Autor Thema: Kettenrasseln  (Gelesen 22350 mal)

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #30 am: 28 Feb 2016, 01:07:59 »
Gondan bemerkte die kurze Irritation von Yuriko.
"Achja das Fest demnächst soll wohl dem gedenken am Sir Arenvalt sein, dem Anführer des Sklavenaufstandes vor fast 1000 Jahren"

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.909
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #31 am: 28 Feb 2016, 08:31:13 »
Ein wenig bedrückt schaut der Zwerg drein, als er das hört.
"Blödes Timing... Wo doch die Statue jetz' hin iss... Eine Schande iss dad...
Was die Iriane anjeht... Weiß auch net obs so gut iss die jetz' zu nerven... Aber... Irjendwo müssen wa ja pennen, net?"
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Kettenrasseln
« Antwort #32 am: 01 Mär 2016, 01:44:38 »
Tadashi nutzt die Zeit im Gasthof, um die Einwohner zu beobachten. Dabei beobachtet er vor allem die zwei Streithähne, sofern sie sich zeigen. Und er erkundigt sich bei den Einheimischen, ob so etwas hier öfters vorkommt und was es mit diesem Fest auf sich hat. Das ist doch alles schon reichlich merkwürdig. Der Streit, das Erdbeben und alles so kurz vor dem Fest.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.732
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #33 am: 01 Mär 2016, 17:28:46 »
Tadashi
Die Streithähne zeigen sich nicht. Die beiden streiten ständig und der Streit hat nicht mit dem Fest zu tun.

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #34 am: 01 Mär 2016, 17:43:12 »
Gondan schiebt die leere Schüssel weg und nimmt einen letzten Schluck aus dem Krug.

"Nun gut, zumindest das Essen und Bier mundet hier. Der Abend schreitet voran und die Priesterin wird nach solch einem anstrengenden Tage wohl auch bald Ihre Schlafstätte aufsuchen. Falls ihr also soweit seit sollten wir bald die Frau Iriane aufsuchen."

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.909
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #35 am: 01 Mär 2016, 17:44:16 »
Ein Weilchen hat Taelgur jetzt ruhig da gesessen und sich umgesehen, aufgegessen und überlegt. Er kommt zu keinem guten Schluss, also schlägt er vor:
“Also, ick bin soweit. Wegen mir könn'n wa los und was zu schlafen suchen. Dabei kann ich Alexander noch füttern und mal nach ihm seh'n."
Er erkundigt sich schon mal nach Iriane und wo man sie denn finden könne.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Kettenrasseln
« Antwort #36 am: 02 Mär 2016, 01:06:59 »
"Etwas Ruhe nach diesem chaotischen Tag ist sicher eine gute Idee."

Tadashi schließt sich Taelgur an.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #37 am: 02 Mär 2016, 18:54:03 »
Yuriko nickt aufmerksam lauschend als Gondan ihr von dem Fest erzählt und nickt ebenso wie ihre Gefährten. Beschwingt springt sie von ihrem Platz auf.
"Dann lasst uns aufbrechen!"

Argonaut

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #38 am: 02 Mär 2016, 23:42:32 »
Gondan erhebt sich von seinem Platz und spricht noch einmal mit dem Wirt um von ihm zu erfahren wo Iriane wohl zu finden ist.
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Dann begibt er sich zur Tür und wartet auf die anderen.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.732
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #39 am: 03 Mär 2016, 13:29:49 »
Vor dem Kupferkrug

Ihr habt euch gerade versammelt um aufzubrechen als die gesuchte Priesterin auf euch zukommt.
"Gunwar mit euch.",sagt sie mit einem müden Lächeln und fügt ohne Umschweife hinzu,"Ich brauche eure Hilfe. Wir befürchten, dass das Beben die Silberminen der Stadt getroffen haben könnte. Wir würden eigentlich die Stadtgarde schicken, aber wir brauchen sie zur Zeit hier in Brynntal. Ihr habt uns heute tatkräftig geholfen. Würdet ihr zu den Mienen reisen und dort nach dem Rechten sehen? Eventuell brauchen die Bergleute unsere Hilfe. Es soll Euer Schaden nicht sein. Ich biete jedem von euch 10 Lunare und eine Unterkunft im Gasthaus Quellwasser wenn ihr uns helft."

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.909
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #40 am: 03 Mär 2016, 14:50:04 »
"Ha! Wer braucht schon Schlaf, wa? Also wegen mir gerne. Auch wenn icks nicht deshalb tu, das Geld kann ich grad auch gut brauchen...
Wie weit issn das? "


Er hält Alexander eine Hand voll Brot hin und streichelt ihn.
« Letzte Änderung: 03 Mär 2016, 14:58:32 von Cherubael »
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.732
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #41 am: 03 Mär 2016, 19:05:13 »
"Der Weg zu den Mienen benötigt eine halbe Tagesreise. Aber es reicht wenn ihr Morgen aufbrecht."

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #42 am: 03 Mär 2016, 21:11:11 »
Yuriko lächelt die Gunwar priesterin erfreut an als sie ihnen entgegen kommt, jedoch verfinstert sich ihre Miene genauso schnell.
"Natürlich helfen wir euch! Wir sollten so schnell wie möglich aufbrechen. Wenn wir jetzt los gehen kommen wir bestimmt bis zum Morgen dort an. Ich meine die Bergleute brauchen doch jetzt Hilfe!"

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Kettenrasseln
« Antwort #43 am: 03 Mär 2016, 21:11:39 »
"Ich bin auch dabei. Hab gerade nichts besseres vor und die Bezahlung klingt fair. Ich bin aber ungern bei Nacht in unbekanntem Terrain unterwegs. Wie lange dauert die Reise?"
Nach kurzem Nachdenken fügt Tadashi noch hinzu, "Wir werden auch etwas Ausrüstung brauchen. Essen und Trinken und was man so brauchen, falls es verletzte gibt."
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.909
    • Profil anzeigen
Re: Kettenrasseln
« Antwort #44 am: 03 Mär 2016, 21:56:18 »
Der Zwerg überlegt.
“Ich richt ma nach euch. Gleich los klingt besser für die Leute, aber wie Tadashi sagt... Naja wenn wir wen haben der uns führt bin ick och für sofort. Ausrüstung iss nich verkehrt, aber ick wüsst nich was ick mehr bräucht, ausser vielleicht nen paar Rationen."
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma