Autor Thema: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread  (Gelesen 988 mal)

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
So hallo, ich finde ja Belias Maptoolframework sehr toll. Aber er kann sicher etwas unterstützung gebrauchen ;) daum mache ich mal einen Modthread auf. Hier stelle ich meine Mods vor, wenn sie funktionieren und anklang finden, werden sie vielleicht von Belias in das richtige Framework aufgenommen.

https://drive.google.com/folderview?id=0B_9dDIb64YgRMzE2Sk9TaHdxN2s&usp=sharing

So ich stelle anders als Belias KEINE Kampagnendatei bereit. (Es ist ja nur ein Mod. Dadurch werde ich mich auf die Änderungen beschränken. Ich hoffe das ganze klappt, jedenfalls die Anleitung für den Mod:

Ladet euch das Framework von Belias herunter (hier zu finden)

http://forum.splittermond.de/index.php?topic=1973.0

Öffnet die Datei in Maptools und geht auf den "hidden" Layer.

oben Links neben der Karte seht ihr nun ein Token "Lib:Funktionen" löscht es und ladet euch die Datei aus dem Ordner herunter.
(Aktuelle Version 10.10.2015 19:00 ist die Version 150)
und fügt den Token da ein wo ihr den alten herausgelöscht habt.

ACHTUNG wenn ihr eine andere Version von Belias herunter geladen habt, dann wird die Version höchstwahrscheinlich auf Version 150 gesetzt (Da der Lib Token das Herzstück des ganzen ist.) Eventuell funktionieren ein paar Kampagnenmakros aber auch nicht.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So und nun zu den Änderungen:
Makros geändert: zProbe, blattWaffe, addZau, editZau

Wirkung:
  • Beim erstellen eines neuen Zaubers gibt es nun 2 neue Felder "Wirkung" und "Erfolgsgrade".
  • Beim editieren von Zaubern gibt es nun 2 neue Felder "Wirkung" und "Erfolgsgrade".
  • Beim Zaubern aus dem Charbogen heraus gibt es eine neue Zeile "Wirkung" es wird der Text ausgegeben der im Feld "Wirkung" angegeben wurde. ACHTUNG es gibt KEINEN Zeilenumbruch, sprich zu lange Zauberbeschreibungen denen das Fenster. (Workaround fehlt noch, ich weiß derzeit nicht wie ich Zeilenumbrüche hineinschreiben kann.)
  • In der Ausgabe im Chatfenster wird nun der Name des Zaubers anders dargestellt, wenn man mit der Maus darüber fährt, wird der Text aus "Wirkung" für alle ausgegeben. (ACHTUNG siehe 3.)
  • In der Ausgabe im Chatfenster wird nun die Anzahl der Erfolgsgrade anders dargestellt, wenn man mit der Maus darüber fährt, wird der Text aus "Erfolgsgrade" für alle ausgegeben.(ACHTUNG siehe 3.)

So wäre schön, wenn es jemand testen würde (könnt ihr die Datei überhaupt herunterladen), über Feedback wäre ich froh, und wenn es gut funktioniert wird Belias es vielleicht in das richtige Framework einbetten, dies ist nur die MOD Sektion und Belias ist hier KEIN Ansprechpartner. Ich mag ihm nur etwas helfend as Framework weiter zu entwickeln ;)
« Letzte Änderung: 11 Okt 2015, 01:33:41 von Saalko »

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread
« Antwort #1 am: 10 Okt 2015, 19:41:54 »
1. Mod
Makros geändert: zProbe, blattWaffe, addZau, editZau

Wirkung:
  • Beim erstellen eines neuen Zaubers gibt es nun 2 neue Felder "Wirkung" und "Erfolgsgrade".
  • Beim editieren von Zaubern gibt es nun 2 neue Felder "Wirkung" und "Erfolgsgrade".
  • Beim Zaubern aus dem Charbogen heraus gibt es eine neue Zeile "Wirkung" es wird der Text ausgegeben der im Feld "Wirkung" angegeben wurde. ACHTUNG es gibt KEINEN Zeilenumbruch, sprich zu lange Zauberbeschreibungen denen das Fenster. (Workaround fehlt noch, ich weiß derzeit nicht wie ich Zeilenumbrüche hineinschreiben kann.)
  • In der Ausgabe im Chatfenster wird nun der Name des Zaubers anders dargestellt, wenn man mit der Maus darüber fährt, wird der Text aus "Wirkung" für alle ausgegeben. (ACHTUNG siehe 3.)
  • In der Ausgabe im Chatfenster wird nun die Anzahl der Erfolgsgrade anders dargestellt, wenn man mit der Maus darüber fährt, wird der Text aus "Erfolgsgrade" für alle ausgegeben.(ACHTUNG siehe 3.)

