Autor Thema: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke  (Gelesen 14492 mal)

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.646
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #30 am: 11 Aug 2016, 10:51:56 »

Klingt für mich nach "Wir veröffentlichen eure Abenteuer nach einer eventuellen Überarbeitung kostenlos auf unserer Seite, aber nur wenn ihr wollt."

Daher verstehe ich deine Nachfrage nicht ganz, bzw. die dahinter liegende Verstimmung.

LG


Genau das liegt das Problem, wenn es Fadom werden würde wo ich die Rechte behalten würde kein Ding, aber so... und ich muss willentlich widersprechen. Als wissender Ex Freiberufler finde ich das Merkwürdig und nicht schön. Denn wenn es mal kostenlos veröffentlicht wird und ich habe die Rechte abgeben kann es in fünf Jahren bei einer Neuauflage des Spiels oder einer Übersetzung für Geld veröffentlicht werden. Den Autor kann dann durchaus finanziell etwas entgehen, das wird nicht viel sein, aber da geht es mir um das Prinzip. Besser wäre es wenn der Autor die Rechte immer behält und er Veröffentlichung zustimmen muss. Da der Autor im Grunde er schwächste ist im Glied und der Verlag der Contentverwerter.
« Letzte Änderung: 11 Aug 2016, 10:56:16 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.036
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #31 am: 11 Aug 2016, 10:57:04 »
Klingt für mich nach "Wir veröffentlichen eure Abenteuer nach einer eventuellen Überarbeitung kostenlos auf unserer Seite, aber nur wenn ihr wollt."

Exakt. Bisher war es so, dass wir es komplett freigestellt haben. Das führte leider dazu, das fast niemand (selbst aus den Endrunde-Teilnehmern) seine Abenteuer der Community zur Verfügung gestellt hat. Dieses mal drehen wir es um: Wir wollen aktiv die Teilnehmer auch auf die Website stellen mit ihren Abenteuern und schreiben dazu jeden an. Wer es explizit nicht wünscht, bei dem fallen die Rechte zurück. Wir hoffen so doch mehr Leute dazu zu bringen, dass sie ihre Abenteuer der Community zur Verfügung stellen, selbst wenn sie nicht gewinnen sollten. :)

Dass die Siegerabenteuer voraussichtlich (=wenn ausreichend viele passende in guter Qualität dabei sind) in einer Anthologie veröffentlicht werden sollen, war ja schon letztes Jahr so. Und dafür musste man auch damals schon die Nutzungsrechte abtreten. Wir erweitern das jetzt nur auf die anderen Teilnehmer. Aber halt mit der expliziten Ansage, dass wer von den weiter hinten gelandeten (und nicht in einer offiziellen Publikation genutzten) das nicht möchte, seine Nutzungsrechte zurückerhält. Das steht ja sogar im Aufruf, wie Loki dankenswerterweise zitiert hat.

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.780
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #32 am: 11 Aug 2016, 11:02:29 »
Als einer der wenigen, die ihr ausgeschiedenes Abenteuer aus dem Wettbewerb der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt haben, finde ich das sehr gut so! Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Abenteuer durch das viele Feedback hier im Forum und bei Proberunden auf Cons sehr gewachsen und um einiges besser geworden ist und alleine schon um die viele Zeit, die man investiert hat, wäre es schade, wenn das Abenteuer irgendwo als Dateileiche auf der Festplatte enden würde. :-)
« Letzte Änderung: 11 Aug 2016, 11:05:35 von Loki »
Lokis Lorakischer Namensgenerator

Never smile at a trusting gamemaster.

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.646
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #33 am: 11 Aug 2016, 11:05:45 »
Siehe meine bedenken oben, finde ich nicht schön. Die Rechte sollten immer beim Autor bleiben und der Contentverwerter sollte direkt anfragen ob das klar geht. Wie viel bekommt man den nun für 12 bis 15 Seiten als Autor so min. und max. bei Euch wenn etwas als Verkaufprodukt hinaus geht? Round abbout 200,- € in etwa schätze ich mal?


Klar für den Verlag ist das easy und bequem als Autor und vielleicht zukünftiger Kreative oder Kreativer schon schwieriger.


Wie gesagt, nicht falsch verstehen, da fand ich die Bedingungen bei der Drachenzwinge oder anderen Abenteuerwettbewerben fairer. Von Verlagsseite würde ich das genauso auch machen bzw. versuchen. Aber es ist nicht ohne... und schwächt die Rechte des Autors.
« Letzte Änderung: 11 Aug 2016, 11:36:09 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.780
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #34 am: 11 Aug 2016, 11:09:19 »
Siehe meine bedenken oben, finde ich nicht schön. Die Rechte sollten immer beim Autor bleiben und der Contentverwerter sollte direkt anfragen ob das klar geht. Wie viel bekommt man den nun für 12 bis 15 Seiten als Autor so min. und max. bei Euch wenn etwas als verkaufprodukt hinaus geht? Round abbout 200,- € in etwa schätze ich mal?

