Autor Thema: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke  (Gelesen 13447 mal)

universaldilettant

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #15 am: 04 Aug 2016, 18:59:02 »
Wunderbar! Ich hoffe, ich komme noch dazu das Abenteuer zu schreiben.
Ich habe auch schon eine wunderbare Idee für ein Setting (dzt. noch ohne Plot)
Ideen für das Abenteuer fliegen mir nur so zu, aber ich habe gleichzeitig nur eine grobe Idee davon, wie Abenteuer normalerweise geschrieben werden und was die Leser da genau erwarten. :D
Das weiß ich auch nicht :D - aber das werde ich schon erfahren, wenn dann Feedback gegeben wird. Derzeit bin ich eher am Überlegen, welche Gebäudearten sich für ein Abenteuer eignen würden. Und deswegen bin ich am Überlegen ob ich einen Thread oder eine Umfrage mache, was denn so an Abenteuerschauplätzen/Gebäuden gewünscht wird. Soll ich mich an eine Sandbox heranwagen, oder soll ich ein total abgedrehtes Abenteuer schreiben oder ein klassisches Thema solide ausarbeiten ... Alles sehr schwer zu entscheidende Fragen :-/

Auf jeden Fall freue ich mich auf den Wettbewerb und hoffe, dass ich auch die Zeit finde, etwas einzureichen.  8)

Namezahl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #16 am: 05 Aug 2016, 07:57:00 »
Ich will es dieses Mal auch wieder versuchen. Leider scheitere ich bisher immer am niederschreiben. Mal sehen ob ich die Arschbacken zusammen gekniffen bekomme :)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.199
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #17 am: 07 Aug 2016, 17:30:49 »
Kann man zur Aufhübschung des eigenen Abenteuers ein paar der offiziellen Bilder ins Abenteuer einfügen? Ist ja erst einmal nicht öffentlich und richtet sich sogar an diejenigen, die es theoretisch mit den Bildern veröffentlichen könnten. :) Wenn das nicht geht, ist das aber auch nicht schlimm, ich wollte nur mal fragen. :)


edit: Tippfehler korrigiert :)
« Letzte Änderung: 08 Aug 2016, 14:03:07 von Jeong Jeong »

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 655
  • Elfen haben doofe Ohren
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #18 am: 08 Aug 2016, 13:42:36 »
Ich stelle soeben fest, dass ich ein ziemliches Problem damit habe, NSC mit passenden Werten zu versehen. Jeden NSC zu generieren ist mir zu mühselig.
Ich werde den Plot noch zuende schreiben, und dann mal sehen...
Müssen die NSC denn so komplett sein, wie zB in den Abenteuern der "Arwinger Mark"-Spielhile oder reichen "die wichtigsten Angaben" wie sie zB in den Schnellstarter-Abenteuern enthalten sind?
Splittermond? Ich wünsche mir einfache Regeln in einer fantastischen Welt, keine Wirtschaftsimulation mit Micromanagement!

Sturmkorsar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 207
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #19 am: 08 Aug 2016, 13:53:58 »
Das hängt davon ab, wie sehr der entsprechende NSC als Gegner gedacht ist. Je wahrscheinlicher ein Konflikt mit dem NSC, um so vollständiger sollten die Werte sein.

Quendan

  • Welt-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.979
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #20 am: 08 Aug 2016, 13:54:27 »
Ich stelle soeben fest, dass ich ein ziemliches Problem damit habe, NSC mit passenden Werten zu versehen. Jeden NSC zu generieren ist mir zu mühselig.
Ich werde den Plot noch zuende schreiben, und dann mal sehen...
Müssen die NSC denn so komplett sein, wie zB in den Abenteuern der "Arwinger Mark"-Spielhile oder reichen "die wichtigsten Angaben" wie sie zB in den Schnellstarter-Abenteuern enthalten sind?

Es sollten für NSCs alle Werte enthalten sein, die nötig sind. Wenn es (auch potenziell) zum Kampf kommt, braucht es alle kampfrelevanten Werte (und dazu gehören auch einige Fertigkeiten, Merkmale, Zauber, etc.). Wenn es nur um soziale Interaktion geht, reichen teilweise abgespeckte Angaben (GW, Fertigkeitswerte in sozialen Fertigkeiten, etc.).

Ich empfehle aber, im Zweifel mal in das Beiheft vom SL-Schirmm zu gucken - da sind ja einige vorgefertigte Werte zu "klassischen" NPCs, an denen man sich gut orientieren kann.

