Autor Thema: In einer Welt mit drei Monden...  (Gelesen 2337 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.198
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: In einer Welt mit drei Monden...
« Antwort #30 am: 02 Mai 2017, 16:00:15 »
Zwei Monate nach dem dreifachen Neumond scheint dann auch immer der dreifache Vollmond zu kommen. Das nächste mal ist es (wenn man die lunare Zeitrechnung mit drei Neumonden beginnen lässt) 994 soweit. Passt gut für ein Abenteuer, in dem ein finsterer Kult beide Phänomene für ein Ritual braucht: das Neumondopfer hat stattgefunden und die Abenteurer sollen ermitteln, was da passiert ist, und müssen dann schließlich das Vollmondritual verhindern. :)

Doc_Screw

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: In einer Welt mit drei Monden...
« Antwort #31 am: 18 Jul 2017, 00:49:47 »
Hallo, alle zusammen! Hier sind auch einmal meine zwei Telare zum Kalender.

Interessant finde ich, dass ein dreifacher Vollmond damit vorhersagbar immer auf den 15. und 16. zwei Monate nach einem dreifachen Neumond fällt. Für Kultisten ist die Planung hier wirklich einfach. Die 1540 Tage bis zur gleichen Mondkonstellation sind sogar offiziell im Weltenband bei den Vaigarr erwähnt.

Die inoffiziellen Annahmen für den Kalender gefallen mir übrigens sehr gut, da so das Jahr 0 LZ mit dreifachem Neumond zur Wintersonnenwende beginnt.
Mystischer Welthintergrundspoiler:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Also vielen Dank, Koppelschoof! Ich werde den Kalender wahrscheinlich in meiner Runde benutzen und unverdienter Weise wie ein Genie aussehen.  ::)