@Autorenhonorar: Die liegen normalerweise im sehr niedrigen dreistelligen Bereich für ein Abenteuer dieses Umfangs. Man sollte sowas auf jeden Fall nur machen, wenn man auch Spaß und Freude daran hat und nicht des Geldes wegen. ;)

Ich denke, die Rechte des Autors werden nicht wirklich geschwächt, und vor allem glaube ich nicht, dass das die Intention des Verlags ist. Quendan schrieb ja, dass alle Autoren angeschrieben werden. Man braucht dann ja nur zu schreiben, dass man nicht veröffentlicht werden will. Ich sehe das eher als kleinen Klaps in Richtung Veröffentlichung, was letztlich dem Verlag nichts bringt (sondern, im Fall einer Überarbeitung, sogar weitere Personalkosten verursacht), dafür aber der Community. :)

Ist am Ende aber natürlich - wie alles - Geschmackssache, was man davon hält.
« Letzte Änderung: 11 Aug 2016, 11:13:36 von Loki »
Lokis Lorakischer Namensgenerator

Never smile at a trusting gamemaster.

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.036
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #35 am: 11 Aug 2016, 12:01:15 »
Siehe meine bedenken oben, finde ich nicht schön. Die Rechte sollten immer beim Autor bleiben und der Contentverwerter sollte direkt anfragen ob das klar geht.

Aber wir fragen doch jeden, der nicht ganz vorne landet, nochmal gezielt, das steht in den Bedingungen.

Nur bei den Siegern wird das nicht nochmal gezielt abgefragt, da wird dann in Zusammenarbeit mit den Autoren das ganze auf Veröffentlichung getrimmt.

Oder geht es dir um genau diese Gewinner, die in jedem Fall publiziert werden sollen, wenn die Qualität stimmt? Da kann ich nur sagen: Sorry, aber wir brauchen da auch etwas Planungssicherheit. Wir setzen nämlich auch eine ganze Menge Arbeitsressourcen in die Ausrichtung und Durchführung des Wettbewerbs. Ziel ist es, neue Abenteuerautoren zu rekrutieren und auch im Idealfall auf Basis deren Arbeit eine aus dem Wettbewerb stammende Publikation zu schaffen. Und da brauchen wir die Rechte vorab, damit es nicht im Nachhinein dann heißt "Ich hab zwar gewonnen, aber ne, ich geh mit dem Abenteuer lieber woanders hin" oder "Ihr zahlt nur 200 Euro? Pfft, dann halt nicht!" (das ist keine Garantie zu dem Betrag, aber grob in der Richtung dürfte es liegen ;) ).

Jeder weiß, worauf er sich einlässt, wenn er am Wettbewerb teilnimmt. Wer sich ärgern würde, wenn er gewinnt und dann nicht mehr entscheiden darf, ob sein Abenteuer publiziert wird oder nicht, der sollte nicht teilnehmen. Denn dann ist er auch ganz offensichtlich falsch bei uns.

Aber da jetzt irgendwie sonstwas zu befürchten, ist mE nicht nötig. Denn wie gesagt: Alle anderen erhalten explizit die Nutzungsrechte zurück, wenn sie keine Publikation auf der Website oder ähnlich wünschen. Das steht auch so in den Wettbewerbsbedingungen und gilt natürlich.

Und ja, Loki hat erneut Recht: Die Veröffentlichung auf der Website, auf die der Passus abzielt, bringt uns nichts außer zusätzlicher Arbeit. Wir glauben aber, dass es gut ist für die Community, wenn es mehr kostenlose ausgearbeitete Abenteuer gibt. Und da soll das in der Tat ein kleiner "Klaps" sein, sich aufzuraffen und das mit Mühe und Schweiß ausgearbeitete Abenteuer nicht in der Schublade verschwinden zu lassen. Wer das trotzdem machen will, der kann das aber jederzeit tun. Wir fänden es nur schade. :)

Und hierzu noch:
Zitat
Die Rechte sollten immer beim Autor bleiben und der Contentverwerter sollte direkt anfragen ob das klar geht.

Das tun wir. Und zwar mit diesen Wettbewerbsbedingungen. Da ist nicht nur implizit die Frage bzw. Aufforderung drin: "Bist du einverstanden, dass im Falle einer vorderen Platzierung dein Abenteuer in einem Splittermond-Band veröffentlicht wird? Wenn ja, dann mach mit!"