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 888
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #21 am: 08 Aug 2016, 17:11:22 »
Ok, danke. :)

Sonst immer nur selbst erdachte Abenteuer zu leiten scheint ein zweischneidiges Schwert zu sein: Ideen für das Abenteuer fliegen mir nur so zu, aber ich habe gleichzeitig nur eine grobe Idee davon, wie Abenteuer normalerweise geschrieben werden und was die Leser da genau erwarten. :D
Ist auch mein allergrößtes Problem und Huinderungsgrund für niedergelegte Geschichten ...
Ich hoffe sehr, daß der Restsommer es zuläßt, daß ich mich beteilige genug Abenteuer-Ideen habe ich um ein Dutzend Autoren damit zu versorgen, aber ob und welche ich ausreichen ausgearbeitet einreichen kann steht in den Sternen...

Ich stelle soeben fest, dass ich ein ziemliches Problem damit habe, NSC mit passenden Werten zu versehen. Jeden NSC zu generieren ist mir zu mühselig.
Ich werde den Plot noch zuende schreiben, und dann mal sehen...
[...]
Auch das ist ein mir wohlbekanntes Problem. In den Spielrunden nehme ich zwar idR eirgendwelche "passenden" NSC's, Kreaturen aus den Publiaktionen, aber naja so ganz passend hab ich die dann noch nie hingekriegt, v.a. wenn es sich um Gegner in Kämpfen handelt...
« Letzte Änderung: 08 Aug 2016, 17:15:02 von Nevym »
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 655
  • Elfen haben doofe Ohren
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #22 am: 09 Aug 2016, 19:25:27 »
Oh mein Gott, ES wird ... 12.000 Zeichen überschritten ...  8)
Splittermond? Ich wünsche mir einfache Regeln in einer fantastischen Welt, keine Wirtschaftsimulation mit Micromanagement!

Nomis

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #23 am: 09 Aug 2016, 19:44:33 »
Bin gerade bei knapp 200... aber auch ein langer Weg, beginnt mit dem ersten Schritt. :D

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.531
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #24 am: 10 Aug 2016, 11:07:49 »
Ich gebe mal nen Tipp, was ich aktuelle mache vielleicht hilft das, ich habe mir sehr viele Bilder von Gebäuden angeschaut auch merkwürdige, grusligen oder verwunschenen im Web und bekomme langsam mehr Input zu einer Idee...
Habe ein Bild ausgewählt und gehe nun zu meinen Freunden und frage sie Fünf dinge was ihnen zu den Bild einfällt. Das hilft ungemein... Ob ich ein Abenteuer fertig bekomme, keine Ahnung,  vielleicht wird es diesmal was und vielleicht hilft Euch meine Inspirationsweise um den Sieger zu kreieren.
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #25 am: 10 Aug 2016, 12:22:36 »
Kann das Abenteuer auch in den Feenwelten spielen?
Und ist ein Tunnel ein (ausreichendes) Gebäude?

Tom_lukas

Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #26 am: 10 Aug 2016, 12:41:44 »
Und ist ein Tunnel ein (ausreichendes) Gebäude?

Zwerge würden das lautstark bejahen.  ;D

Was die Feenwelt angeht... steht nirgends, dass das nicht geht. Also sollte das passen.
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.433
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #27 am: 10 Aug 2016, 12:56:32 »
Kann das Abenteuer auch in den Feenwelten spielen?

Ja!

Zitat
Und ist ein Tunnel ein (ausreichendes) Gebäude?

Das zu beurteilen obliegt letztlich der Jury. Meine Vermutung wäre: Wenn es einfach nur irgendein x-beliebiger Tunnel ist, vermutlich eher nicht. Wenn es irgendein besonderer Tunnel ist, zum Beispiel die seit Jahrhunderten verlassene Zwergenbinge, in der sie mal wieder zu gierig und zu tief gegraben haben, dann auf jeden Fall.

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.531
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #28 am: 11 Aug 2016, 10:38:41 »
Die Rechteabtretung an den Abenteuer im Wettebwerb ist neu oder? bei den alten war es nicht so... finde ich bedenklich:
Zitat
Darüber hinaus geht das ausschließliche und exklusive Nutzungsrecht der eingesandten Abenteuer auf den Uhrwerk Verlag über, der die Autoren nach dem Wettbewerb kontaktieren wird, um etwaige Verwendung in offiziellen Publikationen zu besprechen. Für eine etwaige solche Verwendung (auch über die oben genannte Anthologie hinaus) fällt natürlich ein Honorar an, das dem normaler Splittermond-Autoren entspricht.

