Autor Thema: Kettenrasseln  (Gelesen 20681 mal)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.683
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #630 am: 11 Sep 2017, 07:27:09 »
Taelgur nutzt die kurze Zeit, die Akira ihm verschafft, um sich zu konzentrieren.
Sein Blick wird hart, steinern, er deutet mit einer Hand auf einen der Untoten und lässt sie über die Reihen der Feinde wandern, spricht dabei einige Verse auf Furgand.

Dann wächst eine Mauer aus Erde zwischen deren Reihen nach oben, mehrere Meter lang, etwa eineinhalb Meter hoch, und teilt die aneinander Gebundenen Untoten in (jeweils) zwei Gruppen, ein Teil auf der einen, und der andere Teil auf der anderen Seite der Mauer.
Er sorgt dafür, das Akira auf seiner Seite der Mauer ist.
"Hoffe, dat hält se Bissl auf!"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 7.954
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #631 am: 12 Sep 2017, 00:46:15 »
Akira

"Eine sehr gute Idee, Taelgur! Und weiter!"

Akira läuft in Richtung der Neuankömmlinge.

"Macht das ihr hier wegkommt! Die Höhle stürzt ein und könnte dabei auch den Rest der Mine zerstören!"
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man