Für wen das nicht klar geht, der sollte den üblichen Weg gehen und statt am Wettbewerb teilzunehmen uns ein Exposé schicken. Wenn wir das toll und überzeugend finden, gibt es einen Auftrag. Aber Vorsicht! Auch dann mit Vertrag, der uns die Veröffentlichung- und Nutzerrechte an dem Abenteuer einräumt. Und zwar exklusiv. Denn wir wollen natürlich keine Splittermond-Abenteuer mit abgefeilter Seriennummer plötzlich für ein anderes System offiziell veröffentlicht sehen oder das Problem haben, dass nach der Erstauflage eines publizierten Abenteuers der Autor sagt "Ach ne, ich mag doch nicht mehr - gibt keine Neuauflage!".

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.646
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #36 am: 11 Aug 2016, 12:55:11 »
Wie gesagt mir geht's mal wieder ehr ums Prinzip als das ich es jetzt soooo kritisch finde und es mich abhält mitzumachen, will ja nur meiner Vita ein veröffentlichtes Abenteuer irgendwann dazuschreiben ;-).

Aber mit den Rechten ist es halt so eine Sache und darum ging es mir nur, vielleicht ein bissel sensibel dafür zu machen:Jeder Teilnehmer gibt euch das ausschließliches Nutzungsrecht. Das heißt auch wenn ihr daraus nen Film macht oder ein Roman, Computerspiel oder ein es in 50 Sprachen übersetzt der Autor hat kein Recht mehr daran. Wenn ihr cool seid und fair, was ihr ja seid, dann werdet ihr den Autor sicher noch irgendwie daran beteiligen. Paul Mc Cartney verdient mehr Geld mit Rechten von Musik an Dritte als mit seiner Musik, Rowling wäre so nie Millionärin geworden wenn sie  das  ausschließliches Nutzungsrecht den Verlag gegeben hätte ;-).

Hey, seht es als Denkanstoß und wenn ich mein Abenteuer fertig habe, werde ich zu den Bedingungen mitmachen und wenn es verfilmt wird von Spielberg, Jackson und Tarantino dann denkt an den Autor ;-).
« Letzte Änderung: 11 Aug 2016, 13:00:31 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.036
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #37 am: 11 Aug 2016, 13:32:58 »
und wenn es verfilmt wird von Spielberg, Jackson und Tarantino dann denkt an den Autor ;-).

Machen wir. ;)

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.435
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #38 am: 11 Aug 2016, 13:34:31 »
Aber auch nur dann! Bei Scorcese oder Cameron? Pech gehabt ;D

Fadenweber

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 553
  • Mondwerker
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #39 am: 11 Aug 2016, 13:45:04 »
Bei Uwe Boll wird es kritisch ;-)

Mr.Renfield

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #40 am: 11 Aug 2016, 14:28:45 »
ich will nicht, daß spielberg meine abenteuer verfilmt, bei jackson könnte ich drüber nachdenken, tarantino und scorsese gerne, aber ich fürchte, die sind eher werner herzog-stoff  ::)
Nicht ich ignoriere Plots.
Viele Spielleiter wollen Plots erzwingen, die meinen Charakter ignorieren!

Meister Hildebrand

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 107
  • immer positiv auslegen
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #41 am: 11 Aug 2016, 16:51:01 »

Bei Besonderen Bauwerke bin ich ja vor allem auf die "Hauptdarsteller" gespannt...  ;D

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #42 am: 12 Aug 2016, 02:46:21 »
Bezüglich Hauptdarsteller hab ich endlich eine Eingebung gehabt... und das um halb drei morgens. Sollte doch öfter länger aufbleiben.  ;D

Plot steht zumindest in meinem Kopf schon fest und wird am Sonntag gleich mal ohne Netz und ohne doppelten Boden bei einer feinen Runde Splittermond geprobt. Mal schauen, ob mir die Spieler noch ein wenig Input geben können.

Sollte mein Werk verfilmt werden, wünsche ich mir zumindest zwei Eintrittskarten zur Weltpremiere in London. OK?
« Letzte Änderung: 12 Aug 2016, 02:48:12 von Caleb »
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

Ratnek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #43 am: 12 Aug 2016, 08:21:44 »
Bezüglich Hauptdarsteller hab ich endlich eine Eingebung gehabt... und das um halb drei morgens. Sollte doch öfter länger aufbleiben.  ;D

Plot steht zumindest in meinem Kopf schon fest und wird am Sonntag gleich mal ohne Netz und ohne doppelten Boden bei einer feinen Runde Splittermond geprobt. Mal schauen, ob mir die Spieler noch ein wenig Input geben können.

Sollte mein Werk verfilmt werden, wünsche ich mir zumindest zwei Eintrittskarten zur Weltpremiere in London. OK?

Denk an die Flug und Hotelkosten  ;)

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #44 am: 12 Aug 2016, 10:27:09 »
Das wollte ich.

Dann hab ich mir gedacht: "Nur nicht zu freche Forderungen stellen."
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.