Warum macht ihr nicht es so wie beim letzten Wettberwerb, O.K. da sind dann viele in der Schublade wieder verschwunden wenn es nicht geklappt hat, aber das ich meine Rechte gleich abtreten an den Verlag finde ich nicht so schön. Die Rechte sollten meiner Meinung nach beim Autor bleiben und die Verwertungesrechte zur kommerziellen Veröffentlichung kann von mir aus der verlag erhalten, vielleicht sogaat auch erstmal ne Option für zwei Jahre oder so. Ansonsten erinnert mich das daran, hey wir locken ganz viele Leute mit Ruhm und Ehre und dann haben wir Abenteuer fast für Lau. Selbstausbeutung ist ja momentan so bissel in, vor allem auch beim dem Hobby hier. Das die Leute heutzutage ja relativ Geltungssüchtig sind und einige unbedingt mal ein Abenteuer veröffentlichen kann ich verstehen (will das ja auch) aber die Konditionen bei den Wettbewerb sind da schon Hart. Wieviel verdient den ein Autor so für 12 bis 15 Seiten bei Euch?

Bitte nicht falsch verstehen, aber das abtreten von geistigen und kreativen Eigentum ruft bei mir starke Reflexe hervor, deshalb würde mich da ein Statement vom Verlag schon interessieren, das auch über das übliche wir müssen wirtschaftlich denken blabla hinaus geht. Das höre ich von jeden Auftraggeber / Arbeitgeber.
« Letzte Änderung: 11 Aug 2016, 10:47:12 von JohnLackland »
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.737
  • 2B || ¬2B
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Abenteuerwettbewerb: Besondere Bauwerke
« Antwort #29 am: 11 Aug 2016, 10:46:09 »
Die Rechteabtretung an den Abenteuer im Wettebwerb ist neu oder? bei den alten war es nicht so... finde ich bedenklich:
Zitat
Darüber hinaus geht das ausschließliche und exklusive Nutzungsrecht der eingesandten Abenteuer auf den Uhrwerk Verlag über, der die Autoren nach dem Wettbewerb kontaktieren wird, um etwaige Verwendung in offiziellen Publikationen zu besprechen. Für eine etwaige solche Verwendung (auch über die oben genannte Anthologie hinaus) fällt natürlich ein Honorar an, das dem normaler Splittermond-Autoren entspricht.

Warum macht ihr nicht es so wie beim letzten Wettberwerb, O.K. da sind dann viele in der Schublade wieder verschwunden wenn es nicht geklappt hat, aber das ich meine Rechte gleich abtreten an den Verlag finde ich nicht so schön. Die Rechte sollten meiner Meinung nach beim Autor bleiben und die Verwertungesrechte zur kommerziellen Veröffentlichung kann von mir aus der verlag erhalten, vielleicht sogaat auch erstmal ne Option für zwei Jahre oder so. Ansonsten erinnert mich das daran, hey wir locken ganz viele Leute mit Ruhm und Ehre und dann haben wir Abenteuer fast für Lau. Selbstausbeutung ist ja momentan so bissel in, vor allem auch beim dem Hobby hier. Das die Leute heutzutage ja relativ Geltungssüchtig sind und einige unbedingt mal ein Abenteuer veröffentlichen kann ich verstehen (will das ja auch) aber die Konditionen bei den Wettbewerb sind da schon Hart. Wieviel verdient den ein Autor so für 12 bis 15 Seiten bei Euch?

Bitte nicht falsch verstehen, aber das abtreten von geistigen und kreativen Eigentum ruft bei mir starke Reflexe hervor, deshalb würde mich da ein Statement vom Verlag schon interessieren, das auch über das übliche wir müssen wirtschaftlich denken blabla hinaus geht. Das höre ich von jeden Auftraggeber / Arbeitgeber.

[...]

Um die restlichen Abenteuer nicht untergehen zu lassen, werden Abenteuer, die der Verlag nicht in einer Publikation veröffentlicht, von uns zum Download zur Verfügung gestellt, eventuell nach einer kurzen Überarbeitung. Sollten ein Autor dies nicht wünschen, kann er dem selbstverständlich widersprechen, wodurch das Nutzungsrecht vollständig an ihn zurückfällt.

Klingt für mich nach "Wir veröffentlichen eure Abenteuer nach einer eventuellen Überarbeitung kostenlos auf unserer Seite, aber nur wenn ihr wollt."

Daher verstehe ich deine Nachfrage nicht ganz, bzw. die dahinter liegende Verstimmung.

LG
Lokis Lorakischer Namensgenerator

Never smile at a trusting gamemaster.