So wäre schön, wenn es jemand testen würde (könnt ihr die Datei überhaupt herunterladen), über Feedback wäre ich froh, und wenn es gut funktioniert wird Belias es vielleicht in das richtige Framework einbetten, dies ist nur die MOD Sektion und Belias ist hier KEIN Ansprechpartner. Ich mag ihm nur etwas helfend as Framework weiter zu entwickeln ;)
[/quote]
« Letzte Änderung: 11 Okt 2015, 01:34:15 von Saalko »

Belias

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread
« Antwort #2 am: 10 Okt 2015, 20:04:58 »
Hi, erstmal danke für deine Mühe und es steht die natürlich frei Mods für ne entsprechende Version zu schreiben, was sich allerdings mit ner ändernden Versionsnummer als sehr schwierig herausstellen kann, da sich ja so einiges an den Makros und somit der Lib:Funktionen ändern kann mit einer neuen Version. Ich kann ehrlich gesagt noch nicht sagen, ob ich Mods ins Framework miteinbauen werde,  da ich es dazu "kontrollieren" müsste um zu sehen, was es macht und ob es möglicherweise Inkompatiblitäten mit zukünftigen Versionen (aktuell gibt es z.B. schon ne Version 1.51 in der es ein paar Änderungen und Neuerungen gibt und es wäre schwer die von dir vorgenommenen Änderungen zu übernehmen. Ich müsste sie quasi neu schreiben) hervorrufen könnte. Zu der von dir geschriebenen Mod kann ich nur sagen, dass ich die Motivation, dass du du auch Verstärkungen und die Wirkung von Zaubern eintragen kannst, nachvollziehen kann. Das Problem ist, dass es im Charakterbogen eben aus Platzgründen problematisch werden kann. Das hast du ja auch schon gemerkt, wie es scheint und es in ein <span> integriert. Das Problem ist nur, dass es damit keine konsequente Linie mehr verfolgt und man normalerweise nicht damit rechnet, dass es Mouseoverevents im Chat gibt und dass sie in diesem Fall eben die Wirkung des Zaubers preisgeben, weswegen du vermutlich auch mit ner Farbänderung gearbeitet hast. Allerdings sieht es deswegen eben optisch etwas unpassend aus. Ich hoffe ich klinge nicht zu nörgelich und kann ansonsten nur danke für die Arbeit und die Absicht mich zu entlasten sagen.

Ich werde auf jeden Fall den Thread im Auge behalten und mir von Fall zu Fall Gedanken darüber machen. :)

Ach übrigens die Änderungen in den meisten Makros konnte ich nachvollziehen, ich konnte lediglich nicht die Änderung in "blattWaffe" finden.
« Letzte Änderung: 10 Okt 2015, 20:10:15 von Belias »

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread
« Antwort #3 am: 10 Okt 2015, 22:57:41 »
Also in Blattwaffe ist die "Änderung":

Zitat
...
         <tr class="t2"><td align="left"><a href='[r: macroLinkText("zProbe@Lib:Funktionen","all","pname="+json.get(Zaubersatz,"name")+"; pwert="+ferres+"; Wirkung="+json.get(Zaubersatz,"wirkung")+"; Erfolgsgrade="+json.get(Zaubersatz,"zegs")+"; zSG="+zauberSG,"impersonated")]'>[r: json.get(Zaubersatz,"name")]</a></td><td align="center">[r: zSchule]</td><td align="center">[r: zauberSG]</td><td align="center">[r: json.get(Zaubersatz,"kosten")]</td><td align="center">[r: json.get(Zaubersatz,"dauer")]</td><td align="center">[r: json.get(Zaubersatz,"reichweite")]</td><td align="center">[r: json.get(Zaubersatz,"wirkungsdauer")]</td></tr>
      }]
   </table>

Sprich ich habe lediglich die Tooltips, die ich in zProb benutze, definiert. Mehr nicht.

