"Das klingt doch wunderbar. Nun denn!" Gerrick streift seinen Mantel von den Schultern, unter dem er ein weites Hemd und eine weite Hose zum Vorschein kommen. Er greift in einen Beutel, zieht ein Lederband, das mit recht großen Glöckchen besetzt ist, und bindet es sich um sein rechtes Fußgelenk, danach springt er leichtfüssig auf die Bühne und beginnt ein Lied zu spielen. Er spielt sein Instrument abwechselnd zu einem Gesang, der von der beliebtesten Hure Sarnburgs handelt, dem jeder Mann auf Grund ihrer Künste verfällt.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.508
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #20 am: 09 Aug 2016, 08:40:06 »
Yorick schüttelt kurz den Kopf als er hört, dass der Baron sich in seinen Turm zurückgezogen hat, sagt aber nichts weiter dazu.

Er wendet sich an Nikaýa.
"Nun, dann sollten wir uns wohl zum Gildenstern aufmachen, um mehr Informationen zu bekommen, was meint ihr?"

An Jorgen gewandt, sagt er:
"Gibt es jemanden der offiziell, oder auch inoffiziell, die Leitung bei dieser Angelegenheit übernommen hat? Und wenn ja, finden wir diesen auch im Gildenstern?"
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.694
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #21 am: 09 Aug 2016, 08:50:47 »
@Gerrick:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

@Yorick und Nikaýa:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

LordMannelig

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 175
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #22 am: 09 Aug 2016, 09:13:51 »
Danach spielt Gerrick noch ein paar weitere Lieder, die unter anderem von der Liebe eines Zirkelrates zum Bier oder von einem Sarnburger Dieb namens Callum, der die Reichen bestiehlt und es den Armen gibt, handeln.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 737
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #23 am: 09 Aug 2016, 10:01:29 »
Sirion macht sich auf zur Burg, wobei er sich die Stadt neugierig anschaut. Sollte er Leute sehen die sich zu einer Expedition aufmachen oder ähnliches, würde er diese ansprechen.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.508
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #24 am: 09 Aug 2016, 10:07:35 »
"Vielen Dank für die Auskunft, Jorgen. Und passt auf euch auf. Ich erwarte, das ich niemals die Nachricht bekomme, dass ihr Opfer der Bestie wurdet."

An Nikaýa gewendet, sagt er:
"Nun, dann mal auf zum Gildenstern!"
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Leona

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #25 am: 09 Aug 2016, 10:53:31 »
"Vielen Dank, Jorgen, für ihre Hilfe." Sie lächelt dem Wachmann kurz zu. "Ich wäre auch zutiefst erschüttert, würde ich hören, dass ihnen etwas zugestoßen sei! Passen sie gut auf sich auf."
Sie wendet sich Yorick zu.
"Ja, lasst uns los gehen. Ich kann es kaum erwarten, noch mehr darüber zu erfahren."

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.694
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #26 am: 10 Aug 2016, 00:11:02 »
Gerrick
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Yorick und Nikaýa
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Sirion
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Leona

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #27 am: 10 Aug 2016, 06:49:04 »
Nikaýa schaut sich genau um, um sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen.
Dann blickt sie zu Yorick.
"Vielleicht sollten wir zu der Frau, mit den roten Locken gehen. Sie arbeitet womöglich hier und bekommt sicherlich allerlei mit, sodass sie uns bestimmt etwas mehr erzählen kann."

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 737
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #28 am: 10 Aug 2016, 07:11:44 »
Wo er schon hier ist, schaut Sirion sich auch die Bäume der Burg an. Huschen hier ein paar kleine Tiere und Vögel herum oder ist es auch so merkwürdig tot?

Sirion wendet sich an beide Wachen:
"Mein Name ist Sirion Wolkenstürmer. Ich habe gehört, dass ihr noch Männer für den Kampf gegen die dunkle Bedrohung sucht, die in Bredenthal und im Bredenforst umgeht. Ich bin ein erfahrener Kundschafter und Naturkundiger. Bei wem kann ich mich vorstellen?"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.508
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Schatten über Bredenthal - Spielthread
« Antwort #29 am: 10 Aug 2016, 08:47:52 »
"Hm. Ich würde ja am liebsten gleich mit der Besitzerin Fin direkt reden," Yorick schaut sich kurz um, "aber die scheint gerade nicht in Sichtweite zu sein. Insofern, ja, lasst uns mit der Dame dort reden."
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.