Das Layout von tooltips wird automatisch andersfarbig definiert. Und ich habe es lediglich per Tooltip Funktion eingefügt, da ich nicht das ganze Framework Layout umschreiben wollte. Ich wollte mich nur mal mit dem Framework auseinander setzen und schauen ob ich da vielleicht irgendwie unterstützen kann.

Ich bin mit dem Vorschlag auch noch unzufrieden. Wäre es möglich Zeilenumbrüche ein zu fügen, wäre ich viel glücklicher und dann hätte ich das ganze sogar in deinem Thread vorgeschlagen. Aber so bleibt es erstmal als Experimentierwiese und ich schaue ob es zuspruch dafür gibt. Wenn ja, dann werde ich dich erst bedrängen  es ein zu bauen und würde dir dann auch eine genaue Anleitung geben. Bzw. es dann in deine neueste Version einbauen, damit du es dann einfach einbauen kannst. So mittendrin ist eh doof. ;)

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread
« Antwort #4 am: 11 Okt 2015, 02:15:00 »
So, die span Funktion kannte ich nicht. Ich habe ewig an der Maptooleigenen tooltip Funktion gesessen.

http://www.lmwcs.com/rptools/wiki/tooltip_(roll_option)

Die lässt sich aber nicht formatieren.

Nun habe ich noch weiter gesucht und tatsächlich mit der span Funktion kann man formatierte Tooltips erstellen.

Habe nun die Farbe angepasst naja wie es nun aussieht sieht man auf dem Bildschirmfoto (Ich habe bei Erfolgsgraden einfach den Text aus dem PDF einkopiert und vor dem  2. "•" ein "<br>" eingefügt, da Zeilenumbrüche leider nicht genutzt werden. (<br> ist in HTML der Befehl zum Zeilenumbruch, leider kann man in Maptool keine fließtexte mit Zeilenumbruch einfügen."

Hat jemand Anmerkungen wie man es besser machen kann? (Wegen dem Platzproblem favorisiere ich einfach tooltips im Chatfenster, weil jedes mal den kompletten Text ausgeben ist Unsinn und spamt den Chatlog zu.)

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread
« Antwort #5 am: 18 Okt 2015, 22:04:42 »
Hier im Ordner,

https://drive.google.com/folderview?id=0B_9dDIb64YgRMzE2Sk9TaHdxN2s&usp=sharing

Gibt es einen neuen Ordner, "Inventar".

Diese Token in den Hidden Layer von Belias Framework einfügen. (Ruhig direkt unter dem schon bestehenden Lib:Token.) (Achtung ihr müsst als GM eingeloggt sein oder die Kampagne Lokal starten.

Dann im "Ausgewählt" fenster finden sich ein paar Makros. Die obersten 2 Makros "initial" und "Inventar" in das Kampagnenfenster kopieren.
--» Rechtsklick auf den Button, "bearbeiten" alles im aufploppenden Fenster kopieren, Makro schließen
--» Rechtklick im Kampagnenfenster da auf "neues Makro hinzufügen" klicken.
--» Rechtsklick auf den Button "bearbeiten" den Text einfügen...
--» oben links im Fenster ist ein kleines Eingabefeld, da steht drin (new) den Namen in den gewünschten ändern.
--» rechts daneben ist noch ein kleines Fenster da kann man auch was reinschreiben wie "0 - Helden und Allgemeines" dann liegt das gleich neben dem Charakterbogen.

Alternativ kann man die beiden Makros auch im ausgewählt Fenster von eurem Token hinterlegen. Das hat den Vorteil, dass wenn ihr eine neue Version von Belias Framework lädt, müsst ihr nur den Lib:Token wieder einfügen, die Makros bleiben aber im "Ausgewählt" Fenster. Im Kampagnenfenster müsstet ihr die Makros beim Versionswechsel wieder einfügen. Nachteil: Ihr müsst die Makros in jedem Token einzeln einfügen.

Das "Initial"Makro müsst ihr nur einmal aber als erstes ausführen (Es legt 2 neue Properties an, die ihr aber mit einem Doppelklick auf den Char nicht sehen könnt.) (Beim 2. mal drücken passiert nix mehr.)
Das "Inventar"Makro öffnet ein Fenster (Ähnlich dem Charbogen.)

So aber nun zum Umfang:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Zeile öffnet den Original Charakterbogen (Inventarbogen bleibt offen!!!)
2. Zeile ist die Geldverwaltung, da gibt es jeweils eine Spalte für Solare, Lunare, Tellare. links und rechts von der Zahl gibt es Links die den Wert jeweils um den entsprechenden Wert anhebt oder verkleinert.
2.1 im editieren Modus kann man auf "Währung" klicken und es öffnet sich ein Fenster in dem man die Lunare, Solare, Telare dierekt verändern kann.
2.2 negative eingaben geben eine häßliche Felermeldung im Chat aus.
3. Gegenstände, im editieren Modus kann man Gegenstände hinzufügen, mit einem klick auf sie editieren und mit dem x am Ende schließen.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte um Rückmeldung ob was nicht funktioniert, oder man noch Erweiterungswünsche hat.

In Planung: XP Verwaltung, Changelog fürs Inventar.

Saalko

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 404
    • Profil anzeigen
Re: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread
« Antwort #6 am: 07 Nov 2015, 15:39:17 »
Hallo, bei meinem Aktuellen Mod ist ein wohl nützliches Nebenprodukt entstanden. Impersonatet einen Char und dann kopiert den folgenden Text einfach in den Chat:

<!-- locals -->
[h: inputStr='[]' ]
[h: activeStates='' ]

<!-- Build List of states -->
[h, COUNT(json.length(Fertigkeiten)/4,""),CODE:{
[h: state1=json.get(replace(Fertigkeiten," ",""),roll.count*4)]
[h: state1=replace(state1,"&","")]
[h: state2=json.get(Fertigkeiten,roll.count*4)]
[h: stateValue = json.get(Fertigkeiten,roll.count*4+3)]
[h: inputStr = json.append(inputStr, strformat("%{state1}|%{stateValue}|%{state2}"))]
}]

<!-- Build List of states -->
[h, COUNT(json.length(Magieschulen)/3,""),CODE:{
[h: state=json.get(Magieschulen,roll.count*3)]
[h: stateValue = json.get(Magieschulen,roll.count*3+2)]
[h: inputStr = json.append(inputStr, strformat("%{state}|%{stateValue}|%{state}"))]
}]

<!-- Build List of states -->
[h, COUNT(json.length(Kampf)/2,""),CODE:{
[h: state=json.get(Kampf,roll.count*2)]
[h: stateValue = json.get(Kampf,roll.count*2+1)]
[h: inputStr = json.append(inputStr, strformat("%{state}|%{stateValue}|%{state}"))]
}]

<!-- Convert & get user input -->
[h: inputStr = json.evaluate(inputStr)]
[h: abort(input(json.toList(inputStr,"##")))]

<!-- Apply Changes -->
[h, COUNT(json.length(Fertigkeiten)/4,""),CODE:{
[h: Zahl=json.get(replace(Fertigkeiten," ",""),roll.count*4)]
[h: Zahl=eval(replace(Zahl,"&",""))]
[h,IF(!isNumber(Zahl)): Zahl=0]
[h: Fertigkeiten=json.set(Fertigkeiten,roll.count*4+3,Zahl)]
}]
<!-- Apply Changes -->
[h, COUNT(json.length(Magieschulen)/3,""),CODE:{
[h: Zahl=eval(json.get(Magieschulen,roll.count*3))]
[h,IF(!isNumber(Zahl)): Zahl=0)]
[h: Magieschulen=json.set(Magieschulen,roll.count*3+2,Zahl)]
}]
<!-- Apply Changes -->
[h, COUNT(json.length(Kampf)/2,""),CODE:{
[h: Zahl=eval(json.get(Kampf,roll.count*2))]
[h,IF(!isNumber(Zahl)): Zahl=0)]
[h: Kampf=json.set(Kampf,roll.count*2+1,Zahl)]
}]

Dann öffnet sich ein Fenster mit allen Fertigkeiten (Sprich normale Fertigkeiten, Magieschulen und Kampffertigkeiten mit den aktuellen Werten.)

Da tragt ihr dann einfach eure Wunschwerte ein und drückt auf okay und Viola, habt ihr alle eure Fertigkeiten auf einmal editiert. (Ist sehr nützlich, wenn ihr einen Char das erste mal eintragt und 10 Fertigkeitswerte auf einmal eintragen wollt, ohne jedes mal die Fertigkeit aus zu wählen.)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.738
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: "Belias Maptool-Framework für Splittermond" Modthread
« Antwort #7 am: 07 Nov 2015, 15:46:47 »
Das ist sehr cool! Funktioniert super :)
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.